Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (HS)

WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN/ WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER 80% / KÖNIZ-LIEBEFELD

Stete Kraft zum Wohl der Menschen
Sie erarbeiten die Grundlagen für die Zulassung von ärztlichen Leistungen sowie von Mitteln und Gegenständen nach dem Bundesgesetz über die Krankenversicherung (KVG).

Ihre Aufgaben
- Erarbeitung der wissenschaftlichen Grundlagen für die Eidgenössische Kommission für allgemeine Leistungen und Grundsatzfragen (ELGK) sowie die Eidgenössische Kommission für Analysen, Mittel und Gegenstände (EAMGK), mit Schwergewicht auf der Bewertung diagnostischer und therapeutischer Einzelleistungen - Überprüfung von Anträgen auf Erfüllung von Wirksamkeit, Zweckmässigkeit und Wirtschaftlichkeit (WZW) nach dem Bundesgesetz über die Krankenversicherung (KVG)
- Leitung von Projekten, Arbeitsgruppen, Mitarbeit bei Fachgremien und Vertretung des Amtes im zugestellten Fachbereich

Ihre Kompetenzen
- Erfahrene/r Akademiker/in (eidg. oder gleichwertiges Diplom in einem universitären Medizinalberuf) mit MPH oder gleichwertiger Weiterbildung und praktische Erfahrung in der Medizin und/oder Forschung
- Grundkenntnisse des Gesundheitswesens und der Sozialversicherungszweige der Schweiz
- Kenntnisse in Evidence based Medicine und Critical Appraisal
- Ausgeprägtes analytisches und systematisches Denkvermögen
- Teamfähigkeit
- Sehr gute Kenntnisse zweier Amtssprachen sowie sehr gute Englischkenntnisse

Wir haben uns einem hohen Ziel verschrieben: dem gesundheitlichen Wohlergehen der Menschen in unserem Land. Mit steter Kraft setzen wir uns beim BAG dafür ein. Gründlich und wohl überlegt. Mit unserer Arbeit können wir viel erreichen. Für die Gesundheit der Schweizer Bevölkerung und für die Zukunft unseres Gesundheitssystems.
Unsere Herausforderungen sind vielfältig – wie die Kompetenzen unserer Fachleute. Sie alle verbindet unsere Kultur des Engagements für die Sache und des Respekts vor den Menschen. Eine Haltung, die auch in den Arbeitsbedingungen beim BAG zum Ausdruck kommt. Wir meistern komplexe Situationen im Austausch
miteinander und enger Zusammenarbeit. Und wir legen Wert darauf, jederzeit korrekt und konsequent zu handeln. So machen wir kleine Schritte, die zu Grossem führen. Das verstehen wir unter steter Kraft.

Bewerbungen von Personen aus den lateinischen Sprachgemeinschaften sind besonders willkommen.
Die unterschiedlichen Lebenserfahrungen unserer Mitarbeitenden tragen zur Vielfalt unseres Amtes bei. Wir bieten Ihnen ein modernes Arbeitsumfeld und unterstützen Sie in der Vereinbarkeit von Beruf- und Privatleben. Die Chancengleichheit von Frauen und Männern ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Wir setzen uns für die Integration
von Menschen mit Behinderungen ein. Von unseren Mitarbeitenden erwarten wir ein entsprechendes Engagement.

Onlinebewerbung unter www.stelle.admin.ch, Ref. Code 33210

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Herr Stefan Otto,
Co-Leiter Sektion Medizinische Leistungen, 058 464 32 46 /
Frau Karin Schatzmann, Co-Leiterin Sektion Medizinische Leistungen, 058 462 11 16.

Anmeldefrist: 28.01.2018

Weitere interessante Stellenangebote der Bundesverwaltung finden Sie unter www.stelle.admin.ch

Details zum Stellenangebot

Angebotene Position
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (HS)


Einsatzort(e)

Bezeichnung der Bundesagentur
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (HS)

Online seit
15. Januar 2018

Details zum Unternehmen


Name
Bundesamt für Gesundheit BAG

Adressdaten
CH 3097 Liebefeld

Telefon
0041-58-464-3246

Bewerbung per Email


Social Media

Social Media


Besuchen Sie uns auf:
Facebook
Google Plus
Twitter

Kontakt

  • Zentrale: +49 (0) 2381 915-194
  • EMail

Sonstiges