Ingenieur/in Versorgungstechnik

Stellenausschreibung Nr. 02/2018
Am Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI) untersuchen Wissenschaftler die Mechanismen von Infektionskrankheiten und ihrer Abwehr. Die Ergebnisse der Grundlagenforschung entwickeln wir systematisch in
Richtung medizinischer Anwendung. Aufgabe des Zentrums ist es, biomedizinische Forschung auf dem Gebiet der Infektionsbiologie sowie deren klinische Anwendung und praktische Umsetzung zu betreiben. Die Forschungsschwerpunkte konzentrieren sich auf die Infektionsforschung.
Das HZI in Braunschweig und die Julius-Maximilians-Universität Würzburg (JMU) bauen gemeinsam ein neues Helmholtz-Institut mit Sitz in Würzburg - das "Helmholtz-Institut für RNA-basierte Infektions­forschung" (HIRI) - auf.
Der dafür vorgesehene Neubau ist ein hochinstalliertes Forschungs-gebäude mit rd. 4.200 m2 Büro- und Laborbereichen (letztere auch mit Sicherheits- und Sonderfunktionsbereichen) auf dem Gelände der Uniklinik Würzburg. Ferner wird ein weiteres Laborgebäude mit rd. 2.500 m2 Büro- und Labor- bereichen in Hannover realisiert.
Das HZI sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine bzw. einen Dipl.-Ing. (FH)/(TU)/Bachelor/Master der
Fachrichtung Technische Gebäudeausrüstung für die Abwicklung von Bauvorhaben an unseren Standorten.
Dienstort ist Braunschweig. Die Stelle ist für 5 Jahre befristet.

Der Aufgabenbereich umfasst:
- Verantwortliche Abwicklung der Vorhaben (in den LP 1-9 der HOAI) als Projektsteuerer (w/m) auf der Bauherrenseite für die TGA
- Wahrnehmung von Bauherrenaufgaben sowie der Projektleitung
- Koordination und Steuerung der Fachplaner innerhalb der Abteilung Technischer Betrieb und Führung der externen TGA-Planungsbüros Voraussetzung für die Stelle ist
ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Ver­sor­gungs­technik (Vertiefungsrichtungen "Energie- und Gebäudetechnik" oder "Energie- und Gebäudetechnik im Praxisverbund" bzw. ver­gleich­bare oder ähnliche Vertiefungsrichtungen)

Nähere Informationen zu den Aufgaben und weiteren Anforderungen dieser Stelle finden Sie unter:
www.helmholtz-hzi.de/de/karriere/jobportal/stellenangebote Bewerbungen von Frauen werden besonders begrüßt. Die Stelle ist teilzeitgeeignet.
Bei gleicher fachlicher Eignung erhalten Schwerbehinderte den Vorzug.
Einstellungstermin: zum nächstmöglichen Termin (befristet für fünf Jahre)

Nähere Informationen erhalten Sie von Herrn Olaf Rabe, unter 0531/ 6181- 2600 oder per E-Mail: olaf.rabe@helmholtz-hzi.de.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung und erbitten diese bis zum 02. März 2018 unter Angabe der Kennziffer 02/2018 an die Personalabteilung des HZI, Inhoffenstraße 7,
38124 Braunschweig oder per E-Mail an: JobsHZI@helmholtz-hzi.de

Details zum Stellenangebot

Angebotene Position
Ingenieur/in Versorgungstechnik


Einsatzort(e)

Bezeichnung der Bundesagentur
Ingenieur/in Versorgungstechnik

Online seit
4. Februar 2018

Details zum Unternehmen


Name
Helmholtz GmbH

Adressdaten
DE 38124 Braunschweig

Telefon
0531-6181-2600

Bewerbung per Email


Social Media

Social Media


Besuchen Sie uns auf:
Facebook
Google Plus
Twitter

Kontakt

  • Zentrale: +49 (0) 2381 915-194
  • EMail

Sonstiges