Systemadministrator/in (m/w/d) in Lindau (Bodensee)
Systemadministrator/in (m/w/d)

Stellenausschreibung

In der Dienststelle Informatik stehen bei der Landeshauptstadt Bregenz verschiedene Positionen zur Nachbesetzung an. Wir suchen Personen für die

Netzwerktechnik

Profil
• Abgeschlossene technische Ausbildung im IT-Bereich (z. B. Lehre/HTL/FH)
• Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Netzwerktechnik
• Engagierte, selbstständige, verantwortungsbewusste Arbeitsweise

Aufgaben
• Installation, Administration, Betreuung, Pflege des Netzwerkes sowie Troubleshooting
• Sicherstellung des Betriebs der Netzwerke (sowohl hausintern als auch in den Außenstellen) durch Verwendung
geeigneter Monitoring-Systeme
• Sicherstellung der hohen Verfügbarkeit der Netzwerke
• 3rd Level Support bei Störungen und Problemen der Netzwerkkomponenten
• Idealerweise Erfahrung mit Cisco ISE, Breitband und Richtfunk
• Unterstützung bei internen Projekten

Diese Vollzeitstelle ist in die Gehaltsklasse 12 eingereiht. Bei Neueintritt in den Gemeindedienst unter Anrechnung von sechs Berufserfahrungsjahren beträgt das Monatsbruttogehalt 3.728,56 Euro (14 x). Das Gehalt kann sich nach den
Bestimmungen des Gemeindeangestellten¬gesetzes 2005 durch besondere Qualifikationen sowie Berufserfahrung
erhöhen.

Ihre Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Zeugnissen senden Sie bitte bis spätestens 26. Februar 2020 an das Amt der Landeshauptstadt Bregenz unter personal@bregenz.at.

Systemadministration Linux & Windows

Profil
• Abgeschlossene technische Ausbildung im IT-Bereich (z. B. Lehre/HTL/FH)
• Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Systemadministration
• Engagierte, selbstständige, verantwortungsbewusste Arbeitsweise
• Erfahrung mit Linux-Servern
• Erfahrung mit gängigen Microsoft-Technologien (Windows Server, GPO, AD, O365)

Aufgaben
• Troubleshooting und Support bei technischen Störungen sowie Fehleranalyse und -behebung im Hard- und
Softwareumfeld
• 3rd Level Support bei Störungen und Problemen der Server-Infrastruktur
• Installation, Konfiguration, Administration und Wartung von Linux / Windows Servern
• Backup-Konfiguration
• Unterstützung bei internen Projekten

Diese Vollzeitstelle ist in die Gehaltsklasse 14 eingereiht. Bei Neueintritt in den Gemeindedienst unter Anrechnung von sechs Berufserfahrungsjahren beträgt das Monatsbruttogehalt 4.237,79 Euro (14 x). Das Gehalt kann sich nach den Bestimmungen des Gemeindeangestellten¬gesetzes 2005 durch besondere Qualifikationen sowie Berufserfahrung
erhöhen.

Ihre Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Zeugnissen senden Sie bitte bis spätestens 26. Februar 2020 an das Amt der Landeshauptstadt Bregenz unter personal@bregenz.at.

Fachauskünfte zu allen Positionen erteilt Ihnen gerne Michael Sieber, Leiter der Dienststelle Informatik und
Organisation, unter der Telefonnummer 05574/410-1030.

Bregenz, im Februar 2020 Dipl.-Ing. Markus Linhart
Bürgermeister

Netzwerkadministrator Systemadministrator Lindau Friedrichshafen Baden-Württemberg


Daten des Stellenausschreibers:

Amt der Landeshauptstadt Bregenz
Rathausstr. 4
DE - 6900, Bregenz
0043-5574/410-1030
www.bregenz.at