Arzt/Ärztin

Das Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG) erarbeitet im Auftrag des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) Maßnahmen zur Qualitätssicherung und zur Darstellung der Versorgungsqualität im Gesundheitswesen und wirkt an deren Umsetzung mit. Es führt die einrichtungs-
und sektorenübergreifende Qualitätssicherung nach §§ 136 ff. SGB V durch. Das Institut hat seinen Sitz in Berlin.

Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen
Arzt (m/w)
für die Abteilung „Verfahrensmanagement“.

Die Abteilung „Verfahrensmanagement“ ist für die Pflege undWeiterentwicklung der Verfahren der ualitätssicherung im Regelbetrieb zuständig. Sie ist darüber hinaus an Neuentwicklungen sowie Weiterentwicklungen in enger Abstimmung mit dem Gemeinsamen Bundesausschuss beteiligt.

Was Sie erwartet:
- Eigenverantwortliches ärztliches Projektmanagement in Bezug auf Verfahren der Qualitätssicherung

Aufgaben können insbesondere sein:
- Beteiligung an Neuentwicklungen und Machbarkeitsprüfungen
- Überführung neuentwickelter Verfahren in den Regelbetrieb
- Umsetzung nachgelagerter Entwicklungs- und Anpassungsprojekte
- Neuentwicklung von Qualitätsindikatoren im Regelbetrieb
- Vorläufige Schwerpunkte: Innere Medizin/Chirurgie/Infektiologie/Kardiologie
- Prüfung und ggf. Anpassung der Verfahren an den Stand der medizinischen Wissenschaft
- Vertretung der eigenen Projekte sowie des Instituts im Gemeinsamen Bundesausschuss sowie im Rahmen von Vorträgen und Fortbildungsveranstaltungen
- Management von Expertengremien (Moderation, Vor- und Nachbereitung)
- Mitarbeit bei der Erstellung von Berichten zu Routine- und Entwicklungsprojekten

Was Sie brauchen:
- Fundiertes Fachwissen: Abgeschlossenes Medizinstudium, Approbation als Ärztin/Arzt, mehrjährige klinische Erfahrung (eine abgeschlossene Facharztausbildung ist von Vorteil)
- Motivation zu exzellenten Arbeitsergebnissen, die den bedeutenden Aufgaben des Instituts entsprechen
- Erfahrungen im Qualitätsmanagement, im Medizincontrolling, in der Selbstverwaltung im Gesundheitswesen, im Projektmanagement sowie im Umgang mit biometrischen Daten sind von Vorteil
- Sicherer Umgang mit den Prinzipien der evidenzbasierten Medizin
- Hohe Einsatzbereitschaft, Freude an der Erschließung neuer Inhalte sowie an der selbstständigen, kreativen Bearbeitung komplexer Aufgaben
- Sicherer Umgang mit der Standard-IT eines wissenschaftlichen Arbeitsplatzes
- Bereitschaft zu Dienstreisen

Was wir bieten:
- Möglichkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten
- Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins
- Flexible Arbeitszeiten
- Leistungsgerechte Vergütung nach demTarifvertrag für die Beschäftigten des MDK
- Zusätzliche Altersversorgung
Als Bewerberin oder Bewerber verfügen Sie über die nötigen Erfahrungen und Kenntnisse. Sie freuen sich darauf, in ein wachsendes Team in einem dynamischen Umfeld einzusteigen und sind bereit, Neues zu lernen. Da die komplexen Aufgaben des Instituts eine intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit notwendig machen, sind soziale Kompetenz und Teamfähigkeit von hoher Bedeutung.
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (PDF) mit dem Betreff „5.2 Arzt-VM“ unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung möglichst zeitnah, spätestens bis zum 17. Juli 2017 per E-Mail an den Leiter der Abteilung „Verfahrensmanagement“, Herrn Axel Mertens (bewerbung(at)iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
IQTIG – Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen
Katharina-Heinroth-Ufer 1 - 10787 Berlin
Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen

Details zum Stellenangebot

Angebotene Position
Arzt/Ärztin


Einsatzort(e)

Bezeichnung der Bundesagentur
Arzt/Ärztin

Online seit
27. Juni 2017

Details zum Unternehmen


Name
IQTIG-Institut für Qualitätssicherung u.

Adressdaten
DE 10787 Berlin

Telefon
030-585826-0

Bewerbung per Email
Wenn Sie kein E-Mail Programm nutzen dann klicken Sie hier


Social Media

Social Media


Besuchen Sie uns auf:
Facebook
Google Plus
Twitter

Kontakt

  • Zentrale: +49 (0) 2381 915-194
  • EMail

Sonstiges