Radiologisch-technische/r Assistent/in

Als MTRA (m/w) arbeitest du im Team der Radiologie Vechta. Wir betreiben eigenständige Praxen für Radiologie, Strahlentherapie, Nuklearmedizin und Mammografie, sind gleichzeitig Teil des St. Marienhospitals Vechta und unterstützen die Krankenhäuser in Wildeshausen und Cloppenburg.

Das heißt: Dich erwarten abwechslungsreiche medizinische Arbeiten, mit deren Hilfe unsere Fachärzte Diagnosen stellen oder Krankheiten behandeln. Du hast viel mit Menschen zu tun und gleichzeitig mit modernster Technik. Unsere Arbeitsweise ist innovativ auf dem Niveau großer Unikliniken. Wir alle lernen täglich dazu.

WAS DEN JOB BESONDERS MACHT?

VERANTWORTUNG & TEAMGEIST

„Du trägst Verantwortung, weil jeder Patient anders behandelt werden muss. Dafür arbeiten wir im Team eng zusammen und sprechen viel miteinander.“
GEBRAUCHT WERDEN

„Du wirst wirklich gebraucht – von den Patienten und den Ärzten. Du hilfst jeden Tag, Krankheiten zu erkennen und zu behandeln.“

ZUKUNFT?
#DUBISTDRAN

Ob Schülerin oder Schüler – bewirb dich jetzt für deine Ausbildung mit Sinn und Zukunft als MTRA in der Radiologie Vechta. Schick deine Unterlagen einfach per Post oder E-Mail.

Wir laden dich gerne ein zum Gespräch, denn in unserem Team zählt deine persönliche Note mindestens genau so viel wie dein Zeugnis. Und wenn wir gut zusammenarbeiten, übernehmen wir dich später gerne fest in unser Team!

Details zum Stellenangebot

Angebotene Position
Radiologisch-technische/r Assistent/in


Einsatzort(e)

Bezeichnung der Bundesagentur
Radiologisch-technische/r Assistent/in

Online seit
30. August 2017

Details zum Unternehmen


Name
Radiologie Vechta

Adressdaten
DE 49377 Vechta

Telefon
04441-8873100

Bewerbung per Email
Wenn Sie kein E-Mail Programm nutzen dann klicken Sie hier


Social Media

Social Media


Besuchen Sie uns auf:
Facebook
Google Plus
Twitter

Kontakt

  • Zentrale: +49 (0) 2381 915-194
  • EMail

Sonstiges