Psychologe/Psychologin

- Ministerium der Justiz
- Saarländische Klinik für Forensische Psychiatrie

Wir sind eine forensisch-psychiatrische Fachklinik mit angeschlossener Ambulanz in Trägerschaft des Ministeriums der Justiz, die psychisch kranke und suchtkranke Menschen im Rahmen des Maßregelvollzuges behandelt und rehabilitiert. Als einzige forensisch-psychiatrische Klinik im Saarland behandeln wir derzeit 130 Patientinnen und Patienten im stationären Rahmen sowie über 90 Patientinnen und Patienten im ambulanten Setting

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
Psychologin/ Psychologen
mit Diplom- oder Master-Abschluss

Wir erwarten Engagement sowie die Bereitschaft, in einem multiprofessionellen Team den forensisch-psychiatrischen Auftrag in unserer Klinik mitzutragen bzw. mitzugestalten. Wir wünschen uns eine Bewerberin/einen Bewerber, die/der bereits eine psychotherapeutische Weiterbildung absolviert hat bzw. sich in einer psychotherapeutischen Weiterbildung befindet. Es kommen hierbei die wissenschaftlich anerkannten Psychotherapieverfahren in Betracht. Idealerweise sollte die Bewerberin/der Bewerber Erfahrungen im Umgang mit psychiatrischen Patienten in einer Klinik haben.
Der Chefarzt der Klinik verfügt über eine zweijährige Weiterbildungsermächtigung für das Gebiet Psychiatrie und Psychotherapie sowie über die volle Weiterbildungsermächtigung für den Schwerpunkt Forensische Psychiatrie.

Wir gewähren die Vergünstigungen des öffentlichen Dienstes; die Vergütung erfolgt nach TV-L. Die Einstellung erfolgt zunächst befristet. Bei Bewährung kann eine unbefristete Weiterbeschäftigung angestrebt werden. Eine Beschäftigung ist grundsätzlich auch auf Teilzeitbasis möglich. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 09.12.2017 mit aussagekräftigen Unterlagen an die Saarländische Klinik für Forensische Psychiatrie, Chefarzt und Leiter der Klinik Herr Dr. Aloysius Annen (Tel.: 06861/ 708-0), Trierer Straße 148 G, 66663 Merzig. Näheres zu unserer Klinik können Sie auch auf unserer Homepage http://www.saarland.de/forensik.htm nachlesen.

Im Rahmen der tatsächlichen Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und der gesetzlichen Maßgabe, die Unterrepräsentanz von Frauen innerhalb des Geltungsbereichs des bestehenden Frauenförderplans zu beseitigen, sind wir an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert. Bei gleicher Eignung werden Menschen mit Behinderung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Saarland

Details zum Stellenangebot

Angebotene Position
Psychologe/Psychologin



Bezeichnung der Bundesagentur
Psychologe/Psychologin

Online seit
3. November 2017

Details zum Unternehmen


Name
Saarländische Klinik für Forensische Psychiatrie

Adressdaten
DE 66663 Merzig

Telefon
06861-7080

Bewerbung per Email
Wenn Sie kein E-Mail Programm nutzen dann klicken Sie hier


Social Media

Social Media


Besuchen Sie uns auf:
Facebook
Google Plus
Twitter

Kontakt

  • Zentrale: +49 (0) 2381 915-194
  • EMail

Sonstiges