Verwaltungsinformatiker/in

Das Bayerische Landeskriminalamt
sucht fü̈r die Abteilung III - Information und Kommunikation-
mit Sitz in Mü̈nchen

zum Einstellungstermin September 2018

Diplom-Verwaltungsinformatikanwärter/innen

Die Abteilung III des Bayerischen Landeskriminalamtes (BLKA) ist der Servicedienstleister der gesamten Bayerischen Polizei in den Schwerpunktbereichen Netzplanung, Entwicklung und Integration von Software, Gewährleistung des EDV-Betriebs, zentrale und dezentrale Systemtechnik, Netztechnik sowie Beschaffung der IuK-Technik.
Während der 3-jährigen Ausbildung absolvieren Sie ein 18-monatiges Fachhochschulstudium im Studiengang Informatik an der Hochschule Hof sowie ein 6-monatiges Studium am Fachbereich Allgemeine Innere Verwaltung der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern. Die insgesamt 12-monatige berufspraktische Ausbildung absolvieren Sie direkt bei uns vor Ort in der Abteilung III des BLKA. Sie erhalten so einen Einblick in die unterschiedlichen Tätigkeitsfelder der Informations- und Kommunikationstechnik der Bayerischen Polizei.

Im Informatikstudium erwarten Sie Themen wie
• Grundlagen der Informatik
• Objektorientierte Programmierung

• Betriebssysteme
• Rechnernetzwerke
• Datenbanken
• Rechnertechnik

Zum Studium der Verwaltungswissenschaften gehören Inhalte wie
• Datenschutz
• Wirtschaftsführung in der öffentlichen Verwaltung
• Allgemeines Staats- und Verwaltungsrecht
• Privatrecht einschl. Vertrags und Vergaberecht
• Personalmanagement

Unser Anforderungsprofil
• Fachhochschulreife oder eine andere Hochschulreife
• Durchschnittsnote in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch
(bzw. in der ersten Fremdsprache) von mindestens 3,0
• Erfolgreiche Teilnahme am EDV-Einstellungstest

Das Einstellungsverfahren gliedert sich in drei Schritte:
Schritt 1: Die Auswahl auf Grund der Bewerbungsunterlagen.
Schritt 2: Es ist ein Einstellungstest zu absolvieren. Dieser wird zentral in Mü̈nchen vom Bayerischen Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung durchgeführt.
Schritt 3: Geeignete Bewerber/Bewerberinnen werden zu einem Vorstellungsgespräch
eingeladen, um sie persönlich kennen zu lernen und den bisherigen Eindruck abzurunden.

Wir bieten
• Ein moderner und zukunftssicherer Arbeitsplatz mit guten Aufstiegs- und Entwicklungschancen
• Spannende Aufgaben und Beschäftigungsfelder im IuK-Bereich mit den besonderen
Anforderungen der Bayerischen Polizei
• Eine dauerhaft kontinuierliche Fort- und Weiterbildung
• Arbeiten in einem jungen, dynamischen und innovativen Team
• Möglichkeit des Bezugs eines vergü̈nstigten Jobtickets für den ÖPNV und der DB
• Familienfreundliche Arbeitsplätze mit der Möglichkeit der Reduzierung der wöchentlichen Arbeitszeit

Sie befinden sich während der Ausbildung im Beamtenverhältnis auf Widerruf und
erhalten Anwärterbezü̈ge in Höhe von aktuell 1.178,85 Euro brutto und ca. 1.135,60 Euro netto (ledig, Steuerklasse I). Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums beträgt das Anfangsgehalt ca. 2.688,82 Euro brutto (A 10, Stufe 1) und ca. 2.218,65 Euro netto (ledig, Steuerklasse I).
Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung
bevorzugt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein
besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 22.02.2018 an das

Bayerisches Landeskriminalamt, Sachgebiet 111
Maillingerstr. 15, 80636 München

Oder per E-Mail (pdf-Format, max. 5 MB) an blka.bewerbungen@polizei.bayern.de

Bewerbungsunterlagen:
Anschreiben, Lebenslauf, die letzten drei Schulzeugnisse sowie eventuell vorhandene
Praktikumsbeurteilungen, Arbeitszeugnisse und Nachweise über besondere Kenntnisse
Weitere Infos zum Studium finden Sie unter: http://www.verwaltungsinformatiker.de

Ihre Ansprechpartnerinnen in unserem Haus sind:
Frau Prohaska (Personalstelle) Tel. 089-1212-4189
Frau Eisenbacher (Abteilung III) Tel. 089-1212-3334

Keywords:
Dipl.-Verwaltungsinformatikerin IT-Fachmann IT-Fachfrau Ausbildung bei Polizeiverwaltung EDV-Fachfrau EDV-Fachmann

Details zum Stellenangebot

Angebotene Position
Verwaltungsinformatiker/in



Bezeichnung der Bundesagentur
Verwaltungsinformatiker/in

Online seit
16. Dezember 2017

Details zum Unternehmen


Name
Bayerisches Landeskriminalamt

Ansprechpartner
Frau Prohaska

Adressdaten
DE 80636 München

Telefon
089-12124189

Bewerbung per Email
Wenn Sie kein E-Mail Programm nutzen dann klicken Sie hier


Social Media

Social Media


Besuchen Sie uns auf:
Facebook
Google Plus
Twitter

Kontakt

  • Zentrale: +49 (0) 2381 915-194
  • EMail

Sonstiges