Techniker/in - Baudenkmalpflege/Altbauerneuerung (Tiefbau) in Wennigsen
Techniker/in - Baudenkmalpflege/Altbauerneuerung (Tiefbau)

Bei der Gemeinde Wennigsen (Deister)
ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle

eine/einen Bau-Ingenieur/in
der Fachrichtung Tiefbau

für den Bau und die Unterhaltung der öffentlichen Straßen, Wege und Plätze, der Kanäle und technischen Bauwerke unbefristet in Vollzeit zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TVöD.

Der wesentliche Aufgabenbereich umfasst:
• Eigenständige Steuerung und Begleitung von freiberuflich tätigen Fachplanungs- und Ingenieurbüros
(insb. Überwachung Leistungserbringung und erforderliche Oberbauleitung)
• Projektleitung/-mitarbeit bei gemeindlichen Tiefbaumaßnahmen einschl. Bauunterhaltungsarbeiten (Planung, Ausschreibung, Vergabe, Vertragsabwicklung und Abrechnung von Kanalsanierungs- und Straßensanierungs- bzw. Erneuerungsmaßnahmen, des ÖPNV sowie Vermessungsarbeiten). Die Tiefbaumaßnahmen umfassen alle Leistungsphasen der HOAI, der Aufgabenschwerpunkt liegt in den LPH 5-9 HOAI.
• Baufachliche Begleitung bei der Erschließung von Baugebieten durch fremde Erschließungsträger, Mitwirkung bei eigenen Erschließungsplanungen
• Ggf. baufachliche Beratung und Abstimmung mit den politischen Gremien (Ortsräten – hier z. B. Verlegung von Bushaltestellen)
• Erarbeitung von Entwürfen und Planungen für wasserrechtliche Genehmigungen sowie weiterführende Aufgaben im Zuge der
Umsetzung
• Prüfung der Möglichkeit zur Beantragung von Fördermitteln sowie deren Wirtschaftlichkeitsprüfung, Antragserarbeitung und
Umsetzung Maßnahmen
• Fachlich sehr schwierige Tätigkeiten mit besonderen Auswirkungen auf das gesamte Gemeindegebiet (z. B. Fremdwasserkonzeption Wennigsen (Deister) – hier mit Auswirkungen auf den Haushalt oder auch Hochwasserproblematik Bredenbeck –
Schadensvermeidung im privaten Bereich)
• Teilnahme an Sitzungen der kommunalen Gremien

Sie verfügen über:
• Ein abgeschlossenes Fachhochschul- oder Hochschulstudium im Bereich Bauingeni-eurwesen, Fachrichtung Tiefbau/Straßenbau und/oder Siedlungswasserwirtschaft, einschlägige Fachkenntnisse und idealerweise über entsprechende Berufserfahrung
• Erfahrung im öffentlichen Auftragswesen mit VOB, VOL und HOAI (Ausschreibung/Submission/Vergabe)
• Fundierte EDV-Kenntnisse (MS-Office-Paket) und Kenntnisse im Umgang mit GIS-Software und Kanaldatenbanken
• Die Fahrerlaubnis der Klasse B und die grundsätzliche Bereitschaft, bei Notwendig-keit ein privateigenes Kraftfahrzeug zum
dienstlichen Einsatz gegen Entschädigung bereitzustellen
• Engagement, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Kreativität, Flexibilität und die Fähigkeit kleinere Projekte eigenständig zu bearbeiten
• Teamfähigkeit bei größeren Projekten gemeinsam mit den fachlich Beteiligten eine optimale, zeitlich und fachlich angemessene
sowie wirtschaftliche Lösung zu erarbeiten.

Wir bieten u. a.
• Unbefristetes Arbeitsverhältnis bei der Gemeinde Wennigsen (Deister) als öffent-lichen Arbeitgeber
• Eingruppierung in Entgeltgruppe 11 TVöD
• Betriebliche Altersversorgung für Tarifbeschäftigte
• Leistungsorientierte Bezahlung für Tarifbeschäftigte
• Gezielte Fort- und Weiterbildungsangebote
• Gleitarbeitszeit

Die Gemeinde Wennigsen (Deister) setzt sich für die berufliche Gleichstellung ein und begrüßt die Bewerbung von Frauen ausdrücklich. Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Kennzeichnung „Bauingenieurwesen Tiefbau“ bis zum 21. Juni 2019 ausschließlich unter Verwendung des Online-Bewerberformulars – bewerbungsportal.wennigsen.de - an die Gemeinde Wennigsen (Deister). Bitte reichen Sie keine Bewerbungsmappen ein, da diese nicht zurückgesandt werden.


Daten des Stellenausschreibers:

Gemeinde Wennigsen (Deister)
Hauptstr. 1-2
DE - 30974, Wennigsen