Sachbearbeiter/in in Montabaur
Sachbearbeiter/in

Stellenausschreibung
Bei der Verbandsgemeinde Montabaur ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine auf zwei
Jahre befristete Vollzeitstelle (40 bzw. 39 Std./Woche) für die
Sachbearbeitung
im Bereich Straßenverkehr / Baustellenmanagement
(m/w/d)
zu besetzen.
Aufgaben
 Wahrnehmung der Aufgaben der unteren Straßenverkehrsbehörde nach § 45 Abs. 6
StVO für die Absicherung und Beschilderung zur Durchführung von Arbeiten im
Straßenraum (Baustellen etc.) auf Landes-, Kreis- und Stadt- bzw. Gemeindestraßen
innerorts für das Gebiet der Verbandsgemeinde Montabaur.
 Organisation, Wahrnehmung und Abwicklung von Orts- / und Besprechungsterminen,
Bauanlaufgesprächen, etc.
 Erlass von verkehrsbehördlichen Anordnungen mit einem auf die Baumaßnahme/
Sondernutzung abgestimmten Verkehrszeichenplan.
 Ausführungskontrolle der Maßnahmen im Rahmen des Außendienstes.
Bewerberprofil
 Eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten (erste
Prüfung für Beschäftigte im kommunalen Verwaltungsdienst) bzw. ein erfolgreicher
Abschluss der Laufbahnprüfung für den Zugang zum zweiten Einstiegsamt im
Verwaltungsdienst oder einschlägige Berufserfahrung in dem zu besetzenden
Aufgabengebiet.
 Gute EDV-Kenntnisse und sicherer Umgang mit der gängigen MS-Office Software
(Word, Excel, PowerPoint).
 Geschick im Umgang mit den Bürgerinnen und Bürgern in schwierigen Situationen.
 Gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen.
 Sie sind teamorientiert und einsatzfreudig, arbeiten kooperativ mit allen Beteiligten
zusammen und zeigen Verhandlungsgeschick.
 Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen.
 Bereitschaft zur Wahrnehmung von Außendiensttätigkeiten und der Nutzung des
privaten Kraftfahrzeugs gegen Fahrtkostenerstattung.
Wir bieten Ihnen
 eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team
und in einem angenehmen Arbeitsumfeld,
 eine auf zwei Jahre befristete Anstellung sowie für Beschäftigte den Anschluss an
eine betriebliche Zusatzversorgungskasse,
 eine Bezahlung entsprechend der Ausbildung bis Entgeltgruppe 8 TVöD / A 8 LBesG.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Bei gleichwertiger Eignung werden Frauen in
Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, sowie schwerbehinderte Menschen
bevorzugt berücksichtigt. Senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis
spätestens 18. September 2020 an die
Verbandsgemeindeverwaltung, Personalservice,
Konrad-Adenauer-Platz 8, 56410 Montabaur.
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen als Kopie und verwenden Sie keine
Bewerbungsmappen, da die Unterlagen nicht zurück geschickt werden. Bewerbungen per EMail
senden Sie bitte zusammengefasst in einer PDF-Datei an
Bewerbung@montabaur.de. Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des
Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.
Für weitere Auskünfte stehen Ihnen der Sachgebietsleiter Straßenverkehr, Herr Kevin
Ferdinand (Tel. 02602 / 126-341, E-Mail kferdinand@montabaur.de) oder Frau Ann-Cathrin
Berchem aus dem Bereich Personal, Organisation (Tel. 02602 / 126-362, E-Mail
aberchem@montabaur.de) gerne zur Verfügung.


Daten des Stellenausschreibers:

Verbandsgemeindeverwaltung Motabaur
Konrad-Adenauer-Platz 8
DE - 56410, Montabaur
02602-1260
02602-126150
www.vg-montabaur.de