Verwaltungsfachwirt (m/w/d) in
Verwaltungsfachwirt (m/w/d)

Bei der Gemeinde Ascheberg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiters für die
Leistungsgewährung nach dem SGB II (m/w/d)
in Vollzeit neu zu besetzen.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:
• Die Bearbeitung von Anträgen von Leistungsberechtigten auf Grundsicherung nach dem Sozialgesetzbuch (SGB) II einschließlich Zahlbarmachung und Unterhaltsprüfung.

Wir erwarten:
• Einen erfolgreichen Abschluss des Verwaltungslehrgangs II (Verwaltungsfachwirt/in; früher: Angestelltenlehrgang II),
• Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt als Diplom-Verwaltungswirt oder Bachelor of Laws (ehemaliger allgemeiner gehobener Verwaltungsdienst),
• oder ein vergleichbares erfolgreich abgeschlossenes Studium.

Darüber hinaus sollten Sie mitbringen:
• Einen sicheren Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen (z. B. Word, Excel, Outlook, etc.),
• Kenntnisse der Fachanwendung OPEN/PROSOZ,
• gute Kenntnisse im Verwaltungs- und Sozialrecht,
• die Fähigkeit zu eigenverantwortlichem und selbstständigem Arbeiten,
• Kommunikations- und Kooperationsbereitschaft, Organisationsfähigkeit,
• freundliches und sicheres Auftreten,
• Teamfähigkeit,
• hohe Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen.

Wir bieten:
• Ein anspruchsvolles und interessantes Aufgabengebiet auf einer unbefristeten Vollzeitstelle bei einem leistungsstarken Arbeitgeber,
• eine leistungsgerechte Vergütung der Entgeltgruppe 9b TVöD bzw.
• Besoldungsgruppe A 9,
• flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten,
• Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.

Sie fühlen sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, lückenlose Ausbildungs-, Prüfungs- und Beschäftigungsnachweise) bis zum 25.01.2021 an die Gemeinde Ascheberg, Fachgruppe Allgemeine Verwaltung - Personal, Dieningstraße 7, 59387 Ascheberg.
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen werden besonders erbeten.

Für Fragen zur Tätigkeit wenden Sie sich bitte an die Fachgruppenleitung der /des
Sozialverwaltung/ Jobcenters, Jürgen Stenkamp, Tel.: 02593-6095010, Mail: Stenkamp@ascheberg.de.
Für Informationen zur Bewerbung, zum Tarifrecht und Ablauf des Bewerbungsverfahrens, steht Ihnen
Herrn Marc Hurek, Tel.: 02593 6091013, Mail: hurek@ascheberg.de gerne zur Verfügung.

Bitte verwenden Sie nur Kopien, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen kann.
Die Personalverwaltung sichert Ihnen die Aufbewahrung der Bewerbungsunterlagen für sechs Monate zu. Werden die Unterlagen in diesem Zeitraum nicht von Ihnen abgeholt, werden sie anschließend zuverlässig und datengeschützt
vernichtet.
Mit dem Einreichen der Bewerbung erklären sich Bewerber/innen ausdrücklich einverstanden, dass erforderliche
persönliche Daten vorübergehend im Rahmen des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden.


Daten des Stellenausschreibers:



- ,