Sachbearbeiterin Finanzdienste in Fuldabrück
Sachbearbeiterin Finanzdienste

„Wer die Pflicht hat, Steuern zu zahlen, hat das Recht, Steuern zu sparen.“
(Urteil des Bundesgerichtshofes von 1965 und Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt)

Bewerben Sie sich jetzt als

Sachbearbeiter/in (m/w/d)
im Fachbereich 2 – Finanzdienste und Kindertagesstätten.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt bieten wir Ihnen eine unbefristete Teilzeitstelle im Umfang von 19,5 Wochenstunden an.

Unsere vielfältigen Aufgaben für Sie:
- Sachbearbeitung im Bereich
+ Hundesteuer
+ Zweitwohnungssteuer
+ Abfallentsorgung
- Abwesenheitsvertretung und Unterstützung in den Bereichen Steueramt, Verbrauchsabrechnung sowie Kindertagesstättenangelegenheiten

Freuen Sie sich auf:
- eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit
- die Weiterentwicklung Ihrer persönlichen Stärken in einem kollegialen Arbeitsumfeld
- eine leistungsgerechte Vergütung nach Tarifvertrag (TVöD) bis EG 6
- einen sicheren Arbeitsplatz mit allen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes (Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge, 30 Tage Jahresurlaub etc.)
- persönliche und regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihr individuelles Profil:
- eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r, Bürokauffrau/Bürokaufmann
- Erfahrung im kommunalen Steuer- und Veranlagungsbereich wären von Vorteil
- Grundwissen in der Erhebung von Gemeindesteuern und Gemeindeabgaben
- gründliche und sichere IT-Kenntnisse im Umgang mit MS-Office und Windows
- Erfahrungen mit dem IT-Verfahren Newsystem7 (Infoma) wären von Vorteil

Wir wünschen uns:
- Teamfähigkeit und Kundenorientierung
- Verantwortungsbewusstsein und Organisationsgeschick
- Lösungsorientiertes Denken und Eigeninitiative
- Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Bewerbungen von Frauen sind besonders wünschenswert. Ebenso möchten wir schwerbehinderte Menschen fördern und sie auffordern, sich zu bewerben. Die Gemeinde Fuldabrück verfolgt das Ziel der Chancengleichheit und freut sich über Bewerbungen von Interessentinnen und Interessenten unabhängig von ihrer Nationalität und Herkunft.
Sie fühlen sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen und Qualifikationsnachweisen, die Sie bitte bis zum 22.07.2022 an folgende Adresse richten:

Gemeinde Fuldabrück
Der Gemeindevorstand
Personalbüro
Am Rathaus 2, 34277 Fuldabrück.

Gerne können Sie sich auch per E- Mail an personal@fuldabrueck.de bei uns bewerben. Aufgrund von Sicherheitsvorgaben senden Sie uns bitte die Bewerbungsunterlagen ausschließlich als PDF- Datei zu.

Sollten Sie Fragen haben oder nähere Auskünfte benötigen, stehen Ihnen Frau Christiane Selbert, Telefon: 05665/9463–14 oder Frau Birgit Raith, Telefon: 05665 / 9463–19 zur Verfügung.

Hinweis: Auf die Verwendung von Bewerbungsmappen und Originalunterlagen bitten wir zu verzichten, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht zurückgesandt werden. Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen auch elektronisch erfassen und bis zu sechs Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren. Nach Ablauf eines halben Jahres werden sämtliche Unterlagen vernichtet. Elektronisch eingereichte Bewerbungen werden gelöscht.


Daten des Stellenausschreibers:

Gemeinde Fuldabrück
Frau Raith / Frau Selbert
Am Rathaus 2
DE - 34277, Fuldabrück
05665/9463-0
http://www.fuldabrueck.de