Assistenzarzt/-ärztin Chirurgie

Als Akutkrankenhaus mit 310 Planbetten in fünf Hauptfachabteilungen und einer
Belegabteilung und behandeln jährlich rund 12.000 stationäre und 25.000 ambulante
Patienten. Als modernes Krankenhaus arbeiten wir mit niedergelassenen
Ärzten, REHA-Kliniken und weiteren Kooperationspartnern eng zusammen. Das
St. Elisabeth-Hospital ist ein Krankenhaus im Klinik-Verbund Vest Recklinghausen
(KVVR).
Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine/n

Assistenzärztin / Assistenzarzt
für die Abteilung
Orthopädie / Unfallchirurgie
Chefarzt Prof. Dr. med. R.-H. Wittenberg

Die orthopädische Abteilung verfügt über derzeit 105 Betten und hat
überregionale Bedeutung. Der Unfallchirurgie stehen aktuell 20 Betten zur Verfügung.
In der orthopädischen Abteilung werden zurzeit ca. 4.200 orthopädische
und ca. 1.000 unfallchirurgische Patienten/-innen im vollstationären und ca.
9.200 Patienten/-innen im ambulanten Bereich versorgt. Zusätzlich werden ca.
1.600 Patienten im D-Arztverfahren ambulant behandelt.

Weiterbildungsermächtigungen liegen vor für den Common trunk (2 Jahre),
für Orthopädie und Unfallchirurgie (4 Jahre) sowie für die Allgemeinchirurgie
(3 Jahre) gemeinsam mit der Abteilung Allgemein-/Viszeralchirurgie. Darüber
hinaus weitere Weiterbildungsermächtigungen für Spezielle Orthopädische
Chirurgie (3 Jahre), Spezielle Schmerztherapie (1 Jahr), Spezielle Unfallchirurgie
(2 Jahre) und Röntgendiagnostik (1 Jahr). Für den Schwerpunkt Rheumatologie
(2 Jahre ) sowie für den Bereich Physikalische Therapie ( 1 Jahr ).

Wir bieten:
- Neben einer leistungsgerechten Vergütung sind Nebeneinnahmen durch Beteiligung
an Einnahmen aus der Privatliquidation, Gutachter- und Unterrichtsvergütung
sowie Notarztdienstvergütung möglich
- Geboten wird eine Vergütung nach AVR (analog TV Ärzte/Marburger Bund)
mit den üblichen Sozialleistungen
- Modern ausgestattete Arbeitsplätze und eine angenehme Arbeitsatmosphäre
- Eine Anstellung für die gesamte Weiterbildungszeit
- Eine fundierte, breite Weiterbildung in den einzelnen Fachgebieten mit dem
Ziel der Facharztanerkennung
- Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit Förderung in
Höhe von 1.600 EUR/Jahr
- Unterstützung des Erwerbs der Fachkunde sowohl für den Strahlenschutz als
auch für den Rettungsdienst

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, so bitten wir um Ihre Bewerbung mit den
üblichen Unterlagen an die Personalabteilung der

St. Elisabeth-Hospital Herten gGmbH
Im Schloßpark 12, 45699 Herten
Telefon: 02366/15-0
Bewerbungen gerne auch per E-Mail
(Anhänge bitte ausschließlich im pdf-Format) an:

personalabteilung@eherten.de
Infos im Internet unter
www.st-elisabeth-hospital.de

St. Elisabeth-Hospital Herten gGmbH
Im Schloßpark 12
45699 Herten