Amtsarzt/-ärztin in Borna
Amtsarzt/-ärztin

Der Landkreis Leipzig besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle
Amtsarzt/Leiter (m/w/d) Gesundheitsamt.
Der Leiter (m/w/d) des Gesundheitsamtes ist verantwortlich für die Erfüllung der Aufgaben des Landkreises als kommunale Behörde des öffentlichen Gesundheitsdienstes. Die Aufgaben des öffentlichen Gesundheitsdienstes sind definiert im Gesetz für den öffentlichen Gesundheitsdienst im Freistaat Sachsen. Das Gesundheitsamt ist strukturell gegliedert in die Sachgebiete Amtsärztlicher Beratungsdienst, Hygiene, Kinder- und Jugendgesundheitspflege und Psychosozialer Dienst. Ca. 55 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind in den einzelnen Aufgabengebieten beschäftigt und erfüllen die zugeordneten Aufgaben.
Da laut Gesetz das Gesundheitsamt vom Amtsarzt geleitet wird, müssen Bewerber (m/w/d) für diese Stelle den Amtsarztkurs absolviert haben und eine Prüfung über die Qualifikation als Amtsarzt bestanden haben sowie über eine abgeschlossene Weiterbildung zum Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen oder über eine andere abgeschlossene Facharztweiterbildung und umfangreiche Kenntnisse im Bereich des Öffentlichen Gesundheitsdienstes verfügen.
Als persönliche Eigenschaften erwarten wir von den Bewerbern (m/w/d) insbesondere Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit, Planungs- und Organisationsstärke, Motivationsfähigkeit sowie Durchsetzungsvermögen. Da ein Tätigkeitsanteil im Außendienst zu er-bringen ist, müssen Sie im Besitz eines PKW-Führerscheins sein. Bei Bedarf ist die Nutzung des Privat-PKW für dienstliche Zwecke nach Maßgabe des Sächsischen Reisekostenrechts erforderlich.
Die Stelle ist in Vollzeit und unbefristet zu besetzen. Teilzeit-Beschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung dienstlicher Erfordernisse möglich. Es gilt der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Der Stelleninhaber (m/w/d) erhält Entgelt nach der Entgeltgruppe 15 TVöD zzgl. einer Zulage in Höhe von 10 % der Stufe 2 der Entgeltgruppe 15. Dienstort ist zurzeit Grimma. Schwerbehinderte Menschen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu be-werben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.
Der Landkreis Leipzig als Arbeitgeber garantiert Ihnen familienfreundliche flexible Arbeitszeiten, eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge, die Möglichkeit der Nutzung eines Jobtickets sowie ein leistungsgerechtes Entgelt. Die Nähe zur Stadt Leipzig als auch der mit seinen schönen Städten und seiner Seenlandschaft historisch und landschaftlich reizvolle Landkreis bietet tolle Möglichkeiten für die aktive Gestaltung Ihrer Freizeit. Alle Kindergarten- und Schulformen sind im Landkreis vertreten.
Ihren aussagefähigen Bewerbungsunterlagen sehen wir auf elektronischem Weg an bewerbungen@lk-l.de erwartungsvoll entgegen.
Hinweise: Wir versenden keine Eingangsbestätigungen für eingegangene Bewerbungen, bestätigen Ihnen den Eingang aber gern telefonisch bzw. per Mail. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Steyer unter 03433/2411110. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.
Datenschutz: Wir als Arbeitgeber im öffentlichen Dienst nehmen den Schutz der personenbezogenen Daten unserer Beschäftigten (das schließt auch Bewerberinnen und Bewerber ein) sehr ernst. Gemäß § 26 Bundesdatenschutzgesetz sowie § 11 Sächsisches Datenschutzdurchführungsgesetz sind wir zur Erfassung und Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten im Rahmen des Auswahlverfahrens für die Stelle, für die Sie sich bewerben, legitimiert. Die Verarbeitung dieser Bewerberdaten schließt auch deren Weitergabe an die Beteiligten im Auswahlverfahren ein. Die Bewerberdaten werden während des Auswahlverfahrens gespeichert und nach Ablauf von sechs Monaten nach Abschluss des Auswahlverfahrens gelöscht. Beachten Sie in diesem Zusammenhang bitte auch unsere allgemeinen Datenschutzhinweise unter https://www.landkreisleipzig.de/datenschutz.html.


Daten des Stellenausschreibers:

Landratsamt Landkreis Leipzig
Stauffenbergstraße 4
DE - 04552, Borna
03433/2411110
http://www.landkreisleipzig.de