Arzt/Ärztin - Jugendärztlicher Dienst in Bautzen
Arzt/Ärztin - Jugendärztlicher Dienst

„Warte nicht. Der Zeitpunkt wird niemals perfekt sein.“ (Napoleon Hill)
Treffen Sie jetzt die richtige Wahl und werden Sie Teil des größten öffentlichen Dienstleisters
im Landkreis Bautzen. Wir bieten Ihnen einen familienfreundlichen und zukunftssicheren Job
mit allen Vorteilen des öffentlichen Dienstes.

Also warten Sie nicht…. wir freuen uns auf Ihre Bewerbung als
Arzt / Ärztin im Jugendärztlichen Dienst
(Kennziffer: 079-21)

Das sind Ihre Aufgaben im Gesundheitsamt:
• Untersuchung der 4 Jährigen in Kindertageseinrichtungen (z.B. zum Entwicklungsstand des
Kindes sowie Beratung zur Entwicklungsförderung, Empfehlungen für Eltern, Erzieher, Ärzte, Behörden)
• Durchführung von Schulaufnahmeuntersuchungen, Jahrgangsuntersuchungen der Schüler in der Klassenstufe 6 sowie in den Förderschulen
• Erstellung von ärztlichen Gutachten, ggf. Hausbesuche
• Begutachtungen von Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen oder von Behinderung bedrohter Kinder und Jugendlicher
• Durchführung von Begutachtungen lt. Schulgesetz
• Stellungnahmen zur individuellen Beförderung von Schülern und zu Notwendigkeit der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel für den Schulweg
• Stellungnahmen zur Teilnahme am Sportunterricht
• Beratung zu öffentlich empfohlenen Schutzimpfungen und zum Masernschutzgesetz
• Durchführung von Impfungen im Gesundheitsamt
• Datenerhebung im Rahmen der Gesundheitsberichterstattung
• Durchführung von Präventions- und Öffentlichkeitsarbeit
Die Stelle ist von Tätigkeiten geprägt, die dem typischen Außendienst zuzuordnen sind.

Das bringen Sie mit:
• abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Humanmedizin und Vorliegen einer ärztlichen Approbation
• abgeschlossene Facharztausbildung als Facharzt/Fachärztin für Kinderheilkunde bzw. Facharzt/Fachärztin/ für öffentliches Gesundheitswesen ist wünschenswert
• gern unterstützen wir Sie bei Fortbildungen sowie beim Erlangen des Facharztabschlusses im Öffentlichen Gesundheitsdienst
• Bereitschaft zur Teilnahme am ärztlichen Bereitschaftsdienst im Landratsamt
• sicheres und souveränes Auftreten, Einfühlungsvermögen
• gute Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und ein hohes Maß an Belastbarkeit
• interkulturelle Kompetenz, Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit
• PC-Kenntnisse, insbesondere im Umgang mit den MS-Office-Programmen
• Führerschein der Klasse B

Die Bereitschaft zur Nutzung des privaten Pkws für dienstliche Zwecke wird vorausgesetzt.
Eine Bewerbung ist außerdem möglich, sofern der berufsqualifizierende Abschluss in den nächsten sechs Monaten erworben wird.

Wir bieten Ihnen:
• ab sofort eine Beschäftigung in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis.
• die Bezahlung erfolgt nach der Entgeltordnung zum TVöD-VKA in der Entgeltgruppe 14 bzw. bei vorliegendem Facharztabschluss in der Entgeltgruppe 15 (ggf. ist nach Prüfung der individuellen Voraussetzungen auch eine übertarifliche Regelung möglich).
• eine durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit von 40 Stunden.
• einen Arbeitsort in Hoyerswerda.

Ihre Bewerbung:
Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über das Online-Formular.

Ihrer Bewerbung fügen Sie bitte bei:
• aussagekräftiges Anschreiben
• aktueller Lebenslauf
• Zeugnisse über berufsqualifizierende Abschlüsse

Schwerbehinderte oder Schwerbehinderten gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.
Bitte beachten Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren, die Sie auf der Homepage des Landkreises Bautzen unter - Jobs und Ausbildungsplätze - finden.

Ihre Ansprechpartner bei Fragen
zum Aufgabengebiet: Frau Dr. Gärtner, Amtsleiterin Gesundheitsamt, Tel.-Nr.: 03591 5251 53000
zum Ausschreibungsverfahren: Frau Gebauer, Bewerbermanagement, Tel.-Nr.: 03591 5251 10122


Daten des Stellenausschreibers:

Landratsamt Bautzen
Bahnhofstraße 9
DE - 02625, Bautzen
03591 5251 10122
http://www.landkreis-bautzen.de