Maler und Lackierer bekommen mehr Geld

Stellenmarkt 157

Etwa 130 000 Maler und Lackierer in Deutschland bekommen künftig mehr Geld. Die IG Bau und der Bundesverband Farbe-Gestaltung-Bautenschutz einigten sich am 10. Oktober auf einen neuen Tarifvertrag bis Oktober 2020, wie die Gewerkschaft in Bonn mitteilte.

Demnach steigen die Löhne rückwirkend zum 1. Oktober 2018 um 2,6 Prozent und vom 1. Oktober 2019 an um weitere 3,3 Prozent. Vereinbart wurde zudem, dass in Ostdeutschland jeweils 10 Cent pro Stunde hinzukommen. Auch die Jahressonderzahlung werde angehoben. «Jetzt haben wir ein Ergebnis erzielt, das zwar unsere Schmerzgrenze testet, welches wir aber noch vertreten können», sagte der stellvertretende Bundesvorsitzende der IG Bauen-Agrar-Umwelt und Verhandlungsführer, Dietmar Schäfers. (dpa)