Ingenieur/in Siedlungswasserwirtschaft

Die Stadt Eschweiler - mittlere städteregionsangehörige Stadt mit rd. 58.000 Einwohnern am Rande des Naturparks Nordeifel mit hoher Lebensqualität, umfassender Infrastruktur und gesteigertem Bildungs- und Kulturangebot - sucht für ihre Abteilung „Straßenraum und Verkehr“ zum nächstmöglichen Zeitpunkteine/n

Bachelor oder Master of Science oder Engineering (m/w)
bzw. Diplom-Ingenieur/in (FH/TH) der Fachrichtung Siedlungswasserwirtschaft

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere die Erstellung von Konzepten und Planungen zur Abwicklung von Maßnahmen im Bereich der Stadtentwässerung.

Aufgabenschwerpunkte der zu besetzenden Stelle:
- Fortschreibung des städtischen Abwasser-, Niederschlagswasser- und Fremdwasserbeseitigungs-konzeptes
- Umsetzung der Ergebnisse der städtischen Generalentwässerungspläne
- Betreuung von Ingenieurbüros bei der Erarbeitung von Machbarkeitsstudien und Entwässerungskon-zepten
- Abstimmung von Bauprojekten und Planungen Dritter sowie Koordinierung der Baumaßnahmen mit der Wirtschaftsbetriebe Eschweiler GmbH
- Mitwirkung bei Haushaltsveranschlagungen für den Bereich Entwässerung und Ermittlung von Ent-wässerungsgebühren
- Abstimmung mit Aufsichtsbehörden und dem Wasserverband Eifel-Rur
- Mitwirkung bei der Gestaltung von Verträgen mit Nachbarkommunen, dem Wasserverband Eifel-Rur, Investoren und sonstigen Privaten

Voraussetzungen und Anforderungen:
- abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (B. Sc., B. Eng., M. Sc., M. Eng., Dipl.-Ing. FH/TH) der Fachrichtung Siedlungswasserwirtschaft
- mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der kommunalen Entwässerung
- Kenntnisse im Verwaltungsrecht, Baurecht, Wasserrecht sowie in den einschlägigen technischen Richtlinien und Vorschriften
- sicherer Umgang mit den üblichen MS-Office-Programmen, vertiefte Kenntnisse von Fachsoftware (Barthauer BaSYS) erwünscht
- gute Auffassungsgabe, Team- und Kooperationsfähigkeit, selbstständiges Arbeiten, Kreativität, Eigeninitiative und Verhandlungsgeschick
- für die Wahrnehmung von Baustellenterminen sind der Besitz eines Führerscheins der Klasse B und ein eigener PKW unerlässlich

Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 gemäß den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Die Stadt Eschweiler fördert die berufliche Zukunft von Frauen. Bewerbungen von Frauen werden be-sonders begrüßt und nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Dies gilt entsprechend den gesetzlichen Vorgaben des Sozialgesetzbuches Neuntes Buch ebenso für Bewerbungen Schwerbehinderter. Menschen mit Migrationshintergrund werden ebenfalls ermutigt, sich zu bewerben.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen werden bis zum31.01.2018 erbeten an

Stadt Eschweiler, Haupt- und Personalamt
Postfach 13 28, 52233 Eschweiler

Keywords:
Dipl.-Ing.
Dipl.-Ingenieurin
Ingenieurwissenschaftlerin

Details zum Stellenangebot

Angebotene Position
Ingenieur/in Siedlungswasserwirtschaft



Bezeichnung der Bundesagentur
Ingenieur/in Siedlungswasserwirtschaft

Online seit
16. Januar 2018

Details zum Unternehmen


Name
Stadt Eschweiler - Haupt- u. Personalamt -

Adressdaten
DE 52233 Eschweiler


Social Media

Social Media


Besuchen Sie uns auf:
Facebook
Google Plus
Twitter

Kontakt

  • Zentrale: +49 (0) 2381 915-194
  • EMail

Sonstiges