Stellenmarkt-direkt.de - Jobbörse, Stellenangebote, Jobs

Pflegefachkraft

Klinik Maria Freiden Telgte - 48291, Telgte, DE

Die Rehabilitationsklinik mit den Fachabteilungen Geriatrie und Neurologie in Trägerschaft der St. Franziskus-Hospital GmbH Münster verfügt über einen Versorgungsauftrag mit 120 stationären Betten. Unsere wachsende neurologische Klinik verfügt aktuell über 50 Betten. Das Behandlungsspektrum umfasst alle Phasen der neurologischen Rehabilitation. Wir erweitern unsere Klinik durch einen Neubau, in dem wir uns auf die Frührehabilitation von Patienten nach neurologischen und neurochirurgischen Erkrankungen spezialisieren. Die Patienten leiden unter Funktionsbeeinträchtigungen, die eine mehrwöchige Rehabilitation erfordern und auf die bei Pflege, Behandlung und Versorgung besonders geachtet werden muss. Unser Ziel ist es, unsere Patientinnen und Patienten dabei zu unterstützen, wieder möglichst viel Selbstständigkeit zu gewinnen, damit sie ihre früheren Aktivitäten wiederaufnehmen können. Hierzu arbeiten wir in einem multiprofessionellen Team aus Ärzten, Pflegenden, Physio- und Ergotherapeuten, Logopäden sowie Neuropsychologen. Für dieses spannende Aufgabengebiet suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt: Pflegende m/w/d in Voll- und Teilzeit. Wir bieten Ihnen als familienfreundliches Unternehmen: • Ein interessantes, verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem interdisziplinären Team • Strukturierte Einarbeitung • Individuelle und familienfreundliche Arbeitszeiten (Rahmendienstplan) • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit 5 Tagen bezahlter Freistellung und E-Learning-Angeboten • Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung an der Bereichs- und Unternehmensentwicklung unter Einbindung unseres Leitbildes • Vielzahl an Angeboten des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in Kooperation mit Therapiezentrum von Salvea • Unterstützung zur Erleichterung des Arbeitsweges • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) mit den üblichen Sozialleistungen Wir wünschen uns von Ihnen: • Freude am Beruf und die Motivation zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten • Planungs- und Organisationsgeschick und eine selbstständige, strukturierte Arbeitsweise • Kooperationsbereitschaft und Teamfähigkeit • Identifikation mit unserem christlich geprägten Leitbild Für Fragen steht Ihnen unsere Pflegedirektorin Ursula Hedding unter Tel.: 02504/67-0 zur Verfügung. Ihre aussagefähige Bewerbung senden Sie bitte an die info@maria-frieden-telgte.de Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung. Klinik Maria Frieden Telgte • Am Krankenhaus 1 • 48291 Telgte Norddeutschland Westdeutschland

Ärzte und Pflegefachpersonen SAPV (m/w/d)

Palliativnetz Travebogen gGmbH - 23556, Lübeck, DE

Zur Erweiterung unseres Palliative Care Teams suchen wir Ärzte in Bad Segeberg und Kaltenkirchen (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit oder Kooperation sowie Pflegefachpersonen für SAPV in Bad Oldesloe, Kaltenkirchen, Bad Segeberg (m/w/d) in Voll oder Teilzeit Das Palliativnetz Travebogen unterstützt, begleitet und berät als gemeinnützige Einrichtung mit Beratungsambulanz, Akademie und spezialisierter ambulanter Palliativversorgung (SAPV) in den Regionen Ostholstein, Lübeck, Bad Segeberg, Bad Oldesloe und Kaltenkirchen jährlich mehr als 1400 schwerstkranke und sterbende Menschen. Für uns steht neben der palliativmedizinischen Behandlung von Schmerzen und anderen Symptomen die Begleitung, Betreuung und der Beistand in der häuslichen Umgebung im Vordergrund. Zu unseren Grundsätzen gehört Respekt, Würde und Selbstbestimmung bis zuletzt. Ihre Aufgabe bei uns • Behandlung und Betreuung von schwerkranken und sterbenden Menschen und deren Zugehörige • Enge Zusammenarbeit mit Hausärzten, Pflegediensten und weiteren sozialen Diensten • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst sowie eigenverantwortliches Arbeiten Sie passen zu uns als Arzt • mit Facharztausbildung als Pflegefachperson • mit Examen in einem Pflegeberuf • Erfahrung in ambulanter oder klinischer Palliativversorgung • Führerschein Klasse B • Einfühlungsvermögen, Engagement, Belastbarkeit und hohe fachliche Kompetenz • Teamfähigkeit • Freude an verantwortungsvoller, selbstständiger Arbeit • Palliative-Care Qualifikation Wir bieten Ihnen • Eine kollegiale Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team • Vergütung in Anlehnung an TV-Ärzte/VKA und TVöD-P • Regelmäßige Teambesprechung, Supervision und Fortbildung • Qualitätssicherung durch regelmäßige Fallbesprechungen und kollegiale Beratung • Interessante, abwechslungsreiche und sinnstiftende Tätigkeit • Angenehmes und wertschätzendes Arbeitsklima • Verschiedene Arbeitszeitmodelle zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Wenn Sie eine neue Herausforderung suchen und mit einer positiven Einstellung an der Verwirklichung unserer Ziele mitarbeiten wollen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an unsere Geschäftsführung thomas.schell@travebogen.de Region Süd Sandkamp 2 | 23843 Bad Oldesloe Tel. 0451-16 08 59-60 | Fax 0451-16 08 59-69 Region West Hamburger Str. 75b | 24568 Kaltenkirchen Tel. 0451-16 08 59-51 | Fax 0451-16 08 59-59 Region Nord An der Trave 28 | 23795 Bad Segeberg Tel. 04551-89 36 2-0 | Fax 04551-89 36 2-62 Palliativnetz Travebogen www.travebogen.de

Pflegefachkraft (m/w/d)

Saarländische Klinik für Forensische Psychiatrie - 66663, Merzig, DE

Wir sind eine forensisch-psychiatrische Fachklinik mit angeschlossener Ambulanz in Trägerschaft des Ministeriums der Justiz, die psychisch kranke und suchtkranke Menschen im Rahmen des Maßregelvollzuges behandelt und rehabilitiert. Als einzige forensisch-psychiatrische Klinik im Saarland behandeln wir derzeit 130 Patienten im stationären Rahmen sowie über 100 Patientinnen und Patienten im ambulanten Setting. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Mitarbeiter für unseren Pflegedienst (m/w/d) Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir einen Bewerber mit einer abgeschlossenen Ausbildung zur/zum Gesundheits- und Krankenpflegerin/Gesundheits- und Krankenpfleger oder Altenpflegerin/Altenpfleger, idealerweise mit Berufserfahrung. Ausgeprägte Erfahrung besonders im Bereich der psychiatrischen Pflege wäre wünschenswert. Wenn Sie dazu über eine hohe Belastbarkeit und Flexibilität verfügen und teamorientiertes Arbeiten für Sie ein Selbstverständnis ist, passen Sie gut zu uns. Wir gewähren die Vergünstigungen des öffentlichen Dienstes. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen an die Pflegedienstleitung der Saarländischen Klinik für Forensische Psychiatrie, Trierer Straße 148 G, 66663 Merzig. Im Rahmen der tatsächlichen Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und der gesetzlichen Maßgabe, eine eventuell bestehende Unterrepräsentanz von Frauen innerhalb des Geltungsbereichs des bestehenden Frauenförderplans zu beseitigen, sind wir an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert, ebenso wie an der Bewerbung schwerbehinderter Menschen, die bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt werden. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung, sofern eine Schwerbehinderung oder Gleichstellung nach dem SGB IX im Einstellungsverfahren berücksichtigt werden soll, einen entsprechenden Nachweis bei. Bitte vermerken Sie in Ihrem Bewerbungsschreiben, ob Ihre Bewerbung für etwaige spätere Stellenausschreibungen als Initiativbewerbung in unseren Unterlagen verbleiben soll. Die Bewerbungsunterlagen werden im Falle der Nichtvormerkung für spätere Ausschreibungen innerhalb von 3 Monaten nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet, sofern nicht eine Herausgabe geltend gemacht wird. Auf die Übersendung von Originalen, Klarsichthüllen und Schnellheftern sollte daher verzichtet werden. Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen ist nur bei gleichzeitiger Einsendung eines ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlages möglich. Die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehenden Kosten werden nicht erstattet. Information zur Erhebung personenbezogener Daten gemäß Artikel 13 DSGVO Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen: Ministerium der Justiz, Franz-Josef-Röder-Str. 17, 66119 Saarbrücken Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten: Ministerium der Justiz, Der behördliche Datenschutzbeauftragte, Franz-Josef-Röder-Straße 17, 66119 Saarbrücken, E-Mail: datenschutzbeauftragter@justiz.saarland.de Zwecke der Verarbeitung, Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und Speicherungsdauer Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten ist für das Bewerbungs- und Auswahlverfahren und einer möglichen Einstellung erforderlich. Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich dazu verpflichtet, uns Ihre Daten zu übermitteln. Da wir im Bewerbungsverfahren jedoch Angaben zu Ihrer Person benötigen, ist die Folge einer Nichtbereitstellung, dass wir Sie als Bewerberin oder Bewerber nicht (weiter) berücksichtigen können. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung beruht auf den Artikeln 6 Absatz 1 Buchstabe b und 88 Absatz 1 der Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung - DSGVO) in Verbindung mit § 22 Absatz 1 des Saarländischen Datenschutzgesetzes und den §§ 2, 3 Abs. 6 TV-L. Sollten Sie nicht eingestellt werden, werden Ihre personenbezogenen Daten automatisch nach Abschluss des Auswahlverfahrens gelöscht. Ihre Rechte Sie haben das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO über die bei uns über Sie gespeicherten Daten, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO. Darüber hinaus haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Bewerbung jederzeit zu widersprechen (Artikel 21 Absatz 1 DSGVO). Dies hat jedoch zur Folge, dass Sie in einem Auswahlverfahren nicht mehr berücksichtigt werden können. Bitte richten Sie Ihren Widerspruch an die Saarländische Klinik für Forensische Psychiatrie, Trierer Straße 148 G, 66663 Merzig. Ihnen steht des Weiteren nach Artikel 77 DSGVO ein jederzeitiges Beschwerderecht über rechtswidrige Datenverarbeitung bei der Aufsichtsbehörde zu. Anschrift der Aufsichtsbehörde: Unabhängiges Datenschutzzentrum Saarland Fritz-Dobisch-Straße 12 66111 Saarbrücken Tel.: 0681/94781-0 Telefax: 0681/94781-29 E-Mail: poststelle@datenschutz.saarland.de

Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d)

CJD Hannover - 30519, Hannover, DE

CJD Hannover Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands gem. e.V. (CJD) Für unsere Kindertagesstätten in Hannover suchen wir Sozialpädagogische Fachkräfte (m/w/d) Vollzeit und Teilzeit möglich Nähere Informationen unter www.cjd-hannover.de/wir-suchen-dich CJD Hannover Gundelachweg 7 30519 Hannover

Gesundheits- und Krankenpfleger/in

St. Barbara-Klinik Hamm GmbH - 59073, Hamm, DE

PFLEGE. DEINE ZUKUNFT. KOMM ZU UNS! Mach unser Team komplett. Wir suchen GESUNDHEITS- UND KRANKENPFLEGER / OTA M|W|D für den OP-Bereich, Intensiv- und Pflegestationen St. Barbara-Klinik Hamm GmbH Pflegedirektor Jens Alberti Tel. 02381 681-1041 pdl@barbaraklinik.de www.barbaraklinik.de

Diplomierte Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)

Kolping Altenpflege GmbH - 1020, Wien, AT

Die Grundidee der Kolpinghäuser „Gemeinsam Leben“ ist es, Personen die Pflege benötigen, mehr zu bieten als ein herkömmliches Pflegeheim. Durch das Zusammenleben von Jung und Alt in unserem Haus ermöglichen wir den Erfahrungsaustausch der Generationen. Wir suchen 1 Wohnbereichsleitung (Vollzeit) sowie Diplomierte Gesundheits- und Krankenpfleger/innen (Voll- oder Teilzeit) in der stationären Altenpflege WOHNBEREICHSLEITUNG • Abgeschlossene Ausbildung zur Dipl. Gesundheits- und Krankenpfleger/in bzw. erfolgte Nostrifikation der entsprechenden Ausbildung • Abgeschlossene Ausbildung Basales und Mittleres Pflege-Management gemäß § 64 GuKG • Erfahrung in einer Leitungsfunktion von Vorteil • Freude an der Zusammenarbeit mit alten Menschen sowie deren Biographie • Teil eines interkulturellen Teams zu sein 38h/nach KV Sozialwirtschaft Österreich VwG7/GSt nach VDJ, z.B.: 1. Jahr: 2.499,50 + Zulage Wohnbereichsleitung 675,63 brutto, p. M. DIPLOMIERTE GESUNDHEITS- UND KRANKENPFLEGER/INNEN • Abgeschlossene Ausbildung zur Dipl. Gesundheits- und Krankenpfleger/in bzw. erfolgte Nostrifikation der entsprechenden Ausbildung • Erfahrung in der Geriatrie von Vorteil • Bereitschaft zu Wochenend-, Feiertags- und Nachtdiensten • Interesse an der Zusammenarbeit mit alten Menschen sowie deren Biographie • Selbständiges Arbeiten in interkulturellen Teams im vereinbarten Rahmen 38h/nach KV Sozialwirtschaft Österreich VwG7/GSt nach VDJ, z.B.: 1. Jahr: 2.499,50 + SEG-Zulage 192,48, brutto, p. M. Was können Sie bei uns erwarten? • Anrechnung aller facheinschlägigen Vordienstzeiten • Arbeiten nach dem Pflegemodell Monika Krohwinkel und Gruppenpflege mit Bezugspflegeaspekt • Mitarbeit und Einbringen von Ideen im Rahmen von Eqalin und NQZ Rezertifizierungen • Mitwirkung an der palliativen Betreuung von Bewohner/innen sowie Implementierung des Vorsorgedialoges • Flexibilität bei der Dienstplangestaltung • Alle Vorteile des Kollektivvertrages Sozialwirtschaft (z.B. Wochenarbeitszeit von 37 Stunden ab 2022) • Fort- und Weiterbildungen zum großen Teil in der Dienstzeit sowie im Haus • Kostengünstiges Mittagessen im eigenen Frischküche-Restaurant • Selbständiges Arbeiten im vereinbarten Rahmen • Familiäres Arbeitsumfeld in einer zukunftsorientierten Pflegeeinrichtung • Ausgezeichnete Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel Wenn Sie über die entsprechende Ausbildung und Erfahrung verfügen, so wenden Sie sich bei Fragen bzw. senden Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung mit Foto an: Kolping Altenpflege Wien-Leopoldstadt GmbH z.H. Hrn. PDL Mag.(FH) Thomas Höllering-Pederiva Engerthstrasse 214, 1020 Wien – www.gemeinsam-leben.at/wien-leopoldstadt E-Mail: job-kgl2@gemeinsam-leben.at

Dipl. Pflegefachfrauen/ Pflegefachmänner HF/FH

Universitäre Psychiatrische - 4002, Basel, CH

Wir suchen Dipl. Pflegefachfrauen/Pflegefachmänner HF/FH - Psychisch beeinträchtigte Menschen aktiv begleiten - Eng mit Angehörigen und externen Stellen zusammenarbeiten - Bezugspersonenarbeit im interdisziplinären Team - Verantwortung übernehmen und aktiv mitgestalten - Breites Weiterbildungsangebot Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung: www.upk.ch/offene-stellen UPK Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel www.upk.ch

Pädagoge/Pädagogin - Jugendarbeit

Kath. Kindertageseinrichtungen - 33602, Bielefeld, DE

Die Katholischen Kindertageseinrichtungen Minden-Ravensberg-Lippe gem. GmbH ist ein junger Träger von derzeit 64 vielfältigen Kindertageseinrichtungen in den Regionen Bielefeld, Detmold, Gütersloh, Rheda-Wiedenbrück, Halle, Herford, Schloß Holte-Stukenbrock, Steinhagen, Verl, Herzebrock, Langenberg, Lemgo, Lügde, Oerlinghausen, Espelkamp, Bad Pyrmont, Schieder-Schwalenberg und Rietberg. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine pädagogische Regionalleitung (m/w/d) mit einem Beschäftigungsumfang von 39,0 Wochenstunden. Ihre Aufgaben: • Koordination der Zusammenarbeit zwischen Kitas und Träger • Entwicklung und Umsetzung des Trägerprofils • Begleitung der Kitas bei der Entwicklung ihrer pädagogischen Konzepte und ihrer pastoralen Ausrichtung • Beratung der Kitas in inhaltlichen Fragen • Mitarbeit und Vertretung in Gremien • Zusammenarbeit mit kirchlichen und staatlichen Stellen • Begleitung der Kitas bei der Planung, Weiterentwicklung, Durchführung und Kontrolle eines Qualitätsmanagementsystems Ihr Profil: • Abschluss als Sozialpädagogin/Sozialpädagoge, oder einen vergleichbaren Abschluss • Leitungserfahrung, Fachkenntnisse in Kindertageseinrichtungen, Erfahrung in Personalführungsaufgaben • Gute Kommunikationsfähigkeit, Kooperationsvermögen, sicheres und höfliches Auftreten • Gute PC-Kenntnisse • Konfliktfähigkeit • dass Sie sich mit dem Glauben, den Aufgaben und den Zielen der christlichen Kirche identifizieren Wir bieten Ihnen: • eine unbefristete Stelle mit 39,0 Wochenstunden • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit • ein junges, engagiertes Team mit netten, hilfsbereiten Kollegen • abwechslungsreiche Aufgaben mit eigenem Gestaltungsspielraum in gleitender Arbeitszeit • gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf • Vergütung und Sozialleistungen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung inkl. Weihnachtszuwendung • eine attraktive, überwiegend durch den Arbeitgeber finanzierte, zusätzliche Altersversorgung bei der KZVK Die Stelle ist bewertet nach EG 11 KAVO. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte . Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bei Fragen steht Ihnen Frau Raffaella Spielmann unter der Telefonnummer 0521-96586322 gerne zur Verfügung. Sie können sich auch per E-Mail unter bewerbung@kath-gv-bi.de bewerben. Kath. Kindertageseinrichtungen Minden-Ravensberg-Lippe gem. GmbH Fachbereich Personal Turnerstr. 2 in 33602 Bielefeld Nähere Informationen über den Träger erhalten Sie unter: www.kath-kitas-bielefeld.de Jetzt online bewerben

Erzieher m/w/d

Montessori-Fördergemeinschaft - 84307, Eggenfelden, DE

Wir suchen ab sofort oder September Erzieher/Heilpädagoge/HEP m/w/d für unsere Wald- und Hausgruppen, mind. 30 Wochenstunden Bewerben Sie sich bitte per Mail: zukunft@montessori-eggenfelden.de www.montessori-eggenfelden.de Am Lichtlberger Wald 2, Tel. 08721 1269073

Heilerziehungspfleger

Anna-Katharinenstift - 48249, Dülmen, DE

Wir wollen gerne mit IHNEN zusammenarbeiten! In unserer Einrichtung der beruflichen und sozialen Rehabilitation finden Menschen mit Behinderung ein Zuhause. . Im Bereich Wohnen des Anna-Katharinenstiftes leben ca. 325 Menschen im stationären Wohnen und 100 Klienten im Ambulanten Wohnen. Unsere anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderungen (WfbM) bietet zurzeit mehr als 520 Menschen eine angemessene Tätigkeit und Förderung. Zu sofort bzw. schnellstmöglichem Zeitpunkt suchen wir sowohl für den Bereich Wohnen (SGB XII) in Teilzeit mit 10,0 - 30,0 Wochenstunden als auch unseren Werkstätten Karthaus in Teil- bzw. Vollzeit mit 19,5 bis 39,0 Wochenstunden • Heilerziehungspfleger (w/m/d) Unser PLUS für SIE - wir bieten Ihnen: - Die Arbeit in einem engagierten innovativen Team - Ein interessantes Arbeitsfeld - Eine betriebliche Altersvorsorge (KZVK) - Ein umfangreiches Fortbildungsangebot - Unser betriebliches Gesundheitsmanagement „Gesund läuft's rund“ Haben wir SIE neugierig gemacht? Dann finden Sie alle weiteren Informationen in der detaillierten Ausschreibung auf unserer Homepage www.anna-katharinenstift.de in der Rubrik „Karriere/ Stellenmarkt“. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! ANNA-KATHARINENSTIFT KARTHAUS WEDDERN 14, 48249 DÜLMEN Träger: Sozialdienst kath. Frauen - Gesamtverein e.V. E-mail: bewerbung@anna-katharinenstift.de Münsterland