Architekt (w/m/d) in Gifhorn
Architekt (w/m/d)

Der Landkreis Gifhorn ist mit ca. 900 Mitarbeitenden ein großer und serviceorientierter Arbeitgeber. Er nimmt vielseitige und anspruchsvolle Aufgaben u.a. in den Bereichen Jugend und Soziales, Bauen und Umwelt, Öffentliche Sicherheit und Ordnung sowie Gesundheit und
Bildung wahr, um das Zusammenleben von rund 177.000
Einwohnerinnen und Einwohnern zu gestalten.
Für die Abteilung Bauordnung und Ortsplanung im Fachbereich
Bauwesen suchen wir Ihre Unterstützung als
Brandschutzprüfer (m/w/d)
Wir bieten Ihnen:
• eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung zum nächstmöglichen
Zeitpunkt
• eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit nach
Entgeltgruppe 11 TVöD
• leistungsorientierte Bezahlung für Tarifbeschäftigte
• Möglichkeiten zur flexiblen Gestaltung Ihrer Arbeitszeit,
einschließlich Heimarbeit
• fachliche und persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten durch interne und externe Fortbildungen
• eine strukturierte Einarbeitung und einen dauerhaften fachlichen Austausch mit einem weiteren beim Landkreis Gifhorn tätigen Brandschutzprüfer
Ihre Aufgabenschwerpunkte:
• Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Brandverhütungsschau gemäß dem Niedersächsischen Brandschutzgesetz (NBrandSchG)
• Prüfung der anlagentechnischen und organisatorischen Maßnahmen des vorbeugenden und abwehrenden Brandschutzes / Beurteilung der Brandschutzzustände
• ordnungsbehördliche Anordnungen zur Behebung festgestellter Mängel und Überwachung der Mängelbeseitigung
• Mitwirkung in Genehmigungsverfahren zum baulichen Brandschutz / Anzeige baulicher Brandschutzmängel gegenüber der
Bauordnungsbehörde
• Prüfung von Bauunterlagen / Projekten zur Erfüllung der
Anforderungen an die Löschwasser-versorgung, Zugänglichkeit der Grundstücke und der baulichen Anlagen für die Feuerwehr sowie der Anlagen, Einrichtungen und Geräte für die Brandbekämpfung und der Anlagen und Einrichtungen für die Brandmeldung
• Bearbeitung allgemeiner Grundsatzfragen des abwehrenden und vorbeugenden Brandschutzes
• Begehung von besonderen Brandstellen
• Ansprechpartner für die Freiwilligen Feuerwehren im Bereich des vorbeugenden Brandschutzes
Ihre Qualifikation:
• Abschluss eines technischen oder naturwissenschaftlichen Studienganges an einer Fachhochschule oder eines vergleichbaren
Abschlusses in den Studiengängen Architektur, Bauingenieurwesen, Sicherheitstechnik, Brandschutz oder Sicherheits- und Gefahrenabwehr
Hinweise:
Der Landkreis Gifhorn ist bestrebt, bestehende Unterrepräsentanzen der Geschlechter abzubauen und wird dies bei der Personalauswahl berücksichtigen.
Bewerbungen von schwerbehinderten und diesen gleichgestellten Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Bei zeitlich sich ergänzenden Bewerbungen ist auch eine Besetzung mit Teilzeitkräften möglich.
Bei Rückfragen:
Fachbezogene Auskünfte erteilt Ihnen die Abteilungsleiterin Frau Witte, Tel. 05371/82-844.
Für allgemeine Auskünfte zum Stellenbesetzungsverfahren steht Ihnen Frau Großkurth, Tel. 05371/82-448, zur Verfügung.
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann bewerben Sie sich bitte bis zum 17.07.2021 unter dem Kennwort „Hochbau“.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte vorrangig per E-Mail mit einem
beigefügten, zusammenhängenden pdf-Dokument an bewerbung@gifhorn.de.
Schriftliche Bewerbungen senden Sie bitte an den
Landkreis Gifhorn - Fachbereich Zentrale Dienste
Schlossplatz 1, 38518 Gifhorn


Daten des Stellenausschreibers:

Landkreis Gifhorn - Fachbereich 1-Zentrale Dienste
Schlossplatz 1
DE - 38518, Gifhorn
05371/82-646
https://www.gifhorn.de/der-landkreis/stellenangebote/