Stellenmarkt-direkt.de - Jobbörse, Stellenangebote, Jobs

Facharzt / Weiterbildungsassistent Allgemeinmedizin (m/w/d)

Dr. Bäcker & dr. Pohle - 45657, Recklinghausen, DE

FA / oder Weiterbildungsassistent für Allgemeinmedizin (m/w/d) gesucht Gemeinschaftspraxis im Zentrum von Recklinghausen sucht ab sofort Verstärkung in Voll- oder Teilzeitanstellung. Wir bieten ein breites Spektrum an Diagnostikmöglichkeiten, ein freundliches Betriebsklima und eine optimale Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Es besteht eine Weiterbildungsberechtigung für 24 Monate. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an c.boecker@praxis-im-vest.de oder Hausarztpraxis Dr. Böcker & Dr. Pohle Kampstr. 55 · 45657 Recklinghausen.

Facharzt/-ärztin - Öffentliches Gesundheitswesen

Main-Taunus-Kreis - 65719, Hofheim, DE

Das Gesundheitsamt des Main-Taunus-Kreises sucht Verstärkung Ärzte (w/m/d) für das COVID-19-Krisenmanagement Wir suchen Ärzte (w/m/d) zur Unterstützung des COVID-19-Krisenmanagements im Gesundheitsamt. Die Besetzung der Stellen erfolgt befristet für maximal zwei Jahre. Wir bieten ein breites Spektrum an Leistungen an, die durch ein multiprofessionelles Team erbracht werden. Neben der Kontrollfunktion sowie der Gefahrenabwehr finden sich vielfältige Beratungsangebote zu den unterschiedlichsten Gesundheitsthemen, was das Gesundheitsamt zu einem modernen Dienstleistungsbetrieb im öffentlichen Gesundheitswesen macht. Der Main-Taunus-Kreis ist ein dienstleistungsorientierter und moderner Arbeitgeber mit über 1.300 Beschäftigten inmitten der Rhein-Main-Region. Die gute Anbindung an den ÖPNV, die gute Verkehrsinfrastruktur sowie ein Jobticket sind neben den vielfältigen Teilzeitmodellen, flexibler Jahresarbeitszeit, einer betrieblichen Gesundheitsförderung und der zusätzlichen Altersvorsorge attraktive Attribute. Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit im öffentlichen Dienst. Sie arbeiten in einem vertrauensvollen Umfeld mit gegenseitigem Respekt und Teamgeist. Der Main-Taunus-Kreis verfügt über ein fachliches und außerfachliches Fort- und Weiterbildungsprogramm, mit dem Sie Ihre persönlichen Kompetenzen durch vielfältige Angebote stärken und erweitern können. Ihre Aufgaben - Sie organisieren und überwachen Maßnahmen zur Verhütung und Bekämpfung von Covid-19-Fällen - Sie beraten Bürger, medizinisches Personal und Institutionen bezüglich Infektionshygiene - Sie erstellen Verfügungen zur Quarantäne und Absonderung von Erkrankten sowie Kontaktpersonen - Sie leiten Sofortmaßnahmen ein und erstellen Notfallkonzepte Ihre fachlichen Kompetenzen - Sie besitzen eine Approbation als Arzt (w/m/d) - Idealerweise sind Sie Facharzt (w/m/d) für Öffentliches Gesundheitswesen oder an einer Weiterbildung interessiert - gerne unterstützen wir Sie dabei Ihre persönlichen Kompetenzen - Sie zeichnen sich durch Kommunikationsstärke und Durchsetzungsvermögen aus - Sie sind überzeugend, geduldig und geschickt im Verhandeln - Sie arbeiten selbstständig und strukturiert mit hoher Flexibilität - Sie sind teamfähig und innovativ - Sie unterstützen engagiert Projektarbeiten - Sie sind bereit, am Amtsärztlichen Hintergrunddienst teilzunehmen Sie fühlen sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 08.02.2021 per Mail an bewerbung@mtk.org über www.interamt.de (Stellen ID: 646253) Für Rückfragen zum Aufgabengebiet und den Anforderungen des Arbeitsplatzes steht Ihnen Frau Dr. Bornheim unter der Telefonnummer 06192 201-1707 gerne zur Verfügung. Ihre Ansprechpartner im Haupt- und Personalamt bei Fragen zum laufenden Auswahlverfahren sind Verena Waldmann, Tel.: 06192 201-1487 und Paul Hermanowski, Tel.: 06192 201-2117. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Der Main-Taunus-Kreis strebt an, den Frauenanteil zu erhöhen. Deshalb sind besonders Frauen aufgefordert sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Die Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens verwendet und nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen gelöscht.

Oberarzt Psychiatrie / Psychotherapie

Reha-Zentrum St. Blasien - 79837, St. Blasien, DE

DER HOCHSCHWARZWALD RUFT! Eingebettet in die reizvolle Umgebung des Naturpark Südlicher Schwarzwald liegt das Reha-Zentrum St. Blasien mit rund 330 Betten. Die Schwerpunktkompetenz liegt in der Psychosomatik, Psychotherapie, Tiefenpsychologie, Psychoanalyse, Verhaltenstherapie und der konservativen Orthopädie. Sie suchen eine neue Herausforderung? Dann sind Sie bei uns genau richtig! LTD. OBERARZT( m/w/d) WIR BIETEN IHNEN • Einen interdisziplinären Arbeitsstil, kurze und schnelle Entscheidungswege•Stellenschlüssel voll erfüllt, Personalentwicklung, Wertschätzung, eine enge und kollegiale Zusammenarbeit aller Berufsgruppen • Eine der Position und Aufgabenstellung angemessene Vergütung in Vollzeit • Unterstützung bei der Wohnungssuche SIE BRINGEN MIT • Approbation als Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie oder Psychiatrie und Psychotherapie oder Innere Medizin mit Zusatzbezeichnung Psychotherapie • Mehrjährige Berufserfahrung und Teamfähigkeit • Zusatzbezeichnung Sozialmedizin und Rehabilitationswesen ist erwünscht • Ärztliche Betreuung unserer psychosomatischen Patienten HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung und uns darauf, Sie kennenzulernen! Bei Fragen steht Ihnen Geschäftsführer Ulf May zur Verfügung. IHRE BEWERBUNG SENDEN SIE BITTE AN Reha-Zentrum St. Blasien Geschäftsführer Ulf May D-79837 St. Blasien, Johann-Rothmeier-Straße 5 Tel +49 76 72 99 9 402 personal@reha-zentrum-st-blasien.de www.reha-zentrum-st-blasien.de

HNO Facharzt

HNO-Praxis Carmen Kauzmann - 91522, Ansbach, DE

Moderne Praxis sucht zur Verstärkung unseres Teams eine-/einen neuen HNO Arzt (m/w/d) Geboten wird eine freundliche Athmosphäre mit jungem Team, eine papierlose voll digitalisierte Praxis, das gesamte Spektrum moderner HNO Diagnostik (Audiometrie, Allergologie, Vestibularisdiagnostik, Tympanometrie, Polygraphie, Sonografie, Geruchstest, BERA, OAE und weitere). Abgeschlossene HNO Facharztausbildung Sehr gute Deutschkenntnisse Zusatzqualifikation des Fachgebiets wünschenswert Fortbildungswunsch hohe Sozialkompetenz wirtschaftliches Denken Kommunikations- und Teamfähigkeit Verantwortungsbewusstsein und persönliches Engagement Langfristige Anstellung mit Option auf Partnerschaft später bei Wunsch. Gesucht wird auch eine/ein engagierte/r Kollege/Kollegin im letzten Jahr der Assistenzarztausbildung mit deutscher Approbation. Bewerbungen bitte an HNO-Praxis Carmen Kauzmann praxis3hno@gmx.de

Stationsarzt (m/w/d)

Zweckverband Krankenhaus - 86513, Ursberg, DE

Das Krankenhaus St. Camillus in Ursberg ist eine auf die Versorgung von geistig und mehrfach behinderten Menschen spezialisierte Klinik in Trägerschaft eines Zweckverbandes bestehend aus dem Bezirk Schwaben und dem Dominikus-Ringeisen-Werk. Unsere Einrichtung umfasst stationär eine Abteilung für offene und beschützte Psychiatrie sowie eine somatische Station mit insgesamt 28 Betten. Dieses Angebot wird ergänzt durch eine Psychiatrische Institutsambulanz für die Versorgung von Patienten im Bereich Nord- und Mittelschwaben. Für unsere Abteilung Psychiatrie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Stationsarzt (w/m/d) mit oder ohne Facharztausbildung in Voll- oder Teilzeit Wir wünschen uns - Interesse, sich auf die Behandlung von Menschen mit geistiger und Mehrfachbehinderungen einzulassen - Teamgeist, Kreativität, Verantwortungsbereitschaft und Freude an der interdisziplinären Zusammenarbeit mit unseren Ärzten und Therapeuten - gute Deutschkenntnisse Wir bieten Ihnen - eine leistungsgerechte Vergütung nach TV-Ärzte - eine interessante Aufgabe in einem besonderen Umfeld - großzügige Fortbildungsmöglichkeiten - geregelte Arbeitszeiten Der Krankenhauszweckverband St. Camillus Ursberg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Bewerbungen schwerbehinderter Frauen und Männer wird bei sonst gleicher Eignung der Vorzug gegeben. Gerne beantwortet Ihnen unser Ärztlicher Direktor Herr Peter Brechenmacher telefonisch (08281/92-2418) oder per Email (brechenmacher.peter@st-camillus.de) Ihre Fragen. Ihre schriftliche Bewerbung, mit den üblichen Unterlagen, senden Sie bitte zu Händen unseres ÄD Herrn Brechenmacher, gerne auch online, an den Zweckverband Krankenhaus St. Camillus, Dominikus-Ringeisen-Straße 20, 86513 Ursberg. ZWECKVERBAND KRANKENHAUS ST. CAMILLUS 86513 URSBERG

Facharzt für Arbeitsmedizin

Werkarztzentrum Westfalen-Mitte e.V. - 59174, Kamen, DE

Facharzt für Arbeitsmedizin (m/w/d) Weiterbildung zum FA Arbeitsmedizin (m/w/d) Werkarztzentrum Westfalen-Mitte e.V. (Standorte: Arnsberg, Hamm, Kamen, Lippstadt) Wir leben und arbeiten wo andere Menschen Urlaub machen und das schon seit fast 50 Jahren. Als überbetrieblicher arbeitsmedizinischer Dienst betreuen wir mehr als 400 Betriebe aus verschiedenen Branchen. Sie möchten als Facharzt für Arbeitsmedizin unser Team verstärken, dann sind Sie herzlich willkommen. Wir sind ein Ärzte-Team von 12 Ärzten, 14 medizinischen Fach-angestellten und 3 Sicherheitsfachkräfte, sowie eine Kollegin im Bereich BGM. Ihr Profil: • Sie sind erfahrene/r Fachärztin/Facharzt der Arbeitsmedizin • Sie sind approbierte/r Ärztin/Arzt mit Interesse an der Weiterbildung zum Facharzt der Arbeitsmedizin • Sie haben Interesse an der Präventivmedizin und der Betreuung und Beratung von Industriebetrieben • Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Beratungskompetenz Wir bieten Ihnen: • Individuelle Arbeitszeiten • Qualifizierte Einarbeitung durch unsere Fachärzte • Überdurchschnittliche Bezahlung • Betriebliche Altersvorsorge • Fortbildung sind selbstverständlich in unserem Verein Kontakt: Für weitere Auskünfte steht Ihnen unserer Geschäftsführerin Frau Kerstin Wittenburg-Radix, unter der Telefonnummer: 0171 8100142 zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte an: kerstin.wittenburg-radix@werkarztzentrum.de senden. Weitere Infos auf unserer Homepage: www.werkarztzentrum-westfalen-mitte.de

Leitender Psychologe (m/w/d)

Rehabilitationsklinik Göhren - 18586, Göhren, DE

Arbeiten auf der Insel Rügen! Die Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland bietet Ihnen als öffentlich-rechtlicher Träger der Rehabilitationsklinik Göhren, einer modernen Fachklinik für Orthopädie und Psychosomatik mit 192 Betten in direkter Küstenlage auf der Insel Rügen, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle als Leitenden Psychologen (m/w/d) In der psychosomatischen Abteilung werden Patienten mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen rehabilitiert. Neben psychosomatischen Erkrankungen im engeren Sinne werden vor allem neurotische Störungen, Anpassungs- und Persönlichkeitsstörungen sowie affektive Störungen verschiedener Genese behandelt. Einen weiteren Therapieschwerpunkt bilden somatoforme Störungen. Die Patienten werden nach einem multimodalen Konzept behandelt. Psychotherapeutisch arbeiten wir patientenorientiert methodenübergreifend, psychodynamisch, körper- und verhaltenstherapeutisch. Die Struktur der psychosomatischen Abteilung entspricht räumlich und personell modernen Anforderungen, wobei in einem multiprofessionellen Team optimale Voraussetzungen für eine effiziente medizinische Rehabilitation gegeben sind. Wir erwarten: • eine qualifizierte und teamorientierte Persönlichkeit • einen Diplompsychologen mit abgeschlossenem Hochschulstudium der Psychologie (bzw. Masterabschluss) • Spezialisierung zum Psychologischen Psychotherapeuten mit Approbation gem. Psychotherapeutengesetz • entsprechende Berufserfahrungen • Erfahrungen in der Leitung von Gruppen sowie in der Therapie von chronischen Schmerzpatienten, möglichst mit einer Ausbildung in Schmerztherapie. Wir bieten Ihnen: • eine vielseitige, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit • Weiterbildungsermächtigung für den Fachbereich Psychosomatik (24 Monate) • geregelte familienfreundliche Arbeitszeiten • großzügige Unterstützung hinsichtlich interner und externer Fortbildungen • die Möglichkeit der Ausübung von Nebentätigkeiten • Unterstützung bei der Wohnungssuche • eine der Tätigkeit angemessene Vergütung mit allen im öffentlichen Dienst üblichen • Vorzügen und Sozialleistungen, wie der zusätzlichen Altersversorgung Haben Sie Freude am Entwickeln und Umsetzen von neuen Konzepten, an Personal-führung und am Arbeiten im interdisziplinären Team, dann sind Sie bei uns richtig. Nähere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.rehaklinikgoehren.de. Die Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Es wird darauf hingewiesen, dass Bewerbungskosten nicht erstattet werden können. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland Rehabilitationsklinik Göhren Chefarzt Dr. A. v. Hundelshausen Südstrand 06, 18586 Göhren Rückfragen in der Klinik unter: Tel. 038308 53424 Mail: Kerstin.Cardona-Cutino@drv-md.de *m = männlich, w = weiblich, d = divers

Oberarzt Kardiologie (m/w/d)

Kath. St. Johannes-Gesellschaft Dortmund gGmbH - 44137, Dortmund, DE

WIR WACHSEN WEITER! 18 Dialyseplätze 26 Intensivbetten 180 Betten 75 Ärzte 1.000 Ablationen 10.000 stationäre Patienten 750 Katheter-geführte Herzklappeneingriffe Für unsere Klinik für Innere Medizin I suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt OBERÄRZTE KARDIOLOGIE(w/m/d) SCHWERPUNKTE: - INTENSIVMEDIZIN - INTERVENTIONELLE KARDIOLOGIE - NOTAUFNAHME ASSISTENZÄRZTE KARDIOLOGIE(w/m/d) Herzteam Dortmund - Eine der größten Kardiologien in NRW Die Klinik für Innere Medizin I ist ein überregionales kardiologisches und nephrologisches Zentrum. Schwerpunkte sind die interventionelle Behandlung der koronaren Herzerkrankung und struktureller Herzerkrankungen in enger Kooperation mit der Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie. Weitere Schwerpunkte bilden die Nephrologie, das Dialysezentrum sowie das Rhythmuszentrum zur Diagnose und Behandlung von Herzrhythmusstörungen. Spezielle Expertise ist im Bereich der kardialen Bildgebung mit CT und MRT (>2000/a) vorhanden. Die große kardiologische Intensivstation ist als ECMO-Zentrum von überregionaler Bedeutung. Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben. Kontakt: Herr Prof. Dr. Helge Möllmann Klinik für Innere Medizin I Telefon: (0231) 1843-35111 oder E-Mail: helge.moellmann@joho-dortmund.de Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Betriebsarzt (m/w/d)

Region Hannover - 30169, Hannover, DE

STELLENANZEIGE REGION HANNOVER Region Hannover – Verwaltung und Arbeitsplatz für rund 3.200 Menschen. Ob Nahverkehr, Gesundheit oder Umweltschutz – hier werden Aufgaben und Themen koordiniert, die die ganze Region betreffen. Zur Verstärkung unseres Teams „Arbeits- und Gesundheitsschutz / Gesundheitsmanagement“ suchen wir Sie als Betriebsärztin / Betriebsarzt (m/w/d) (Entgeltgr. 15 TVöD / Bes.-Gr. A 15) Sie sind an einer ärztlichen Tätigkeit bei der Region Hannover interessiert? Dann bewerben Sie sich bis zum 20.01.2021 unter www.stellenausschreibungen-region-hannover.de Foto: © DOCK RABE Media-Adobe.Stock.com

Assistenzärzte Kardiologie

Kath. St. Johannes-Gesellschaft Dortmund gGmbH - 44137, Dortmund, DE

WIR WACHSEN WEITER! 18 Dialyseplätze 26 Intensivbetten 180 Betten 75 Ärzte 1.000 Ablationen 10.000 stationäre Patienten 750 Katheter-geführte Herzklappeneingriffe Für unsere Klinik für Innere Medizin I suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt OBERÄRZTE KARDIOLOGIE(w/m/d) SCHWERPUNKTE: - INTENSIVMEDIZIN - INTERVENTIONELLE KARDIOLOGIE - NOTAUFNAHME ASSISTENZÄRZTE KARDIOLOGIE(w/m/d) Herzteam Dortmund - Eine der größten Kardiologien in NRW Die Klinik für Innere Medizin I ist ein überregionales kardiologisches und nephrologisches Zentrum. Schwerpunkte sind die interventionelle Behandlung der koronaren Herzerkrankung und struktureller Herzerkrankungen in enger Kooperation mit der Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie. Weitere Schwerpunkte bilden die Nephrologie, das Dialysezentrum sowie das Rhythmuszentrum zur Diagnose und Behandlung von Herzrhythmusstörungen. Spezielle Expertise ist im Bereich der kardialen Bildgebung mit CT und MRT (>2000/a) vorhanden. Die große kardiologische Intensivstation ist als ECMO-Zentrum von überregionaler Bedeutung. Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben. Kontakt: Herr Prof. Dr. Helge Möllmann Klinik für Innere Medizin I Telefon: (0231) 1843-35111 oder E-Mail: helge.moellmann@joho-dortmund.de Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!