Stellenmarkt-direkt.de - Jobbörse, Stellenangebote, Jobs

Facharzt Allgemein Innere Medizin (m/w/d)

Swiss Medical Jobs GmbH - 6205, Eich, CH

Facharzt (m/w/d) Allgemein Innere Medizin 50-80% (GR) Ref. Nr. 100247-6 Ein Gesundheitscenter mit integriertem Spital, Rettung, Spitex und Physio sucht regelmässige Ferienvertretung Für ein kleines, traditionelles Gesundheitscenter mit Grundversorgungs- und Rettungsauftrag, in einer wunderschönen Ferienregion im Kanton Graubünden suchen wir für periodische Einsätze einen Facharzt Allgemein Innere Medizin 50-80% (w/m/d) Was erwartet Sie Sie arbeiten eigenständig in der Praxis und stellen die Visiten auf der Langzeitstation (ca. 38 stationäre Betten) sicher Im Dienst sind Sie im Hintergrund für die Rettungsmedizin zuständig. Ein bemannter Rettungswagen und ein Notarztwagen stehen Ihnen zur Verfügung Eine abwechslungsreiche und spannende Tätigkeit als Generalist in einer vielfältigen Region Diese Stelle eignet sich u. a. für Naturliebhaber und sportbegeisterte Kolleginnen/ Kollegen Was bringen Sie mit Schweizerisch anerkannter Facharzttitel Allgemein Innere Medizin Erfahrungen in der Notfallmedizin sind wünschenswert aber nicht Bedingung Deutschsprachkenntnisse in Wort und Schrift. Italienische Sprachkenntnisse sind von Vorteil Besitz eines Führerscheins der Kategorie B Unser Angebot Ein Arbeitsplatz mit viel Abwechslung und einem grossen Handlungsspielraum Kleine Region mit dankbaren Patienten und überschaubarer Arbeitsbelastung Personalunterkunft ist vorhanden Regelmässige und planbare Einsätze (ca. 7-10 Tage am Stück) Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Vakanzennummer 100247-6 Wenn Sie mehr über die interessante Stelle erfahren möchten, nehmen Sie gleich mit uns Kontakt auf. Bewerbungen, welche uns per Post zugestellt werden, werden gerne berücksichtigt, jedoch nicht retourniert. Wir freuen uns auf den persönlichen Kontakt mit Ihnen! Melanie Pomplun | Swiss Medical JobsSwiss Medical Jobs GmbH Frau Melanie Pomplun Geschäftsführung Mitglied der Geschäftsleitung Aeschengraben 29 4051 Basel 061 690 20 90 - E-Mail

Notärzte m/w/d

Amt der Kärtner Landesregierung - 9021, Klagenfurt, AT

Notärztinnen und Notärzte gesucht Das Land Kärnten ist zur Vorsorge für ein Notarzteinsatzfahrzeug-System im Bundesland Kärnten verpflichtet. Bei der Umsetzung dieser Aufgabe wird das Land von den Krankenanstalten, von selbstständig und freiberuflich tätigen Notärztinnen und Notärzten und vom Österreichischen Roten Kreuz, das 9 NEFStützpunkte in Kärnten betreibt, unterstützt. Mit deren und Ihrer Hilfe ist es möglich, ein sehr dichtes Notarztnetz zu betreiben - mit rund 13.500 Einsätzen pro Jahr. Dass wir uns damit in der europaweiten Top-Liga befinden, geht auf Ihr Engagement zurück – DANKE! Vor allem in der derzeitigen Pandemiesituation, die per se den Druck auf die Ärzteschaft massiv erhöht hat, stoßen die handelnden Ärztinnen und Ärzte an ihre Grenzen. Damit wir auch künftig ein lückenloses und flächendeckendes Notarztsystem für alle Kärntnerinnen und Kärntner garantieren können, suchen wir zusätzliche Notärztinnen und Notärzte Das Land hat dafür die Notarztplattform Land Kärnten CIS (Crew InformationSystem) auf notarztplattform.oeamtc.at eingerichtet. Wenn Sie über ein Notfalldiplom verfügen (Schulungen werden angeboten) und am Kärntner Notarztsystem zum Wohle unserer Bevölkerung mitwirken wollen, so teilen Sie uns das bitte mit – per E-Mail an bernd.webernig@ktn.gv.at. Sie erhalten in der Folge Zugang zur Notarztplattform CIS. Herr Mag. Webernig nimmt auch gerne Ihre Fragen entgegen (per Mail oder Tel.: +43 (0)50536 – 15441)! Das Land Kärnten dankt Ihnen von Herzen für Ihre Einsatzbereitschaft! Der Notärztin/dem Notarzt gebührt für jeden auf selbstständiger und freiberuflicher Basis geleisteten Bereitschaftsdienst ein Honorar von 663,04 Euro für einen Dienst von Montag bis Freitag, in der Regel von 15.00 bis 07.00 Uhr des nächsten Tages; bzw. 1.243,44 Euro für einen 24-stündigen Dienst (Samstag, Sonntag, Feiertag). www.ktn.gv.at Entgeltliche Einschaltung © VesnaArt | shutterstock.com Notarzt/-ärztin Österreich Notarzt/-ärztin Kärnten Notarzt/-ärztin Klagenfurt

Facharzt

Laborarztpraxis Rhein-Main - 60437, Frankfurt, DE

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin einen/eine Facharzt/Fachärztin für Laboratoriumsmedizin (m/w/d) Bitte bewerben Sie sich über Laborarztpraxis Rhein-Main MVZ GbR Berner Straße 117, 60437 Frankfurt Am Main Frau Kochte, E-Mail: bewerbung@laborarztpraxis.de oder direkt über unsere Karriereseite

Facharzt/-ärztin - Öffentliches Gesundheitswesen

Landratsamt Bautzen - 02625, Bautzen, DE

„Warte nicht. Der Zeitpunkt wird niemals perfekt sein.“ (Napoleon Hill) Treffen Sie jetzt die richtige Wahl und werden Sie Teil des größten öffentlichen Dienstleisters im Landkreis Bautzen. Wir bieten Ihnen einen familienfreundlichen und zukunftssicheren Job mit allen Vorteilen des öffentlichen Dienstes. Also warten Sie nicht…. wir freuen uns auf Ihre Bewerbung als Arzt / Ärztin im Jugendärztlichen Dienst (Kennziffer: 079-21) Das sind Ihre Aufgaben im Gesundheitsamt: • Untersuchung der 4 Jährigen in Kindertageseinrichtungen (z.B. zum Entwicklungsstand des Kindes sowie Beratung zur Entwicklungsförderung, Empfehlungen für Eltern, Erzieher, Ärzte, Behörden) • Durchführung von Schulaufnahmeuntersuchungen, Jahrgangsuntersuchungen der Schüler in der Klassenstufe 6 sowie in den Förderschulen • Erstellung von ärztlichen Gutachten, ggf. Hausbesuche • Begutachtungen von Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen oder von Behinderung bedrohter Kinder und Jugendlicher • Durchführung von Begutachtungen lt. Schulgesetz • Stellungnahmen zur individuellen Beförderung von Schülern und zu Notwendigkeit der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel für den Schulweg • Stellungnahmen zur Teilnahme am Sportunterricht • Beratung zu öffentlich empfohlenen Schutzimpfungen und zum Masernschutzgesetz • Durchführung von Impfungen im Gesundheitsamt • Datenerhebung im Rahmen der Gesundheitsberichterstattung • Durchführung von Präventions- und Öffentlichkeitsarbeit Die Stelle ist von Tätigkeiten geprägt, die dem typischen Außendienst zuzuordnen sind. Das bringen Sie mit: • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Humanmedizin und Vorliegen einer ärztlichen Approbation • abgeschlossene Facharztausbildung als Facharzt/Fachärztin für Kinderheilkunde bzw. Facharzt/Fachärztin/ für öffentliches Gesundheitswesen ist wünschenswert • gern unterstützen wir Sie bei Fortbildungen sowie beim Erlangen des Facharztabschlusses im Öffentlichen Gesundheitsdienst • Bereitschaft zur Teilnahme am ärztlichen Bereitschaftsdienst im Landratsamt • sicheres und souveränes Auftreten, Einfühlungsvermögen • gute Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und ein hohes Maß an Belastbarkeit • interkulturelle Kompetenz, Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit • PC-Kenntnisse, insbesondere im Umgang mit den MS-Office-Programmen • Führerschein der Klasse B Die Bereitschaft zur Nutzung des privaten Pkws für dienstliche Zwecke wird vorausgesetzt. Eine Bewerbung ist außerdem möglich, sofern der berufsqualifizierende Abschluss in den nächsten sechs Monaten erworben wird. Wir bieten Ihnen: • ab sofort eine Beschäftigung in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis. • die Bezahlung erfolgt nach der Entgeltordnung zum TVöD-VKA in der Entgeltgruppe 14 bzw. bei vorliegendem Facharztabschluss in der Entgeltgruppe 15 (ggf. ist nach Prüfung der individuellen Voraussetzungen auch eine übertarifliche Regelung möglich). • eine durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit von 40 Stunden. • einen Arbeitsort in Hoyerswerda. Ihre Bewerbung: Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über das Online-Formular. Ihrer Bewerbung fügen Sie bitte bei: • aussagekräftiges Anschreiben • aktueller Lebenslauf • Zeugnisse über berufsqualifizierende Abschlüsse Schwerbehinderte oder Schwerbehinderten gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bitte beachten Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren, die Sie auf der Homepage des Landkreises Bautzen unter - Jobs und Ausbildungsplätze - finden. Ihre Ansprechpartner bei Fragen zum Aufgabengebiet: Frau Dr. Gärtner, Amtsleiterin Gesundheitsamt, Tel.-Nr.: 03591 5251 53000 zum Ausschreibungsverfahren: Frau Gebauer, Bewerbermanagement, Tel.-Nr.: 03591 5251 10122

Facharzt Anästhesie / Intensivmedizin (m/w/d)

St. Anna Kinderspital GmbH - 1090, Wien, AT

Zentrum für Kinder- und Jugendheilkunde Die St. Anna Kinderspital GmbH, eine eigenständige Krankenanstalt und klinische Abteilung für allgemeine Pädiatrie und pädiatrische Hämato-Onkologie der Medizinischen Universität Wien, sucht zum nächstmöglichen Termin eine/n Fachärztin / Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin Vollzeit oder Teilzeit (mind. 20 Wochenstunden) Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in einem etablierten Spital (121 Betten), das über sechs pädiatrisch-interne Stationen, zwei Stationen für die Onkologie, eine Stammzelltransplantationsstation, eine Intensivstation, eine HNO-Abteilung mit jährlich mehr als 3000 Eingriffen, einem kinderanästhesiologischen Fachbereich, eine radiologische Abteilung sowie über einen großen ambulanten Bereich einschließlichpädiatrischer Spezialambulanzen verfügt, zu arbeiten. Details zum Leistungsangebot siehe unter www.stanna.at Ihre Hauptaufgaben: • Allgemeinanästhesien, Regionalanästhesie und kombinierte Narkoseverfahren • Postoperative Schmerztherapie • Präanästhesieambulanz • Absolvieren von Diensten auf der Intensivstation • Sedierungen im Rahmen von Kurzeingriffen Anforderungen: • Facharztanerkennung für Anästhesie und Intensivmedizin • Kinderanästhesiologische Erfahrung von Vorteil • Ein hohes Maß an Engagement, Zuverlässigkeit und Flexibilität • Sozialkompetenz und PatientInnenorientierung Wir bieten Ihnen: • Eine verantwortungsvolle und interessante Aufgabe in einem engagierten Team • Ein offenes, freundliches und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld • Umfassendes Weiterbildungsangebot • Vollzeitstelle inklusive zwei Pflichtnachtdiensten oder eine Teilzeitstelle inklusive einem Pflichtnachtdienst (die weitere Nachtdienstverpflichtung ist je nach klinischer Notwendigkeit wahrzunehmen) • Die Stelle ist vorerst auf zwei Jahre befristet (unbefristete Verlängerung möglich) Das Jahresbruttogehalt für 40 Stunden pro Woche beträgt mindestens € 86.261,70 und ist je nach individuell an- rechenbaren Vordienstzeiten entsprechend höher. Nacht- und Sonntagszulagen sowie Sonderklassegebühren werden gesondert abgegolten. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Karriereportal (https://st-anna-kinderspital-gmbh.jobbase.io/job/2t2o6jce ) oder per Mail an: aerztlichedirektion@stanna.at, z. Hd. Herrn Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Holter, Ärztlicher Direktor, Tel: 01/ 40 170 - 1250

Allgemeinmediziner/in Justizvollzug

Ministerium der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen - 33602, Bielefeld, DE

Ärztin / Arzt im Justizvollzug Wir suchen für den Justizvollzug an vielen Standorten in ganz NRW kommunikative, vorurteilsfreie und konfliktfähige Allgemeinmediziner oder Internisten/Fachärzte mit allgemeinmedizinischer Erfahrung. Wir bieten • unbefristete Voll- oder Teilzeitbeschäftigung • mögliche Verbeamtung • Vergütung nach dem TV-Ärzte • keine regulären Wochenend- oder Feiertagsdienste • sichere Rahmenbedingungen bei Sprechstunden • Unterstützung durch Gesundheits-/Krankenpfleger • Zusammenarbeit mit anderen Fachdiensten • gute diagnostische Möglichkeiten weitere Infos Stellenmarkt auf www.menschen-im-sinn.justiz.nrw Wir freuen uns über Ihren Anruf bzw. Ihre Bewerbung per Post oder per Mail: Ministerium der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen Frau Dr. Irmgard Render 0211 8792-400 • irmgard.render@jm.nrw.de Martin-Luther-Platz 40 • 40212 Düsseldorf Arbeiten bei der Justiz.NRW Den Menschen im Sinn. Bielefeld

Allgemeinmediziner/in Justizvollzug

Ministerium der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen - 45127, Essen, DE

Ärztin / Arzt im Justizvollzug Wir suchen für den Justizvollzug an vielen Standorten in ganz NRW kommunikative, vorurteilsfreie und konfliktfähige Allgemeinmediziner oder Internisten/Fachärzte mit allgemeinmedizinischer Erfahrung. Wir bieten • unbefristete Voll- oder Teilzeitbeschäftigung • mögliche Verbeamtung • Vergütung nach dem TV-Ärzte • keine regulären Wochenend- oder Feiertagsdienste • sichere Rahmenbedingungen bei Sprechstunden • Unterstützung durch Gesundheits-/Krankenpfleger • Zusammenarbeit mit anderen Fachdiensten • gute diagnostische Möglichkeiten weitere Infos Stellenmarkt auf www.menschen-im-sinn.justiz.nrw Wir freuen uns über Ihren Anruf bzw. Ihre Bewerbung per Post oder per Mail: Ministerium der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen Frau Dr. Irmgard Render 0211 8792-400 • irmgard.render@jm.nrw.de Martin-Luther-Platz 40 • 40212 Düsseldorf Arbeiten bei der Justiz.NRW Den Menschen im Sinn. Essen

Facharzt/-ärztin - Hygiene und Umweltmedizin

Landkreis Barnim - 16225, Eberswalde, DE

Der Landrat STELLENAUSSCHREIBUNG Der Landkreis Barnim erstreckt sich vom Nordosten Berlins bis zur Grenze von Polen. Sitz des Landkreises Barnim ist die Stadt Eberswalde. Die Stadt Eberswalde besitzt ca. 42.000 Einwohner und liegt am Rande des Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin ca. 45 km von Berlin entfernt. Es besteht eine optimale Verkehrsanbindung (2-mal stündlich/ca. 37 min. Fahrzeit) zwischen Eberswalde und Berlin. Der Landkreis Barnim möchte für die Tätigkeit im Dezernat für Jugend, Gesundheit und Soziales im Verbraucherschutz- und Gesundheitsamt schnellstmöglich drei Stellen ARZT/ÄRZTIN (M/W/D) unbefristet besetzen. IHRE AUFGABEN: - Absicherung einer präventiv-medizinischen Betreuung von Kindern und Jugendlichen in Kindertagesstätten und Schulen, einschließlich der Durchführung von ärztlichen Reihenuntersuchungen und Schutzimpfungen und der Erstellung von ärztlichen Gutachten - Sozialmedizinische Untersuchung, Beratung und Begutachtung von entwicklungsauffälligen und chronisch kranken Kindern und Jugendlichen bzw. - Fachliche Leitung der Bereiche Infektionsschutz und Umwelthygiene - Fachliche Mitwirkung bei Stellungnahmen zu Baugesuchen, Flächennutzungs- und Bauleitplänen - Fachliche Sicherstellung der Medizinalstatistik und der Kontrolle der Totenscheine IHR PROFIL: - Approbation als Arzt/Ärztin (entsprechend der Approbationsordnung für Ärzte) - Erfahrung im Kinder- und Jugendbereich oder - Grundkenntnisse im Infektionsschutz und in der Umwelthygiene - Anwendungssichere MS Office Kenntnisse (Word, Excel, Outlook), wünschenswert PowerPoint - Fahrerlaubnis für Pkw (Nachweis ist beizufügen) - Bereitschaft zur Teilnahme am Bereitschaftsdienst - Teamfähigkeit - Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit - Kommunikations- und Kontaktfähigkeit Weiterhin wünschenswerte Anforderungen sind: - Abgeschlossene Qualifikation als Facharzt/Fachärztin mit der Gebietsbezeichnung /Ärztin - Abschluss als Facharzt/Fachärztin für Pädiatrie oder - Qualifikation als Facharzt/Fachärztin - Hygiene und Umweltmedizin oder Facharzt/Fachärztin für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie oder als Facharzt/Fachärztin - Innere Medizin - Klinische Erfahrungen - Wissen über fachspezifische Methoden und Verfahren - Kenntnisse über gesetzliche Vorgaben, verbindliche Regelungen und rechtliche Normen, - Wissen über Organisation, Struktur und Prozesse, - Ziel- und Ergebnisorientierung - Kritik- und Konfliktfähigkeit WIR BIETEN: - Eine interessante und vielseitige Arbeit im öffentlichen Dienst mit der Option der - Die Vergütung erfolgt für Fachärzte und Fachärztinnen in der Entgeltgruppe 15 TVöD-VKA und für approbierte Ärzte und Ärztinnen in der Entgeltgruppe 14 TVöD-VKA. - Eine Festanstellung in Vollzeit. Die wöchentliche Arbeitszeit -von Montag bis Freitag- beträgt 39,5 Stunden. Die Tätigkeit erfordert keinen Schichtdienst. - Flexible Arbeitszeitmodelle sowie Teilzeitmöglichkeiten, die über die gesetzlichen oder tarifvertraglichen Ansprüche hinausgehen - Betriebliche Altersvorsorge gemäß Tarifvertrag - Die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Leistungsorientierten Bezahlung (LOB) - Die Option zur Nutzung eines VBB-Firmentickets - Freiraum für Eigeninitiative in einem dynamischen Team Der Landkreis Barnim setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerber/innen werden daher bei entsprechender Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ihre aussagekräftigen vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 53/95 bis zum 3. Dezember 2021 an Bewerbung@kvbarnim.de bzw. an: Landkreis Barnim Paul-Wunderlich-Haus Personalamt Am Markt 1 16225 Eberswalde Bewerbungen per E-Mail senden Sie bitte in Form einer PDF-Datei. Bitte beachten Sie, dass andere Dateiformen nicht angenommen werden können und andernfalls Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt werden kann.

Allgemeinmediziner/in Justizvollzug

Ministerium der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen - 58730, Fröndenberg/Ruhr, DE

Ärztin / Arzt im Justizvollzug Wir suchen für den Justizvollzug an vielen Standorten in ganz NRW kommunikative, vorurteilsfreie und konfliktfähige Allgemeinmediziner oder Internisten/Fachärzte mit allgemeinmedizinischer Erfahrung. Wir bieten • unbefristete Voll- oder Teilzeitbeschäftigung • mögliche Verbeamtung • Vergütung nach dem TV-Ärzte • keine regulären Wochenend- oder Feiertagsdienste • sichere Rahmenbedingungen bei Sprechstunden • Unterstützung durch Gesundheits-/Krankenpfleger • Zusammenarbeit mit anderen Fachdiensten • gute diagnostische Möglichkeiten weitere Infos Stellenmarkt auf www.menschen-im-sinn.justiz.nrw Wir freuen uns über Ihren Anruf bzw. Ihre Bewerbung per Post oder per Mail: Ministerium der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen Frau Dr. Irmgard Render 0211 8792-400 • irmgard.render@jm.nrw.de Martin-Luther-Platz 40 • 40212 Düsseldorf Arbeiten bei der Justiz.NRW Den Menschen im Sinn. Fröndenberg

Allgemeinmediziner/in Justizvollzug

Ministerium der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen - 59063, Hamm, DE

Ärztin / Arzt im Justizvollzug Wir suchen für den Justizvollzug an vielen Standorten in ganz NRW kommunikative, vorurteilsfreie und konfliktfähige Allgemeinmediziner oder Internisten/Fachärzte mit allgemeinmedizinischer Erfahrung. Wir bieten • unbefristete Voll- oder Teilzeitbeschäftigung • mögliche Verbeamtung • Vergütung nach dem TV-Ärzte • keine regulären Wochenend- oder Feiertagsdienste • sichere Rahmenbedingungen bei Sprechstunden • Unterstützung durch Gesundheits-/Krankenpfleger • Zusammenarbeit mit anderen Fachdiensten • gute diagnostische Möglichkeiten weitere Infos Stellenmarkt auf www.menschen-im-sinn.justiz.nrw Wir freuen uns über Ihren Anruf bzw. Ihre Bewerbung per Post oder per Mail: Ministerium der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen Frau Dr. Irmgard Render 0211 8792-400 • irmgard.render@jm.nrw.de Martin-Luther-Platz 40 • 40212 Düsseldorf Arbeiten bei der Justiz.NRW Den Menschen im Sinn. Hamm