Stellenmarkt-direkt.de - Jobbörse, Stellenangebote, Jobs

Assistenzarzt für die Stationsäquivalente Behandlung

kbo-Lech-Mangfall-Klinik Peißenberg - 82380, Peißenberg, DE

Wir betreiben als Tochter der Kliniken des Bezirks Oberbayern (kbo) an den Standorten Agatharied, Garmisch-Partenkirchen, Landsberg am Lech, Peißenberg und Wolfratshausen (in Planung) Fachkliniken für Psychiatrie, Neuropsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik. Mit insgesamt 282 vollstationären Betten, 90 tagesklinischen Plätzen, vier Institutsambulanzen und drei neurophysiologischen Laboren sichern wir die gemeindenahe psychiatrische Versorgung in den Landkreisen Bad Tölz-Wolfratshausen, Garmisch-Partenkirchen, Landsberg am Lech, Miesbach und Weil­heim-Schongau Wir suchen für unsere Standorte in# PEISSENBERG | FACH- ODER ASSISTENZARZT (M/W/D) FÜR DIE STATIONS­ÄQUIVALENTE BEHANDLUNG (STÄB) Ihre Aufgaben Psychiatrisches und psychotherapeutisches Hometreatment von Pa­tien­ten innerhalb des gesamten Spektrums psychiatrischer Erkrankungen Teilnahme an Bereitschaftsdiensten Ihr Profil Fach- oder Assistenzarzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie oder Psychosomatik oder Neurologie Mehrjährige klinische Erfahrung im Bereich Neurologie oder Psychiatrie bzw. Psychosomatik Bereitschaft an der Weiterentwicklung eines innovativen Therapiekonzept mitzuwirken Teamfähigkeit sowie Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit Verantwortungsbewusstsein und soziale Kompetenz Engagement und Aufgeschlossenheit LANDSBERG AM LECH | FACHARZT (M/W/D) FÜR PSYCHIATRIE UND PSYCHO­THERAPIE, PSYCHOSOMATIK ODER NEUROLOGIE Ihre Aufgaben Diagnostik und Therapie im Stationsdienst Teilnahme am Bereitschafts- und Konsiliardienst Ihr Profil Assistenzarzt in fachärztlicher Weiterbildung für die Bereiche Psychiatrie und Psychotherapie oder Psychosomatik, oder für das Rotationsjahr Neurologie Verantwortungsbewusstsein und soziale Kompetenz Teamfähigkeit sowie Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit Engagement und Aufgeschlossenheit LANDSBERG AM LECH | ASSISTENZARZT (M/W/D) FÜR PSYCHIATRIE UND PSYCHO­THERAPIE, PSYCHOSOMATIK, ROTATIONSJAHR NEUROLOGIE Ihre Aufgaben Diagnostik und Behandlung im gesamten Spektrum der Allgemein-, Alters- und Suchtpsychiatrie und Psychosomatik Teilnahme am Bereitschafts- und Konsiliardienst Ihr Profil Assistenzarzt in fachärztlicher Weiterbildung für die Bereiche Psychiatrie und Psychotherapie oder Psychosomatik, oder für das Rotationsjahr Neurologie Verantwortungsbewusstsein und soziale Kompetenz Teamfähigkeit sowie Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit Engagement und Aufgeschlossenheit Wir bieten Ihnen Eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe in einem mul­ti­pro­fes­sio­nel­len Team Vielfältige in- und externe Fortbildungsmöglichkeiten, Supervisionen Vergütung nach TV-Ärzte/VKA: assistenzärztlich EG 1, fachärztlich EG 2 Finanzierung des fachärztlichen Weiterbildungscurriculums für Psychiatrie und Psychotherapie Positives Betriebsklima (Mitarbeiterfeste, Betriebsausflüge etc.) Betriebliche Altersvorsorge, modernes Gesundheitsmanagement und finanzielle Unterstützung bei der Kinderbetreuung Hilfestellung bei der Wohnraumsuche Vergünstigtes Jobticket MVV-München Personalabteilung kbo-Lech-Mangfall-Kliniken St.-Agatha-Straße 1a 83734 Hausham/Obb. Tel: 08026 393-3314 E-Mail: personal.lmk@kbo.de

Facharzt Pädiatrie m/w/d

Gesundheitszentrum Rigi AG - 6403, Küssnacht am Rigi, CH

Werden Sie Teil unseres Teams! Das Gesundheitszentrum Rigi in Küssnacht (am Vierwaldstättersee/ Zentralschweiz) bietet ein breites Spektrum der folgenden medizinischen Dienstleistungen an: Allgemeine Innere Medizin, Gynäkologie, Kinder- und Jugendmedizin, sowie ein konsiliarisch tätiges Team an erfahrenen Spezialisten aus unterschiedlichen Fachrichtungen wie HNO, Orthopädie, Neurochirurgie, Urologie, Paraplegiologie, Schmerzmedizin, Rehabilitation und Arbeitsmedizin sowie TCM. Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung zur Stärkung unserer Pädiatrie eine engagierte und kommunikative Persönlichkeit als Fachärztin/Facharzt Pädiatrie (50–100 %) (m/w/d) Als Fachärztin / Facharzt Kinder und Jugendmedizin FMH übernehmen Sie eigenverantwortlich die ärztliche Betreuung der Patientinnen und Patienten in Ihrer Sprechstunde. Sie pflegen mit den verschiedenen Fachdisziplinen eine enge Zusammenarbeit und tauschen sich regelmässig aus. Sie können die Entwicklung des Gesundheitszentrums aktiv mitgestalten und auch eine Beteiligung an der GZ Rigi AG ist möglich. Unser Gesundheitszentrum lebt vom Team. Gerne hätten wir Sie dabei. Wir bieten neue Praxisräumlichkeiten mit modernster medizinischer Infrastruktur für Diagnostik und Therapie mit Röntgen, Labor, Ergometrie, Ultraschall etc. Es bestehen Kooperationen mit umliegenden Kliniken und Institutionen. Bei Ihren Tätigkeiten werden Sie von einem eingespielten MPA-Team unterstützt. Haben wir Ihr Interesse geweckt ? Für weitere Informationen rufen Sie uns an. Herr Dr. med. Dieter Michel gibt Ihnen gerne weitere Auskünfte. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post oder online richten Sie bitte an: Dr. med. Dieter Michel, CEO und ärztlicher Leiter Gesundheitszentrum Rigi AG, Bodenstrasse 20, 6403 Küssnacht am Rigi dieter.michel@gzrigi.ch, Telefon 041-829 70 00 oder 079-674 00 63 In jedem Lebensabschnitt rundum gut versorgt

Facharzt m/w/d Amtsärztlicher Dienst

Kreis Coesfeld - 48653, Coesfeld, DE

Wir suchen Sie! Beim Kreis Coesfeld sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende unbefristete Vollzeitstellen zu besetzen (m|w|d): Fachärztin/Facharzt im amtsärztlichen Dienst inkl. Fachdienstleitung • Vergütung bis EG 15 TVöD/BesGr 15 LBesO NRW Fachärztin/Facharzt im Umwelt- und Infektionsschutz inkl. Fachdienstleitung • Vergütung bis EG 15 TVöD/BesGr 15 LBesO NRW Die Anforderungen und die vollständigen Ausschreibungstexte können Sie im Internet unterwww.kreis-coesfeld.de abrufen. Bitte übersenden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 21.11.2021. Kreis Coesfeld • Der Landrat 11 – Personal & Organisation Friedrich-Ebert-Str. 7 • 48653 Coesfeld

Facharzt/-ärztin Neurologie

Kreis Segeberg - 23795, Bad Segeberg, DE

Ärzt*in für Psychiatrie od. angrenzendes Fach (Neurologie, Kinder- u. Jugendpsychiatrie, Öffentliches Gesundheitswesen) Der Kreis Segeberg liegt als Bestandteil der Metropolregion Hamburg verkehrsgünstig inmitten von Schleswig-Holstein zwischen Nord- und Ostsee und ist ein verlässlicher Arbeitgeber für rund 1.000 Mitarbeiter*innen. Wir suchen für unseren Fachdienst 53.55 Sozialpsychiatrie und Gesundheitsförderung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Ärzt*in für Psychiatrie od. angrenzendes Fach (Neurologie, Kinder- u. Jugendpsychiatrie, Öffentliches Gesundheitswesen). Entgeltgruppe 15 TVöD unbefristet Teilzeit (19,5 Stunden/Woche) Unser Fachdienst Sozialpsychiatrie und Gesundheitsförderung besteht zurzeit aus 25Mitarbeiter*innen. Diese arbeiten interdisziplinär in einem Team von Ärzt*innen, Sozialpädagog*innen, Verwaltungskräften und Gesundheitswissenschaftlerinnen. Ihr Alltagsgeschäft ist die Beratung und Begleitung von psychisch kranken Menschen, deren Angehörigen, dem sozialen Umfeld und den mit ihnen befassten Institutionen sowie die Koordination von Hilfsangeboten für psychisch kranke Menschen. Des Weiteren machen wir Antistigmata-Arbeit und sind präventiv tätig. Ihre Aufgaben Als Fachärztin/ Facharzt für Psychiatrie übernehmen Sie die Betreuung und Beratung von psychisch kranken Menschen und ihrer Angehörigen im Sozialpsychiatrischen Dienst (es handelt sich oftmals um eine aufsuchende Tätigkeit) nehmen Sie am Bereitschaftsdienst gemäß PsychHG (kein Nachtdienst und kein Wochenenddienst) teil führen Sie Begutachtungen z.B. im Rahmen des Psychisch Hilfegesetz SH, des Beamtenrechts, des Asylbewerberleistungsgesetzes und der Eingliederungshilfedurch wirken Sie bei Gremien- und Präventionsarbeit, Netzwerkarbeit mit den Einrichtungsträgern und anderen Behörden im Kreis, sowie bei der Antistigmata-Arbeit mit Was Sie mitbringen Sie verfügen über eine Approbation als Ärztin/Arzt, sind Facharzt für Psychiatrie oder Neurologie oder Kinder- und Jugendpsychiatrie oder Öffentliches Gesundheitswesen oder eine Approbation als Ärztin/Arzt und stehen kurz vor Ende ihrer fachärztlichen Weiterbildung der oben genannten Fachrichtungen und haben mindestens 1 Jahr Erfahrung in Psychiatrie Darüber hinaus haben Sie idealerweise ein hohes Maß an Urteilsfähigkeit und sind sicher im Erkennen von Eigen- und/oder Fremdgefährdung Freude daran, selbstständig zu arbeiten, Entscheidungen zu treffen und übernehmen gerne Verantwortung für Ihr Handeln als kommunikativer Mensch eine wertschätzende und empathische Art auf die psychisch kranken Patient*innen einzugehen Was wir Ihnen bieten Wir stellen Sie unbefristet in Teilzeit (19,5 h/Woche) ein. Die Vergütung erfolgt tarifgerecht bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 15 TVöD (14 TVöD bei fehlender Facharztqualifikation) zzgl. Zulagen. Sie erhalten 30 Tage Jahresurlaub, eine Jahressonderzahlung, Leistungsorientierte Bezahlung, eine zusätzliche Altersvorsorge bei der VBL. Bei uns können Sie dank flexibler Arbeitszeiten, der Möglichkeit zu Telearbeit/Home Office, der Bezuschussung von Ferienmaßnahmen oder der Kinder-/Pflegenotfallbetreuung Ihre ganz eigene Work-Life-Balance gestalten. Wir begleiten Sie mit einer strukturierten Einarbeitung in Ihr neues Aufgabengebiet. Sie möchten sich weiterbilden und ein gutes Betriebsklima ist Ihnen wichtig? Der Besuch von externen Seminaren, ein internes Fortbildungsprogramm, Weiterbildungsmöglichkeiten und Coachings stehen Ihnen zur Verfügung und fördern Ihre berufliche Entwicklung. Teambuildingevents und Betriebsausflüge begleiten und unterstützen das soziale Miteinander. Unser betriebliches Gesundheitsmanagement und eigene Betriebssportgruppen wie Klettern, Laufen, Sportschützen, Fußball, Volleyball oder Bowling sorgen für soziale Begegnungen und gemeinsame Erlebnisse auch außerhalb der Arbeitszeit. Arbeitsplatznahe, kostenfreie Parkmöglichkeiten und eine hauseigene Kantine kennzeichnen die Rahmenbedingungen für eine attraktive Aufgabe. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie Teil eines engagierten Teams werden möchten, welches Erfahrungswissen schätzt und gleichzeitig offen für neue, innovative Wege ist, dann … Bewerben Sie sich! ... bis zum 05. Dezember 2021 vorzugsweise über unser Online-Bewerbungsportal https://karriere.segeberg.de. Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich in der 50./51. Kalenderwoche stattfinden. Für Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unsere Personalreferentin Frau Czub, Tel.04551/951-9655, gern zur Verfügung. Fachliche Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen gern die Fachdienstleitung Frau Hakimpour-Zern, Tel. 04551/951-9480. Wir orientieren uns an den Zielen des Gleichstellungsgesetzes Schleswig-Holstein und fördern die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern auf der Basis des Frauenförderplans. Menschen mit Schwerbehinderung werden im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Gleichbehandlung liegt uns am Herzen und ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Ausführliche Informationen finden Sie unter „Bewerbungsverfahren“.

Facharzt/-ärztin Kinder- und Jugendpsychiatrie

Kreis Segeberg - 23795, Bad Segeberg, DE

Ärzt*in für Psychiatrie od. angrenzendes Fach (Neurologie, Kinder- u. Jugendpsychiatrie, Öffentliches Gesundheitswesen) Der Kreis Segeberg liegt als Bestandteil der Metropolregion Hamburg verkehrsgünstig inmitten von Schleswig-Holstein zwischen Nord- und Ostsee und ist ein verlässlicher Arbeitgeber für rund 1.000 Mitarbeiter*innen. Wir suchen für unseren Fachdienst 53.55 Sozialpsychiatrie und Gesundheitsförderung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Ärzt*in für Psychiatrie od. angrenzendes Fach (Neurologie, Kinder- u. Jugendpsychiatrie, Öffentliches Gesundheitswesen). Entgeltgruppe 15 TVöD unbefristet Teilzeit (19,5 Stunden/Woche) Unser Fachdienst Sozialpsychiatrie und Gesundheitsförderung besteht zurzeit aus 25Mitarbeiter*innen. Diese arbeiten interdisziplinär in einem Team von Ärzt*innen, Sozialpädagog*innen, Verwaltungskräften und Gesundheitswissenschaftlerinnen. Ihr Alltagsgeschäft ist die Beratung und Begleitung von psychisch kranken Menschen, deren Angehörigen, dem sozialen Umfeld und den mit ihnen befassten Institutionen sowie die Koordination von Hilfsangeboten für psychisch kranke Menschen. Des Weiteren machen wir Antistigmata-Arbeit und sind präventiv tätig. Ihre Aufgaben Als Fachärztin/ Facharzt für Psychiatrie übernehmen Sie die Betreuung und Beratung von psychisch kranken Menschen und ihrer Angehörigen im Sozialpsychiatrischen Dienst (es handelt sich oftmals um eine aufsuchende Tätigkeit) nehmen Sie am Bereitschaftsdienst gemäß PsychHG (kein Nachtdienst und kein Wochenenddienst) teil führen Sie Begutachtungen z.B. im Rahmen des Psychisch Hilfegesetz SH, des Beamtenrechts, des Asylbewerberleistungsgesetzes und der Eingliederungshilfedurch wirken Sie bei Gremien- und Präventionsarbeit, Netzwerkarbeit mit den Einrichtungsträgern und anderen Behörden im Kreis, sowie bei der Antistigmata-Arbeit mit Was Sie mitbringen Sie verfügen über eine Approbation als Ärztin/Arzt, sind Facharzt für Psychiatrie oder Neurologie oder Kinder- und Jugendpsychiatrie oder Öffentliches Gesundheitswesen oder eine Approbation als Ärztin/Arzt und stehen kurz vor Ende ihrer fachärztlichen Weiterbildung der oben genannten Fachrichtungen und haben mindestens 1 Jahr Erfahrung in Psychiatrie Darüber hinaus haben Sie idealerweise ein hohes Maß an Urteilsfähigkeit und sind sicher im Erkennen von Eigen- und/oder Fremdgefährdung Freude daran, selbstständig zu arbeiten, Entscheidungen zu treffen und übernehmen gerne Verantwortung für Ihr Handeln als kommunikativer Mensch eine wertschätzende und empathische Art auf die psychisch kranken Patient*innen einzugehen Was wir Ihnen bieten Wir stellen Sie unbefristet in Teilzeit (19,5 h/Woche) ein. Die Vergütung erfolgt tarifgerecht bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 15 TVöD (14 TVöD bei fehlender Facharztqualifikation) zzgl. Zulagen. Sie erhalten 30 Tage Jahresurlaub, eine Jahressonderzahlung, Leistungsorientierte Bezahlung, eine zusätzliche Altersvorsorge bei der VBL. Bei uns können Sie dank flexibler Arbeitszeiten, der Möglichkeit zu Telearbeit/Home Office, der Bezuschussung von Ferienmaßnahmen oder der Kinder-/Pflegenotfallbetreuung Ihre ganz eigene Work-Life-Balance gestalten. Wir begleiten Sie mit einer strukturierten Einarbeitung in Ihr neues Aufgabengebiet. Sie möchten sich weiterbilden und ein gutes Betriebsklima ist Ihnen wichtig? Der Besuch von externen Seminaren, ein internes Fortbildungsprogramm, Weiterbildungsmöglichkeiten und Coachings stehen Ihnen zur Verfügung und fördern Ihre berufliche Entwicklung. Teambuildingevents und Betriebsausflüge begleiten und unterstützen das soziale Miteinander. Unser betriebliches Gesundheitsmanagement und eigene Betriebssportgruppen wie Klettern, Laufen, Sportschützen, Fußball, Volleyball oder Bowling sorgen für soziale Begegnungen und gemeinsame Erlebnisse auch außerhalb der Arbeitszeit. Arbeitsplatznahe, kostenfreie Parkmöglichkeiten und eine hauseigene Kantine kennzeichnen die Rahmenbedingungen für eine attraktive Aufgabe. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie Teil eines engagierten Teams werden möchten, welches Erfahrungswissen schätzt und gleichzeitig offen für neue, innovative Wege ist, dann … Bewerben Sie sich! ... bis zum 05. Dezember 2021 vorzugsweise über unser Online-Bewerbungsportal https://karriere.segeberg.de. Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich in der 50./51. Kalenderwoche stattfinden. Für Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unsere Personalreferentin Frau Czub, Tel.04551/951-9655, gern zur Verfügung. Fachliche Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen gern die Fachdienstleitung Frau Hakimpour-Zern, Tel. 04551/951-9480. Wir orientieren uns an den Zielen des Gleichstellungsgesetzes Schleswig-Holstein und fördern die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern auf der Basis des Frauenförderplans. Menschen mit Schwerbehinderung werden im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Gleichbehandlung liegt uns am Herzen und ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Ausführliche Informationen finden Sie unter „Bewerbungsverfahren“.

Arzt m/w/d Öffentliches Gesundheitswesen

Stadt Suhl - 98527, Suhl, DE

Öffentliche Stellenausschreibung Im Gesundheitsamt der Stadtverwaltung Suhl ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle Arzt im Gesundheitsamt (m/w/d) neu zu besetzen. Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere: Kinder und Jugendärztliche Tätigkeit:  Reihenuntersuchungen in Kindertagesstätten und Schulen  Entwicklungsdiagnostik  Gutachtenerstellung  Interdisziplinäre Koordinierung (z.B. zwischen Schulen und Elternhaus, Hausarzt und Schule oder Hausarzt und Eltern)  Beratungstätigkeit im Rahmen Sprechstunden Amtsärztliche Tätigkeit:  Erstellung von Gutachten (nach SGB II, V, VIII, IX und XII)  Mitarbeit in den Bereichen Hygiene und Sozialpsychiatrischer Dienst  Amtsärztliche Leichenschau  Teilnahme am amtsärztlichen Bereitschaftsdienst An die Bewerber/innen werden folgende Voraussetzungen gestellt:  Approbation als Arzt (m/w/d) vorzugsweise Abschluss als Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin, Kinderheilkunde oder andere Fachrichtung (z.B. Allgemeinmedizin, Öffentliches Gesundheitswesen)  Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen  Erfahrung in der kurativen Medizin  Affinität zur Sozialmedizin und Gutachterwesen  hohes Maß an Flexibilität, Teamfähigkeit und Engagement Arbeitszeit: Es handelt sich hierbei um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden, Teilzeit möglich. Vergütung: Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 14 TVöD. Des Weiteren wird bei Einstellung eines Tarifbeschäftigten eine Arbeitsmarktzulage beantragt. Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 21.11.2021 an das Personal- und Hauptamt der Stadtverwaltung Suhl, Friedrich-König-Str. 42, 98527 Suhl. Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber (m/w/d) vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlages. Im Falle der Einstellung ist die Vorlage eines kostenpflichtigen erweiterten Führungszeugnisses erforderlich. Thüringen

Facharzt/-ärztin - Öffentliches Gesundheitswesen

Kreis Segeberg - 23795, Bad Segeberg, DE

Ärzt*in für Psychiatrie od. angrenzendes Fach (Neurologie, Kinder- u. Jugendpsychiatrie, Öffentliches Gesundheitswesen) Der Kreis Segeberg liegt als Bestandteil der Metropolregion Hamburg verkehrsgünstig inmitten von Schleswig-Holstein zwischen Nord- und Ostsee und ist ein verlässlicher Arbeitgeber für rund 1.000 Mitarbeiter*innen. Wir suchen für unseren Fachdienst 53.55 Sozialpsychiatrie und Gesundheitsförderung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Ärzt*in für Psychiatrie od. angrenzendes Fach (Neurologie, Kinder- u. Jugendpsychiatrie, Öffentliches Gesundheitswesen). Entgeltgruppe 15 TVöD unbefristet Teilzeit (19,5 Stunden/Woche) Unser Fachdienst Sozialpsychiatrie und Gesundheitsförderung besteht zurzeit aus 25Mitarbeiter*innen. Diese arbeiten interdisziplinär in einem Team von Ärzt*innen, Sozialpädagog*innen, Verwaltungskräften und Gesundheitswissenschaftlerinnen. Ihr Alltagsgeschäft ist die Beratung und Begleitung von psychisch kranken Menschen, deren Angehörigen, dem sozialen Umfeld und den mit ihnen befassten Institutionen sowie die Koordination von Hilfsangeboten für psychisch kranke Menschen. Des Weiteren machen wir Antistigmata-Arbeit und sind präventiv tätig. Ihre Aufgaben Als Fachärztin/ Facharzt für Psychiatrie übernehmen Sie die Betreuung und Beratung von psychisch kranken Menschen und ihrer Angehörigen im Sozialpsychiatrischen Dienst (es handelt sich oftmals um eine aufsuchende Tätigkeit) nehmen Sie am Bereitschaftsdienst gemäß PsychHG (kein Nachtdienst und kein Wochenenddienst) teil führen Sie Begutachtungen z.B. im Rahmen des Psychisch Hilfegesetz SH, des Beamtenrechts, des Asylbewerberleistungsgesetzes und der Eingliederungshilfedurch wirken Sie bei Gremien- und Präventionsarbeit, Netzwerkarbeit mit den Einrichtungsträgern und anderen Behörden im Kreis, sowie bei der Antistigmata-Arbeit mit Was Sie mitbringen Sie verfügen über eine Approbation als Ärztin/Arzt, sind Facharzt für Psychiatrie oder Neurologie oder Kinder- und Jugendpsychiatrie oder Öffentliches Gesundheitswesen oder eine Approbation als Ärztin/Arzt und stehen kurz vor Ende ihrer fachärztlichen Weiterbildung der oben genannten Fachrichtungen und haben mindestens 1 Jahr Erfahrung in Psychiatrie Darüber hinaus haben Sie idealerweise ein hohes Maß an Urteilsfähigkeit und sind sicher im Erkennen von Eigen- und/oder Fremdgefährdung Freude daran, selbstständig zu arbeiten, Entscheidungen zu treffen und übernehmen gerne Verantwortung für Ihr Handeln als kommunikativer Mensch eine wertschätzende und empathische Art auf die psychisch kranken Patient*innen einzugehen Was wir Ihnen bieten Wir stellen Sie unbefristet in Teilzeit (19,5 h/Woche) ein. Die Vergütung erfolgt tarifgerecht bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 15 TVöD (14 TVöD bei fehlender Facharztqualifikation) zzgl. Zulagen. Sie erhalten 30 Tage Jahresurlaub, eine Jahressonderzahlung, Leistungsorientierte Bezahlung, eine zusätzliche Altersvorsorge bei der VBL. Bei uns können Sie dank flexibler Arbeitszeiten, der Möglichkeit zu Telearbeit/Home Office, der Bezuschussung von Ferienmaßnahmen oder der Kinder-/Pflegenotfallbetreuung Ihre ganz eigene Work-Life-Balance gestalten. Wir begleiten Sie mit einer strukturierten Einarbeitung in Ihr neues Aufgabengebiet. Sie möchten sich weiterbilden und ein gutes Betriebsklima ist Ihnen wichtig? Der Besuch von externen Seminaren, ein internes Fortbildungsprogramm, Weiterbildungsmöglichkeiten und Coachings stehen Ihnen zur Verfügung und fördern Ihre berufliche Entwicklung. Teambuildingevents und Betriebsausflüge begleiten und unterstützen das soziale Miteinander. Unser betriebliches Gesundheitsmanagement und eigene Betriebssportgruppen wie Klettern, Laufen, Sportschützen, Fußball, Volleyball oder Bowling sorgen für soziale Begegnungen und gemeinsame Erlebnisse auch außerhalb der Arbeitszeit. Arbeitsplatznahe, kostenfreie Parkmöglichkeiten und eine hauseigene Kantine kennzeichnen die Rahmenbedingungen für eine attraktive Aufgabe. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie Teil eines engagierten Teams werden möchten, welches Erfahrungswissen schätzt und gleichzeitig offen für neue, innovative Wege ist, dann … Bewerben Sie sich! ... bis zum 05. Dezember 2021 vorzugsweise über unser Online-Bewerbungsportal https://karriere.segeberg.de. Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich in der 50./51. Kalenderwoche stattfinden. Für Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unsere Personalreferentin Frau Czub, Tel.04551/951-9655, gern zur Verfügung. Fachliche Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen gern die Fachdienstleitung Frau Hakimpour-Zern, Tel. 04551/951-9480. Wir orientieren uns an den Zielen des Gleichstellungsgesetzes Schleswig-Holstein und fördern die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern auf der Basis des Frauenförderplans. Menschen mit Schwerbehinderung werden im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Gleichbehandlung liegt uns am Herzen und ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Ausführliche Informationen finden Sie unter „Bewerbungsverfahren“.

Oberarzt Alterspsychiatrie

PZM Psychiatriezentrum Münsingen AG - 3110, Münsingen, CH

Die PZM Psychiatriezentrum Münsingen AG gehört zu den grössten psychiatrischen Kliniken in der Schweiz. Jährlich werden über 3'000 psychisch erkrankte Erwachsene im stationären und teilstationären Bereich behandelt. Die Therapieschwerpunkte liegen in den Fachgebieten Depression und Angst, Psychose und Abhängigkeit sowie Alters- und Neuropsychiatrie. Am Spitalzentrum Biel betreibt das PZM zudem die Psychiatrie Biel, welche die psychiatrische Versorgung der Bevölkerung in der Region Biel-Seeland-Berner Jura verantwortet. In der Klinik für Alters- und Neuropsychiatrie suchen wir für eine offene Akutstation eine/einen: Oberärztin/Oberarzt Alterspsychiatrie Beschäftigungsgrad 80-100% Zusammen mit der pflegerischen Stationsleitung übernehmen Sie die ärztliche Leitung einer offen geführten Akutstation für Patientinnen undPatienten ab dem 65. Altersjahr. Die Station behandelt alle psychiatrischen Erkrankungen ausser Demenz und Delir. Zusätzliche Schwerpunkteder Station sind Angsterkrankungen sowie die Mobilitätsförderung. Mit einem multidisziplinären Team stellen Sie die Versorgung sowie eine hohe Behandlungsqualität der Patientinnen und Patienten sicher und ar-beiten eng mit internen und externen Behandlungspartnern zusammen. Dabei können Sie auf ein sehr breites und professionelles internes thera-peutisches und pflegerisches Angebot zurückgreifen. Sie begleiten Assistenzärztinnen und Assistenzärzte auf dem Weg zum Facharzttitel, supervidieren Psychologinnen und Psychologen und engagieren sich für deren Weiterbildung. Diese vielseitige Stelle bietet ein ausgewogenes Verhältnis von Führungsaufgaben, Entwicklung und therapeutischer Arbeit. Sie sind Fachärztin/Facharzt Psychiatrie/Psychotherapie mit Berufserfahrung in der Alterspsychiatrie. Sie haben Freude an der interdisziplinärenZusammenarbeit, sind flexibel und verantwortungsbewusst. Idealerweise verfügen Sie zudem über internistische Kenntnisse. Falls Sie sich zudem durch eine hohe Sozialkompetenz, kommunikative Fähigkeiten und Belastbarkeit auszeichnen, dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen. Wir bieten Ihnen eine spannende und verantwortungsvolle Aufgabe, bei der Sie Ihr Fachwissen und Ihre Erfahrungen wirkungsvoll einbringenkönnen. Es erwarten Sie faire Anstellungsbedingungen, ein angenehmes Arbeitsklima, vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine attraktive Infrastruktur (z.B. Personalrestaurant, Kindertagesstätte). Christian Kämpf, Chefarzt Klinik für Alters- und Neuropsychiatrie, gibt Ihnen unter Telefon +41 31 720 81 37 gerne Auskunft. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. PZM Psychiatriezentrum Münsingen AG Bereich Human Resources Hunzigenallee 1 CH - 3110 Münsingen hr@pzmag.ch www.pzmag.ch

Internist

Asklepios Fachklinikum Stadtroda - 07646, Stadtrodak, DE

Ich will dabei sein, wenn Momente genauso wichtig sind wie Medikamente. MIT DIESEM WUNSCH SIND SIE BEI ASKLEPIOS GUT AUFGEHOBEN. Mit ü̈ber 160 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählen wir zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund werden – wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht. Wir suchen zum nächstmöglichen Termin einen Facharzt/ Oberarzt oder Arzt in Weiterbildung (w/m/d) für die Bereiche - Allgemeine Psychiatrie/ PT - Kinder- und Jugendpsychiatrie - Psychosomatik - Neurologie - Allgemeinmedizin/ Internist Wir sind ein Fachklinikum mit überregionalem Versorgungsauftrag, spezialisiert auf die Behandlung psychischer, neurologischer und psychosomatischer Erkrankungen. Mit den Kliniken für Allgemeine Psychiatrie/Psychotherapie, Gerontopsychiatrie und Suchterkrankungen, Neurologie, Schmerztherapie und Schlafmedizin, Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie und Psychosomatik, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie und Forensische Psychiatrie sowie diversen Tageskliniken und Psychiatrischen Institutsambulanzen verfügt die Gesundheitseinrichtung über 500 Betten/Plätze. Dieses Behandlungsangebot wird abgerundet durch umfangreiche diagnostische Funktionsbereiche, unter anderem mit einem 3-Tesla-MRT und weitere ambulante Versorgungsangebote (MVZ). Ihr Aufgabengebiet Die ärztliche Versorgung der stationären Patienten als Bezugstherapeut, einschließlich Planung, Durchführung und Auswertung von Diagnostik- und Therapiemaßnahmen, einschließlich der Dokumentation der Therapieverläufe | Durchführung von Gruppen- und Einzeltherapien | Beratung von Patienten und Angehörigen, Zusammenarbeit mit Ämtern, Komplementäreinrichtungen | Multiprofessionelle Teamarbeit mit den Ärzten, Schwestern, Sozialarbeitern, Ergo- und Physiotherapeuten der Station und Klinik Ihr Profil Approbation als Arzt | Facharzt | Freude und Engagement bei der Arbeit mit psychisch Kranken Wir bieten Eine großzügige finanzielle Unterstützung bei der Facharztweiterbildung | Ein kollegiales und freundliches Arbeitsklima | Eigenverantwortliches Arbeiten im Team | Gute Weiterbildungsbedingungen auch im Weiterbildungsverbund | Familienfreundliche Arbeitsbedingungen und die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung | Ein differenziertes betriebliches Gesundheitsmanagement | Betriebliche Altersversorgung und die Möglichkeit zur Entgeltumwandlung | Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag mit dem Marburger Bund Die Chefärzte besitzen die vollen Weiterbildungsermächtigungen. Die Tätigkeit wird auch innerhalb der Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin, zum Facharzt für Neurologie, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie und Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und - psychotherapie anerkannt. Für weitere Informationen steht Ihnen gerne Herr Dr. Udo Polzer, Ärztlicher Direktor, unter Tel.: (03 64 28) 56 12 01, E-Mail: u.polzer@asklepios.com zur Verfügung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung! Asklepios Fachklinikum Stadtroda · Personalabteilung · Bahnhofstraße 1a · 07646 Stadtroda · oder online: www.asklepios.com/stadtroda/jobs

Facharzt Allgemeinmedizin

Asklepios Fachklinikum Stadtroda - 07646, Stadtrodak, DE

Ich will dabei sein, wenn Momente genauso wichtig sind wie Medikamente. MIT DIESEM WUNSCH SIND SIE BEI ASKLEPIOS GUT AUFGEHOBEN. Mit ü̈ber 160 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählen wir zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund werden – wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht. Wir suchen zum nächstmöglichen Termin einen Facharzt/ Oberarzt oder Arzt in Weiterbildung (w/m/d) für die Bereiche - Allgemeine Psychiatrie/ PT - Kinder- und Jugendpsychiatrie - Psychosomatik - Neurologie - Allgemeinmedizin/ Internist Wir sind ein Fachklinikum mit überregionalem Versorgungsauftrag, spezialisiert auf die Behandlung psychischer, neurologischer und psychosomatischer Erkrankungen. Mit den Kliniken für Allgemeine Psychiatrie/Psychotherapie, Gerontopsychiatrie und Suchterkrankungen, Neurologie, Schmerztherapie und Schlafmedizin, Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie und Psychosomatik, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie und Forensische Psychiatrie sowie diversen Tageskliniken und Psychiatrischen Institutsambulanzen verfügt die Gesundheitseinrichtung über 500 Betten/Plätze. Dieses Behandlungsangebot wird abgerundet durch umfangreiche diagnostische Funktionsbereiche, unter anderem mit einem 3-Tesla-MRT und weitere ambulante Versorgungsangebote (MVZ). Ihr Aufgabengebiet Die ärztliche Versorgung der stationären Patienten als Bezugstherapeut, einschließlich Planung, Durchführung und Auswertung von Diagnostik- und Therapiemaßnahmen, einschließlich der Dokumentation der Therapieverläufe | Durchführung von Gruppen- und Einzeltherapien | Beratung von Patienten und Angehörigen, Zusammenarbeit mit Ämtern, Komplementäreinrichtungen | Multiprofessionelle Teamarbeit mit den Ärzten, Schwestern, Sozialarbeitern, Ergo- und Physiotherapeuten der Station und Klinik Ihr Profil Approbation als Arzt | Facharzt | Freude und Engagement bei der Arbeit mit psychisch Kranken Wir bieten Eine großzügige finanzielle Unterstützung bei der Facharztweiterbildung | Ein kollegiales und freundliches Arbeitsklima | Eigenverantwortliches Arbeiten im Team | Gute Weiterbildungsbedingungen auch im Weiterbildungsverbund | Familienfreundliche Arbeitsbedingungen und die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung | Ein differenziertes betriebliches Gesundheitsmanagement | Betriebliche Altersversorgung und die Möglichkeit zur Entgeltumwandlung | Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag mit dem Marburger Bund Die Chefärzte besitzen die vollen Weiterbildungsermächtigungen. Die Tätigkeit wird auch innerhalb der Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin, zum Facharzt für Neurologie, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie und Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und - psychotherapie anerkannt. Für weitere Informationen steht Ihnen gerne Herr Dr. Udo Polzer, Ärztlicher Direktor, unter Tel.: (03 64 28) 56 12 01, E-Mail: u.polzer@asklepios.com zur Verfügung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung! Asklepios Fachklinikum Stadtroda · Personalabteilung · Bahnhofstraße 1a · 07646 Stadtroda · oder online: www.asklepios.com/stadtroda/jobs