Stellenmarkt-direkt.de - Jobbörse, Stellenangebote, Jobs

Arzt (m/w/d)

Medizinischer Dienst Nord - 20097, Hamburg, DE

Medizinischer Dienst Nord Wir beraten die gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen in Hamburg und Schleswig-Holstein in allen sozialmedizinischen und pflegefachlichen Fragen. Unsere Zielsetzung ist professionelle und erstklassige Arbeit im Interesse der Versichertengemeinschaft. Für unsere Teams der Abteilung Krankenhaus an den Standorten Hamburg, Kiel, Lübeck, Pinneberg und Flensburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Ärztliche Gutachter (m/w/d) mit Facharztkompetenz im psychiatrischen/psychosomatischen Bereich i n Vol l- oder Teilzeit (Kennziffer 18 ) Ihre Aufgaben: - zeitnahe Bearbeitung der Beratungs- und Begutachtungsaufträge für die Auftraggeber im Zusammenhang mit Fragen zu Krankenhausfällen - Erstellung von Einzelfallgutachten auf dem Gebiet der Krankenhausabrechnungsprüfung (bevorzugt PEPP-Fälle) nach Aktenlage und im Rahmen von Krankenhausbegehungen - OPS-Strukturprüfungen (nach § 275d SGB V) sowie Qualitätskontrollen von Krankenhäusern (nach G-BA-Richtlinien, z. B. PPP-Richtlinie) - Anfertigung von Regress-Gutachten - medizinische Fallberatung der Krankenkassen - Übernahme weiterer Beratungs- und Begutachtungsaufgaben der Krankenkassen, z. B. in Budget- und Vertragsangelegenheiten sowie der Qualitätssicherung - Durchführung spezieller Schulungsmaßnahmen für Kostenträger und interne Mitarbeitende - Zusammenarbeit mit Kodierfachkräften - Teilnahme an der gutachtlichen Qualitätssicherung Damit können Sie uns überzeugen: - einschlägige Berufserfahrung als Arzt (m/w/d) in Klinik und/oder Praxis, eine Facharztqualifikation in Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie oder Nervenheilkunde ist wünschenswert, ebenso wie Fachärzte (m/w/d) mit der Zusatzbezeichnung Psychotherapie oder Suchtmedizinische Grundversorgung - Kenntnisse in der PEPP-Kodierung - Kommunikationskompetenz im Umgang mit den Kostenträgern und Leistungserbringern - Teamgeist, Kooperationsvermögen und Konfliktfähigkeit - Fahrerlaubnis der Klasse B mit Bereitschaft zum Einsatz Ihres privaten Pkw gegen angemessene Kostenerstattung Das bieten wir Ihnen: - eine interessante und zukunftsorientierte Begutachtungs- und Beratungstätigkeit als unabhängiger Sachverständiger (m/w/d) - eine Tätigkeit in einem familienfreundlichen Unternehmen mit hochspezialisierten Mitarbeitenden und der Möglichkeit zur Arbeit im Homeoffice oder zum mobilen Arbeiten - attraktive Arbeitszeitregelungen in zahlreichen flexiblen Zeitmodellen ohne Nacht- oder Wochenenddienst in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis - Möglichkeiten zur beruflichen Fortbildung - einen sicheren und modernen Arbeitsplatz mit neuester Informations- und Kommunikationstechnik - eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für den Medizinischen Dienst (TV-MD) mit Nebenleistungen wie z. B. der Zusatzversorgung in der VBL und vermögenswirksamen Leistungen Bei gleicher persönlicher und fachlicher Qualifikation werden schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) bevorzugt berücksichtigt. Ein Immunitätsnachweis ist entsprechend § 20a Infektionsschutzgesetz ab dem 16.03.2022 Voraussetzung für ein Beschäftigungsverhältnis. Ihr Traumberuf? Unser Leiter der Abteilung Krankenhaus, Herr Dr. Krokotsch, steht Ihnen unter der Telefonnummer 040 25169-3101 gern zur Verfügung. Bewerbungshinweise: Geben Sie bitte die Kennziffer 18 an und beachten Sie den Bewerbungsschluss am 22.07.2022. Bitte beachten Sie, dass in Papierform eingereichte Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden. Medizinischer Dienst Nord Abteilung Personal und Finanzen Hammerbrookstraße 5 20097 Hamburg Bewerbung@md-nord.de www.md-nord.de #Facharztkompetenz #psychiatrisch #psychosomatisch #Schulungsmaßnahmen#Qualitätssicherung #Gutachten #Sachverständiger #Mediziner #unbefristet#Arbeitsverhältnis

Facharzt m/w/d

SLG St. Paulus GmbH - 44263, Dortmund, DE

Facharzt für Anästhesiologie (m/w/d) mit Zusatzbezeichnung spez. Schmerztherapie oder Facharzt zur Weiterbildung gesucht + Stellennummer: RHC_86 + St. Rochus Hospital Castrop-Rauxel/Kath. Krankenhaus Dortmund-West + Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt + Stellenart: Vollzeit Die Kath. St. Paulus Gesellschaft sichert an mehr als 17 Standorten mit fast 10.000 Mitarbeitenden die Gesundheitsversorgung in der Region: Neben 12 Krankenhäusern betreuen wir Menschen in unseren Senioreneinrichtungen und Kinder und Jugendliche in der Jugendhilfe St. Elisabeth. Die Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerzmedizin wird übergreifend an zwei Standorten, dem St. Rochus Hospital Castrop-Rauxel und dem Katholischen Krankenhaus Dortmund-West in Dortmund-Kirchlinde, betrieben. An den beiden Standorten werden jährlich ca. 9.000 Operationen unter anästhesiologischer Betreuung durchgeführt. Das spricht für uns + Hochmoderne Anästhesiearbeitsplätze sowie eine neue Intensivstation am Standort Castrop-Rauxel + alle Regionalanästhesieverfahren und zentrale Gefäßpunktionen werden Ultraschall kontrolliert durchgeführt + zum therapeutischen Einsatzgebiet der Schmerzmedizin des St. Rochus Hospitals gehört das gesamte Spektrum invasiver Schmerzverfahren (Ultraschallgestützt oder C-Bogen kontrolliert) + eine stationäre multimodale Schmerztherapie wird an beiden Standorten angeboten und soll im Rahmen der strategischen Entwicklung ausgebaut werden + eine Ermächtigung zur Teilnahme an der ambulanten Patientenversorgung liegt vor + eine strukturierte Ausbildung zum Erlernen invasiver Schmerzverfahren wird geboten Die Klinik bietet die komplette Weiterbildungsbefugnis für die Anästhesiologie sowie für die Zusatzbezeichnungen Intensivmedizin und spezielle Schmerztherapie. Ein Beteiligung an der Besetzung des Notarztwagens für die Region Castrop-Rauxel ist möglich und gewünscht. Das suchen Sie + Sie suchen eine lebendige und pulsierende Metropolenregion in verkehrstechnisch hervorragender Lage? Dann suchen Sie das Ruhrgebiet! Und wir sind mittendrin! + Sie wollen eine individuelle Ausbildung mit einer engen Bindung zum Team? Dann suchen Sie uns! + Bei uns muss nicht nur die fachliche Qualifikation stimmen. Uns ist es wichtig, dass es auch menschlich passt. Denn wir sind ein buntes, kollegiales Haus und suchen Mitarbeiter:innen, die zu uns passen: + Eine patientenorientierte Medizin ist Ihnen wichtig. + Sie haben Freude daran, den klinischen Alltag eines leistungsstarken Teams aktiv und kollegial mitzugestalten. + Sie besitzen ein hohes Verantwortungsbewusstsein für Patient/innen auch mit komplexen Krankheitsbildern und sind bereit für moderne, multimodale Behandlungskonzepte. + Die Fähigkeit, eigenverantwortlich sowie qualitätsorientiert zu arbeiten, rundet Ihr Profil ab. Das passt? Dann sollten wir uns kennenlernen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Für Fragen steht Ihnen Chefarzt Dr. med. Martin Bauer unter der Rufnummer 02305 294-2501 gerne zur Verfügung Online: lukas-karriere.de Unsere Leistungen + großzügige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit geregelter Freistellung und Kostenübernahme + sicherer Arbeitsplatz mit unbefristetem Vertrag + strukturierte Einarbeitung + Firmenticket und Sportangebote + Mitarbeiter-App und –Vorteilsplattform + wöchentliche Obstlieferungen Unsere Kultur Wir sind eine bunte Mannschaft. Wir mögen unsere Region mit ihren kulturellen Eigenheiten. Wir wissen um die Herausforderung, eine patientenorientierte Medizin, die Versorgung älterer Menschen und die Fürsorge für Kinder und Jugendliche mit wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in Einklang zu bringen. Damit setzen wir uns aktiv und kreativ auseinander. Wir übernehmen Verantwortung und versuchen, Entscheidungen und Handlungen zu erklären – das gilt für Mitarbeiter/innen, Patient/innen und Bewohner/innen gleichermaßen. Wir arbeiten gerne und lieben unsere Teams - und freuen uns selbstverständlich auch über den wohlverdienten Feierabend.

Facharzt Innere Medizin m/w/d

Reha-Zentrum Utersum - 25938, Utersum, DE

Wir sind eine Rehabilitationsklinik (incl. AHB) der Deutschen Rentenversicherung Bund mit Schwerpunkt Gynäkologische Onkologie und Pneumologie. Unser Haus ist auf der Nordsee­insel Föhr gelegen und steht für eine innovative und interdiszip­linäre Rehabilitation mit hohem Anspruch. Die Insel hat einen hohen Freizeitwert, alle weiterführenden Schulen sind vorhanden. Es stehen Personalwohnungen und Appartements mit direkter Strandlage zur Verfügung. Sie sind Fachärztin bzw. Facharzt, haben keine Lust mehr auf Routine, Dauer­dokumentationen und Regelbetrieb? Sie arbeiten gerne in einem engagierten Team und setzen sich ganz für Ihre Patient*innen ein? Wir suchen Oberärztin*Oberarzt (m/w/div) (Fachärztin*Facharzt für Innere Medizin mit Erfahrung in der Pneumologie oder Kardiologie) Sie passen zu uns, wenn - Sie gerne Verantwortung übernehmen und entscheidungs­freudig sind, - Ihr Fachwissen mit dem Reha-Team teilen, - Ihnen eine kollegiale und interdisziplinäre Zusammenarbeit zur Weiterentwicklung unserer innovativen Konzepte wichtig ist, - Sie sich im Rahmen unserer sozial­medi­zinischen Exzellenz engagieren wollen. Wir bieten - Einen unbefristeten Vertrag im öffentlichen Dienst mit bran­chenüblichem Gehalt und betrieblicher Altersvorsorge - Weiterbildungsermächtigung für Innere Medizin und Pneumo­logie, Allergologie, Sozialmedizin, großzügige Kostenüber­nahme und Freistellung für weitere Fort- und Weiterbildungen - Gute Entwicklungs- und Aufstiegschancen in der größten Reha-Klinik-Gruppe Deutsch­lands - Selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten in einem flachen Hierarchie­system - Unterstützung bei administrativen Tätigkeiten durch Reha- Assistent*innen - Gelebte Familienfreundlichkeit dank verschiedener Arbeits­zeitmodelle wie Vollzeit- und Teilzeitbeschäftigung (Work-Life-Balance), großzügige Betriebssportangebote - Übernahme der Umzugskosten nach dem Bundesumzugs­kostengesetz Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne der Ärztliche Direktor Herr Dr. med. Scherer unter der Tel.-Nr. 04683- 6-161 oder per E-Mail: dr.wolfgang.scherer@drv-bund.de Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Menschen oder ihnen gleichgestellte Bewer­ber*innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorran­gig berücksichtigt. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann senden Sie Ihre Bewerbungen an bewerbungen-Utersum@DRV-Bund.de Reha-Zentrum Utersum auf Föhr Uaster Jügem 1 ~ 25938 Utersum www.reha-zentrum-utersum.de ~ www.drv-bund.de

Arzt Kinderheilkunde m/w/d

Kreis Borken - 46325, Borken, DE

Der Kreis Borken bietet Ihnen neue Perspektiven für Ihre berufliche Weiterentwicklung. Werden Sie zum 01.09.2022 Teil unseres dynamischen Teams in Teilzeit (0,5 Stelle) als eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem verantwortungsvollen Aufgabengebiet mit der Möglichkeit, eigenverantwortlich und gestalterisch zu arbeiten Ärztin/Arzt (w/m/d) in der Fachabteilung "Kinder- und Jugendgesundheit, Gesundheitsförderung" Wir bieten Ihnen: - ein gutes Arbeitsklima in einem leistungsstarken und engagierten Team - gezielte Fortbildungsmöglichkeiten - ein betriebliches Gesundheitsmanagement - moderne und ergonomisch eingerichtete Arbeitsplätze mit guter Technikunterstützung - eine Kantine mit täglich wechselnden, frisch gekochten Gerichten und vegetarischem Angebot Beim Kreis Borken wird FAMILIENFREUNDLICHKEIT großgeschrieben. Flexible Arbeitszeitregelungen, Telearbeit und Kinderbetreuung in den Sommerferien bieten gute Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Das bringen Sie mit: - Appropation als Ärztin/Arzt - Weiterbildung auf dem Gebiet der Kinderheilkunde erwünscht Ihre Aufgaben: - Durchführung von Einschulungsuntersuchungen - Gutachterliche Stellungnahmen zum sonderpädagogischen Förderbedarf auf Anforderung des Schulamtes - Sozialmedizinische Gutachten auf Anforderung der Träger der örtlichen und überörtlichen Sozialhilfe sowie der Jugendämter - Präventive Aufgaben im Sinne der Gesundheitsförderung - Schulärztliche Sprechstunden - Beratung des pädagogischen Personals und von Eltern in Kindergärten Dienstort: Der Dienstort ist Bocholt. Vergütung: Die Vergütung erfolgt nach E 14/$ 15 TVöD. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht; bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung wird dieser Personenkreis bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person der Mitbewerberin/ des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 31. Mai 2022 online über den unten aufgeführten Link oder auf dem Postweg unter Angabe der Kennziffer 2022_081 an den Kreis Borken, Fachdienst Personal, Organisation und IT, 46322 Borken. Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per E-Mail aus Gründen des Datenschutzes und der Datensicherheit nicht berücksichtigt werden können. Für weitere Informationen stehen Ihnen Herr Heistermann (02861 681-5803) im Fachbereich Gesundheit und Frau Leiting (02861 681-2125) im Fachdienst Personal, Organisation und IT als Ansprechpersonen zur Verfügung. Weitere Informationen zum Kreis Borken finden Sie auch im Internet unter http://www.kreis-borken.de

Chefarzt Psychiatrie m/w/d

MZEB RLP Nord gGmbH - 56564, Neuwied, DE

Die MZEB RLB Nord gGmbH sucht als Nachfolgeregelung zum nächstmöglichen Zeitpunkt: Einen Chefarzt m/w/d (Innere Medizin, Neurologie-, Psychiatrie/Psychotherapie oder Orthopädie- Neuroorthopädie) Wir wünschen uns Eine Persönlichkeit, die bereit ist, mit uns ein spannendes, verantwortungsvolles medizinisches und sozialmedizinisches Arbeitsgebiet jenseits der üblichen ambulanten und stationären Versorgung weiter aufzubauen. Wir erwarten Ihre Empathie, Phantasie und Neugier für den zu betreuenden besonderen Personenkreis sowie Ihre Bereitschaft, im interdisziplinären Team und im Netzwerk im Sozialraum zu arbeiten. Die Stelle lacht Die an? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung Für Rückfragen erreichen Sie unseren Geschäftsführer Thomas Voß unter 02631 9656 101 oder per Email: thomas.voss@htz-neuwied.de Wir bieten Ihnen - Geregelte Arbeitszeiten, ohne Wochenend- oder Nachtdienst - Pionierarbeit auf einem neuen dankbaren medizinischen Gebiet im Verbund und mit Unterstützung dreier großer Träger: HTZ Neuwied gGmbH - St. Hildegardishaus gGmbH - Lebenshilfe Kreisvereinigung Mayen-Koblenz e.V. MZEB Nord gGmbH - Andernacher Str. 70 56564 Neuwied Medizinisches Zentrum für Erwachsene mit Behinderung Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung - Inklusion ist uns ein besonderes Anliegen

Arzt (m/w/d)

Land NRW vetreten durch die - 48143, Münster, DE

Die Bezirksregierung Münster sucht eine Ärztin/ einen Arzt (m/w/d) für die Funktion der Leitenden Ärztin/ des Leitenden Arztes im Bereich Schwerbehindertenrecht IHR AUFGABENGEBIET Dem Dezernat 27 der Bezirksregierung Münster obliegt ein breit gefächertes Aufgabenspektrum im Bereich des Schwerbehindertenrechts. Die Kreise und kreisfreien Städte in NRW führen die Verfahren zur Feststellung einer Behinderung selbständig durch. Aufgabe des Dezernates 27 ist es, im Austausch mit den kommunalen Aufgabenträgern das Verfahren zu koordinieren und landesweit einheitliche Vorgaben für die Umsetzung der medizinischen Regularien, die in der Versorgungsmedizin-Verordnung (VersMedV) verankert sind, sicherzustellen. Ihre Aufgabenschwerpunkte umfassen unter anderem: • Sicherung einer einheitlichen Begutachtung gem. den versorgungsmedizinischen Grundsätzen • landesweite, bezirksübergreifende Fachaufsicht über 53 kommunale Aufgabenträger • Beteiligung an der Fortentwicklung und Neuausrichtung der Versorgungsmedizin-Verordnung (VersMedV) durch Einbringen medizinischer Expertise unter Anwendung der Grundsätze der evidenzbasierten Medizin • ärztliche Beratung der bei den Aufgabenträger beschäftigten Ärztinnen und Ärzten in fachlichen Fragen • Ansprechpartner/in für Anfragen von Ministerien, besonders dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales • gutachterliche Stellungnahmen in Widerspruchsverfahren nach den Vorschriften des SGB IX sowie zu Fachaufsichtsbeschwerden und Petitionen • dezernatsübergreifende Projektarbeit (z. B. elektronische Akte) • Management des Außengutachterpools bei der Bezirksregierung Münster • regelmäßiges Erstellen von sozialmedizinischen Informationen für Außengutachter/innen • Leitung und Betreuung von Qualitätssicherungsmaßnahmen im ärztlichen Bereich; Organisation und Durchführung eines überregionalen Qualitätszirkels, Teilnahme an regionalen Qualitätszirkeln sowie Arbeitskreisen • Repräsentanz des Landes NRW in der Arbeitsgemeinschaft der Leitenden Ärzte/innen der Bundesländer • Organisation von Fortbildungsmaßnahmen für Gutachter/innen im SGB IX • Benchmarking Mit diesen Aufgaben verbunden ist unter anderem • die Leitung eines Teildezernats mit der entsprechenden Vorgesetztenfunktion • die Wahrnehmung von Führungsaufgaben • das Personal- und Arbeitsorganisationsmanagement • die Sicherstellung einer qualitäts-, ziel- und kundenorientierten Aufgabenerledigung • die Schaffung einer vertrauensvollen Kooperationsbasis mit externen und internen Verfahrenspartnern WIR BIETEN • eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einer modernen Landesbehörde • Arbeit in einem multiprofessionellen Team • flexible Arbeitszeitgestaltung und Home-Office zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf ANFORDERUNGSPROFIL Von den Bewerberinnen und Bewerbern wird erwartet: • die Approbation als Ärztin bzw. Arzt sowie • eine Facharztweiterbildung idealerweise auf einem Gebiet der unmittelbaren Patientenversorgung Von Vorteil sind: • eine Zusatzweiterbildung in Sozialmedizin • praktische sozialmedizinische Erfahrungen, die durch eine vorhergehende Tätigkeit z.B. beim Medizinischen Dienst der Krankenkassen, bei Gesundheitsämtern, Rentenversicherungen, Reha-Kliniken oder Berufsgenossenschaften nachgewiesen werden können • Kenntnisse in der Versorgungsmedizinverordnung Erforderlich ist eine hohe fachliche Kompetenz in den Aufgabenfeldern des Dezernates. Die mit der Funktion verbundenen Aufgaben erfordern zudem • ein hohes Maß an sozialer Kompetenz • Führungskompetenz und Verhandlungsgeschick • Problemlösungs- und Veränderungskompetenz • Konfliktfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit • Teamfähigkeit und Organisationsgeschick • die Fähigkeit zur Strukturierung und Steuerung von Prozessen DIENSTREISEN Die Fähigkeit und Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen ist zwingend erforderlich. Dienstwagen/ Selbstfahrer stehen zur Verfügung. ARBEITSZEIT Teilzeitbeschäftigung ist unter Berücksichtigung der zeitlichen Anforderungen dieser Tätigkeit möglich. Die Arbeit im Home-Office ist möglich. Von den Bewerberinnen und Bewerbern wird die Teilnahme an ganz- bzw. mehrtägigen Dienstreisen erwartet. VERGÜTUNG Sofern die sachlichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, ist eine Verbeamtung beabsichtigt. Die Funktion ist - vorbehaltlich der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen - mit der Besoldungsgruppe A 16 LBesO A NRW verbunden. Anderenfalls ist eine vergleichbare außertarifliche Vergütung vorgesehen. BEWERBUNG Die eingehenden Bewerbungen werden einer Vorauswahl unterzogen. Dazu bedarf es aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen. Erforderlich sind ein lückenloser tabellarischer Lebenslauf mit Angaben zu Name, Vorname, Anschrift, E-Mail-Adresse, telefonischer Erreichbarkeit, Staatsangehörigkeit und das Geburtsdatum, sämtliche Arbeitszeugnisse sowie Kopien aller Zeugnisse über abgelegte Prüfungen/ Fortbildungen. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung zum Nachweis der oben beschriebenen Anforderungen nur einfache Ablichtungen bei (keine Originalunterlagen und keine beglaubigten Ablichtungen). Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 30.11.2021 per Mail an ausschreibungen@brms.nrw.de Bitte senden Sie nur eine Mail mit nur einer pdf-Datei, in der alle Bewerbungsunterlagen chronologisch abgelegt sind. Sie können Ihre Bewerbung auch postalisch an die Bezirksregierung Münster Dezernat 11 / Frau LRD’in Christiane Wienströer -Personal „Dezernat 27 / Ärztin/Arzt“- 48128 Münster senden. Bitte verzichten Sie auf aufwändige Bewerbungsmappen. Ihre Bewerbungen werden nicht zurückgesendet. Die Unterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens unter Beachtung des Datenschutzes vernichtet. Originale bzw. beglaubigte Ablichtungen werden im Falle einer erfolgreichen Bewerbung angefordert. WEITERE INFORMATIONEN Fragen zur ausgeschriebenen Stelle beantworten Ihnen gerne • Herr Regierungsvizepräsident Dr. Scheipers Tel. 0251/411-1003 und im Personaldezernat • Frau Christiane Wienströer Telefon 0251 411-1050 oder E-Mail: christiane.wienstroeer@brms.nrw.de BESONDERE HINWEISE Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. In Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen und diesen gleichgestellten Menschen mit Behinderung im Sinne des § 2 SGB IX sind erwünscht. Die Ausschreibung richtet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund. Fachbereich Dezernat 27 Schwerbehindertenrecht/SGB IX-Fachaufsicht Beschäftigungs- verhältnis Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Landesbeamtengesetz NRW bzw. nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) Vergütung bis A 16 LBesO A NRW bzw. vergleichbare außertarifliche Vergütung Befristung unbefristet Beschäftigungs- umfang Vollzeit-/Teilzeitbeschäftigung Beginn schnellst möglich Bewerbungsfrist 30.11.2021 DIE BEZIRKSREGIERUNG MÜNSTER Die Bezirksregierung Münster ist die Vertretung der Landesregierung Nordrhein-Westfalen im Regierungsbezirk Münster. Bei ihr laufen die wesentlichen Aufgabenstränge fast aller Landesministerien zusammen. Die rund 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten mit hohem Engagement, konstruktiv und partnerschaftlich mit Bürgern, Kommunen, der Wirtschaft, Verbänden und anderen Behörden zusammen. Sie handeln in dem Bewusstsein, ein wichtiger Teil eines demokratischen und rechtsstaatlichen Gemeinwesens zu sein und Mitverantwortung für das Wohl von mehr als 2,6 Millionen Menschen zu tragen. Weitere Informationen über die vielfältigen Aufgaben der Bezirksregierung finden Sie auf www.brms.nrw.de.

Facharzt (m/w/d) - Innere Medizin u. Allgemeinmedizin

Marienhaus Klinikum - 56564, Neuwied, DE

Entscheiden Sie sich mit uns für den ganzheitlichen Dienst am Menschen im Marienhaus Klinikum Bendorf-Neuwied-Waldbreitbach am Standort Neuwied. Oberarzt (m/w/d) für die zentrale Notaufnahme 01.01.2022 / Teilzeit / Vollzeit / unbefristet Das Marienhaus Klinikum Bendorf-Neuwied-Waldbreitbach ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit insgesamt ca. 700 Planbetten und -plätzen in den Fachabteilungen Innere Medizin (Gastroenterologie, Kardiologie, Nephrologie), Allgemein-, Visceral- und Gefäßchirurgie, Urologie und Kinderurologie,Pädiatrie (Perinatalzentrum Level I), Gynäkologie und Geburtshilfe (zertifiziertes Brustzentrum), Anästhesie und Intensivmedizin, Orthopädie, Unfallchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie, Psychiatrie und Psychotherapie sowie mit den Belegabteilungen HNO und MKG-Chirurgie. Ferner verfügt das Krankenhaus über ein Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie. Am Standort Neuwied erfolgt derzeit der Aufbau einer innovativen und interdisziplinären Notaufnahme mit echtem Emergency Room Charakter nach internationalem Leitbild, für die ärztliche Kolleginnen zur Mitgestaltung gesucht werden. Ihr Engagement ist uns wichtig, deshalb bieten wir Ihnen: - einen optimalen Start durch eine strukturierte Einarbeitung - spannendes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld mit Mitgestaltungsmöglichkeiten - interdisziplinäre und interprofessionelle Zusammenarbeit auf Augenhöhe im eigenen Notfallambulanzteam - wertschätzendes Miteinander - Work-Life-Balance durch z. B. flexible planbare Arbeitszeiten oder Gleitzeitmodellen - Humor und Freude, welche nicht an der Krankenhaustür endet - Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten - eine Vergütung nach AVR Caritas unter Anrechnung Ihrer bisherigen Beschäftigungszeiten - Zusatz-Angebote mit Mehrwert: vermögenswirksame Leistungen, steuersparende Entgeltumwandlungsangebote, arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung - geförderte Berufsunfähigkeitsversicherung Wir wünschen uns: - Facharzt (m/w/d) für Viszeralchirurgie oder Unfallchirurgie/Innere Medizin oder Allgemeinmedizin, vorzugsweise mit Zusatzbezeichnung klinische Akut-Notfallmedizin - Leidenschaft für die zentrale Notaufnahme als einer der Kernabteilungen eines Krankenhauses - Entscheidungsfreudigkeit - belastungserprobt Fragen beantworten Ihnen der stellvertretende Ärztliche Direktor Dr. Claus Schneider, Tel. +49 2631 82-1211, und der Ärztliche Leiter der Notaufnahme Dr. Frank Kügler, Tel. +49 2631 82-1980. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Bewerbungsportal! Sollten Sie sich per Post oder E-Mail bewerben, werden Ihre Daten standardmäßig digitalisiert und weiterverarbeitet. Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied Friedrich-Ebert-Str. 59 • 56564 Neuwied Weitere Infos unter www.marienhaus-klinikum.de

Facharzt Innere Medizin m/w/d

Psychiatrische Rehaklinik Velbert - 42555, Velbert, DE

Die Evangelische Stiftung Tannenhof leistet mit ca. 525 Behandlungsplätzen, fünf Tageskliniken und drei Institutsambulanzen die psychiatrische Pflichtversorgung für mehr als eine halbe Millionen Einwohner für die Städte Wuppertal, Remscheid und Velbert. Wir verfügen über eine Reihe störungsspezifischer Behandlungsangebote, u.a. Fachstationen für depressive Störungen, Psychotraumatologie, Psychosomatik, Gerontopsychiatrie und Abhängigkeitserkrankungen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Oberarzt (m/w/d) für unsere Psychiatrische Klinik in Velbert-Langenberg Wir bieten ein unbefristetes Arbeitsverhältnis, in Vollzeit oder Teilzeit, für unsere Psychiatrische Fachklinik in Velbert-Langenberg Der neue Stelleninhaber (m/w/d) sollte das persönliche Format für eine oberärztliche Tätigkeit mitbringen, Verantwortung übernehmen und die Klinikabläufe unter Führung der persönlich und menschlich aufgeschlossenen Chefärzte mitgestalten. Ihre Aufgaben: - Oberärztliche Leitung einer Station mit den Schwerpunkten illegale Substanzen sowie Alkoholabhängigkeit und komorbide psychische Störungen - Koordination eines multiprofessionellen Teams - Supervision und Anleitung von Assistenzärztinnen und -ärzten sowie Psychologinnen und Psychologen - konzeptionelle Mitgestaltung und fachliche Weiterentwicklung der Funktionsbereiche Ihr Profil: - Sie sind Fachärztin oder Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, ggf. für Neurologie oder Innere Medizin - Sie sind an suchtmedizinischen und allgemeinpsychiatrischen Fragestellungen interessiert - Sie haben Freude an konzeptueller und organisatorischer Arbeit - Sie sind kommunikativ, kontaktfreudig und besitzen Teamgeist Wir bieten Ihnen - eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit im multiprofessionellen Team - einen hohen Gestaltungsspielraum - ein von Wertschätzung geprägtes, kollegiales Arbeitsklima - Möglichkeit zur wissenschaftlichen Arbeit (ggf. Promotion) - regelmäßige Supervision und Fortbildungen - Nebenverdienstmöglichkeiten - eine leistungsgerechte Vergütung nach dem TV-Ärzte-KF - eine zusätzliche attraktive Altersversorgung in der kirchlichen Zusatzversorgungskasse (KZVK) - Ihren Kindern steht unsere Kindertagesstätte auf unserem Campus in Remscheid-Lüttringhausen offen - gerne sind wir Ihnen bei der Wohnungssuche behilflich Wir freuen uns über Ihr Interesse. Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Dr. Hilger, Leitender Arzt, gerne telefonisch unter Tel.: +49 (0) 2191 12 - 1193 zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung, welche Sie bitte an unseren Ärztlichen Direktor der Evangelischen Stiftung Tannenhof, Herrn Prof. Dr. Eugen Davids, an bewerbung@stiftung-tannenhof.de richten.

Facharzt Kinder- und Jugendmedizin (m/w/d)

KBO Kinderzentrum München GmbH - 81377, München, DE

Das kbo-Kinderzentrum München widmet sich als Facheinrichtung mit rund 300 Mitarbeitern seit 50 Jahren der Diagnostik und Therapie von Kindern und Jugendlichen mit Entwicklungsstörungen und Behinderungen. Das Kinderzentrum besteht aus einem großen Sozialpädiatrischen Zentrum und einer Fachklinik für Sozialpädiatrie und Entwicklungsrehabilitation mit 45 Betten. WIR SUCHEN zum nächstmöglichen Zeitpunkt Fachärztin / Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin (m/w/d) Sensomotorik Teilzeit mit 50%-75% (zzt. 20-30 Stunden/Woche) unbefristet • Bezahlung nach TV-Ärzte/VKA • Ausschreibung Nr. 343-33/21 Ihre Aufgaben: -Tätigkeit im SPZ (Schwerpunkt Sensomotorik) -Therapieplanung und Supervision im Schwerpunkt in enger Zusammenarbeit mit anderen Fachdisziplinen (z.B. Orthopädie, Psychologie) und Therapie-Abteilungen unter Einbeziehung spezieller Diagnostik- und Therapieverfahren -Teilnahme an der allgemeinen sozialpädiatrischen Versorgung -Teilnahme am Bereitschaftsdienst Ihr Profil: • Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin (w/m/d) Wünschenswert wären: -Erfahrungen in Sozialpädiatrie, Sensomotorik und/oder in der Langzeitbetreuung von Kindern mit Bewegungsstörungen -Entwicklungsstörungen und ihrer Familien -Vorerfahrung/Schwerpunktbezeichnung Neuropädiatrie -Das Kinderzentrum hilft den Patienten durch eine gesprochene Medizin. Daher sind sehr gute Deutschkenntnisse zur Erfüllung derTätigkeit zwingend erforderlich ­­­Unser Angebot: -Hochqualifiziertes, konzeptionell und interdisziplinär ausgerichtetes Arbeitsumfeld in einer der führenden Einrichtungen der Sozialpädiatrie -Mitarbeit in einem sehr netten und fachkompetenten Team -Arbeitgebergeförderte, betriebliche Altersvorsorge (ZVK) und Möglichkeit der individuellen Entgeltumwandlung als Ergänzung der betrieblichen Altersvorsorge -30 Tage Urlaub und garantierte 5 Fortbildungstage pro Jahr bei einer 5-Tage-Woche -Reservierter Kinderbetreuungsplatz bei denk-mit.de sowie Zuschuss zur regionalen Oster- und Sommerferienbetreuung -Aktive Gesundheitsförderung durch Firmen- mitgliedschaft bei qualitrain.net und Zuschuss für gesundes Essen -Mitarbeiterrabatte (corporate benefits) -Vergünstigtes IsarCard-Ticket, gute Erreichbarkeit mit U-Bahn/Bus sowie PKW Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bewerbungsfrist: 30.09.2022 Wir beachten beim Auswahlverfahren das allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG). Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bei Eingang einer für das kbo-Kinderzentrum München gGmbH passenden Bewerbung behalten wir uns vor, die Stelle bereits vor Ende der Bewerbungsfrist zu besetzen und die Stellenausschreibung zu schließen. kbo-Kinderzentrum München gemeinnützige GmbH Heiglhofstr. 65, 81377 München Ihre ärztliche Ansprechpartnerin ist: Dr. med. Maesa Al-Hallak Leitung Sensomotorik Telefon: 089 71009-197 (Sekretariat)

Chefarzt Psychotherapie m/w/d

MZEB RLP Nord gGmbH - 56564, Neuwied, DE

Die MZEB RLB Nord gGmbH sucht als Nachfolgeregelung zum nächstmöglichen Zeitpunkt: Einen Chefarzt m/w/d (Innere Medizin, Neurologie-, Psychiatrie/Psychotherapie oder Orthopädie- Neuroorthopädie) Wir wünschen uns Eine Persönlichkeit, die bereit ist, mit uns ein spannendes, verantwortungsvolles medizinisches und sozialmedizinisches Arbeitsgebiet jenseits der üblichen ambulanten und stationären Versorgung weiter aufzubauen. Wir erwarten Ihre Empathie, Phantasie und Neugier für den zu betreuenden besonderen Personenkreis sowie Ihre Bereitschaft, im interdisziplinären Team und im Netzwerk im Sozialraum zu arbeiten. Die Stelle lacht Die an? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung Für Rückfragen erreichen Sie unseren Geschäftsführer Thomas Voß unter 02631 9656 101 oder per Email: thomas.voss@htz-neuwied.de Wir bieten Ihnen - Geregelte Arbeitszeiten, ohne Wochenend- oder Nachtdienst - Pionierarbeit auf einem neuen dankbaren medizinischen Gebiet im Verbund und mit Unterstützung dreier großer Träger: HTZ Neuwied gGmbH - St. Hildegardishaus gGmbH - Lebenshilfe Kreisvereinigung Mayen-Koblenz e.V. MZEB Nord gGmbH - Andernacher Str. 70 56564 Neuwied Medizinisches Zentrum für Erwachsene mit Behinderung Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung - Inklusion ist uns ein besonderes Anliegen