Stellenmarkt-direkt.de - Jobbörse, Stellenangebote, Jobs

Arzt/Ärztin - Öffentliches Gesundheitswesen

Landkreis Wolfenbüttel - 38300, Wolfenbüttel, DE

Landkreis Wolfenbüttel Im Gesundheitsamt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Fachärzt*innen oder Ärzt*innen im Amtsärztlichen Dienst und in der Kinder- und Jugendmedizin in Vollzeit (39 bzw. 40 Wochenstunden - geblockt teilbar). Wir bieten: - Entgelt bis zu EG 15 TVöD (bzw. Besoldungsgruppe A 15 NBesG – bei einer Stelle) - eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team als Alternative zur Klinik-/Praxistätigkeit Haben wir Ihr Interesse geweckt? Ausführliche Informationen finden Sie unter www.lkwf.de/karriere

Arzt/Ärztin - Öffentliches Gesundheitswesen

Landratsamt Bautzen - 02625, Bautzen, DE

„Warte nicht. Der Zeitpunkt wird niemals perfekt sein.“ (Napoleon Hill) Treffen Sie jetzt die richtige Wahl und werden Sie Teil des größten öffentlichen Dienstleisters im Landkreis Bautzen. Wir bieten Ihnen einen familienfreundlichen und zukunftssicheren Job mit allen Vorteilen des öffentlichen Dienstes. Also warten Sie nicht…. wir freuen uns auf Ihre Bewerbung als Arzt / Ärztin im Öffentlichen Dienst (Kennziffer: 228-21) Das sind Ihre Aufgaben im Gesundheitsamt: - Durchsetzung der Rechtsvorschriften auf dem Gebiet der Hygiene und des Infektionsschutzes - Hygienische Überwachung von Krankenhäusern und anderen medizinischen Einrichtungen zur Wahrung krankenhaushygienischer Anforderungen - Hygienekontrollen in anderen überwachungspflichtigen Objekten - Überwachung spezieller epidemiologischer Situationen und Einleitung von Schutzmaßnahmen bei gehäuft auftretenden Erkrankungen - Seuchenhygienische Schutzmaßnahmen als Individualprophylaxe - Beratung der Bevölkerung über die Gesunderhaltung und Krankheitsverhütung - Unterstützung der Hygienesachbearbeiter - Teilnahme am Bereitschaftsdienst des Gesundheitsamtes Das bringen Sie mit: - abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Humanmedizin und Vorliegen einer ärztlichen Approbation - eine abgeschlossene Facharztausbildung als Fachärztin/Facharzt für öffentliches Gesundheitswesen oder Hygiene ist wünschenswert - gern unterstützen wir Sie bei Fortbildungen sowie beim Erlangen des Facharztabschlusses im Öffentlichen Gesundheitsdienst - gute Kommunikationsfähigkeit, Entscheidungs- und Führungskompetenz - Eigeninitiative, ein hohes Maß an Belastbarkeit - Konfliktfähigkeit, sicheres Auftreten, Teamfähigkeit - PC-Kenntnisse, insbesondere im Umgang mit den MS-Office-Programmen - Führerschein Klasse B Die Bereitschaft zur Nutzung des privaten Pkws für dienstliche Zwecke wird vorausgesetzt. Wir bieten Ihnen: - ab sofort eine Beschäftigung in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis zum schnellstmöglichen Zeitpunkt. - eine Bezahlung nach TVöD mit einer Stellenbewertung in Entgeltgruppe 15. Die Zahlung einer Zulage nach dem Pakt ÖGD erfolgt (ggf. ist nach Prüfung der individuellen Voraussetzungen auch eine übertarifliche Regelung möglich). - eine Beschäftigung in Vollzeit. - einen Arbeitsort in Bautzen. Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit der Berufung in ein Beamtenverhältnis. Ihre Bewerbung: Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über das Online-Formular. Ihrer Bewerbung fügen Sie bitte bei: - aussagekräftiges Anschreiben - aktueller Lebenslauf - Zeugnisse über berufsqualifizierende Abschlüsse Schwerbehinderte oder Schwerbehinderten gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bitte beachten Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren, die Sie auf der Homepage des Landkreises Bautzen unter - Jobs und Ausbildungsplätze - finden. Ihre Ansprechpartner bei Fragen zum Aufgabengebiet: zum Ausschreibungsverfahren: Frau Dr. Gärtner Frau Gebauer Amtsleiterin Gesundheitsamt Bewerbermanagement Tel.-Nr.: 03591 5251 53000 Tel.-Nr.: 03591 5251 10122

Arzt / Ärztin Humanmedizin m/w/d

Zentralinstitut für Seelische Gesundheit - 68159, Mannheim, DE

Assistenzarzt/ Facharzt (m/w/d) Für unsere Ambulanzen oder Stationen der Klinik für Psychosomatik und des Adoleszentenzentrums suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Assistenzärzte/ Fachärzte (m/w/d) in Voll- und Teilzeit. Die Stelle ist zunächst für zwei Jahre befristet. Es besteht die Möglichkeit zur Weiterbeschäftigung. Ihre Aufgaben - Spezialdiagnostik von Patienten mit Störungen der Emotionsregulation, posttraumatischen Belastungsstörungen, Persönlichkeitsstörungen und anderen psychischen Erkrankungen - Behandlung nach dem Konzept der Dialektisch Behavioralen Therapie (DBT) - Einzel- und Gruppenpsychotherapie - Mitwirkung an Supervisionen und Teambesprechungen - Dozententätigkeit im Mannheimer Reformierte Curriculum Medizin - Möglichkeit zur Mitentwicklung neuer Therapiekonzepte - Teilnahme an Bereitschaftsdiensten Unsere Erwartungen an Sie - Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Humanmedizin - Deutsche Approbation als Arzt (m/w/d) oder Berufserlaubnis - Erfahrung in Dialektisch Behavioraler Therapie von Vorteil - Interesse an der Arbeit mit jungen Patienten mit Störungen der Emotionsregulation - Engagement und Verantwortungsbereitschaft sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit Das können Sie erwarten - Exzellente Weiterbildungsmöglichkeiten zum Facharzt (m/w/d) - Mitarbeit in der Forschung und Lehre - Möglichkeit zur Promotion bzw. Habilitation - Ausbildung zum zertifizierten DBT Therapeuten (m/w/d) und in weiteren Evidenz-basierten Therapieverfahren - Vergütung nach TV-Ä sowie die damit verbundenen Sozialleistungen nach den tariflichen Regelungen des Öffentlichen Dienstes Kontakt Bei Rückfragen können Sie sich gerne an den Ltd. Oberarzt, Herrn Dr. Frank Enning, Tel. 0621 1703-4181, wenden. Bitte bewerben Sie sich bis zum 30.06.2022 über unser Online-Karriereportal auf www.zi-mannheim.de/karriere.

Amtsarzt/-ärztin

Stadt Essen - 45121, Essen, DE

Die Stadt Essen sucht für das -Gesundheitsamt- mehrere Ärzt*innen (m/w/d) im Amtsärztlichen Dienst Bis zur Entgeltgruppe 15 TVöD / Voll- und Teilzeit / unbefristet / Bewerbungsfrist: 12.08.2022 Das Aufgabengebiet kann auch mit Teilzeitkräften besetzt werden. Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten gehören: - Durchführung von Begutachtungen nach dem Sozial- und Beamtenrecht, wie z.B. Einstellungsuntersuchungen und Dienstfähigkeitsgutachten - Durchführung von Begutachtungen für Gerichte und sonstige Auftraggeber*innen - Feststellen eines individuellen Hilfebedarfs und Koordination der Hilfemaßnahmen (z.B. Pflegegutachten, Hilfe in besonderen Lebenslagen, Ernährungszulagen, Haftfähigkeits- und Verhandlungsfähigkeitsuntersuchungen) - Erstellung von amtsärztlichen Zeugnissen und Bescheinigungen - Mitarbeit bei den Querschnittsaufgaben des Gesundheitsamtes (Ärztlicher Bereitschaftsdienst für den Infektionsschutz) Das erwarten wir: - Abgeschlossenes Medizinstudium - Ärztliche Berufserfahrung in der Patientenversorgung in Kliniken und/oder im ambulanten Bereich ist wünschenswert - Kenntnisse und Erfahrung im ärztlichen Gutachtenwesen und Kenntnisse im Sozial- und Beamtenrecht oder die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen - Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sowie Teamfähigkeit und Flexibilität - Allgemeine EDV-Kenntnisse - Gültige Fahrerlaubnis der Klasse B (alt: Klasse 3) - Bereitschaft, gegen Aufwandsentschädigung, den eigenen PKW für die Aufgabenerledigung einzusetzen Das erwartet Sie: - Eine starke und sichere Arbeitgeberin - auch in Krisenzeiten - - Bezahlung nach dem TVöD sowie jährliche Sonderzahlungen - 30 Urlaubstage (bei einer 5-Tage-Woche) - Flexible Arbeitszeitgestaltung - Vereinbarkeit von Familie und Beruf - Betriebliches Gesundheitsmanagement - Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Für weitere Fragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung: Zum Aufgabeninhalt: Frau Rath, Telefon: 0201/88-53 010 oder Frau Böttcher, Telefon: 0201/88-53 010, Fachbereich 53 -Gesundheitsamt-. Zum Bewerbungsverfahren: Frau Mötter, Telefon: 0201/88-10 211, Fachbereich 10 -Organisation und Personalwirtschaft-. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wenn Sie Teil unseres Teams werden wollen, dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Nachweise über die geforderten Qualifikationen und falls vorhanden Arbeitszeugnisse) bevorzugt in digitaler Form als PDF-Datei unter Angabe der Kennziffer 2022-37-53-SD bis zum 12.08.2022 an folgende E-Mail-Adresse: Stellenmarkt@orga-personal.essen.de Sofern Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen möchten, senden Sie diese - ohne Bewerbungsmappe oder Ähnliches - an: Stadt Essen, Organisation und Personalwirtschaft, 45121 Essen. (In Papierform eingereichte Bewerbungen werden aus Gründen des Umweltschutzes nicht zurückgesandt.) Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Kommen Sie zum #teamstadtessen! Mit über 10.000 Mitarbeitenden sorgen wir uns um die Anliegen der rund 589.000 Essener*innen. Die dabei entstehenden abwechslungsreichen Herausforderungen sind nur mit gutem Personal zu bewältigen. Dafür suchen wir Sie! Werden Sie Teil unseres Teams und unterstützen Sie die Kolleg*innen dabei, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen.

Oberarzt Psychiatrie

Clinica Holistica Engiadina SA - 7542, Susch, CH

Die im 2010 eröffnete Clinica Holistica Engiadina SA ist eine auf die Behandlung von Stressfolgeerkrankungen spezialisierte Fachklinik mit Schwerpunkt Psychotherapie. Ein interdisziplinäres Team von rund 100 Mitarbeitenden bietet individuell abgestimmte Behandlungen für PatientInnen mit Stressfolgestörungen (Burnout, Depressionen, Angststörungen, psychosomatische Störungen und Belastungsstörungen) im stationären Rahmen an. Das spezialisierte multimodale und auf Ganzheitlichkeit ausgerichtete Behandlungsangebot ist in seiner Vielfalt der Disziplinen einzigartig. Die Klinik befindet sich im landschaftlich attraktiven Unterengadin, nahe der österreichischen und italienischen Grenze. Werden auch Sie Teil des dynamischen und jungen Clinica-Teams! Haben Sie Lust unsere Klinik weiterzuentwickeln und das Ärztliche Team kompetent zu unterstützen? Per sofort oder nach Vereinbarung suchen wir eine/n Spitalfacharzt oder Oberarzt für Psychiatrie und Psychotherapie zu 80 – 100% (m/w) Ihre Hauptaufgaben - Supervision und fachliche Führung von psychologischen EinzeltherapeutInnen in diagnostischen, therapeutischen und administrativen Belangen - Eigenständige Psychotherapie im Einzel- und Gruppensetting von stationären PatientInnen - Teilnahme am kaderärztlichen Hintergrunddienst - Leitung von Patientengruppen - Beteiligung an der Weiterentwicklung des Behandlungskonzeptes Ihr Profil - Abgeschlossener Facharzttitel in Psychiatrie und Psychotherapie oder kurz vor Abschluss - Fundierte psychotherapeutische Ausbildung, wenn möglich mit psychodynamischer oder methodenintegrativer Ausrichtung (Erfahrungen mit Burnout-PatientInnen von Vorteil) - Freude an der psychotherapeutischen Arbeit - Hohes Mass an Einfühlungsvermögen, Belastbarkeit und Teamfähigkeit und Freude an der interdisziplinären Zusammenarbeit Unser Angebot Spannende, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeiten in einem attraktiven und modernen Arbeitsumfeld (Forschungstätigkeiten werden unterstützt). Wertschätzende Arbeitsatmosphäre in einem interdisziplinären Team. Umfassende Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungen sowie regelmässige interne Schulungen. Arbeit in einer Region mit sehr hohem Freizeitwert (Skifahren, Wandern, Biken etc.), zwischen Scuol und St. Moritz, nahe an der Grenze zu Österreich und Italien. Bei der Wohnungssuche in der Region unterstützen wir Sie gerne. Bei aufkommenden Fragen steht Ihnen Dr. med. Dipl. Theol. Michael Pfaff (Ärztlicher Direktor), gerne zur Verfügung (Tel.: +41 81 300 26 95 / m.pfaff@clinica-holistica.ch). Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte elektronisch an: m.pfaff@clinica-holistica.ch (Ärztlicher Direktor) und an j.biderbost@clinica-holistica.ch (Leiter Personal).

Facharzt - Öffentliches Gesundheitswesen

Landkreis Jerichower Land - 39288, Burg, DE

Im Landkreis Jerichower Land ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Arzt im Gesundheitsamt (m/w/d) zu besetzen. Es handelt sich hierbei um eine unbefristete Vollzeitstelle Die Bezahlung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages des Öffentlichen Dienstes (TVöD-VKA). Die Möglichkeit der Zahlung einer Zulage wird ebenfalls in Aussicht gestellt. Die genaue Beschreibung der Tätigkeit und Anforderungen der Stelle finden Sie im Internet unter www.lkjl.de/de/stellen. Ihre Bewerbung senden Sie an den Landkreis Jerichower Land - Hauptamt/Sachgebiet Personal Bahnhofstraße 9 39288 Burg Tel.: 03921 / 949 1116 E-Mail: Bewerbungen@lkjl.de

Facharzt/-ärztin - Hygiene

Landratsamt Bautzen - 02625, Bautzen, DE

„Warte nicht. Der Zeitpunkt wird niemals perfekt sein.“ (Napoleon Hill) Treffen Sie jetzt die richtige Wahl und werden Sie Teil des größten öffentlichen Dienstleisters im Landkreis Bautzen. Wir bieten Ihnen einen familienfreundlichen und zukunftssicheren Job mit allen Vorteilen des öffentlichen Dienstes. Also warten Sie nicht…. wir freuen uns auf Ihre Bewerbung als Arzt / Ärztin im Öffentlichen Dienst (Kennziffer: 228-21) Das sind Ihre Aufgaben im Gesundheitsamt: - Durchsetzung der Rechtsvorschriften auf dem Gebiet der Hygiene und des Infektionsschutzes - Hygienische Überwachung von Krankenhäusern und anderen medizinischen Einrichtungen zur Wahrung krankenhaushygienischer Anforderungen - Hygienekontrollen in anderen überwachungspflichtigen Objekten - Überwachung spezieller epidemiologischer Situationen und Einleitung von Schutzmaßnahmen bei gehäuft auftretenden Erkrankungen - Seuchenhygienische Schutzmaßnahmen als Individualprophylaxe - Beratung der Bevölkerung über die Gesunderhaltung und Krankheitsverhütung - Unterstützung der Hygienesachbearbeiter - Teilnahme am Bereitschaftsdienst des Gesundheitsamtes Das bringen Sie mit: - abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Humanmedizin und Vorliegen einer ärztlichen Approbation - eine abgeschlossene Facharztausbildung als Fachärztin/Facharzt für öffentliches Gesundheitswesen oder Hygiene ist wünschenswert - gern unterstützen wir Sie bei Fortbildungen sowie beim Erlangen des Facharztabschlusses im Öffentlichen Gesundheitsdienst - gute Kommunikationsfähigkeit, Entscheidungs- und Führungskompetenz - Eigeninitiative, ein hohes Maß an Belastbarkeit - Konfliktfähigkeit, sicheres Auftreten, Teamfähigkeit - PC-Kenntnisse, insbesondere im Umgang mit den MS-Office-Programmen - Führerschein Klasse B Die Bereitschaft zur Nutzung des privaten Pkws für dienstliche Zwecke wird vorausgesetzt. Wir bieten Ihnen: - ab sofort eine Beschäftigung in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis zum schnellstmöglichen Zeitpunkt. - eine Bezahlung nach TVöD mit einer Stellenbewertung in Entgeltgruppe 15. Die Zahlung einer Zulage nach dem Pakt ÖGD erfolgt (ggf. ist nach Prüfung der individuellen Voraussetzungen auch eine übertarifliche Regelung möglich). - eine Beschäftigung in Vollzeit. - einen Arbeitsort in Bautzen. Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit der Berufung in ein Beamtenverhältnis. Ihre Bewerbung: Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über das Online-Formular. Ihrer Bewerbung fügen Sie bitte bei: - aussagekräftiges Anschreiben - aktueller Lebenslauf - Zeugnisse über berufsqualifizierende Abschlüsse Schwerbehinderte oder Schwerbehinderten gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bitte beachten Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren, die Sie auf der Homepage des Landkreises Bautzen unter - Jobs und Ausbildungsplätze - finden. Ihre Ansprechpartner bei Fragen zum Aufgabengebiet: zum Ausschreibungsverfahren: Frau Dr. Gärtner Frau Gebauer Amtsleiterin Gesundheitsamt Bewerbermanagement Tel.-Nr.: 03591 5251 53000 Tel.-Nr.: 03591 5251 10122

Arzt m/w/d

Landkreis Uckermark - 17291, Prenzlau, DE

Landkreis Uckermark Die Landrätin Stellenausschreibung Sie sind Berufseinsteiger oder suchen eine neue Herausforderung ohne Schicht-, Bereitschafts- und Wochenenddienste, mit flexiblen Arbeitszeiten und einer hohen Vereinbarkeit von Familie und Beruf in einer landschaftlich reizvollen Gegend wie der Uckermark? Im Gesundheits- und Veterinäramt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle als Arzt/Ärztin im Amtsärztlichen Dienst (m/w/d) in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis neu zu besetzen Was bieten wir Ihnen? • flexible Arbeitszeitregelungen • die Vergütung erfolgt bis Entgeltgruppe 15 TVöD/VKA bei einer Vollzeitbeschäftigung (39,5 Stunden, ab 01.01.2023 = 39 Stunden) • als Arbeitsort kann in Abhängigkeit des Wohnortes Prenzlau, Templin oder Schwedt/Oder vereinbart werden • ggf. attraktive Leistungsprämie/Leistungszulage • außerdem bieten wir Ihnen ein Team, das Sie in der Phase Ihrer Einarbeitung kompetent unterstützen wird • ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten • betriebliches Gesundheitsmanagement Aufgabenbereich: • sozialmedizinische Begutachtungen bei medizinischen Fragestellungen im Rahmen der Sozialgesetzbücher • Begutachtungen gemäß beamtenrechtlicher Vorschriften, wie z. B. vor Übernahme in das Beamtenverhältnis oder zur Feststellung der Dienstfähigkeit • Begutachtungen im Auftrag der Ordnungsbehörde zu medizinischen Fragestellungen im Asylverfahren • amtsärztliche Begutachtungen bei Adoptionen, Probenahme bei Vaterschaftstests • Beratung/Aufklärung zu HIV-Infektionen und AIDS sowie zum anonymen HIVAntikörpertest (AIDS-Test) für Betroffene und deren Partner • Impfberatung und Impfdurchführung • Zusammenarbeit mit dem Sachgebiet Hygiene/Infektionsschutz und Umweltmedizin (u. a. Beratung bei Kontaktpersonen von Meningitis und TBC sowie Belehrung bei Hepatitis) • fachübergreifende Tätigkeit im Vertretungsfall im Kinder-und Jugendärztlichen Dienst 2 Was müssen Sie uns bieten? • vorausgesetzt wird eine Approbation als Arzt (Humanmedizin) vorzugsweise mit abgeschlossener Facharztausbildung • sichere und präzise mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung, ggf. Bereitschaft zur Ausbildung zum Facharzt (individuell nach Kenntnisstand) • die Tätigkeit erfordert Belastbarkeit, Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit, eine gute Auffassungsgabe, Engagement sowie Flexibilität • PC-Kenntnisse, Besitz des PKW-Führerschein Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Kopien vom Bildungsabschluss und Arbeitszeugnissen. Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung möglichst nicht geheftet mit den genannten Unterlagen, insbesondere Nachweise über Ausbildung sowie Qualifikationen, bis zum 31.07.2022 an den Landkreis Uckermark Personalamt Karl-Marx-Straße 1 17291 Prenzlau oder vorzugsweise per E-Mail ausschließlich im PDF-Format an folgende E-Mail-Adresse: personal@uckermark.de Bewerbungen inkl. Anlagen per E-Mail, die in anderen Datei-Formaten als im PDF-Format eingereicht werden, werden nicht berücksichtigt. Ebenfalls nicht berücksichtigt werden Bewerbungen, die nach Ablauf der Bewerbungsfrist bei der Kreisverwaltung Uckermark eingehen. Der Landkreis Uckermark verarbeitet die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten im Zusammenhang mit der ausgeschriebenen Stelle zum Zwecke der Bearbeitung des Bewerbungsverfahrens (vgl. § 26 BbgDSG). Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Sollte es zu einer Einstellung kommen, wird der Landkreis Uckermark ein behördliches Führungszeugnis anfordern.

Arzt m/w/d

Landkreis Uckermark - 17291, Prenzlau, DE

Landkreis Uckermark Die Landrätin Stellenausschreibung Sie sind Berufseinsteiger oder suchen eine neue Herausforderung ohne Schicht-, Bereitschafts- und Wochenenddienste, mit flexiblen Arbeitszeiten und einer hohen Vereinbarkeit von Familie und Beruf in einer landschaftlich reizvollen Gegend wie der Uckermark? Im Gesundheits- und Veterinäramt sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Vollzeitstellen als Arzt/Ärztin im Kinder- und Jugendärztlichen Dienst (m/w/d) in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis neu zu besetzen. Was bieten wir Ihnen? • flexible Arbeitszeitregelungen • die Vergütung erfolgt bis Entgeltgruppe 15 TVöD/VKA bei einer Vollzeitbeschäftigung (39,5 Stunden, ab 01.01.2023 = 39 Stunden) • als Arbeitsort kann in Abhängigkeit des Wohnortes Prenzlau, Templin oder Schwedt/Oder vereinbart werden • ggf. attraktive Leistungsprämie/Leistungszulage • außerdem bieten wir Ihnen ein Team, das Sie in der Phase Ihrer Einarbeitung kompetent unterstützen wird • ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten • betriebliches Gesundheitsmanagement Aufgabenbereich: • gesetzlich vorgeschriebenen Untersuchungen in Kindertagesstätten und Schulen nach landeseinheitlichen Untersuchungsstandards sowie Auswertung und Nachbereitung dieser • allgemeine Kinder- und jugendärztliche Sprechstunde • umfassende Beratung für Kinder bzw. deren Eltern sowie pädagogisches Personal der Kitas und Schulen zu medizinischen und gesundheitserzieherischen Problemen • Kooperation mit dem Sozial-, Jugend- und Schulamt sowie niedergelassenen Kinderund Hausärzten, insbesondere im Hinblick auf spezielle Hilfen und Unterstützung für Kinder bzw. deren Familien in besonderen problematischen Lebenslagen • gutachterliche Tätigkeit im Rahmen der Ermittlung von sonderpädagogischem Förderbedarf gemäß SGB VIII, IX; XII • Impfberatung und Impfdurchführung • Zusammenarbeit mit dem Sachgebiet Hygiene/Infektionsschutz und Umweltmedizin (u. a. Beratung bei Kontaktpersonen von Meningitis und TBC sowie Belehrung bei Hepatitis) 2 Was müssen Sie uns bieten? • vorausgesetzt wird eine Approbation als Arzt (Humanmedizin) vorzugsweise mit abgeschlossener Facharztausbildung • sichere und präzise mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung, ggf. Bereitschaft zur Ausbildung zum Facharzt (individuell nach Kenntnisstand) • die Tätigkeit erfordert Belastbarkeit, Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit, eine gute Auffassungsgabe, Engagement sowie Flexibilität • PC-Kenntnisse, Besitz des PKW-Führerschein Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Kopien vom Bildungsabschluss und Arbeitszeugnissen. Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung möglichst nicht geheftet mit den zuvor genannten Unterlagen, insbesondere Nachweise über Ausbildung sowie Qualifikationen, bis zum 31.07.2022 an den Landkreis Uckermark Personalamt Karl-Marx-Straße 1 17291 Prenzlau oder vorzugsweise per E-Mail ausschließlich im PDF-Format an folgende E-Mail-Adresse: personal@uckermark.de Bewerbungen inkl. Anlagen per E-Mail, die in anderen Datei-Formaten als im PDF-Format eingereicht werden, werden nicht berücksichtigt. Ebenfalls nicht berücksichtigt werden Bewerbungen, die nach Ablauf der Bewerbungsfrist bei der Kreisverwaltung Uckermark eingehen. Der Landkreis Uckermark verarbeitet die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten im Zusammenhang mit der ausgeschriebenen Stelle zum Zwecke der Bearbeitung des Bewerbungsverfahrens (vgl. § 26 BbgDSG). Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Sollte es zu einer Einstellung kommen, wird der Landkreis Uckermark ein behördliches Führungszeugnis anfordern.

Facharzt/-ärztin - Öffentliches Gesundheitswesen

Kreisverwaltung Südwestpfalz - 66953, Pirmasens, DE

Beim Landkreis Südwestpfalz ist zum nächst möglichen Zeitpunkt innerhalb des Gesundheitsamtes die Stelle eines Arztes/Facharztes (m/w/d) zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Stelle in Vollzeit. Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen - im amtsärztlichen Bereich - die Durchführung von amtsärztlichen Untersuchungen im Rahmen der Aufgaben des öffentlichen Gesundheitsdienstes - Mitwirkung bei epidemiologischen und infektiologischen Fragestellungen, Präventionsprogrammen und bei der Gesundheitsförderung - Bereitschaft zur späteren Übernahme von Aufgaben im Kinder- und Jugendärztlichen Bereich - die Durchführung von standardisierten Schuleingangsuntersuchungen - sozialpädiatrische Begutachtung von Kindern mit Förderbedarf - Beratung der Eltern, Kindertagesstätten und Schulen zur Gesundheit und Entwicklung von Kindern sowie die Einstellungsvoraussetzung ist alternativ eine - Approbation als Arzt und eine mindestens 3-jährige entsprechende berufliche Tätigkeit - Facharzt (m/w/d), vorzugsweise für Kinder- und Jugendmedizin Weiterhin erwarten wir: - Interesse am öffentlichen Gesundheitswesen - sozialpädiatrisches Engagement, Motivation, Teamgeist und Kooperationsbereitschaft - hohes Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit Die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe E 15 TVöD, bei bereits abgeschlossener Facharztausbildung bzw. nach E 14 TVöD sofern diese noch zu absolvieren ist. Für Auskünfte stehen Ihnen der Leiter der Abteilung Gesundheitswesen, Herr Dr. Koch (06331/809400) und der Personalsachbearbeiter, Herr Ziel (06331/809379) gerne zur Verfügung. Bewerbende müssen eine vollständige Immunisierung gegen das Corona und Masern-Virus nachweisen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Personen sind ausdrücklich erwünscht. Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bis zum 02.09.2022 schriftlich an: Kreisverwaltung Südwestpfalz Abteilung Zentrale Aufgaben, Büroleitung Unterer Sommerwaldweg 40-42 66953 Pirmasens Bitte verwenden Sie keine Bewerbermappen und reichen Sie entsprechende Nachweise nur in Kopie ein. Es erfolgt kein Rückversand der Bewerbungsunterlagen. Die datenschutzgerechte Vernichtung nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens wird garantiert.