Stellenmarkt-direkt.de - Jobbörse, Stellenangebote, Jobs

Stadtinspektoranwärter/in Bachelor of Laws

Stadt Königswinter - 53639, Königswinter, DE

Duales Studium mit Zukunft! Du verfügst über einen guten Schulabschluss? Du bist kommunikativ, flexibel und hast Interesse an einer qualifizierten Ausbildung im öffentlichen Dienst? Dann ist das duale Studium bei der Stadtverwaltung Königswinter genau das richtige für Dich! Die Stadt Königswinter mit rd. 42.000 Einwohnern (Rhein-Sieg-Kreis) bietet zum 1. September 2021 engagierten Nachwuchskräften zwei Ausbildungsplätze an als Stadtinspektoranwärter*in / Bachelor of Laws (Allgemeiner Verwaltungsdienst) Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre. Wir ermöglichen Dir eine anspruchsvolle Ausbildung mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten, flexiblen Arbeitszeiten und einer attraktiven Besoldung. Ausbildungsinhalte: - Das duale Studium kombiniert praktische Abschnitte in verschiedenen Geschäftsbereichen der Stadtverwaltung sowie schulische Abschnitte an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW in Köln. - Du erlernst dienstleistungsorientiertes Verwaltungshandeln nach rechtlichen Vorgaben in allen Bereichen der Kommunalverwaltung zur Förderung des Gemeinwohls. Dein Profil: - Fachhochschulreife bzw. allgemeine Hochschulreife - deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union - in der Regel ein Höchstalter zum Einstellungstermin von 38 Jahren, da Du bereits in der Ausbildung verbeamtet bist (§ 14 Landesbeamtengesetz NRW) - gute Leistungen in Deutsch, Mathematik und Wirtschaft/Politik - Kenntnisse im Bereich EDV, insbesondere Microsoft Office - gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen - Motivation, Leistungsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein - Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit - Flexibilität und Freude am Umgang mit Menschen Wir bieten Dir: - Anwärterbezüge nach dem Landesbesoldungsgesetz NRW von zur Zeit 1.355,68 € monatlich - eigenständige und verantwortliche Tätigkeit - herausfordernde Aufgaben mit viel Lernpotenzial sowie Freiraum für eigene Ideen - 30 Tage Urlaubsanspruch nach Freistellungs- und Urlaubsverordnung NRW - Fahrkostenerstattungen für den Schulbesuch - nach Übernahme einen sicheren Arbeitsplatz - interessante, vielfältige und sinnstiftende Arbeit - vermögenswirksame Leistungen - kostenfreie Mitarbeiterparkplätze Bei minderjährigen Bewerbern wird eine Einverständniserklärung der Eltern bzw. Erziehungsberechtigten für die Teilnahme an einem Eignungstest benötigt. Bitte füge diese direkt Deiner Bewerbung bei. Die Erklärung findest Du hier zum downloaden. Die Stadt Königswinter fördert die Gleichstellung aller Menschen (m/w/d) und begrüßt deshalb Bewerbungen unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich. Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online auf unserer Homepage (www.koenigswinter.de) bis zum 01.11.2020!

Stadtinspektoranwärter/in Bachelor of Arts (Verwaltungsbetriebswirtschaft)

Stadt Königswinter - 53639, Königswinter, DE

Duales Studium mit Zukunft! Du verfügst über einen guten Schulabschluss? Du bist kommunikativ, flexibel und hast Interesse an einer qualifizierten Ausbildung im öffentlichen Dienst? Dann ist das duale Studium bei der Stadtverwaltung Königswinter genau das richtige für Dich! Die Stadt Königswinter mit rd. 42.000 Einwohnern (Rhein-Sieg-Kreis) bietet zum 1. September 2021 engagierten Nachwuchskräften einen Ausbildungsplatz an als Stadtinspektoranwärter*in / Bachelor of Arts (Verwaltungsbetriebswirtschaft) Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre. Wir ermöglichen Dir eine anspruchsvolle Ausbildung mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten, flexiblen Arbeitszeiten und einer attraktiven Besoldung. Ausbildungsinhalte: - Das duale Studium kombiniert praktische Abschnitte in verschiedenen Geschäftsbereichen der Stadtverwaltung sowie schulische Abschnitte an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW in Köln. - Du erlernst dienstleistungsorientiertes Verwaltungshandeln nach rechtlichen Vorgaben in allen Bereichen der Kommunalverwaltung zur Förderung des Gemeinwohls. Dein Profil: - Fachhochschulreife bzw. allgemeine Hochschulreife - deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union - in der Regel ein Höchstalter zum Einstellungstermin von 38 Jahren, da Du bereits in der Ausbildung verbeamtet bist (§ 14 Landesbeamtengesetz NRW) - gute Leistungen in Deutsch, Mathematik und Wirtschaft/Politik - Kenntnisse im Bereich EDV, insbesondere Microsoft Office - gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen - Motivation, Leistungsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein - Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit - Flexibilität und Freude am Umgang mit Menschen Wir bieten Dir: - Anwärterbezüge nach dem Landesbesoldungsgesetz NRW von zur Zeit 1.355,68 € monatlich - eigenständige und verantwortliche Tätigkeit - herausfordernde Aufgaben mit viel Lernpotenzial sowie Freiraum für eigene Ideen - 30 Tage Urlaubsanspruch nach Freistellungs- und Urlaubsverordnung NRW - Fahrkostenerstattungen für den Schulbesuch - nach Übernahme einen sicheren Arbeitsplatz - interessante, vielfältige und sinnstiftende Arbeit - vermögenswirksame Leistungen - kostenfreie Mitarbeiterparkplätze Bei minderjährigen Bewerbern wird eine Einverständniserklärung der Eltern bzw. Erziehungsberechtigten für die Teilnahme an einem Eignungstest benötigt. Bitte füge diese direkt Deiner Bewerbung bei. Die Erklärung findest Du unter https://www.koenigswinter.de/de/stellenangebote.html zum downloaden. Die Stadt Königswinter fördert die Gleichstellung aller Menschen (m/w/d) und begrüßt deshalb Bewerbungen unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich. Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online auf unserer Homepage (www.koenigswinter.de) bis zum 01.11.2020!

Fachinformatiker/in der Fachrichtung Systemintegration

Stadt Königswinter - 53639, Königswinter, DE

Ausbildung mit Zukunft! Wer bedient modernste Technik? Wer hilft Anwendern bei Problemen? Wer plant, realisiert und konfiguriert interne Systeme? Viele Fragen und eine Antwort: Zukünftig Du! Die Stadt Königswinter mit rd. 42.000 Einwohnern (Rhein-Sieg-Kreis) bietet zum 1. August 2021 engagierten Nachwuchskräften einen Ausbildungsplatz an als Fachinformatiker*in der Fachrichtung Systemintegration Wir sind ein moderner Dienstleistungsbetrieb für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt. Der Servicegedanke steht dabei im Mittelpunkt, dazu gehört selbstverständlich auch der Einsatz moderner Kommunikationstechnologien. Die duale Ausbildung erfolgt überwiegend in den Verwaltungsstandorten der Stadt Königswinter und in der Berufsschule Hennef. Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre. Ausbildungsinhalte: - Neuinstallation, Konfiguration und Administration von Windows-Systemen (Client und Server) - Netzwerktechnik im LAN und WLAN - Anwendersupport, telefonisch und vor Ort - Fehleranalyse und –behebung - IT-Sicherheit - Kontrolle & Einrichtung von Datensicherungen - Projektarbeit Dein Profil: - mindestens Fachoberschulreife - gute Leistungen in Informatik, Mathematik und Englisch - technisches Verständnis u. handwerkliches Geschick - Neugier, Freude und Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Technologien - Kommunikationsstärke, Leistungsbereitschaft und Eigenverantwortung sowie Spaß am - Umgang mit Menschen - Verlässlichkeit und Verantwortungsbewusstsein Wir bieten Dir: - eine tarifkonforme Ausbildungsvergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) Die Vergütung beträgt zur Zeit im: 1. Ausbildungsjahr: 1.018,26 € 2. Ausbildungsjahr: 1.068,20 € 3. Ausbildungsjahr: 1.114,02 € - eigenständige und verantwortliche Tätigkeit - herausfordernde Aufgaben mit viel Lernpotenzial sowie Freiraum für eigene Ideen - 30 Tage Urlaubsanspruch nach TVAöD - Fahrkostenerstattungen für den Schulbesuch - interessante, vielfältige und sinnstiftende Arbeit - eine gute betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und eine Jahressonderzahlung - kostenfreie Mitarbeiterparkplätze Derzeit ist eine Übernahme nach der Ausbildung nicht geplant. Bei minderjährigen Bewerbern wird eine Einverständniserklärung der Eltern bzw. Erziehungsberechtigten für die Teilnahme an einem Eignungstest benötigt. Bitte füge diese direkt Deiner Bewerbung bei. Die Erklärung findest Du unter https://www.koenigswinter.de/de/stellenangebote.html zum downloaden. Die Stadt Königswinter fördert die Gleichstellung aller Menschen (m/w/d) und begrüßt deshalb Bewerbungen unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich. Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online auf unserer Homepage (www.koenigswinter.de) bis zum 01.11.2020!

Verwaltungsfachangestellte/r

Stadt Königswinter - 53639, Königswinter, DE

Ausbildung mit Zukunft! Wer stellt neue Personalausweise aus? Wer nimmt die Gewerbeanmeldungen vor? Wer berechnet die Schülerfahrkosten? Viele Fragen und eine Antwort: Zukünftig Du! Die Stadt Königswinter mit rd. 42.000 Einwohnern (Rhein-Sieg-Kreis) bietet zum 1. August 2021 engagierten Nachwuchskräften drei Ausbildungsplätze an als Verwaltungsfachangestellte*r Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre. Wir ermöglichen Dir eine anspruchsvolle Ausbildung mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten, flexiblen Arbeitszeiten und einer attraktiven Ausbildungsvergütung. Nach Übernahme bieten wir Dir gute Aufstiegsmöglichkeiten in Form berufsbegleitender Lehrgänge und Fortbildungen sowie eine reiche Vielfalt an Tätigkeitsfeldern in einer familienfreundlichen Unternehmenskultur. Ausbildungsinhalte: - Die Ausbildung umfasst jeweils einen praktischen Teil in verschiedenen Geschäftsbereichen der Stadtverwaltung, einen betrieblich theoretischen Teil am Studieninstitut für kommunale Verwaltung in Köln und einen schulischen Teil an der Berufsschule (Ludwig-Erhard-Berufskolleg) in Bonn. - Du erlernst dienstleistungsorientiertes Verwaltungshandeln nach rechtlichen Vorgaben in allen Bereichen der Kommunalverwaltung zur Förderung des Gemeinwohls. Dein Profil: - mindestens Fachoberschulreife - gute Leistungen in Deutsch, Mathematik und Wirtschaft/Politik - Kenntnisse im Bereich EDV, insbesondere Microsoft Office - gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen - Motivation, Leistungsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein - Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit - Flexibilität und Freude am Umgang mit Menschen Wir bieten Dir: - eine tarifkonforme Ausbildungsvergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) Die Vergütung beträgt zur Zeit im: 1. Ausbildungsjahr: 1.018,26 € 2. Ausbildungsjahr: 1.068,20 € 3. Ausbildungsjahr: 1.114,02 € - eigenständige und verantwortliche Tätigkeit - herausfordernde Aufgaben mit viel Lernpotenzial sowie Freiraum für eigene Ideen - 30 Tage Urlaubsanspruch nach TVAöD - Fahrkostenerstattungen für den Schulbesuch - interessante, vielfältige und sinnstiftende Arbeit - eine gute betriebliche Altersvorsorge - kostenfreie Mitarbeiterparkplätze Bei minderjährigen Bewerbern wird eine Einverständniserklärung der Eltern bzw. Erziehungsberechtigten für die Teilnahme an einem Eignungstest benötigt. Bitte füge diese direkt Deiner Bewerbung bei. Die Erklärung findest Du hier zum downloaden. Die Stadt Königswinter fördert die Gleichstellung aller Menschen (m/w/d) und begrüßt deshalb Bewerbungen unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich. Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online auf unserer Homepage (www.koenigswinter.de) bis zum 01.11.2020!