Stellenmarkt-direkt.de - Jobbörse, Stellenangebote, Jobs

Klimaschutzmanager/in

Magistrat der Stadt Lollar - 35457, Lollar, DE

Die Stadt Lollar sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt: Fachdienstleitung Personalmanagement, Organisation (m/w/d), unbefristet in Vollzeit (39 Std./Wo.) bis EG 10 TVÖD Anforderung u.a.: Diplom-Verwaltungswirt/in (Bachelor of Arts Allgemeine Verwaltung) oder Abschluss in einem Studiengang mit verwaltungsrechtlichem Schwerpunkt (Bachelor/Diplom FH) oder Verwaltungsfachwirt/in oder eine vergleichbare Qualifizierung Fachbereichsleitung für den Fachbereich 3 (Bauen), (m/w/d) unbefristet in Vollzeit bis A 13 HBesG bzw. EG 12 TVöD. Anforderung u.a.: Hochschulabschluss Master of Public Administration (MPA) oder Public Management (MPM) oder Bachelor der Fachrichtung Verwaltung z.B. Dipl. Verwaltungswirt (FH), „Diplom-Verwaltungsbetriebswirt (FH), Public Administration (B.A.), Diplom-Bauingenieur, Studium Stadtplanung oder Architektur oder vergleichbar Klimaschutzmanager/in (m/w/d), unbefristet in Vollzeit (39 Std./Wo.) bis EG 11 TVöD. Anforderung u.a.: erfolgreich abgeschlossenes Studium (Bachelor) der Fachrichtung Umweltwissenschaften, Energietechnik, Energiemanagement oder Klimaschutz, oder eine vergleich-bare Qualifikation mit Schwerpunkten in den Bereichen Klimaschutz, Klimawandel, Umweltmanagement oder Stadtentwicklung Bei allen 3 Stellen ist Erfahrung in der Arbeit in einer Kommunalverwaltung von Vorteil. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige und vollständige an den Magistrat der Stadt Lollar, Holzmühler Weg 76, 35457 Lollar, per E-Mail (bitte in 1 Datei zusammengefasst, max. 10 MB) an: Bewerbung@lollar.info. Die vollständigen Stellenausschreibungen und weitere Informationen erhalten Sie unter www.lollar.de. Stadtverwaltung Energiemanagement Energietechnik Umweltwissenschaften

Verwaltungsfachwirt/in

Landkreis Teltow-Fläming - 14943, Luckenwalde, DE

Der Landkreis schreibt die Stelle Sachbearbeiter*in Verwaltungsverfahren in der Unteren Bauaufsichtsbehörde, Sachgebiet Rechtliche Bauaufsicht, zur nächstmöglichen Besetzung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,5 Stunden aus. Die Einstellung erfolgt unbefristet; der Einsatz auf der Stelle erfolgt mindestens bis zum 31.08.2023. Im Anschluss ist eine Umsetzung auf einer gleichwertigen Stelle, entsprechend Ihrer Qualifikation, in der Kreisverwaltung vorgesehen. Eine Beschäftigung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Der Einsatz erfolgt am Standort Luckenwalde. Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere: - Entgegennahme von Anzeigen baurechtswidriger Zustände, Vorermittlung und Entscheidung über Einschreiten - Erarbeitung und Erlass von Verfügungen o Entscheidung über den Erlass von Baueinstellungsverfügungen, Nutzungsuntersagungen, Beseitigungsverfügungen oder sonstigen bauaufsichtlichen Verfügungen o Entscheidung über das anzudrohende Zwangsmittel und die Höhe der festzusetzenden Gebühr im Rahmen des gesetzlich vorgegebenen Gebührenrahmens - Durchsetzung von Verfügungen durch Entscheidung über die Festsetzung und ggf. Anwendung des angedrohten Zwangsmittels - Einstellung des Verfahrens bei Bereinigung des baurechtlichen Verstoßes - Erarbeitung von Stellungnahmen an den Widerspruchsbereich oder Fachbehörden - Rücknahme und Widerruf von Verwaltungsakten Unsere Erwartungen: erforderlich: - Bachelor Verwaltung und Recht oder Dipl.-Verwaltungswirt*in oder Verwaltungsfachwirt*in oder gleichwertigen Abschluss - Führerschein Klasse B (Bitte Nachweis beifügen!) wünschenswert: - Fach- und Rechtskenntnisse im Baurecht - Verantwortungsbewusstsein - analytisches Denkvermögen - Urteils- und Entscheidungsfähigkeit Unser Angebot: - tarifgerechte Vergütung nach Entgeltgruppe 9c TVöD-VKA - spannende, vielseitige und fordernde Aufgaben in einem der erfolgreichsten Landkreise Ostdeutschlands - Sicherheit eines großen öffentlichen Arbeitgebers - Arbeit in motivierten und aufgeschlossenen Teams - Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes - sehr gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf (äußerst flexible Arbeitszeitregelung, betriebliches Gesundheitsmanagement, geförderte Teamentwicklungsmaßnahmen) - moderne Arbeitsplätze im Herzen der Kreisstadt Luckenwalde - gute und schnelle Erreichbarkeit der Behörde (alle 30 Minuten mit dem Zug Richtung Berlin, Fahrzeit zum Potsdamer Platz 40 Minuten, gute Straßenanbindung Richtung Potsdam und Jüterbog über die mehrspurig ausgebaute B 101) Bewerbungsunterlagen: - Bewerbungsanschreiben - tabellarischer Lebenslauf - Nachweis Führerschein Klasse B - Aufstellung der bisherigen Tätigkeiten und geeignete Nachweise zu den formalen Anforderungen (u. a. einschlägige Abschlusszeugnisse) - aktuelles Arbeits- bzw. Zwischenzeugnis (nicht älter als ein Jahr, ggf. Erstellung veranlassen) Aus statistischen Gründen bitten wir Sie anzugeben, wie Sie auf die Ausschreibung aufmerksam geworden sind. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind besonders erwünscht und werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte schriftlich bis zum 03.11.2022 an den Landkreis Teltow-Fläming Amt für zentrale Steuerung, Organisation und Personal SG Personal Am Nuthefließ 2 14943 Luckenwalde Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen bitten wir Sie, einen adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlag beizufügen. Gern können Sie Ihre Bewerbung auch gesichert über das Online-Bewerbungsformular übersenden: https://kontakt.teltow-flaeming.de/bewerbung Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir keine Eingangsbestätigungen versenden können.

Bauingenieur/in - Stadtplanung

Magistrat der Stadt Lollar - 35457, Lollar, DE

Die Stadt Lollar sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt: Fachdienstleitung Personalmanagement, Organisation (m/w/d), unbefristet in Vollzeit (39 Std./Wo.) bis EG 10 TVÖD Anforderung u.a.: Diplom-Verwaltungswirt/in (Bachelor of Arts Allgemeine Verwaltung) oder Abschluss in einem Studiengang mit verwaltungsrechtlichem Schwerpunkt (Bachelor/Diplom FH) oder Verwaltungsfachwirt/in oder eine vergleichbare Qualifizierung Fachbereichsleitung für den Fachbereich 3 (Bauen), (m/w/d) unbefristet in Vollzeit bis A 13 HBesG bzw. EG 12 TVöD. Anforderung u.a.: Hochschulabschluss Master of Public Administration (MPA) oder Public Management (MPM) oder Bachelor der Fachrichtung Verwaltung z.B. Dipl. Verwaltungswirt (FH), „Diplom-Verwaltungsbetriebswirt (FH), Public Administration (B.A.), Diplom-Bauingenieur, Studium Stadtplanung oder Architektur oder vergleichbar Klimaschutzmanager/in (m/w/d), unbefristet in Vollzeit (39 Std./Wo.) bis EG 11 TVöD. Anforderung u.a.: erfolgreich abgeschlossenes Studium (Bachelor) der Fachrichtung Umweltwissenschaften, Energietechnik, Energiemanagement oder Klimaschutz, oder eine vergleich-bare Qualifikation mit Schwerpunkten in den Bereichen Klimaschutz, Klimawandel, Umweltmanagement oder Stadtentwicklung Bei allen 3 Stellen ist Erfahrung in der Arbeit in einer Kommunalverwaltung von Vorteil. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige und vollständige an den Magistrat der Stadt Lollar, Holzmühler Weg 76, 35457 Lollar, per E-Mail (bitte in 1 Datei zusammengefasst, max. 10 MB) an: Bewerbung@lollar.info. Die vollständigen Stellenausschreibungen und weitere Informationen erhalten Sie unter www.lollar.de. Fachbereichsleitung Bauamtsleitung Stadtverwaltung Fachdienstleitung Diplom-Bauingenieur

Diplom-Verwaltungswirt/in

Magistrat der Stadt Lollar - 35457, Lollar, DE

Die Stadt Lollar sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt: Fachdienstleitung Personalmanagement, Organisation (m/w/d), unbefristet in Vollzeit (39 Std./Wo.) bis EG 10 TVÖD Anforderung u.a.: Diplom-Verwaltungswirt/in (Bachelor of Arts Allgemeine Verwaltung) oder Abschluss in einem Studiengang mit verwaltungsrechtlichem Schwerpunkt (Bachelor/Diplom FH) oder Verwaltungsfachwirt/in oder eine vergleichbare Qualifizierung Fachbereichsleitung für den Fachbereich 3 (Bauen), (m/w/d) unbefristet in Vollzeit bis A 13 HBesG bzw. EG 12 TVöD. Anforderung u.a.: Hochschulabschluss Master of Public Administration (MPA) oder Public Management (MPM) oder Bachelor der Fachrichtung Verwaltung z.B. Dipl. Verwaltungswirt (FH), „Diplom-Verwaltungsbetriebswirt (FH), Public Administration (B.A.), Diplom-Bauingenieur, Studium Stadtplanung oder Architektur oder vergleichbar Klimaschutzmanager/in (m/w/d), unbefristet in Vollzeit (39 Std./Wo.) bis EG 11 TVöD. Anforderung u.a.: erfolgreich abgeschlossenes Studium (Bachelor) der Fachrichtung Umweltwissenschaften, Energietechnik, Energiemanagement oder Klimaschutz, oder eine vergleich-bare Qualifikation mit Schwerpunkten in den Bereichen Klimaschutz, Klimawandel, Umweltmanagement oder Stadtentwicklung Bei allen 3 Stellen ist Erfahrung in der Arbeit in einer Kommunalverwaltung von Vorteil. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige und vollständige an den Magistrat der Stadt Lollar, Holzmühler Weg 76, 35457 Lollar, per E-Mail (bitte in 1 Datei zusammengefasst, max. 10 MB) an: Bewerbung@lollar.info. Die vollständigen Stellenausschreibungen und weitere Informationen erhalten Sie unter www.lollar.de. Stadtverwaltung Personalleiter Fachdienstleitung Fachbereichsleitung

Dipl. Verwaltungswirt/in

Landkreis Teltow-Fläming - 14943, Luckenwalde, DE

Der Landkreis schreibt die Stelle Sachbearbeiter*in Verwaltungsverfahren in der Unteren Bauaufsichtsbehörde, Sachgebiet Rechtliche Bauaufsicht, zur nächstmöglichen Besetzung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,5 Stunden aus. Die Einstellung erfolgt unbefristet; der Einsatz auf der Stelle erfolgt mindestens bis zum 31.08.2023. Im Anschluss ist eine Umsetzung auf einer gleichwertigen Stelle, entsprechend Ihrer Qualifikation, in der Kreisverwaltung vorgesehen. Eine Beschäftigung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Der Einsatz erfolgt am Standort Luckenwalde. Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere: - Entgegennahme von Anzeigen baurechtswidriger Zustände, Vorermittlung und Entscheidung über Einschreiten - Erarbeitung und Erlass von Verfügungen o Entscheidung über den Erlass von Baueinstellungsverfügungen, Nutzungsuntersagungen, Beseitigungsverfügungen oder sonstigen bauaufsichtlichen Verfügungen o Entscheidung über das anzudrohende Zwangsmittel und die Höhe der festzusetzenden Gebühr im Rahmen des gesetzlich vorgegebenen Gebührenrahmens - Durchsetzung von Verfügungen durch Entscheidung über die Festsetzung und ggf. Anwendung des angedrohten Zwangsmittels - Einstellung des Verfahrens bei Bereinigung des baurechtlichen Verstoßes - Erarbeitung von Stellungnahmen an den Widerspruchsbereich oder Fachbehörden - Rücknahme und Widerruf von Verwaltungsakten Unsere Erwartungen: erforderlich: - Bachelor Verwaltung und Recht oder Dipl.-Verwaltungswirt*in oder Verwaltungsfachwirt*in oder gleichwertigen Abschluss - Führerschein Klasse B (Bitte Nachweis beifügen!) wünschenswert: - Fach- und Rechtskenntnisse im Baurecht - Verantwortungsbewusstsein - analytisches Denkvermögen - Urteils- und Entscheidungsfähigkeit Unser Angebot: - tarifgerechte Vergütung nach Entgeltgruppe 9c TVöD-VKA - spannende, vielseitige und fordernde Aufgaben in einem der erfolgreichsten Landkreise Ostdeutschlands - Sicherheit eines großen öffentlichen Arbeitgebers - Arbeit in motivierten und aufgeschlossenen Teams - Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes - sehr gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf (äußerst flexible Arbeitszeitregelung, betriebliches Gesundheitsmanagement, geförderte Teamentwicklungsmaßnahmen) - moderne Arbeitsplätze im Herzen der Kreisstadt Luckenwalde - gute und schnelle Erreichbarkeit der Behörde (alle 30 Minuten mit dem Zug Richtung Berlin, Fahrzeit zum Potsdamer Platz 40 Minuten, gute Straßenanbindung Richtung Potsdam und Jüterbog über die mehrspurig ausgebaute B 101) Bewerbungsunterlagen: - Bewerbungsanschreiben - tabellarischer Lebenslauf - Nachweis Führerschein Klasse B - Aufstellung der bisherigen Tätigkeiten und geeignete Nachweise zu den formalen Anforderungen (u. a. einschlägige Abschlusszeugnisse) - aktuelles Arbeits- bzw. Zwischenzeugnis (nicht älter als ein Jahr, ggf. Erstellung veranlassen) Aus statistischen Gründen bitten wir Sie anzugeben, wie Sie auf die Ausschreibung aufmerksam geworden sind. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind besonders erwünscht und werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte schriftlich bis zum 03.11.2022 an den Landkreis Teltow-Fläming Amt für zentrale Steuerung, Organisation und Personal SG Personal Am Nuthefließ 2 14943 Luckenwalde Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen bitten wir Sie, einen adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlag beizufügen. Gern können Sie Ihre Bewerbung auch gesichert über das Online-Bewerbungsformular übersenden: https://kontakt.teltow-flaeming.de/bewerbung Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir keine Eingangsbestätigungen versenden können.

Fachbereichsleitung (m/w/d)

Amt Langballig - 24977, Langballig, DE

Verstärken Sie unser Team Das Amt Langballig sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachbereichsleitung „Zentrale Dienste“ (m,w,d) Vollzeit, unbefristet Nähere Informationen finden Sie unter https://www.langballig.de/Das-Amt-Langballig/Stellenangebote/

Bedrijfselektricien m/v/x

Flughafen Niederrhein GmbH - 6511, Nimwegen , NL

Airport Weeze is een internationale commerciële luchthaven en één van de 10 Ryanair-thuisluchthavens in Duitsland. Hier werkt een professioneel team in nauwe samenwerking met partnerbedrijven en overheden aan de actieve ontwikkeling van de luchthaven en het omliggende commerciële gebied "Airport City Weeze". Om onze technische afdeling op zo kort mogelijke termijn te versterken, zijn wij op zoek naar een Bedrijfselektricien/ elektronicus (m/v/x) Voltijds in flexibele ploegendienst Je taken: - Elektrisch onderhoud, controle en instandhouding van onze technische installaties - Oplossen van problemen en verhelpen van storingen - Projectwerkzaamheden en toezicht op optimaliseringsprojecten - Eventueel dienstverlenend werk op je eigen - eventueel externe - vakgebied Jouw profiel: - Een succesvol afgeronde industriële/vakopleiding tot elektrotechnicus of elektronicatechnicus voor industriële techniek, mechatronicatechnicus of vergelijkbare kwalificatie - Ervaring met machinebesturing en automatiseringssystemen - Vertrouwd in het gebruik van de standaardtoepassingen van MS Office (hier: Word, Excel, Outlook) - Goede schriftelijke en mondelinge Duitse en Engelse basisvaardigheden - Onberispelijke reputatie als basis voor het uitvoeren van een antecedentenonderzoek volgens § 7 LuftSiG - Zelfstandige en gestructureerde manier van werken, inzet en verantwoordelijkheidsgevoel, betrouwbaarheid, fysieke en mentale weerbaarheid, alsook het vermogen om in teamverband te werken, in combinatie met organisatorische vaardigheden - Bereidheid tot het werken op flexibele uren in het kader van ploegendienst, overeenkomstig de geldende collectieve arbeidsovereenkomsten en bedrijfsvoorschriften - Rijbewijs B Als u vragen hebt over bovenstaand functieprofiel, aarzel dan niet om contact met ons op te nemen. Voor voorafgaande informatie of vragen kun je contact opnemen met de heer Christian Bechtler, technisch manager, tel.: ++49(0)2837-667075. Stuur je sollicitatie met vermelding van referentienummer 10-2022 - bij voorkeur per e-mail - naar: Flughafen Niederrhein GmbH Mevrouw Rita Siat | Tel. ++49(0)2837 667004 | Flughafen-Ring 200 | 47652 Weeze bewerbungen@airport-weez.com | www.airport-weeze.de Bedrijfselektricien Weeze Niederlande Jobs Weeze Niederlande Stellenangebote Weeze Niederlande Bedrijfselektricien Weeze Niederlande Niederlande Weeze Niederlande Jobs Weeze Niederlande Stellenangebote Bedrijfselektricien Weeze Niederlande Stellenangebote Weeze Niederlande Jobs Weeze Niederlande Sozial Weeze Niederlande Elektriker Weeze Niederlande Bedrijfselektricien Weeze Niederlande Bedrijfselektricien Stellenangebote Weeze Niederlande technische Ausbildung Weeze Niederlande Bedrijfselektricien Stellenmarkt Weeze Niederlande Stellenbörse Weeze Niederlande Weeze Niederlande Bedrijfselektricien Weeze Niederlande Bedrijfselektricien Stellenangebote Weeze Niederlande Elektrikerin Stellenangebote Jobs Weeze Niederlande nimwegen Holland

Industriekaufmann (m/w/d)

M. Rauer CNC-Zerspanungstechnik - 79369, Wyhl, DE

M.Rauer CNC-Zerspanungstechnik Einfach besser Wir sind ein innovatives, erfolgreiches Unternehmen im Bereich der CNC-Zerspanung. Mit etwa 40 Mitarbeitern produzieren wir hochwertige Produkte für unsere anspruchsvollen Kunden in den unterschiedlichsten Branchen. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum schnellstmöglichen Eintritt eine / einen Industriekauffrau / Industriekaufmann Ihre Aufgaben: - kaufmännische Auftragsbearbeitung und Bestellabwicklung - Rechnungsprüfung anhand von Bestellungen und Lieferscheinen - Telefonzentrale - Korrespondenz mit Kunden und Lieferanten - allgemeine administrative Aufgaben Ihr Profil - Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung als Industriekauffrau/Industriekaufmann oder ein vergleichbare kaufmännische Ausbildung - Sie sind sicher im Umgang mit dem gängigen MS-Office-Paket und in einem ERP-System - Sie zeichnen sich durch eine selbständige und strukturierte Arbeitsweise aus. - Einwandfreie Deutschkenntnisse in Wort und Schrift - Kommunikationsfähigkeit & Teamfähigkeit Wir bieten Ihnen: - Eine anspruchsvolle, eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit - Eine leistungsgerechte Vergütung und gute Sozialleistungen - Firmeneigenes Fitnessstudio - Hochmotivierte, engagierte Kollegen und viel Spaß bei der Arbeit - Einen sicheren Arbeitsplatz in Vollzeit mit unbefristetem Arbeitsvertrag Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung per Email an: - birgit@rauer-cnc.de oder per Post an: - M.Rauer CNC-Zerpanungstechnik z. Hd. Frau Rauer Lützelbergstraße 20 79369 Wyhl www.rauer-cnc.de stellenangebote Wyhl Jobs Wyhl Kaufmann Wyhl Auftragsbearbeitung Bestellabwicklung Rechnungsprüfung Bestellungen Lieferscheinen Telefonzentrale Stellenmarkt Kaiserstuhl Jobbörse Wyhl Kaufmann Kaiserstuhl Jobs Kaiserstuhl

Finanzbuchhalter m/w/d

Maier Grünlandsaat GmbH - 84155, Bodenkirchen, DE

Maier Grünlandsaat mit Hauptsitz in Bodenkirchen ist seit 1995 DER Spezialist für Saatgut in der Region. Neben unserer Zentrale in Bodenkirchen mit Logistikzentrum und Saatgutlager auf 4.000 qm und einem „grünen Markt“ mit weiteren 400 qm finden Sie uns auch an unserem Standort in Meerbodenreuth in der Oberpfalz, von wo aus wir ebenfalls Felsaaten und Bedarf für die Landwirtschaft ausliefern. Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams am Standort Bodenkirchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Finanzbuchhalter/in (m/w/d) in Vollzeit. Diese Aufgaben erwarten Sie:
 - Eigenverantwortliche Abwicklung aller buchhalterischen Geschäftsvorfälle für die Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung - Bearbeitung und Überwachung des Zahlungsverkehrs - Organisation und Umsetzung des Mahnwesens und Förderungsmanagements
 - Erstellen statischer Meldungen und Umsatzsteuervoranmeldung
 - Unterstützung bei Monats- und Jahresabschlüssen HGB Dieses Profil überzeugt uns:
 - Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit Weiterbildung zur/zum Finanz- oder Bilanzbuchhalter/in mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Buchhaltung - Schnelles Auffassungsvermögen und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
 - Kompetentes und sicheres Auftreten am Telefon - Freude an der Zusammenarbeit im Team Wir bieten Ihnen eine eigenverantwortliche Aufgabe mit guten Entwicklungsmöglichkeiten in einem mittelständischen Unternehmen mit offener Kommunikation und flachen Hierachien. Wir haben Ihr Interesse geweckt?  Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung an: MAIER GRÜNLANDSAAT GMBH
 z. Hd. Herrn Josef Braunstein
 Kirchplatz 5, 
84155 Bodenkirchen
 Telefon 08745/960116 
E-Mail: braunstein@maier-gruenlandsaat.de

Sachbearbeiter m/w/d

Stadt Rendsburg - 24768, Redensburg, DE

Bei der Stadt Rendsburg ist im Fachdienst Kulturbüro zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Sachbearbeiterin/eines Sachbearbeiters (m/w/d) im Beamten- oder Arbeitsverhältnis zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Tätigkeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 41,0 bzw. 39,0 Stunden. Das Sachgebiet beinhaltet die Durchführung repräsentativer, kultureller sowie stadtmarketingrelevanter Aufgaben. Zu den Aufgaben gehören im Wesentlichen: Stadtmarketing Mitwirkung bei der Umsetzung der erarbeiteten stadtmarketingrelevanten Ziele Betreuung touristischer und stadtmarketingrelevanter stadteigener Projekte im Hinblick auf Überprüfung der Förderfähigkeit Antragstellung für die Bewilligung von Fördermittel, Mittelabruf und Erstellung des Verwendungsnachweises Überwachung der Verwendung der städtischen Haushaltsmittel und Einhaltung der Zielvorgaben des Umweltausschusses Präsentation der Stadt Rendsburg auf Veranstaltungen Beschaffung/Abrechnung der Weihnachtsbäume im Stadtgebiet Fairtrade Stadt Rendsburg – Mitarbeit in der Steuerungsgruppe und Umsetzung von städt. Veranstaltungen zum Thema Fair Trade Repräsentation Durchführung repräsentativer Aufgaben der Stadt wie z. B. Weihnachtsliederblasen von Alten Rathaus, Flagge für Tibet, Tag der Atomwaffenfreiheit Durchführung von Gedenktagen, z. B. Antikriegstag, Volkstrauertag, Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus, Tag der S-H- Erhebung Mitwirkung an der Umsetzung von städtischen Kulturveranstaltungen des Fachdienstes Zuarbeit und Unterstützung der hauptverantwortlichen Sachbearbeiterin bei der Durchführung und Organisation der internationalen Jugendspiele in Rendsburg alle 4 Jahre sowie der Vorbereitung und Durchführung der jährlichen Jugendspiele in den Partnerstädten E- Government Fachliche/r Ansprechpartner/in bzw. Vertreter/in für den Fachdienst bei der Einführung der E-Akte; Teilnahme an Arbeitskreisen und -sitzungen Fachliche Weiterentwicklung im Fachdienst in Abstimmung mit der Fachdienstleitung mit Blick auf die Digitalisierung von Verwaltungsprozessen Erwartet werden: Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt der Laufbahn Allgemeine Dienste (ehemals gehobener Dienst) bzw. eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten mit absolvierter 2. Angestelltenprüfung gute Kommunikations- und Konfliktfähigkeit Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen Verantwortungsbewusstsein Teamfähigkeit, dabei eine selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise gute organisatorische Fähigkeiten EDV-Kenntnisse der Office-Anwendungen, inkl. Outlook Bereitschaft zum Arbeiten außerhalb der normalen Arbeitszeit, auch am Wochenende grundsätzliche Bereitschaft zur Fortbildung Für weitere Auskünfte hinsichtlich des Aufgabengebietes steht Ihnen die Leiterin des Fachdienstes Kulturbüro, Frau Mau, unter der Telefonnummer 04331/206 239 gerne zur Verfügung. Wir bieten Ihnen: eine unbefristete Vollzeitstelle mit einem vielseitigen, interessanten Aufgabenspektrum und verantwortungsvollen Tätigkeiten ein gutes Arbeits- und Betriebsklima in einem motivierten Team ein Entgelt nach der Entgeltgruppe 9b TVöD bzw. eine Besoldung nach der Besoldungsgruppe A 10 SHBesG Anspruch auf jährlichen Erholungsurlaub in Höhe von 30 Tagen Leistungen des öffentlichen Dienstes, insbesondere bei Arbeitnehmern/innen im TVöD (z. B. Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung, eine zusätzliche Altersvorsorge bei der VBL, Möglichkeit zur betrieblichen Altersvorsorge) einen Arbeitsplatz in zentraler Lage in unmittelbarer Nähe des (Bus)Bahnhofs und der Innenstadt flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit zum Zeitausgleich Möglichkeit der alternierenden Telearbeit (Home Office) Möglichkeit zur Nutzung des NAH.SH-Jobtickets vielseitige Angebote zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement (u. a. Firmenfitness, mobile Massage, Jobrad) Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung Schwerbehinderte werden im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Der Stadt Rendsburg ist es ein wichtiges Anliegen, sich interkulturell zu öffnen. Deshalb begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Bewerbungen mit vollständigen Unterlagen (Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, Dienstzeugnisse,…) können bis zum 09.10.2022 eingereicht werden bei: Stadt Rendsburg Fachbereich Hauptverwaltung Fachdienst Personal und Organisation „Sachbearbeitung Stadtmarketing“ Am Gymnasium 4 24768 Rendsburg Bewerbungen per E-Mail sind ausschließlich im PDF-Format als Gesamtdatei (keine Einzeldateien) an bewerbungen@rendsburg.de möglich. Bewerbungen in anderen Formaten (z.B. Word, Excel) können aus Sicherheitsgründen nicht angenommen werden. Es wird darauf hingewiesen, dass keine Eingangsbestätigungen versandt werden. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden per Post eingereichte Bewerbungsunterlagen nur zurückgeschickt, sofern ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigelegt wird.