Stellenmarkt-direkt.de - Jobbörse, Stellenangebote, Jobs

Bauingenieur (m/w/d) Tragwerksplanung

Sweco GmbH - 53111, Bonn, DE

Zukunft planen. Werte schaffen. Sweco und Sie. Bauingenieur als Projektleiter m/w/d Schwerpunkt Objekt- und Tragwerksplanung in Bonn Sweco ist Europas größtes Architektur- und Ingenieurbüro und allein in Deutschland an über 35 Standorten aktiv. Gemeinsam gestalten wir das Lebensumfeld für heutige und künftige Generationen. Für unsere Kunden sind wir ein unkomplizierter, engagierter Partner mit anerkannter Fachkompetenz. Ihre Aufgaben • Projektleitung bei Neubau- und Sanierungsmaßnahmen im Bereich Ingenieurbauwerke in technischer und wirtschaftlicher Hinsicht • Organisation und Leitung der Planungsprozesse und des Projektteams • Eigenständiges Entwerfen und Planen von Bauwerksentwürfen für Ingenieurbauwerke in allen Leistungsphasen der HOAI termin-, kosten- und qualitätsgerecht • Erstellung statischer Berechnungen im Ingenieurbau • Ansprechpartner für Auftraggeber, Gutachter, Prüfer, Planungspartner und Nachunternehmer Ihre Qualifikationen • Erfolgreich abgeschlossenes Studium als Bauingenieur m/w/d mit Vertiefung im konstruktiven Ingenieurbau oder einer vergleichbaren Fachrichtung • Berufserfahrung in der Objekt- und Tragwerksplanung im Ingenieurbau • Gute Kenntnisse in der Ausschreibungserstellung für Ingenieurbauwerke • Erfahrung in der Planung von Sanierungsmaßnahmen bei Ingenieurbauwerken ist von Vorteil • Vertrautheit in Koordinierung / fachlicher Betreuung von Bauleistungen • Gute Kenntnisse im Umgang mit dem MS-Office-Paket sowie mit einschlägiger Berechnungs- und Ausschreibungssoftware Wir bieten Ihnen • Abwechslungsreiche Projekte und Aufgaben mit viel Gestaltungsspielraum und Eigenverantwortung in einem motivierten Team • Gute Karrieremöglichkeiten in einem modernen Unternehmen mit offener und kooperativer Führungskultur • Ein umfassendes Einarbeitungsprogramm mit persönlichem Paten • Fachliche und persönliche Weiterentwicklung, z. B. die Sweco Akademie • Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie • Möglichkeit ein Job-Rad zu leasen • Standortbezogen werden Zusatzleistungen wie die Teilnahme an Fitness-Programmen oder die Abnahme eines Jobtickets angeboten Können wir Sie begeistern? Werden Sie Teil unseres Teams! Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) mit Angabe der Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins unter dem Stichwort „S0868“. Sweco GmbH Personalmanagement / Recruiting personal.management@sweco-gmbh.de

Bauingenieur (m/w/d)

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn - 53113, Bonn, DE

Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ist eine internationale Forschungsuniversität mit einem breiten Fächerspektrum. 200 Jahre Geschichte, rund 38.000 Studierende, mehr als 6.000 Beschäftigte und ein exzellenter Ruf im In- und Ausland: Die Universität Bonn zählt zu den bedeutendsten Universitäten Deutschlands und wurde als Exzellenzuniversität ausgezeichnet. Die Abteilung 4.5 Bau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit drei Versorgungstechniker*innen oder Bauingenieur*innen Ihre Aufgaben: • Planung der baulichen und strukturellen Entwicklung der Universitätsbauten sowie die Steuerung und Abwicklung von Bauunterhaltungs-, Sanierungs-, Umbau-, Rückbau-, Neubau-, und Erweiterungsmaßnahmen, • Technische Begleitung und Abwicklung von Hochbauprojekten bezogen auf die genannte Fachrichtung, i. d. R. in komplexer Gebäudesubstanz, • Unterstützung in Projekten in Bezug auf Fragestellungen der Versorgungstechnik, • ggf. Übernahme der Projektsteuerung für das Gesamtprojekt, einschließlich der Koordination externer Fachplanungsbüros unter Beachtung der Schnittstelle zur internen Technik, • konzeptionelle Erarbeitung/ Mitwirkung an ganzheitlichen Sanierungskonzepten, • Formulierung von Entscheidungsvorlagen für Verwaltungsspitze, Rektorat und Kanzler, • technische Objektverantwortung im Sinne der Betreiberverantwortung sowie Planung und Abwicklung von Instandhaltungsmaßnahmen gemäß DIN 31051. Ihr Profil: • ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Ingenieur*in oder Master (TH/FH) der Fachrichtung Versorgungstechnik oder Bauingenieurwesen mit vertieften Kenntnissen in Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärtechnik oder nachgewiesene gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen, • Berufserfahrung auf dem Gebiet innovativer Haustechnik und Energiereduzierung bei Gebäuden. • idealerweise Kenntnisse in der Laborplanung, • einschlägige Praxiserfahrung in Kalkulation, Ausschreibung, Vergabe, Bau- und Projektleitung, Nachtragswesen, Abrechnung und Qualitätswesen, idealerweise zusätzlich ergänzt um Erfahrungen im Bereich Bewirtschaftung, • Kenntnisse des Bau- und Planungsrechts, • Kenntnisse im Bauvertragswesen (VOB, BGB, HOAI), • gute Kenntnisse in Windows Office, MS Project sowie die Bereitschaft, sich in das CAFM-System ConjectFM einzuarbeiten, • Initiative, Verhandlungsgeschick und Teamfähigkeit, Wir bieten: • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit bei einem der größten Arbeitgeber der Region, Arbeitsplatzsicherheit und Standorttreue, • flexible Arbeitszeiten, • Fortbildungsmöglichkeiten, • betriebliche Altersversorgung (VBL), • zahlreiche Angebote des Hochschulsports, • eine sehr gute Verkehrsanbindung bzw. die Möglichkeit, ein VRS-Großkundenticket zu erwerben oder kostengünstige Parkangebote zu nutzen, • Entgelt nach Entgeltgruppe 12 TV-L. Die Universität Bonn setzt sich für Diversität und Chancengleichheit ein. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Ihr Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nach- drücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen. Wenn Sie sich für diese Position interessieren, senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 21.09.2020 unter Angabe der Kennziffer 161/20/3.42 aus technischen Gründen ausschließlich in einer PDF-Datei per E-Mail an bewerbung3.4@verwaltung.uni-bonn.de.

Versorgungstechniker (m/w/d)

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn - 53113, Bonn, DE

Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ist eine internationale Forschungsuniversität mit einem breiten Fächerspektrum. 200 Jahre Geschichte, rund 38.000 Studierende, mehr als 6.000 Beschäftigte und ein exzellenter Ruf im In- und Ausland: Die Universität Bonn zählt zu den bedeutendsten Universitäten Deutschlands und wurde als Exzellenzuniversität ausgezeichnet. Die Abteilung 4.5 Bau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit drei Versorgungstechniker*innen oder Bauingenieur*innen Ihre Aufgaben: • Planung der baulichen und strukturellen Entwicklung der Universitätsbauten sowie die Steuerung und Abwicklung von Bauunterhaltungs-, Sanierungs-, Umbau-, Rückbau-, Neubau-, und Erweiterungsmaßnahmen, • Technische Begleitung und Abwicklung von Hochbauprojekten bezogen auf die genannte Fachrichtung, i. d. R. in komplexer Gebäudesubstanz, • Unterstützung in Projekten in Bezug auf Fragestellungen der Versorgungstechnik, • ggf. Übernahme der Projektsteuerung für das Gesamtprojekt, einschließlich der Koordination externer Fachplanungsbüros unter Beachtung der Schnittstelle zur internen Technik, • konzeptionelle Erarbeitung/ Mitwirkung an ganzheitlichen Sanierungskonzepten, • Formulierung von Entscheidungsvorlagen für Verwaltungsspitze, Rektorat und Kanzler, • technische Objektverantwortung im Sinne der Betreiberverantwortung sowie Planung und Abwicklung von Instandhaltungsmaßnahmen gemäß DIN 31051. Ihr Profil: • ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Ingenieur*in oder Master (TH/FH) der Fachrichtung Versorgungstechnik oder Bauingenieurwesen mit vertieften Kenntnissen in Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärtechnik oder nachgewiesene gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen, • Berufserfahrung auf dem Gebiet innovativer Haustechnik und Energiereduzierung bei Gebäuden. • idealerweise Kenntnisse in der Laborplanung, • einschlägige Praxiserfahrung in Kalkulation, Ausschreibung, Vergabe, Bau- und Projektleitung, Nachtragswesen, Abrechnung und Qualitätswesen, idealerweise zusätzlich ergänzt um Erfahrungen im Bereich Bewirtschaftung, • Kenntnisse des Bau- und Planungsrechts, • Kenntnisse im Bauvertragswesen (VOB, BGB, HOAI), • gute Kenntnisse in Windows Office, MS Project sowie die Bereitschaft, sich in das CAFM-System ConjectFM einzuarbeiten, • Initiative, Verhandlungsgeschick und Teamfähigkeit, Wir bieten: • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit bei einem der größten Arbeitgeber der Region, Arbeitsplatzsicherheit und Standorttreue, • flexible Arbeitszeiten, • Fortbildungsmöglichkeiten, • betriebliche Altersversorgung (VBL), • zahlreiche Angebote des Hochschulsports, • eine sehr gute Verkehrsanbindung bzw. die Möglichkeit, ein VRS-Großkundenticket zu erwerben oder kostengünstige Parkangebote zu nutzen, • Entgelt nach Entgeltgruppe 12 TV-L. Die Universität Bonn setzt sich für Diversität und Chancengleichheit ein. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Ihr Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nach- drücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen. Wenn Sie sich für diese Position interessieren, senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 21.09.2020 unter Angabe der Kennziffer 161/20/3.42 aus technischen Gründen ausschließlich in einer PDF-Datei per E-Mail an bewerbung3.4@verwaltung.uni-bonn.de.