Stellenmarkt-direkt.de - Jobbörse, Stellenangebote, Jobs

Erzieher

Stadt Rendsburg - 24768, Redensburg, DE

Bei der Stadt Rendsburg sind in der Kindertagesstätte Villa Kunterbunt und in der Kindertagesstätte Butterberg in der Nachmittagsbetreuung zum nächstmöglichen Zeitpunkt jeweils die Stellen einer Erzieherin/eines Erziehers (m/w/d) mit entsprechend abgeschlossener staatlich anerkannter Ausbildung zu besetzen. Es handelt sich jeweils um ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. In der Kindertagesstätte Villa Kunterbunt werden insgesamt 105 Kinder im Alter von einem bis sechs Jahren in drei Regelgruppen, einer altersgemischten Gruppe am Vormittag, einer Regelgruppe am Nachmittag sowie einer Krippengruppe betreut. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt hier einschließlich Vorbereitungszeit insgesamt 30,0 Stunden und ist zur Betreuung am Kind in der Zeit von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr abzuleisten. In der Kindertagesstätte Butterberg werden insgesamt 130 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren in drei Regelgruppen am Vormittag, einer integrativen Gruppe und zwei Regelgruppen am Nachmittag in der Zeit von 07:00 Uhr bis 18:00 Uhr betreut. Des Weiteren wird an der Schule Rotenhof eine Außengruppe der Kita Butterberg für 15 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren geführt. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt hier einschließlich Vorbereitungszeit insgesamt 29,0 Stunden und ist zur Betreuung am Kind in der Zeit von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr abzuleisten. Wir erwarten: - eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Erzieher/in oder Heilerziehungspfleger/in oder weitere Qualifikation gem. § 3 PQVO - Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren - Teamfähigkeit - Belastbarkeit - Verantwortungsbewusstsein - Kommunikations- und Konfliktfähigkeit - Flexibilität - Qualifizierte Kenntnisse in der Beobachtung und Dokumentation Gerne können sich Berufsfachschüler/innen bewerben, die in diesem Sommer ihren entsprechenden Abschluss erlangen. Die Bereitschaft zur Leistung von Mehrstunden zur Vertretung in anderen Gruppen ist wünschenswert. Wir bieten: - jeweils eine unbefristete Teilzeitstelle mit einem vielseitigen, interessanten Aufgabenspektrum und verantwortungsvollen Tätigkeiten - ein gutes Arbeits- und Betriebsklima in einem motivierten Team - ein Entgelt nach der Entgeltgruppe S 8a des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst, Sozial- und Erziehungsdienst (TVöD-SuE) - Anspruch auf jährlichen Erholungsurlaub in Höhe von 30 Tagen - Leistungen des öffentlichen Dienstes (z. B. Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung, eine zusätzliche Altersvorsorge bei der VBL, Möglichkeit zur betrieblichen Altersvorsorge) - Möglichkeit zur Nutzung des NAH.SH-Jobtickets - vielseitige Angebote zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement (u. a. Firmenfitness, Jobrad) - Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung Schwerbehinderte werden im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Der Stadt Rendsburg ist es ein wichtiges Anliegen, sich interkulturell zu öffnen. Deshalb begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Bewerbungen mit vollständigen Unterlagen (Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, Dienstzeugnisse,…) können eingereicht werden bei: Stadt Rendsburg Fachbereich Hauptverwaltung Fachdienst Personal und Organisation „Erzieher/in Kita Villa Kunterbunt“ bzw. „Erzieher/in Kita Butterberg“ Am Gymnasium 4 24768 Rendsburg Bewerbungen per E-Mail sind ausschließlich im PDF-Format als Gesamtdatei (keine Einzeldateien) an bewerbungen@rendsburg.de möglich. Bewerbungen in anderen Formaten (z.B. Word, Excel) können aus Sicherheitsgründen nicht angenommen werden. Es wird darauf hingewiesen, dass keine Eingangsbestätigungen versandt werden. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden per Post eingereichte Bewerbungsunterlagen nur zurückgeschickt, sofern ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigelegt wird.

Sozialarbeiter

Kath. Jugensozialwek München - 80992, München, DE

Das Katholische Jugendsozialwerk München e. V. ist ein Verband der freien Wohlfahrtspflege und Fachverband im Caritasverband. Mit den Handlungsschwerpunkten Jugendhilfe, Behindertenhilfe und Altenhilfe beschäftigt das KJSW München e.V. mehr als 750 Mitarbeiter*innen an unterschiedlichen Standorten in Bayern. Für unsere Einrichtung, die Ambulanten Erziehungshilfen (AEH) Moosach, suchen wir eine*n Dipl. Sozialpädagog*in (FH) / Sozialarbeiter*in (BA) oder Mitarbeiter*in mit vergleichbarer Qualifikation in Teilzeit (19.5 Stunden/Woche) zum 01.07.2022 unbefristet Ihr Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten: - Arbeit im Rahmen der Hilfen zur Erziehung (§27 SGB VIII ff), insbesondere Sozialpädagogische Familienhilfe (§31 SGB VIII), Erziehungsbeistandschaft (§30 SGB VIII) und intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung (§35 SGB VIII) in den Stadtteilen Moosach und Neuhausen - Eigenverantwortliche und selbstständige Beratung, Begleitung und Unterstützung von Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien - Mitwirkung, Umsetzung und Berichterstattung im Rahmen des Hilfeplanverfahrens - Kooperation und Vernetzung mit allen beteiligten Akteuren und Einrichtungen - Krisenprävention und -intervention Diese Fähigkeiten bringen Sie mit: - Ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation - Freude und Interesse an der Arbeit mit Familien in schwierigen Lebenslagen - Flexible und selbstständige Arbeitsweise - Teamfähigkeit Wir bieten: - Einen interessanten, verantwortungsvollen und vielseitigen Arbeitsplatz - Bezahlung nach AVR Caritas, angelehnt an den TVöD SuE S12 - Betriebliche Altersversorgung (ZVK) - Ballungsraumzulage - Jahressonderzahlung • Fortbildungsmöglichkeiten und Supervision • Vergünstigtes Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel in München Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Kontakt: Katholisches Jugendsozialwerk München e. V. Ambulante Erziehungshilfen Moosach Erich Mehlsteibl Dachauerstr. 192 80992 München aeh.moosach@kjsw.de www.aeh-moosach.kjsw.de www.kjsw.de

Dipl. Sozialpädagoge

Landkreis Teltow-Fläming - 14943, Luckenwalde, DE

Der Landkreis Teltow-Fläming schreibt die Stelle Sachbearbeiter*in Jugendförderung im Jugendamt, Sachgebiet Prävention und Vormundschaft, mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,5 Stunden, unbefristet, zum nächstmöglichen Zeitpunkt aus. Eine Beschäftigung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Der Einsatz erfolgt am Standort Luckenwalde. Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere: - Aufgaben im Bereich Konzeptentwicklung - Aufgaben im Bereich der Angebotsentwicklung und -durchführung - Aufgaben im Bereich Koordination und Vernetzung - Fachberatung im Bereich Jugendförderung - Aufgaben im Bereich Qualitätsentwicklung und -sicherung - Aufgaben im Bereich der Presse-, Öffentlichkeits- und Informationsverarbeitung sowie Werbung Unsere Erwartungen: erforderlich: - Dipl. Sozialarbeiter*in bzw. Dipl. Sozialpädagog*in oder Bachelor Soziale Arbeit (mit staatlicher Anerkennung) oder sonstige Beschäftigte, die aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und ihrer Erfahrungen entsprechende Tätigkeiten ausüben (Gleichwertigkeitsfeststellung) - Studierende oder Lehrgangsteilnehmer mit Aussicht auf einen der o.g. Abschlüsse innerhalb der nächsten 6 Monate wünschenswert: - mehrjährige Erfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe - Beratungs- und Gesprächsführungskompetenz - analytisches Denken - Urteils- und Entscheidungsfähigkeit - wirtschaftliches Denken und Handeln - Kooperationsbereitschaft/-fähigkeit - Verantwortungsbewusstsein - Teamfähigkeit Unser Angebot: - tarifgerechte Vergütung nach Entgeltgruppe S 11 b SuE TVöD-VKA - spannende, vielseitige und fordernde Aufgaben in einem der erfolgreichsten Landkreise Ostdeutschlands - Sicherheit eines großen öffentlichen Arbeitgebers - Arbeit in motivierten und aufgeschlossenen Teams - Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes - sehr gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf (äußerst flexible Arbeitszeitregelung, betriebliches Gesundheitsmanagement, geförderte Teamentwicklungsmaßnahmen) - moderne Arbeitsplätze im Herzen der Kreisstadt Luckenwalde - Gute und schnelle Erreichbarkeit der Behörde (alle 30 Minuten mit dem Zug Richtung Berlin, Fahrzeit zum Potsdamer Platz 40 Minuten, gute Straßenanbindung Richtung Potsdam und Jüterbog über die mehrspurig ausgebaute B 101) Bewerbungsunterlagen: - Bewerbungsanschreiben - tabellarischer Lebenslauf - Aufstellung der bisherigen Tätigkeiten und geeignete Nachweise zu den formalen Anforderungen (u. a. einschlägige Abschlusszeugnisse) - aktuelles Arbeits- bzw. Zwischenzeugnis (nicht älter als ein Jahr, ggf. Erstellung veranlassen) Aus statistischen Gründen bitten wir Sie anzugeben, wie Sie auf die Ausschreibung aufmerksam geworden sind. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind besonders erwünscht und werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte schriftlich bis zum 27.05.2022 an den Landkreis Teltow-Fläming Amt für zentrale Steuerung, Organisation und Personal SG Personal Am Nuthefließ 2 14943 Luckenwalde Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen bitten wir Sie, einen adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlag beizufügen. Gern können Sie Ihre Bewerbung auch gesichert über das Online-Bewerbungsformular übersenden: https://kontakt.teltow-flaeming.de/bewerbung Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir keine Eingangsbestätigungen versenden können.

Erzieherin / pädagogische Fachkraft

Weraheim - 70174, Stuttgart, DE

Erzieher (w/m/d) für die Kindertagesstätte Zwergennest im Haus für Mutter und Kind Das Weraheim der Stiftung Zufluchtsstätten in Württemberg ist Träger von Kindertagesstätten, dem Haus für Mutter und Kind und der Babyklappe Stuttgart. Wir legen besonderen Wert darauf, dass wir Kindern Vertrauen, Schutz und Geborgenheit bieten sowie eine Atmosphäre, in der sie sich entfalten und entwickeln können. Gemeinsam mit den Eltern und Kindern suchen wir nach optimalen Möglichkeiten, die sich an den individuellen Bedürfnissen jeder einzelnen Familie orientieren. Wir suchen eine pädagogische Fachkraft (80-100%) für das junge Team der beiden Krippengruppen im Haus für Mutter und Kind. Wir bieten: - ein unbefristetes Arbeitsverhältnis - eine sorgfältige Einarbeitung - eine intensive Zusammenarbeit mit dem Team des Mutter-Kind-Bereiches - Teilnahme an Teamsitzungen und Fallbesprechungen - vielseitige Gestaltungsspielräume - ein individualisiertes Fort- und Weiterbildungsprogramm - Inhouse-Fachtage - flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege - wertschätzende Mitarbeiterpflege - Zuschuss zum Firmenticket des öffentlichen Nahverkehrs - Bezahlung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes Württemberg (in Anlehnung an den TVöD/SuE) Ihr Profil: - eine abgeschlossene Ausbildung, die als pädagogische Fachkraft anerkannt ist - Freude und Erfahrung im Umgang mit Kindern von 0-3 Jahren - Bereitschaft und Offenheit gegenüber einer ressourcenorientierten Arbeitsweise - Teamorientiertes Arbeiten, Eigenverantwortung und Professionalität - Zuverlässigkeit, Engagement und Flexibilität - Kenntnisse über Verfahren zur Beobachtung und Dokumentation kindlicher Aktivitäten - Interesse an kontinuierlicher konzeptioneller Weiterentwicklung - Ihre Haltung ist vorurteilsfrei und wertschätzend Sie möchten Mitglied unserer Teams werden? Dann freuen wir uns über Ihre schriftliche Bewerbung an: Weraheim Sabine Bauer • Vorstand • Oberer Hoppenlauweg 2-4 • 70174 Stuttgart oder per Mail an: sabine.bauer@weraheim.de Weitere Informationen: www.weraheim.de oder telefonisch 0711-16263-16 Erzieherin pädagogische Fachkraft Sozialpädagoge Kinderpfleger Baden-Württemberg

Sachbearbeiter/in Jugendförderung

Landkreis Teltow-Fläming - 14943, Luckenwalde, DE

Der Landkreis Teltow-Fläming schreibt die Stelle Sachbearbeiter*in Jugendförderung im Jugendamt, Sachgebiet Prävention und Vormundschaft, mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,5 Stunden, unbefristet, zum nächstmöglichen Zeitpunkt aus. Eine Beschäftigung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Der Einsatz erfolgt am Standort Luckenwalde. Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere: - Aufgaben im Bereich Konzeptentwicklung - Aufgaben im Bereich der Angebotsentwicklung und -durchführung - Aufgaben im Bereich Koordination und Vernetzung - Fachberatung im Bereich Jugendförderung - Aufgaben im Bereich Qualitätsentwicklung und -sicherung - Aufgaben im Bereich der Presse-, Öffentlichkeits- und Informationsverarbeitung sowie Werbung Unsere Erwartungen: erforderlich: - Dipl. Sozialarbeiter*in bzw. Dipl. Sozialpädagog*in oder Bachelor Soziale Arbeit (mit staatlicher Anerkennung) oder sonstige Beschäftigte, die aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und ihrer Erfahrungen entsprechende Tätigkeiten ausüben (Gleichwertigkeitsfeststellung) - Studierende oder Lehrgangsteilnehmer mit Aussicht auf einen der o.g. Abschlüsse innerhalb der nächsten 6 Monate wünschenswert: - mehrjährige Erfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe - Beratungs- und Gesprächsführungskompetenz - analytisches Denken - Urteils- und Entscheidungsfähigkeit - wirtschaftliches Denken und Handeln - Kooperationsbereitschaft/-fähigkeit - Verantwortungsbewusstsein - Teamfähigkeit Unser Angebot: - tarifgerechte Vergütung nach Entgeltgruppe S 11 b SuE TVöD-VKA - spannende, vielseitige und fordernde Aufgaben in einem der erfolgreichsten Landkreise Ostdeutschlands - Sicherheit eines großen öffentlichen Arbeitgebers - Arbeit in motivierten und aufgeschlossenen Teams - Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes - sehr gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf (äußerst flexible Arbeitszeitregelung, betriebliches Gesundheitsmanagement, geförderte Teamentwicklungsmaßnahmen) - moderne Arbeitsplätze im Herzen der Kreisstadt Luckenwalde - Gute und schnelle Erreichbarkeit der Behörde (alle 30 Minuten mit dem Zug Richtung Berlin, Fahrzeit zum Potsdamer Platz 40 Minuten, gute Straßenanbindung Richtung Potsdam und Jüterbog über die mehrspurig ausgebaute B 101) Bewerbungsunterlagen: - Bewerbungsanschreiben - tabellarischer Lebenslauf - Aufstellung der bisherigen Tätigkeiten und geeignete Nachweise zu den formalen Anforderungen (u. a. einschlägige Abschlusszeugnisse) - aktuelles Arbeits- bzw. Zwischenzeugnis (nicht älter als ein Jahr, ggf. Erstellung veranlassen) Aus statistischen Gründen bitten wir Sie anzugeben, wie Sie auf die Ausschreibung aufmerksam geworden sind. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind besonders erwünscht und werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte schriftlich bis zum 27.05.2022 an den Landkreis Teltow-Fläming Amt für zentrale Steuerung, Organisation und Personal SG Personal Am Nuthefließ 2 14943 Luckenwalde Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen bitten wir Sie, einen adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlag beizufügen. Gern können Sie Ihre Bewerbung auch gesichert über das Online-Bewerbungsformular übersenden: https://kontakt.teltow-flaeming.de/bewerbung Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir keine Eingangsbestätigungen versenden können.

Arbeitstherapeut (m/w/d)

Haus Sonnenschein - 83413, Fridolfing, DE

Wohn- und Betreuungsangebote für psychisch kranke Menschen DU bist? -Erzieher w/m/d -Altenpfleger w/m/d -Arbeitstherapeut w/m/d -Gesundheitspfleger w/m/d -Heilerziehungspfleger w/m/d -Pflegehelfer w/m/d -Reinigung (8 Uhr – 13 Uhr) w/m/d Wir suchen DICH für unser Gruppen- und Betreuungsteam. Schriftliche BEWERBUNG via Post oder E-Mail an: Haus Sonnenschein Personalabteilung Schwalbenweg 6 83413 Fridolfing eMail: info@haussonnenschein.info Homepage: www.haussonnenschein.info/jobs #menschenhelfenmenschen

Erzieher m/w/d

Gemeinde Brunnen - 86529, Schrobenhausen, DE

Die Gemeinde Brunnen sucht baldmöglichst für die Neueröffnung eines Waldkindergartens eine/einen Erzieher/-in als Einrichtungsleiter/-in (m/w/d) mit waldpädagogischer Zusatzausbildung unbefristet in Vollzeit oder Teilzeit. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 03.07.2022 an die Gemeinde Brunnen, Personalstelle, Herzoganger 1, 86529 Schrobenhausen oder per Mail an Personal@VGem-SOB.de Weitere Informationen zu Ihrem möglichen Aufgabengebiet können Sie unserer Homepage entnehmen: www.gemeindebrunnen.de (Aktuelles/Stellenausschreibungen) Für Rückfragen steht Ihnen gerne Herr Bürgermeister Wagner (Telefon: 01 77 / 6 84 89 61) zur Verfügung. Bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt. Reisekosten im Zusammenhang mit der Bewerbung werden nicht erstattet.

Erzieher (m/w/d)

Haus Sonnenschein - 83413, Fridolfing, DE

Wohn- und Betreuungsangebote für psychisch kranke Menschen DU bist? -Erzieher w/m/d -Altenpfleger w/m/d -Arbeitstherapeut w/m/d -Gesundheitspfleger w/m/d -Heilerziehungspfleger w/m/d -Pflegehelfer w/m/d -Reinigung (8 Uhr – 13 Uhr) w/m/d Wir suchen DICH für unser Gruppen- und Betreuungsteam. Schriftliche BEWERBUNG via Post oder E-Mail an: Haus Sonnenschein Personalabteilung Schwalbenweg 6 83413 Fridolfing eMail: info@haussonnenschein.info Homepage: www.haussonnenschein.info/jobs #menschenhelfenmenschen

Erzieher m/w/d

Stadt Rendsburg - 24768, Redensburg, DE

Die Stadt Rendsburg sucht für die Vormittagsbetreuung der Kindertagesstätte Butterberg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Erzieher/-in (m/w/d) Teilzeit (34,0 Std./Wo.), befristet, EG S 8a TVöD-SuE Nähere Informationen zu der Ausschreibung finden Sie im Internet unter www.rendsburg.de und www.berufe-sh.de.

Sozialpädagoge m/w/d

Die Ostholsteiner GmbH - 23701, Eutin, DE

Für den Sozialen Dienst der Werkstatt für angepasste Arbeit Oldenburg/Holstein suchen wir ab dem 01.08.2022 eine*n Sozialpädagog*in (m/w/d) Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungl bewerbung@die-ostholsteiner.de www.die-ostholsteiner.de fon 04521 799316 - die ostholsteiner Gemeinnützige, innovative Eingliederungshilfe