Stellenmarkt-direkt.de - Jobbörse, Stellenangebote, Jobs

Facharzt für Allgemeine Innere Medizin (w/m/d)

Praxisgemeinschaft Spreitenbach - 8957, Spreitenbach, CH

Lohnender Einstieg in eine Gemeinschaftspraxis in der Schweiz Nahe Zürich Für unsere Praxisgemeinschaft in Spreitenbach/Schweiz, suchen wir zur Verstärkung unseres Teams, ab sofort oder nach Vereinbarung einen: Facharzt für Allgemeine Innere Medizin (w/m) sowie Facharzt Psychiatrie und Psychotherapie (w/m) Wer sind wir: Wir sind eine gut laufende Praxis im Kanton Aargau und bieten das gesamte Spektrum an Diagnostik und Therapien im Bereich der Familienmedizin, Orthopädie, Pulmologie, inklusive Hausbesuche an. Die Praxis befindet sich in einem Neubau in einem lukrativen Einzugsgebiet und soll um einen weiteren Kollegen erweitert werden. Vergütet wird auf Provisionsbasis mit anteiliger Umsatzbeteiligung. Ihr Profil: Sie besitzen einen Facharzttitel in Allgemeiner oder Innerer Medizin, sprich sind Psychiatrie und Psychotherapie. Gewünscht wird eine mindestens dreijährige Erfahrung als Facharzt in einer Klinik oder Praxis. Sie bringen zusätzlich Freude am Hausarztberuf, sprechen und schreiben Deutsch, Minimum auf einem Level C1 (zertifiziert). Die Einarbeitung in das Schweizer System und die Verwaltung wird gewährleistet. Die Praxis arbeitet ausnahmslos mit elektronischer Erfassung aller relevanten Daten, so dass EDV Erfahrung mit Abrechnungssystemen vorausgesetzt wird. Die Arbeitszeiten orientieren sich an den Öffnungszeiten der Praxis. Eine Teilzeitanstellung ist möglich. Sie können erwarten: Wir bieten Ihnen eine gute Infrastruktur, hausärztliche Tätigkeit in einem kleinen und engagierten Team sowie attraktive Rahmenbedingungen und Verdienstmöglichkeiten. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne die Praxisleiterin Frau Bojana Jeremic +41 56 401 33 88. Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte per E-Mail an: b.jeremic@arztspreitenbach.ch Facharzt für Allgemeine Innere Medizin Schweiz Facharzt Psychiatrie und Psychotherapie Schweiz Facharzt für Allgemeine Innere Medizin Spreitenbach Facharzt Psychiatrie und Psychotherapie Spreitenbach

MTA-Radiologie (m/w/d)

SK Vogtareuth SE & Co KG - 83205, Prien, DE

MTA-Radiologie (m/w/d) Vogtareuth Vollzeit Über uns: Das Fachzentrum Radiologie in der Schön Klinik Vogtareuth besteht aus einem familiären Team mit 20 Mitarbeitern am Rand des Chiemgaus. Wir erstellen radiologische Diagnosen mit Präzision und modernem Equipment. Auf international höchstem Niveau gewährleisten wir eine fachübergreifende radiologische Versorgung. Unsere zentrale Lage in der Natur und die Nähe zu München und Salzburg sorgen für ein großes Freizeitpotential, dort leben, wo andere Urlaub machen. Die Schön Klinik Vogtareuth, im malerischen Chiemgau gelegen, ist auf Kinderorthopädie, Neuropädiatrie, Orthopädie und verschiedene chirurgische Fachbereiche spezialisiert. Sie ist das größte Krankenhaus Oberbayerns in privater Trägerschaft und fungiert als Lehreinrichtung der Ludwig- Maximilians-Universität München und als Lehrkrankenhaus der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg. Ihre Aufgaben: Durchführung von allen Leistungen in den Bereichen der • Konventionellen Radiologie ( digital mit Speicherfolien ) vor allem Anfertigung von Spezialaufnahmen der Kinderorthopädie, Neuropädiatrie und Wirbelsäulenchirurgie • Röntgen auf der Intensivstation mit volldigitalem fahrbaren Röntgengerät • Schichtbildverfahren: • 2 multislice CT ( 160Zeilen, 64 Zeilen Canon ) • 1 MRT 1,5 Tesla Siemens • DSA ( biplan ) mit Schwerpunkten in der Gefäßchirurgie und Neuroradiologie • Volldigitale Durchleuchtung ( Assistenz bei Myelographien, Interventionen,etc.) Ihr Profil: • Abgeschlossene Ausbildung als MTA-Radiologie • Gerne auch Berufsanfänger • Aufgeschlossenheit für neue Herausforderungen • Engagiert und teamfähig Unser Angebot: • Ein modernes Haus mit den neuesten technischen Möglichkeiten • Enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den anderen Fachkliniken • Spannendes und interessantes Aufgabengebiet bei der Erstellung der Aufnahmen von Kindern • Angenehmes, familiäres Arbeitsklima • Motiviertes und nettes Team von MTRA`s, MFA`s und Ärzten • Nachts und Wochenenddienste als Rufbereitschaft ( Dienstzimmer wäre vorhanden) • Unterstützung bei der Wohnungssuche und Kinderbetreuung • Privatstatus bei stationärem Aufenthalt • Arbeitsbedingungen und Vergütung nach TVöD-K/VK Kontakt: Für Rückfragen steht Ihnen Frau Sylvia Hundschell oder Herr Wilfried Oberpaul, Leitung Radiologie, gerne zur Verfügung: Tel.: 08038 / 90-1375

Assistenzarzt (M/W/D) Radio-Onkologie

Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide gGmbH - 27574, Bremerhaven, DE

Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide gGmbH Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Göttingen Die Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide gGmbH ist das kommunale Krankenhaus in Bremerhaven für Bremerhaven und die Region. Es ist ein Klinikum der regionalen Maximalversorgung und sichert die Gesundheits­versorgung für die Stadt und die Unterweserregion – rund um die Uhr und Tag für Tag. Es ist ein modernes Akutkrankenhaus mit 723 Planbetten, 1.900 Mitarbeitern, 14 Kliniken, 2 Instituten und einem Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ). Wir suchen für unsere Klinik für Radio-Onkologie (Chefarzt Herr Prof. Dr. med. H. Aydin) zum 01.03.2020 in Vollzeit einen ASSISTENZARZT (M/W/D) IN DER WEITERBILDUNG UND/ODER FACHARZT/OBERARZT (M/W/D) Die Klinik für Radio-Onkologie verfügt über drei hochmoderne Linearbe­schleuniger und eine Afterloadingtherapieeinheit mit Iridium-192-Quelle und einen eigenen simulations-CT. An den Linearbeschleunigern werden technisch anspruchsvolle Behandlungsverfahren wie IMRT-VMAT, IGRT, FFF und stereotaktische Bestrahlung als Routine durchgeführt. Die Abteilung verfügt über eine Bettenstation, insbesondere für kombinierte Radio-Chemotherapie. Jährlich werden ca. 900 neue Tumorpatienten und ca. 300 Patienten mit gutartigen Erkrankungen behandelt. Die Klinik für Radio-Onkologie ist an zahlreichen Tumorzentren beteiligt. Volle Weiterbildungsermächtigung (5 Jahre) zum Facharzt für Strahlentherapie ist vorhanden. Ihr Profil: Wir wünschen uns eine aufgeschlossene kollegiale Persönlichkeit mit Flexibilität, hoher Einsatzbereitschaft, Teamgeist und Organisationstalent. Wir bieten ein interessantes Aufgabenspektrum, dabei ein exzellentes Betriebsklima und Entfaltungsmöglichkeiten in einem aufgeschlossenen Team sowie sehr gute Weiterbildungsbedingungen. Unser Angebot: - Vergütung nach TV-Ärzte/VKA - betriebliche Altersversorgung - Möglichkeit der Mitarbeit im MVZ und Beteiligung an Nebeneinnahmen des Chefarztes sowie zusätzliche Pauschale für die Facharzt-/Oberarztposition - Facharzt-/Oberarztstelle wäre unbefristet - Sie werden strukturiert eingearbeitet und durch uns in Ihrer beruflichen Entwicklung unterstützt - Sie nutzen unsere Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie - Sie erhalten Mitarbeiterrabatt für die Nutzung von Fitnessstudios und Schwimmbädern in Bremerhaven und Umgebung durch Teilnahme an Hansefit - und vieles mehr Wir freuen uns über Ihr Interesse und hoffen Sie zeitnah zu einem persönlichen Gespräch begrüßen zu dürfen. Wenn Sie Fragen zur ausgeschriebenen Position haben, kontaktieren Sie den Chefarzt der Klinik für Radio-Onkologie, Herrn Prof. Dr. Aydin, unter der Ruf­nummer (0471) 299-3210. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungs­unterlagen – als pdf-Datei – unter Bezug auf die Ref.-Nr. 001923 an die: Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide gGmbH Personal & Recht Postbrookstr. 103, 27574 Bremerhaven oder als pdf-Datei per E-Mail an bewerbung@klinikum-bremerhaven.de Wir freuen uns auf Sie!

Fachärztinnen/Fachärzte

Kuratorium f. Psychosoziale Dienste Wien - 1030, Wien, AT

Im Mittelpunkt der Aufgaben des Kuratoriums für Psychosoziale Dienste in Wien steht die bedarfsgerechte und qualitativ hoch stehende sozialpsychiatrische Behandlung und Betreuung psychisch kranker Menschen. Unser Angebot richtet sich an Menschen mit psychischen Erkrankungen aller Altersgruppen und unser breites Netzwerk an ambulanten Einrichtungen ist über das gesamte Wiener Stadtgebiet verteilt. Mit Herbst 2019 werden wir unser Angebot für erkrankte Kinder und Jugendliche mit einem innovativen Kinder- und Jugendpsychiatrischen Ambulatorium inklusive Tagesklinik und aufsuchender Tätigkeit weiter ausbauen. Für die anspruchsvolle Aufgabe in diesem sensiblen Bereich suchen wir ab sofort Fachärztinnen/Fachärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapeutische Medizin in einem Ausmaß von bis zu 40h / Woche Wir suchen KollegInnen, die in ihrer Tätigkeit sowohl ihr sehr gutes Fachwissen, aber auch ihre Neugier, ihre Kreativität und ihren Team-Geist einbringen möchten. Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit langfristiger Perspektive, besten fachlichen Entwicklungsmöglichkeiten, Supervision und Fortbildung. Die Bezahlung ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten, mindestens jedoch brutto € 5.756,06/Monat + Zulagen in der Höhe von € 726,49/Monat bei 40h/Monat. Bei Interesse senden Sie uns Ihre umfassenden Bewerbungsunterlagen bitte ehestmöglich an Kuratorium für Psychosoziale Dienste Wien Modecenterstraße 14/A/2.OG 1030 Wien bewerbungen@psd-wien.at Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapeutische Medizin Wien Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapeutische Medizin Österreich Fachärztin Kinder- und Jugendpsychiatrie Wien Fachärztin Kinder- und Jugendpsychiatrie Österreich Facharzt Kinder- und Jugendpsychiatrie Wien Facharzt Kinder- und Jugendpsychiatrie Österreich

Pflegefach- und Pflegehilfskräfte m/w/d

AWO Seniorenzentrum - 15230, Angermünde, DE

Der Bezirksverband Brandenburg Ost e. V. sucht ab sofort Pflegefach- und Pflegehilfskräfte (m/w/d) für unsere Seniorenzentren in Angermünde, Strausberg und Eggersdorf in Voll- oder Teilzeit. Wir bieten tariflich vereinbart zum 30-Tage-Urlaub, AWO-Feiertage, Fort- und Weiterbildungen, Vermögenswirksame Leistungen, eine Jahressonderzahlung und vieles mehr. Nähere Infos: www.awo-bb-ost.de oder Bewerbungen direkt an den AWO Bezirksverband Brandenburg Ost e. V. Logenstraße 1 15230 Frankfurt (Oder) Altenpfleger Pflegehelfer Pflegefachkraft

Medizinisch-technische/n Radiologieassistenten/in MTRA (m/w/d

St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig gGmbH - 04277, Leipzig, DE

Das St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Leipzig und in katholischer Trägerschaft. Als Krankenhaus der medizinischen Grund- und Regelversorgung verfügt es über 374 Betten in 11 Fachabteilungen und eine eigene Krankenpflegeschule. Wir suchen zum sofortigen Eintritt zur Stellennachbesetzung einen Medizinisch-technische/n Radiologieassistenten/in MTRA (m/w/d) für unsere Abteilung Radiologie in Teilzeit/Vollzeit Ihr künftiges Arbeitsspektrum - Konventionelle Röntgendiagnostik - Digitale Durchleuchtung - 64.Zeilen-Computertomographie - 1,5 T MRT - Digitale Mammographie - RIS und PACS Wir wünschen uns von Ihnen - Belastbarkeit sowie Teamfähigkeit - aktives Einbringen von fachlichen und sozialen Kompetenzen - Bereitschaft zum interdisziplinären und selbständigen Arbeiten - Fähigkeiten zur kooperativen und konstruktiven Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen des Krankenhauses - Teilnahme an Nachdiensten sowie Wochenend- und Bereitschaftsdiensten - Identifikation mit den Zielsetzungen eines katholischen Krankenhausträgers Wir bieten Ihnen - eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe - ein gutes Betriebsklima und kollegiales Team - Unterstützung bei der Verwirklichung von Ideen und Konzepten - eine der Dienstaufgabe angemessene tarifliche Vergütung nach der AVR-Caritas - arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge - eine Vielzahl weiterer sozialer Leistungen Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Für weitere Informationen steht Ihnen unsere Leitende MTRA, Frau D. Müller, gern zur Verfügung (Tel. 0341/ 3959-6248). Ihre Bewerbung richten Sie bitte an folgende Adressen: postalisch: St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig per email:* Leiter.mtra@ek-leipzig.de Abt. Radiologie / Frau Müller Biedermannstr. 84 04277 Leipzig Besuchen Sie uns auf unserer Homepage http://ek-leipzig.de * Wir weisen aus datenschutzrechtlichen Gründen darauf hin, dass diese Datenübertragung nicht verschlüsselt ist. Mit der Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen geben Sie uns Ihr Einverständnis, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für diesen Bewerbungsprozess nutzen dürfen.

Facharzt/-ärztin - Öffentliches Gesundheitswesen

Kreis Offenbach - 63128, Dietzenbach, DE

Der Kreis Offenbach gehört zur Metropolregion FrankfurtRheinMain und bietet alle Möglichkeiten, die von einem international renommierten Standort erwartet werden. In den 13 kreisangehörigen Kommunen leben mehr als 350.000 Menschen aus annähernd 160 Nationen. Wir suchen für den Fachdienst Gefahrenabwehr- und Gesundheitszentrum zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachärztin bzw. Facharzt Psychiatrie und Psychotherapie mit Schwerpunkt Sozialpsychiatrie oder eine Ärztin bzw. einen Arzt mit Berufserfahrung in einer Klinik für Psychiatrie (w-m-d) Kennziffer 63/19 in Vollzeit. Der Arbeitsplatz befindet sich im Gefahrenabwehr- und Gesundheitszentrum in Dietzenbach. Ihr Aufgabenbereich: • Erstellung von psychiatrischen Gutachten • ärztliche Krisenintervention und gutachterliche Stellungnahmen im Rahmen von Unterbringungsmaßnahmen nach dem Betreuungsgesetz oder dem Psychisch Krankenhilfe Gesetz (PsychKHG) • Psychiatriekoordination mit Vernetzung der verschiedenen Akteure im Kreis Offenbach und über die Kreisgrenzen hinaus (u.a. mit Gremienarbeit, Erstellung/Fortschreibung Psychiatrieplan) • fachlich medizinische Konsultationen mit Leitung und Personal des Sozialpsychiatrischen Dienstes (SPDi) • Vertretung der Leitung SPDi mit derzeit 11 Beschäftigten • Geschäftsführung Psychiatriebeirat Wir setzen voraus: • Approbation als Ärztin bzw. Arzt • Anerkennung als Fachärztin bzw. Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie oder zwei Jahre Berufserfahrung in einer Klinik für Psychiatrie, davon mindestens ein Jahr in der Akutpsychiatrie • Planerische Fähigkeiten, Fähigkeit mit den Fachkräften der psychosozialen Versorgung zusammen zuarbeiten • ein hohes Maß an Eigeninitiative und Belastbarkeit • sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Einfühlungsvermögen • gute Kenntnisse von MS-Office sowie die Bereitschaft zum Umgang mit fachspezifischen EDV-Anwendungen • Bereitschaft, sich die gesetzlichen Grundlagen der Eingliederungshilfe, Sozialhilfe, Betreuungsgesetz und des PsychKHG und des HGöGD anzueignen • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung • Einsatz des privaten Pkw für dienstliche Zwecke Wir bieten: • bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen eine Vergütung bis Entgeltgruppe 15 TVöD • Sonderzahlung nach TVöD • betriebliche Altersversorgung bei der Zusatzversorgungskasse Darmstadt • günstiges Jobticket • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit • familienfreundliche Arbeitsbedingungen und flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Belange • Betriebliches Gesundheitsmanagement • Fortbildungsangebote zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung Der Kreis hat sich in seinem Frauenförderplan verpflichtet, den Frauenanteil in diesem Bereich zu erhöhen, daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Der Arbeitsplatz kann in Teilzeit besetzt werden. Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Qualifikation im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mitsamt entsprechender Nachweise (Zeugnisse, Bescheinigungen oder ähnliche Dokumente) auf elektronischem Wege über unser Bewerbungsportal ein. Zu diesem gelangen Sie unter folgendem Link: https://bewerbung.kreis-offenbach.de/ Bei einem ausländischen Studienabschluss sind eine amtlich beglaubigte Übersetzung des Zeugnisses und die Anerkennung der Zeugnisanerkennungsstelle erforderlich. Ihre Daten werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen behandelt. Weitere Hinweise hierzu erhalten Sie im Rahmen des Bewerbungsprozesses. Für telefonische Rückfragen zum Auswahlverfahren steht Ihnen Frau Susanne Kuntner, Telefon 06074/8180-5353, gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Assistenzarzt (m/w/d)

Kliniken an der Paar - 86551, Aichach, DE

Die Kliniken an der Paar sind ein Eigenbetrieb des Landkreises Aichach-Friedberg bei Augsburg. Zu den Kliniken gehören zwei Krankenhäuser der Grund- und Regelversorgung, das KRANKENHAUS AICHACH und das KRANKENHAUS FRIEDBERG mit insgesamt 280 Betten. Für die Fachabteilung Innere Medizin (Chefarzt Dr. med. Albert Bauer, Chefarzt PD Dr. med. Heiko Methe, Chefarzt Dr. med. Anastasios Moissidis) an den Standorten FRIEDBERG und AICHACH suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen ASSISTENZARZT (M/W/D) FÜR INNERE MEDIZIN IN VOLL- ODER TEILZEIT Die Fachabteilung für Innere Medizin am KRANKENHAUS FRIEDBERG verfügt über ca. 100 Betten. Die Endoskopie ist zertifiziert nach ISO 9001 und in das Darmzentrum des Krankenhauses eingebunden. Es besteht eine interdisziplinäre Intensivstation mit 10 Betten. Die Fachabteilung für Innere Medizin am KRANKENHAUS AICHACH verfügt über ca. 58 Betten und eine interdisziplinäre Intensivstation mit 8 Betten. An beiden Standorten stehen alle modernen diagnostischen Verfahren zur Verfügung. Neben der kompletten gastroenterologischen Diagnostik und interventionellen Therapie wird die vollständige kardiopulmonale Funktionsdiagnostik mit entsprechenden Therapieverfahren vorgehalten. Am Standort Aichach gewährleistet zudem das hochmoderne Herzkatheterlabor die Behandlung von Patienten mit koronarer Herzerkrankung, Herzrhythmusstörungen, Vitien sowie peripheren Durchblutungsstörungen. Beide Fachabteilungen gehören dem Verbund zur Förderung der Weiterbildung in der Allgemeinmedizin an. Durch die Chefärzte ist die volle Befugnis zum Facharzt für Innere Medizin und Allgemeinmedizin (stationäre Basisweiterbildung) vorhanden. Darüber hinaus können Sie die Weiterbildung zum Facharzt für Innere Medizin, Gastroenterologie oder Kardiologie für zwei Jahre bei uns absolvieren. Wir wünschen uns engagierte Assistenzärzte mit Interesse und Freude an der Inneren Medizin und/oder Allgemeinmedizin. Berufserfahrung ist wünschenswert, jedoch nicht Voraussetzung. Wir bieten Ihnen ein interessantes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem kollegialen Team. Die Vergütung erfolgt nach dem TV-Ärzte/VKA mit allen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes. Sie besitzen die deutsche Approbation oder eine Erlaubnis zur Ausübung des ärztlichen Berufs, verfügen über ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens C1-Sprachniveau) und fühlen sich angesprochen? Dann freuen wir uns über Ihre schriftliche Bewerbung innerhalb von 6 Wochen an das Landratsamt Aichach-Friedberg, Personalverwaltung, Münchener Straße 9, 86551 Aichach oder per E-Mail an bewerbung@klipa.de Telefonische Auskünfte erhalten Sie vorab bei Herrn PD Dr. med. Heiko Methe Tel.: 08251/909-216. Informationen über die Kliniken an der Paar: www.klipa.de | info@klipa.de Wir sind ein Unternehmen im Dienst der Patienten Kliniken an der Paar KLINIKEN AN DER PAAR Herrgottsruhstr. 3 | 86316 Friedberg Telefon 0 8 21-60 04-0 Telefax 0 8 21-60 04-475

MTLA ( m/w/d)

Diagnostikgemeinschaft Pathologie Lausitz - 03046, Cottbus, DE

Diagnostik­gemeinschaft Pathologie Lausitz Seit mehr als 25 Jahren bietet unsere Praxisgemein­schaft eine umfassende und zuverlässige Versorgung in der pathologischen und zytologischen Diagnostik im Bereich Spreewald/Südbrandenburg und Nord/Ost­sachsen. Für unseren Standort Cottbus suchen wir zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine hoch motivierte, teamfähige MTLA (m/w) nach Möglichkeit mit Berufserfahrung im Fachbereich Pathologie. Wenn wir Ihr Interesse für diese verantwortungsvolle Tätigkeit geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Ihre Unterlagen schicken Sie bitte per Post oder per Email an: Dr. med. Uwe Hoffmann Ostrower Damm 9 03046 Cottbus Tel. 0355-31010 E-Mail: dr.uwe-hoffmann@t-online.de

Ärztinnen und Ärzte

Wiener Gebietskrankenkasse - 1100, Wien, AT

Die Wiener Gebietskrankenkasse sucht Ärztinnen und Ärzte für die Abteilung Medizinische Behandlungsökonomie (Dienstposten der Gehaltsgruppe A DO.B; Mindestgehaltsstufe 3 ohne Berücksichtigung von weiteren anrechenbaren Vordienstzeiten und Zulagen; daher mindestens € 5.088,80 brutto), mit einer Wochenstundenverpflichtung von 36 Stunden zum ehestmöglichen Eintritt. Aufgabenbereich 1: Verstärkung des Teams der in den Krankenanstalten vor Ort tätigen Ärztinnen und Ärzte der WGKK in den Themenbereichen Kommunikation, Beratung und Information. Besonderes Augenmerk liegt auf einer verstärkten Kommunikation und Beratung der Ärztinnen und Ärzte, Ambulanzen und Stationen in den betreuten Spitälern. Dazu zählt neben der ökonomischen Unterstützung im Heilmittelbereich auch die Durchführung von individuell auf die Zielgruppen zugeschnittenen Rezeptierkursen und die Einschulung auf das Spitalskassenrezept. Ein weiterer Eckpunkt ist die Bewilligungsschiene und Beratung für zu entlassende und ambulante Patientinnen und Patienten. Aufgabenbereich 2: Verstärkung des Teams Vertragspartner – Kommunikation, Beratung und Information. Hauptaufgabe dieses Teams ist die fachliche Auseinandersetzung mit den Vertragsärztinnen und Vertragsärzten zu ökonomischen Alternativen im Heilmittelbereich, mit dem Ziel Qualität und Wirtschaftlichkeit zu fördern und diese zu verknüpfen. Sie planen, gestalten und führen Beratungsschwerpunkte durch und verantworten die Ergebnisse. Darüber hinaus bringen Sie sich aktiv in die Weiterentwicklung der Abteilung ein. Aufgabenbereich 3: Verstärkung des Teams VP-Kontrolle in den Bereichen medizinischer Behandlungsökonomie, Abrechnungskontrolle sowie Beratung und Information sowohl den Leistungs- als auch den Heilmittelbereich betreffend. Darüber hinaus unterstützen Sie die Versichertenrevision mit Ihrer medizinischen Expertise. Weitere Schwerpunkte sind die medizinische Beratung zu verschiedensten sozialversicherungsrelevanten Themen sowie die damit verbundene Teilnahme an entsprechenden Arbeitsgruppen, (Vertrags-) Verhandlungen und dergleichen. Anforderungsprofil: - Doktorat der gesamten Heilkunde - Ärztin/Arzt für Allgemeinmedizin mit jus practicandi bzw. eine abgeschlossene Facharztausbildung - EDV-Kenntnisse - Kenntnisse auf dem Gebiet des Gesundheitswesens, vorzugsweise des Heilmittelwesens und EBM (evidence-based medicine – betrifft Aufgabenbereich 1 und 2) - Kenntnisse auf dem Gebiet des Gesundheitswesens, vorzugsweise des Sozialversicherungsbereiches sowie EBM (evidence-based medicine – betrifft Aufgabenbereich 3) - Sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen - Hohe Leistungsbereitschaft - Gute Rhetorik - Teamfähigkeit - Hohe Belastbarkeit Schriftliche Bewerbungen (Motivationsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Bestätigungen Ihrer praktischen Berufserfahrungen, Bewerberfragebogen) inkl. Ihres gewünschten Aufgabenbereiches richten Sie bitte bis spätestens 20.10.2019 an die Generaldirektion der Wiener Gebietskrankenkasse, Sekretariat Generaldirektor Hofrat Ing. Mag. Erich Sulzbacher, 1100 Wien, Wienerbergstraße (E-Mail: ausschreibung@wgkk.at). Facharzt/-ärztin - Allgemeinmedizin Wien Facharzt/-ärztin - Allgemeinmedizin Österreich Facharzt Allgemeinmedizin Wien Facharzt Allgemeinmedizin Österreich