Stellenmarkt-direkt.de - Jobbörse, Stellenangebote, Jobs

MTRA (auch MFA mit Interesse an MRT od. Erwerb d. Röntgenscheins)

Radiologische Gemeinschaftspraxis - 85356, Freising, DE

Zur Verstärkung unseres Teams gesucht: MTRA (auch MFA mit Interesse an MRT oder Erwerb des Röntgenscheins) für MRT, CT , Mammographie und-Screening, gerne auch Berufsanfänger/in oder Wiedereinsteiger/in. Kein BD/Wochenenddienst! Wir bieten bezahlte Aus- und Fortbildung! Bezahlung über Tarif! Bewerbung bitte an: praxis-empfang@klinikum-freising.de Tel.: 08161 / 9777-69 od. - 84 Radiologie Freising Dres. J. Schuster, Th. Nagelmüller, J. Schurig Mainburger Straße 29, 85356 Freising

Assistenz- oder Oberärztin/Oberarzt (Stv) Psychiatrie und Psychotherapie 80-100%

Universität Bern Medizinische Fakultät - 3012, Bern, CH

Assistenz- oder Oberärztin / Oberarzt (Stv) Psychiatrie und Psychotherapie 80-100 % Der Forensisch-Psychiatrische Dienst (FPD) des Institutes für Rechtsmedizin der Universität Bern setzt sich mit forensisch-psychiatrischen Fragestellungen in den Bereichen Begutachtung, Therapie, Lehre und Forschung auseinander. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir nach Vereinbarung eine Kollegin oder einen Kollegen, die/der Ihren/Seinen Arbeitsplatz in einem attraktiven Gebiet der Medizin mitgestalten will. Aufgaben • Fachärztliche Versorgung psychischer kranker Patientinnen und Patienten in unserem Ambulatorium (Forensisches Wohnheim, Abklärungen, Therapie) oder in einer JVA des Kantons Bern • Teilnahme an einer wöchentlichen psychiatrischen Visite von inhaftierten Personen in einem Regionalgefängnis • Erstellung ausführlicher strafrechtlicher (Beurteilung der Schuldfähigkeit, der Massnahmenindikation und der Prognose) und sozialversicherungsrechtlicher (langdauernder Gesundheitsschaden, Arbeitsunfähigkeit) Gutachten von nationalen und internationalen Auftraggebern • Abklärung und Beratung von psychiatrischen Kliniken, der Staatsanwaltschaft und Polizeibehörden bei der Risikoeinschätzung von gewaltbereiten Patientinnen und Patienten. Anforderungen • Abgeschlossene oder fortgeschrittene Ausbildung zum Facharzt/-ärztin für Psychiatrie und Psychotherapie • Interesse an der vernetzten Zusammenarbeit und Beratung der Allgemeinpsychiatrie auf der einen und von juristischen Experten auf der anderen Seite • Ärztlichhumanistisches Engagement für eine Patientengruppe mit vielfältigen psychischen und sozialen Herausforderungen Wir bieten • Ein hochinteressantes Arbeitsumfeld in einem etablierten forensischen Kompetenzzentrum mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten und einem interdisziplinären, motivierten Team • Aufstiegsmöglichkeiten in universitäre Kaderposition (Möglichkeit zur Dissertation, Habilitation) • Weiterbildungsanerkennung in Psychiatrie und Psychotherapie, Kategorie C (2 Jahre) ambulant • Möglichkeit zur Erlangung des Schwerpunktes Forensische Psychiatrie und Psychotherapie (volle Weiterbildungsermächtigung, grosszügige Kostenbeteiligung) • Einbindung in Lehre und Forschung, Möglichkeit zur Publikationstätigkeit (Redaktion eines eigenen englischsprachigen wissenschaftlichen Journals im Haus) • Regelmässige Fort- und Weiterbildung: 10 garantierte Fortbildungstage, äusserst kompetitive Fortbildungszuschüsse • Moderner Arbeitgeber mit flexiblen Arbeitszeit- und Präsenzmodellen • keine Nacht- und Wochenenddienste • Leben in einem sympathischen Umfeld: Bern ist unter den Top 15 der Städte mit der weltweit höchsten ­­Lebensqualität und UNESCO Weltkulturerbe Interessiert? Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen Prof. Dr. med. Michael Liebrenz, Tel. 031 631 32 44, E-Mail Michael.liebrenz@ fpd.unibe.ch, web: www.irm.unibe.ch Ihre Bewerbung mit den vollständigen Unterlagen senden Sie bitte elektronisch an karin.balmer@fpd.unibe.ch www.unibe.ch

Oberärztin/Oberarzt Psychiatrie und Psychotherapie

Psychiatrische Universitätsklinik Zürich - 8462, Rheinau, CH

Die Psychiatrische Universitätsklinik Zürich stellt die psychiatrische und psychotherapeutische Versorgung der Einwohnerinnen und Einwohner in der Stadt und im Grossraum Zürich sicher. Das Angebotsspektrum umfasst die Behandlung psychischer Erkrankungen über die gesamte Lebensspanne. Als Universitätsklinik ist sie zudem in der Lehre und Forschung engagiert und international sehr gut vernetzt. Das Zentrum für Stationäre Forensische Therapie ist die schweizweit grösste forensischpsychiatrische Behandlungseinrichtung mit einem überregionalen Leistungsauftrag für den Vollzug gerichtlich angeordneter Massnahmen, die gefängnispsychiatrische Versorgung im besonders gesicherten Behandlungsbereich sowie die Begutachtung von Straftätern. Es ist eingebettet in die Klinik für Forensische Psychiatrie der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich (Direktor: Prof. Dr. med. Elmar Habermeyer). Per 1. Januar 2020 oder nach Vereinbarung suchen wir am Standort Rheinau eine / einen Oberärztin / Oberarzt 60-100 % Ihre Aufgaben -- (Duale) Leitung einer Massnahmestation -- Beteiligung an der konzeptionellen Weiterentwicklung des Zentrums -- Erstellung von psychiatrischen Gutachten zu forensisch-psychiatrischen Fragestellungen -- Wenn gewünscht, Beteiligung an Forschungsprojekten Ihr Profil -- Abgeschlossene Facharztweiterbildung in Psychiatrie und Psychotherapie -- Erfahrung in der Behandlung psychisch kranker Straftäter -- Schwerpunkt Forensische Psychiatrie (oder Äquivalente) wünschenswert Unser Angebot -- Interessante und vielseitige Tätigkeit in einem dynamischen, zukunftsorientierten Arbeitsumfeld mit guter universitärer Vernetzung -- Zeitgemässe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit sehr grosszügiger Unterstützung -- Zusätzliche Einkünfte durch die Erstellung von Gutachten -- Variable Arbeitszeitmodelle, um eine optimale Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben zu gewährleisten -- Bei Bedarf stehen möblierte Einzimmer-Studios zur Verfügung Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Dr. med. Steffen Lau, Chefarzt, Tel. +41 52 304 93 01. Manuela Glaus, HR Beraterin, freut sich auf Ihr vollständiges Dossier. Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich über unser Online-Bewerbungsportal auf www.pukzh.ch/karriere-bildung. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg können aus Datenschutzgründen nicht berücksichtigt werden. Psychiatrische Universitätsklinik Zürich Lenggstrasse 31, Postfach 363 8032 Zürich www.pukzh.ch

Ärztinnen und Ärzte

Wiener Gebietskrankenkasse - 1100, Wien, AT

Die Wiener Gebietskrankenkasse sucht Ärztinnen und Ärzte für die Abteilung Medizinische Behandlungsökonomie (Dienstposten der Gehaltsgruppe A DO.B; Mindestgehaltsstufe 3 ohne Berücksichtigung von weiteren anrechenbaren Vordienstzeiten und Zulagen; daher mindestens € 5.088,80 brutto), mit einer Wochenstundenverpflichtung von 36 Stunden zum ehestmöglichen Eintritt. Aufgabenbereich 1: Verstärkung des Teams der in den Krankenanstalten vor Ort tätigen Ärztinnen und Ärzte der WGKK in den Themenbereichen Kommunikation, Beratung und Information. Besonderes Augenmerk liegt auf einer verstärkten Kommunikation und Beratung der Ärztinnen und Ärzte, Ambulanzen und Stationen in den betreuten Spitälern. Dazu zählt neben der ökonomischen Unterstützung im Heilmittelbereich auch die Durchführung von individuell auf die Zielgruppen zugeschnittenen Rezeptierkursen und die Einschulung auf das Spitalskassenrezept. Ein weiterer Eckpunkt ist die Bewilligungsschiene und Beratung für zu entlassende und ambulante Patientinnen und Patienten. Aufgabenbereich 2: Verstärkung des Teams Vertragspartner – Kommunikation, Beratung und Information. Hauptaufgabe dieses Teams ist die fachliche Auseinandersetzung mit den Vertragsärztinnen und Vertragsärzten zu ökonomischen Alternativen im Heilmittelbereich, mit dem Ziel Qualität und Wirtschaftlichkeit zu fördern und diese zu verknüpfen. Sie planen, gestalten und führen Beratungsschwerpunkte durch und verantworten die Ergebnisse. Darüber hinaus bringen Sie sich aktiv in die Weiterentwicklung der Abteilung ein. Aufgabenbereich 3: Verstärkung des Teams VP-Kontrolle in den Bereichen medizinischer Behandlungsökonomie, Abrechnungskontrolle sowie Beratung und Information sowohl den Leistungs- als auch den Heilmittelbereich betreffend. Darüber hinaus unterstützen Sie die Versichertenrevision mit Ihrer medizinischen Expertise. Weitere Schwerpunkte sind die medizinische Beratung zu verschiedensten sozialversicherungsrelevanten Themen sowie die damit verbundene Teilnahme an entsprechenden Arbeitsgruppen, (Vertrags-) Verhandlungen und dergleichen. Anforderungsprofil: - Doktorat der gesamten Heilkunde - Ärztin/Arzt für Allgemeinmedizin mit jus practicandi bzw. eine abgeschlossene Facharztausbildung - EDV-Kenntnisse - Kenntnisse auf dem Gebiet des Gesundheitswesens, vorzugsweise des Heilmittelwesens und EBM (evidence-based medicine – betrifft Aufgabenbereich 1 und 2) - Kenntnisse auf dem Gebiet des Gesundheitswesens, vorzugsweise des Sozialversicherungsbereiches sowie EBM (evidence-based medicine – betrifft Aufgabenbereich 3) - Sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen - Hohe Leistungsbereitschaft - Gute Rhetorik - Teamfähigkeit - Hohe Belastbarkeit Schriftliche Bewerbungen (Motivationsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Bestätigungen Ihrer praktischen Berufserfahrungen, Bewerberfragebogen) inkl. Ihres gewünschten Aufgabenbereiches richten Sie bitte bis spätestens 20.10.2019 an die Generaldirektion der Wiener Gebietskrankenkasse, Sekretariat Generaldirektor Hofrat Ing. Mag. Erich Sulzbacher, 1100 Wien, Wienerbergstraße (E-Mail: ausschreibung@wgkk.at). Facharzt/-ärztin - Allgemeinmedizin Wien Facharzt/-ärztin - Allgemeinmedizin Österreich Facharzt Allgemeinmedizin Wien Facharzt Allgemeinmedizin Österreich

Facharzt Kinder- und Jugendpsychiartrie (m/w/d)

KBO-Heckscher Klinikum gGmbH - 81539, München, DE

Die kbo-Heckscher-Klinikum gGmbH verfügt über 188 vollstationäre Betten und 69 teilstationäre Plätze und eine große Institutsambulanz. Damit erfüllt die kbo-Heckscher-Klinikum gGmbH mit den Standorten in München, Rosenheim, Rottmannshöhe am Starnberger See, Haar, Ingolstadt, Landsberg am Lech, Wolfratshausen, Wasserburg und Waldkraiburg den kinder- und jugendpsychiatrischen Versorgungsauftrag für ganz Oberbayern. Die kbo-Heckscher-Klinikum gGmbH ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilans-Universität München Wir suchen für die kbo-Heckscher-Klinikum gemeinnützige GmbH, Abteilung Rosenheim eine/n Facharzt/-ärztin Assistenzarzt/-Ärztin (m/w/d) Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Ihre Aufgaben: • Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team • Therapie, Diagnose und Behandlung sämtlicher kinder- und jugendpsychiatrischer Störungsbilder Ihr Profil: • abgeschlossenes Studium • abgeschlossene Facharztweiterbildung zum Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie oder Interesse an der Weiterbildung zum Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie • Kinder- und jugendpsychiatrische, psychiatrische oder pädiatrische Vorerfahrung erwünscht • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität • Späterer Wechsel an einen der anderen Klinikstandorte (bei der Weiterbildung) Unsere Leistungen: Die Bezahlung erfolgt auf der Basis des TVÄrzte / VKA. Wir bieten eine zusätzliche, beitragsfreie Betriebsrente, Möglichkeit der Entgeltumwandlung und diverse weitere freiwillige Sozialleistungen. Es bestehen regelmäßige interne Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Supervisionsangebote. Weitere fachliche Auskünfte erteilt Frau Dr. Mannhart, Ltd. Oberärztin der kbo-Heckscher-Klinikum gGmbH unter der 089 / 9999-0 Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung (Lebenslauf / Zeugnisse) an kbo-Heckscher-Klinikum gGmbH Personalabteilung Deisenhofener Str. 28, 81539 München www.kbo-karriere.de Die kbo-Heckscher-Klinikum gGmbH verpflichtet sich, die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zu fördern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Oberärztin/-arzt Gynäkologie/Geburtshilfe

Spital Wallis - Spitalzentrum Oberwallis - 3900, Brig, CH

Mit rund 5'400 Mitarbeitenden ist das Spital Wallis derbedeutendste Arbeitgeber im Kanton. Jährlich werden ca. 39'000 Patientinnen und Patienten stationär behandelt und über 445'000 ambulante Konsultationen durchgeführt. Das Spital Wallis sucht für das Spitalzentrum Oberwallis (SZO) für die Klinik Frau-Kind zur Erweiterung des Teams am Standort Visp einein Oberärztin/-arzt 100 °/o oder Oberärztin/-arzt St.V. Gynäkologie/Geburtshilfe Teilzeit und Jobsharing möglich Ihre Aufgaben • Betreuung von geburtshilfliehen und gynäkologischen Patientinnen im ambulanten und stationären Bereich • Mitarbeit in den Spezialsprechstunden • Mitarbeit in der Ausbildung von Assistenten, Studenten, Hebammen und Pflegepersonal • Oberarztdienst Ihr Profil • Facharzttitel Gynäkologie/Geburtshilfe oder kurz vor Erreichung Facharzttitel • Hohe Sozialkompetenz und Kommunikationsfähigkeit, Motivierte und teamfähige Persönlichkeit Unser Angebot • Familienorientierte Geburtshilfe mit 720 Geburten/Jahr ab 34. SSW • Äußerst loyales, kompetentes sowie erfahrenes Ärzte-, Hebammen- und Pflegeteam • Breit gefächerte fachliche Herausforderung mit Möglichkeit zur Weiterbildung • Interdisziplinäre Klinik für Frau und Kind • Basis- und Spezialsprechstunden (bisher Senologie/ Urogynäkologie, weitere im Ausbau) • Breites operatives Spektrum inklusive minimal-invasiver Chirurgie, Inkontinenz- und Brustchirurgie • Hoher Freizeitwert in einer attraktiven Umgebung, attraktive Anstellungsbedingungen und Sozialleistungen Stellenantritt: ab sofort oder nach Vereinbarung Nähere Auskunft erteilt Ihnen gerne Frau Dr. med Silke Johann, Klinikleiterin Frau-Kind, Tel. 0041 27 604 24 85, szo.frau.kind@hopitalvs.ch Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an Spitalzentrum Oberwallis, Personalmanagement, Spitalstrasse 7, CH-3900 Brig oder per Mail an szo.rekrutierung@hopitalvs.ch www.hopitalvs.ch I www.spitalvs.ch

Leitende Ärztin / Leitender Arzt Gynäkologie/Geburtshilfe

Spital Wallis - Spitalzentrum Oberwallis - 3900, Brig, CH

Mit rund 5'400 Mitarbeitenden ist das Spital Wallis derbedeutendste Arbeitgeber im Kanton. Jährlich werden ca. 39'000 Patientinnen und Patienten stationär behandelt und über 445'000 ambulante Konsultationen durchgeführt. Das Spital Wallis sucht für das Spitalzentrum Oberwallis (SZO) für die Klin ik Frau-Kind zur Erweiterung des Teams am Standort Visp einein Leitendein Ärztin/Arzt 60-100°/o Ihre Aufgaben • Betreuung von geburtshilfliehen und gynäkologischen Patientinnen im ambulanten und stationären Bereich • Mitarbeit und Aufbau von Spezialsprechstunden • Mitarbeit in der Ausbildung von Assistenten, Studenten, Hebammen und Pflegepersonal • Integration und Kooperation innerhalb des kaderärztlichen Kernteams und Übernahme von Führungsfunktionen Ihr Profil • Facharzttitel für Gynäkologie und Geburtshilfe, operativer Schwerpunkttitel erwünscht • Oberarzterfahrung • Eine vertiefte Weiterbildung in den Bereichen Urogynäkologie, Senologie oder Geburtshilfe/Pränataldiagnostik ist wünschenswert • FMF oder SGUM Fähigkeitsausweis Schwangerschaftsultraschall • Hohe Sozialkompetenz und Kommunikationsfähigkeit Unser Angebot • Familienorientierte Geburtshilfe mit 720 Geburten/Jahr ab 34. SSW • Äußerst loyales, kompetentes sowie erfahrenes Ärzte-, Hebammen- und Pflegeteam • Breit gefächerte fachliche Herausforderung mit Möglichkeit zur Weiterbildung • Interdisziplinäre Klinik für Frau und Kind • Basis- und Spezialsprechstunden (bisher Senologie/ Urogynäkologie, weitere im Ausbau) • Breites operatives Spektrum inklusive minimal-invasiver Chirurgie, Inkontinenz- und Brustchirurgie • Hoher Freizeitwert in einer attraktiven Umgebung, attraktive Anstellungsbedingungen und Sozialleistungen Stellenantritt: nach Vereinbarung Nähere Auskunft erteilt Ihnen gerne Frau Dr. med Si lke Johann, Klinikleiterin Frau-Kind, Tel. 0041 27 604 24 85, szo.frau.kind@hopitalvs.ch Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an Spitalzentrum Oberwallis, Personalmanagement, Spitalstrasse 7, CH-3900 Brig oder per Mail an szo.rekrutierung@hopitalvs.ch www.hopitalvs.ch I www.spitalvs.ch

MTLA ( m/w/d)

Diagnostikgemeinschaft Pathologie Lausitz - 03046, Cottbus, DE

Diagnostik­gemeinschaft Pathologie Lausitz Seit mehr als 25 Jahren bietet unsere Praxisgemein­schaft eine umfassende und zuverlässige Versorgung in der pathologischen und zytologischen Diagnostik im Bereich Spreewald/Südbrandenburg und Nord/Ost­sachsen. Für unseren Standort Cottbus suchen wir zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine hoch motivierte, teamfähige MTLA (m/w) nach Möglichkeit mit Berufserfahrung im Fachbereich Pathologie. Wenn wir Ihr Interesse für diese verantwortungsvolle Tätigkeit geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Ihre Unterlagen schicken Sie bitte per Post oder per Email an: Dr. med. Uwe Hoffmann Ostrower Damm 9 03046 Cottbus Tel. 0355-31010 E-Mail: dr.uwe-hoffmann@t-online.de

Assistenzarzt/-ärztin

LNK Dr. Spernau GmbH & Co. KG - 32105, Bad Salzuflen, DE

Die Atmosphäre macht den Unterschied ... Auch für "Unruheständler" u. Wiedereinsteiger (w/m/d) Assistenzärztin / Assistenzarzt Für unsere Institutsambulanz bieten Sie uns: Erfahrungen in der Psychiatrie und Psychotherapie zu uns passende patienten- und familienorientierte Werte die Bereitschaft, Wissen und Erfahrung an Kollegen weiterzugeben Das bieten wir Ihnen: die Möglichkeit, in Teilzeit zu arbeiten geregelte Arbeitszeiten ohne Nacht- und Wochenenddienste Zusatzleistungen einer modern geführten Fachklinik weitere Gestaltungsspielräume gerne im Gespräch Detaillierte Stellenanzeige unter www.LNK.de Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung LNK Dr. Spernau GmbH & Co. KG Chefarzt Dr. med. Christian Konkol Waldstraße 2, 32105 Bad Salzuflen Tel. (05222) 188 201 oder per E-Mail an: sekretariat.gf@LNK.de

Examinierte Pflegefachkraft (m/w/d)

Arbeiter-Samariter-Bund - 70469, Stuttgart, DE

Werden SIE Mittglied in unserem Team ! Für unser Seniorenzentrum "Winnenden" in Winnenden suchen wir Sie als: Examinierte Pflegefachkraft (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit Wir bieten : Vergütung gem. Tarifvertrag der Länder mit Zusatzleistungen Interessante Fort- und Weiterbildungen Gute Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Entwicklung Info/Bewerbungen: calogero.ala@asb-stuttgart.de Tel.: 0711/95 48 48-51 ASB Region Stuttgart, Herrn Calogero Aal, Mauserstraße 20, 70469 Stuttgart