Stellenmarkt-direkt.de - Jobbörse, Stellenangebote, Jobs

Facharzt Nuklearmedizin (m/w/d)

Kepler Universitätsklinikum GmbH - 4021, Linz, AT

Das Kepler Universitätsklinikum ist mit rund 6.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Österreichs zweitgrößtes Krankenhaus. Durch ein exzellentes Zusammenspiel von medizinischer Spitzenversorgung, kompetenter Pflege sowie zukunftsorientierter Forschung und Lehre entwickeln wir eine wegweisende medizinische Infrastruktur in Oberösterreich. Wir suchen: Fachärztin/arzt für Nuklearmedizin JobID: 4449 Dauerverwendung*, Vollzeit, vorerst auf die Dauer eines Jahres Aufgabeninhalte: - alle fachärztlichen Tätigkeiten, die in das Fachgebiet fallen - Mitarbeit in der Schilddrüsenambulanz, gesamtes Spektrum der konventionellen Nuklearmedizin - PET-CT, ambulante nuklearmedizinische Therapieverfahren Wir bieten: - modernst ausgestattetes Institut für Nuklearmedizin und Endokrinologie - anspruchsvolle und abwechslungsreiche fachärztliche Tätigkeit in einem motivierten, engagierten Team - individuelle Förderung fachlicher Interessen - Unterstützung bei fachspezifischer und fachübergreifender Fort- und Weiterbildung - bei akademischem Profil unterstützen wir eine längerfristige Perspektive (Advanced Clinical Scientist Programm) - Forschungsmöglichkeiten - hohe Lebensqualität in der modernen, dynamischen Donaustadt Linz mit Kultur, Flair und Naherholungsgebieten - gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz im Einzugsgebiet Voraussetzungen: - abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachärztin/arzt für Nuklearmedizin - Bereitschaft zur Wissenschaft und Lehre - wirtschaftliches Denken und Kostenbewusstsein - Erbringung von fachärztlichen Bereitschafts-/Nacht-/Wochenenddiensten - ausländische BewerberInnen müssen die besonderen Erfordernisse der Ärztekammer (www.aekooe.at) erfüllen - einschlägige Berufserfahrung - sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift - Kompetenz in der Gesprächsführung - gute Umgangsformen - Teamfähigkeit, Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein - Engagement, Selbständigkeit, Belastbarkeit - Bereitschaft zur Weiterbildung - Bereitschaft zu Mehrleistungen erwünscht wird: - Verlegung des künftigen Wohnsitzes in die nähere Umgebung des Kepler Universitätsklinikums Einstufung: FA/FA+ Besetzungstermin: ab sofort Rückfragen und nähere Auskünfte: Prim. ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Michael Gabriel, Vorstand Institut für Nuklearmedizin und Endokrinologie, T: +43 (0)5 7680 83 6141 . Bitte bewerben Sie sich bis 11.06.2021 online und fügen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen der online-Bewerbung bei. Laden Sie bitte dazu Ihren Lebenslauf, Ihre Ausbildungsnachweise und Zeugnisse sowie alle relevanten Dokumente hoch. Jetzt online bewerben Sollten Sie sich mittels Formular bewerben, senden Sie dieses an folgende Adresse: Kepler Universitätsklinikum, Med Campus III., Christiane Pirklbauer, Krankenhausstraße 9, 4020 Linz Im Sinne des Oö. Landes-Gleichbehandlungsgesetzes wird besonders die Bewerbung von Frauen begrüßt. * Es erfolgt eine allgemeine Befristung auf ein Jahr, wobei von einer Weiterbeschäftigung - bei entsprechender Arbeitsleistung - ausgegangen werden kann.

Facharzt Pathologie (m/w/d)

Kepler Universitätsklinikum GmbH - 4021, Linz, AT

Das Kepler Universitätsklinikum ist mit rund 6.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Österreichs zweitgrößtes Krankenhaus. Durch ein exzellentes Zusammenspiel von medizinischer Spitzenversorgung, kompetenter Pflege sowie zukunftsorientierter Forschung und Lehre entwickeln wir eine wegweisende medizinische Infrastruktur in Oberösterreich. Wir suchen: Fachärztin/-arzt für Pathologie JobID: 4332 Voll- u. Teilzeit, Dauerverwendung* Das Institut für Pathologie ist die zentrale diagnostische Drehscheibe des Kepler Universitätsklinikums Linz mit dem gesamten Spektrum moderner klinisch orientierter Pathologie, samt Neuropathologie und Molekularpathologie, sowie einer vollintegrierten digitalen Pathologie. Die Struktur und das Umfeld des Institutes bietet zudem die Möglichkeit einer spannenden wissenschaftlichen Karriere im Bereich klinisch-pathologisch orientierter Forschung oder Grundlagenforschung mit exzellenten lokalen und internationalen Kooperationsmöglichkeiten. Die Entwicklung eines eigenständigen diagnostischen und wissenschaftlichen Schwerpunkts und Ausbildung eines akademischen Profils, inkl. Habilitation ist möglich und wird unterstützt. Es bestehen diesbezüglich großzügige Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine persönliche Förderung durch das Clinician Scientist Program (CSP) oder das Advanced Clinician Scientist Program (ACSP) der Johannes Kepler Universität oder bei bereits vorliegender wissenschaftlicher Qualifikation auch die Möglichkeit von ausgewiesenen Forschungszeiten. Sie suchen eine facettenreiche, akademische Tätigkeit mit attraktiven universitären Entwicklungsmöglichkeiten in einem karriereunterstützenden Umfeld und möchten beim Aufbau des Universitätsinstituts für Pathologie aktiv mitarbeiten und gestalten? Dann bewerben Sie sich bei uns! Es erwartet Sie ein freundliches Arbeitsklima in einem jungen innovativen Team, innerhalb eines aufstrebenden Universitätsklinikums, in einer dynamischen, inspirierenden und charmanten Stadt an der Donau mit Flair, Kultur und höchster Lebensqualität! Aufgabeninhalte: - alle Tätigkeiten, die in das Fachgebiet Pathologie fallen (histologische, zytologische Befundung, Makroskopie von Operationspräparaten, Obduktionen, molekularpathologische Diagnostik) - Interesse bzw. Mitwirkung an Lehre und Forschung Voraussetzungen: - abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachärztin/-arzt für Pathologie - ausländische BewerberInnen müssen die besonderen Erfordernisse der Ärztekammer (www.aekooe.at) erfüllen - Teamfähigkeit, Selbständigkeit, Flexibilität - Verantwortungsbewusstsein - Engagement, Belastbarkeit - Bereitschaft zu Mehrleistungen - gute Umgangsformen - Reflexionsfähigkeit - Bereitschaft zur Weiterbildung - sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Erwünscht wird: - Erfahrung in wissenschaftlichem Arbeiten und Lehre - Berufserfahrung in der Pathologie - Organisationstalent - Führungsqualität Einstufung: FA/FA+ Besetzungstermin: ab sofort Wir bieten: Sie arbeiten in hervorragenden Teams und werden in Ihrer beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung durch vielseitige, herausfordernde Aufgaben sowie großzügige Weiterbildungsmöglichkeiten gefördert. Bei Bedarf günstige Wohnmöglichkeit im Personalwohnheim, gegebenenfalls unterstützen wir Sie auch bei der Auswahl von Kindergartenplätzen oder Schulen für Ihre Kinder. Gerne zeigen wir Ihnen unser Institut. Auswahlverfahren: Vorauswahl, Vorstellungsgespräch Rückfragen und nähere Auskünfte: Prof. Dr. Rupert Langer, Vorstand Klinisches Institut für Pathologie und Molekularpathologie, T: +43 (0)5 7680 83-6711 . Bitte bewerben Sie sich bis 01.06.2021 online und fügen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen der online-Bewerbung bei. Laden Sie bitte dazu Ihren Lebenslauf, Ihre Ausbildungsnachweise und Zeugnisse sowie alle relevanten Dokumente hoch. Jetzt online bewerben Sollten Sie sich mittels Formular bewerben, senden Sie dieses an folgende Adresse: Kepler Universitätsklinikum, Med Campus III., Christiane Pirklbauer, Krankenhausstraße 9, 4020 Linz Im Sinne des Oö. Landes-Gleichbehandlungsgesetzes wird besonders die Bewerbung von Frauen begrüßt. * Es erfolgt eine allgemeine Befristung auf ein Jahr, wobei von einer Weiterbeschäftigung - bei entsprechender Arbeitsleistung - ausgegangen werden kann.

Facharzt Innere Medizin (m/w/d)

Kepler Universitätsklinikum GmbH - 4021, Linz, AT

Das Kepler Universitätsklinikum ist mit rund 6.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Österreichs zweitgrößtes Krankenhaus. Durch ein exzellentes Zusammenspiel von medizinischer Spitzenversorgung, kompetenter Pflege sowie zukunftsorientierter Forschung und Lehre entwickeln wir eine wegweisende medizinische Infrastruktur in Oberösterreich. Wir suchen: Fachärzte/ärztinnen für Innere Medizin (Schwerpunkt Hämatologie und Onkologie) JobID: 3983 Voll- u. Teilzeit, Dauerverwendung* Am jungen, aufstrebenden Kepler Universitätsklinikum in Linz eröffnen sich neue Horizonte in Krankenversorgung, Forschung und Lehre. Die Klinik für Hämatologie und Internistische Onkologie unter Leitung von Univ.-Prof. Clemens Schmitt (von der Berliner Charité) bietet forschungsinteressierten Klinikern/innen eine abwechslungsreiche Ausbildung in allen Bereichen der Tumormedizin, Beteiligung an der Lehre, Engagement in klinischen Studienaktivitäten und/oder laborexperimentellen Forschungsprojekten (mit der Möglichkeit der diesbezüglichen Freistellung und Teilnahme am neuen "Clinician Scientist"-Programm). Wenn Sie eine facettenreiche, akademische Tätigkeit mit attraktiven universitären Entwicklungsmöglichkeiten in einem karriereunterstützenden Umfeld suchen, bewerben Sie sich bei uns und arbeiten Sie in einer naturumgebenen charmanten Donaustadt mit Flair, Kultur und höchster Lebensqualität! Aufgabeninhalte: Alle Tätigkeiten, die im Rahmen des Ärztegesetzes vorgesehen sind, insbesondere: - alle fachärztlichen Tätigkeiten, die in das Fachgebiet fallen - Mitwirkung an Forschung und Lehre - Mitwirkung an wissenschaftlichen Studien und/oder experimentellen Forschungsvorhaben - Nacht- und Wochenenddienste Voraussetzungen: - sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift - abgeschlossene Ausbildung zum/zur Facharzt/-ärztin für Innere Medizin - ausländische Bewerber/innen müssen die besonderen Erfordernisse der Ärztekammer (www.aekooe.at) erfüllen - Bereitschaft zur Forschung und Lehre - Kompetenz in der Gesprächsführung - gute Umgangsformen - Teamfähigkeit, Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein - Engagement, Belastbarkeit - Selbständigkeit - Bereitschaft zur Weiterbildung - Bereitschaft zu Mehrleistungen - Bereitschaft zur Erbringung von unregelmäßigen Turnusdiensten u. fachärztlichen Bereitschafts- /Nacht-/Wochenenddiensten Erwünscht sind: - Vorkenntnisse im wissenschaftlichen Arbeiten - frühere Publikationstätigkeit Einstufung: FA/FA+ Besetzungstermin: ab sofort Rückfragen und nähere Auskünfte: Univ.-Prof. Dr. Clemens Schmitt, Vorstand der Klinik für Hämatologie und Onkologie (Interne 3), T: +43 (0)5 7680 83-6195 . Bitte bewerben Sie sich bis 31.12.2021 online und fügen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen der online-Bewerbung bei. Laden Sie bitte dazu Ihren Lebenslauf, Ihre Ausbildungsnachweise und Zeugnisse sowie alle relevanten Dokumente hoch. Jetzt online bewerben Sollten Sie sich mittels Formular bewerben, senden Sie dieses an folgende Adresse: Kepler Universitätsklinikum, Med Campus III., Christiane Pirklbauer, Krankenhausstraße 9, 4020 Linz Im Sinne des Oö. Landes-Gleichbehandlungsgesetzes wird besonders die Bewerbung von Frauen begrüßt. * Es erfolgt eine allgemeine Befristung auf ein Jahr, wobei von einer Weiterbeschäftigung - bei entsprechender Arbeitsleistung - ausgegangen werden kann.

Facharzt Labordiagnostik (m/w/d)

Kepler Universitätsklinikum GmbH - 4021, Linz, AT

Das Kepler Universitätsklinikum ist mit rund 6.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Österreichs zweitgrößtes Krankenhaus. Durch ein exzellentes Zusammenspiel von medizinischer Spitzenversorgung, kompetenter Pflege sowie zukunftsorientierter Forschung und Lehre entwickeln wir eine wegweisende medizinische Infrastruktur in Oberösterreich. Wir suchen: Fachärztin/-arzt für Medizinische und Chemische Labordiagnostik JobID: 4362 Dauerverwendung*, vorerst befristet für die Dauer eines Jahres, Voll- oder Teilzeit Aufgabeninhalte: - alle fachärztlichen Tätigkeiten, die in das Fachgebiet fallen bzw. alle ärztlichen Tätigkeiten im Sinne der Ärzte-Ausbildungsverordnung 2006 und 2015 am Kepler Universitätsklinikum - Mitwirkung an Lehre und Forschung - Mitwirkung am Qualitätsmanagement des Instituts Unbedingt vorausgesetzt wird - abgeschlossenes Medizinstudium - abgeschlossene Facharztausbildung für Medizinische und Chemische Labordiagnostik - ausländische BewerberInnen müssen die Erfordernisse der Ärztekammer (www.aekooe.at) erfüllen - sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift - Bereitschaft zur Weiterbildung und Mehrleistungen - Bereitschaft zur Wissenschaft und Lehre - gute Umgangsformen - Kompetenz in der Gesprächsführung - Flexibilität, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein - Belastbarkeit, Engagement - Selbständigkeit - Organisationstalent - wirtschaftliches Denken und Kostenbewusstsein Einstufung: FA/FA+ Besetzungstermin: ab sofort Wir bieten: - modern ausgestattetes Institut, welches das gesamte Spektrum der Labordiagnostik abdeckt – dem Labor ist ein Blutdepot und eine Gewebebank angeschlossen - anspruchsvolle und abwechslungsreiche fachärztliche Tätigkeit in einem motivierten, engagierten Team - Möglichkeit einen Bereich zu führen und weiterzuentwickeln - individuelle Förderung fachlicher Interessen - Unterstützung bei fachspezifischer und fachübergreifender Fort- und Weiterbildung - bei akademischem Profil unterstützen wir eine längerfristige Perspektive;  u.a. mittels Advanced Clinical Scientist Programm - Forschungsmöglichkeiten bzw. wissenschaftliches Arbeiten - hohe Lebensqualität in der modernen, dynamischen Donaustadt Linz, die mit Kultur, Flair und Naherholungsgebieten überzeugt - gute Anbindung an den öffentlichen Verkehr Rückfragen und nähere Auskünfte: Prim.a Dr.in Christa Kubasta, MSc, MBA, Vorständin des Instituts für Medizinische und Chemische Labordiagnostik, Blutdepot, Gewebebank, T: +43 (0)5 7680 87 25300 . Bitte bewerben Sie sich bis 31.05.2021 online und fügen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen der online-Bewerbung bei. Laden Sie bitte dazu Ihren Lebenslauf, Ihre Ausbildungsnachweise und Zeugnisse sowie alle relevanten Dokumente hoch. Jetzt online bewerben Sollten Sie sich mittels Formular bewerben, senden Sie dieses an folgende Adresse: Kepler Universitätsklinikum, Med Campus III., Christiane Pirklbauer, Krankenhausstraße 9, 4020 Linz Im Sinne des Oö. Landes-Gleichbehandlungsgesetzes wird besonders die Bewerbung von Frauen begrüßt. * Es erfolgt eine allgemeine Befristung auf ein Jahr, wobei von einer Weiterbeschäftigung - bei entsprechender Arbeitsleistung - ausgegangen werden kann.

Facharzt Frauenheilkunde und Geburtshilfe (m/w/d)

Kepler Universitätsklinikum GmbH - 4021, Linz, AT

Das Kepler Universitätsklinikum ist mit rund 6.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Österreichs zweitgrößtes Krankenhaus. Durch ein exzellentes Zusammenspiel von medizinischer Spitzenversorgung, kompetenter Pflege sowie zukunftsorientierter Forschung und Lehre entwickeln wir eine wegweisende medizinische Infrastruktur in Oberösterreich. Wir suchen: Fachärztin/Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe JobID: 4101 Dauerverwendung* Vollbeschäftigung Die Universitätsklinik für Gynäkologie, Geburtshilfe und gynäkologische Endokrinologie umfasst im Bereich Gynäkologie ein breites Spektrum von der Fertilitäts- über die radikale Onkochirurgie, bis hin zur minimalinvasiven Chirurgie. Ein großes zertifiziertes, wissenschaftlich-klinisches Endometriosezentrum, wie auch ein nach OnkoZert zertifiziertes gynäkologisches Tumorzentrum sind Teile der gynäkologischen Abteilung. Im Bereich der Geburtshilfe bieten wir die Betreuung von Schwangerschaften jeglichen Schwangerschaftsalters, sowie spezielle Geburtshilfe wie Beckenendlage und vaginale Geburt nach zweimaliger vorangehender Sectio an. Eine Rotation mit dem Institut für Pränatalmedizin ist hier vorgesehen. Der Fachbereich der gynäkologischen Endokrinologie umfasst Kinderwunschbehandlungen (IVF/ICSI), sowie Fertilitätsprotektion bei onkologischen Patientinnen. Falls Sie Interesse an theoretischer Gynäkologie und Geburtshilfe haben, steht hierfür eine Grundlagenforschungseinrichtung mit eigenem Team zur Verfügung. Wir bieten Ihnen: - eine anspruchsvolle fachärztliche Tätigkeit in einem abwechslungsreichen Umfeld an einem attraktiven Arbeitsort mit Entwicklungsmöglichkeit - Unterstützung bei der Bildung persönlicher Schwerpunkte sowie Unterstützung in der persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung (regelmäßig abteilungsinterne DFP-zertifizierte Fortbildungen) - wissenschaftliches Arbeiten, mit der Möglichkeit zur Habilitation - überdurchschnittliche Zusatzgebühren Ihre Aufgaben: - umfassen alle fachärztlichen Tätigkeiten - aktive Mitarbeit in Lehre und Forschung - Spezialisierung in einem der angeführten Bereiche erwünscht Ihr Profil: - Sie sind (spätestens bei Dienstantritt) anerkannte/r Fachärztin/Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe und haben hohes klinisches und wissenschaftliches Interesse am Fachgebiet - Sie können einen entsprechenden Operationskatalog vorweisen - Sie verfügen über eine hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Selbstständigkeit und Belastbarkeit - Sie sind flexibel, motiviert und reflexionsfähig - Sie sind bereit fachärztliche Bereitschafts-, Nacht- und Wochenenddienste, sowie Mehrleistungen zu erbringen Ebenfalls Erwünscht werden: - Erfahrung in senologischer Chirurgie (inklusive rekonstruktiver Chirurgie) oder ausgewiesene - Erfahrung in Geburtshilfe und Pränataldiagnostik (zB Schwerpunkt oder DEGUM/OEGUM II) - Erfahrung in den etablierten geburtshilflichen Methoden - ausführliche Kenntnisse im Gyn./Geb.-Ultraschall - wirtschaftliches Denken und Kostenbewusstsein Zusätzlich von Vorteil sind: - Erfahrungen im Bereich der Onkologie - Schwerpunkte und/oder Spezialisierung in Gynäkologie, Geburtshilfe oder gynäkologischer Endokrinologie Einstufung: FA / FA+ Besetzungstermin: nach Vereinbarung Haben Sie Interesse Mitglied unseres Teams zu werden? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Rückfragen und nähere Auskünfte: Univ. Prof. Dr. Peter Oppelt, MBA, Vorstand Universitätsklinik für Gynäkologie, Geburtshilfe und gynäkologische Endokrinologie am Kepler Universitätsklinikum Linz, T: + 43 (0)5 7680 84 26815 . Bitte bewerben Sie sich bis 31.07.2021 online und fügen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen der online-Bewerbung bei. Laden Sie bitte dazu Ihren Lebenslauf, Ihre Ausbildungsnachweise und Zeugnisse sowie alle relevanten Dokumente hoch. Jetzt online bewerben Sollten Sie sich mittels Formular bewerben, senden Sie dieses an folgende Adresse: Kepler Universitätsklinikum, Med Campus IV., Nina Dietinger, Krankenhausstraße 26-30, 4020 Linz Im Sinne der Gleichstellungsintentionen des Landes Oberösterreich begrüßen wir gleichermaßen die Bewerbung von Frauen wie Männern. * Es erfolgt eine allgemeine Befristung auf ein Jahr, wobei von einer Weiterbeschäftigung - bei entsprechender Arbeitsleistung - ausgegangen werden kann.

Leitung Neonatologie (m/w/d)

Kepler Universitätsklinikum GmbH - 4021, Linz, AT

Das Kepler Universitätsklinikum ist mit rund 6.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Österreichs zweitgrößtes Krankenhaus. Durch ein exzellentes Zusammenspiel von medizinischer Spitzenversorgung, kompetenter Pflege sowie zukunftsorientierter Forschung und Lehre entwickeln wir eine wegweisende medizinische Infrastruktur in Oberösterreich. Wir suchen: Leitung der Abteilung für Neonatologie JobID: 4426 Die Position wird in Vollbeschäftigung angeboten und ist gem. Oö. Bediensteten-Zuweisungsgesetz jeweils für 5 Jahre befristet. Bei entsprechender fachlicher und persönlicher Eignung ist eine Wiederverlängerung möglich. Die Neonatologie des Kepler Universitätsklinikums ist eine Abteilung der höchsten Versorgungsstufe für Früh- und Neugeborene. Wir betreuen Frühgeborene ab der Grenze der Lebensfähigkeit. Pro Jahr werden rund 80 Neugeborene unter 1500g Geburtsgewicht versorgt. Ein weiterer Schwerpunkt unserer Abteilung sind Neugeborene mit angeborenen zyanotischen Vitien, die sowohl präoperativ als auch teilweise postoperativ auf unserer neonatologischen Intensivstation (NICU, 16 Betten) behandelt werden. Des Weiteren verfügt die Abteilung über 13 Intensivüberwachungsplätze (NIMCU) und 10 neonatologische Normalbetten. In Zusammenarbeit mit der Kinderherzchirurgie führen wir ECMO-Therapien durch, versorgen auf der Geburtshilfe jährlich rund 3500 Neugeborene und führen eine Nachsorgeambulanz für unsere Risikokinder. Zudem werden neonatologische Intensivtransporte aus dem Großteil von Oberösterreich durchgeführt. Die optimale interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen medizinischen und pflegerischen Fachgebieten bietet die beste Voraussetzung dafür, dass wir unsere Früh- und Neugeborenen dem aktuellen medizinischen Wissensstand entsprechend betreuen können. Die Leitungstätigkeit umfasst die Führung der Abteilung in fachlicher, organisatorischer und in personeller Hinsicht. Neben den allgemeinen Aufnahmevoraussetzungen werden vor allem profunde Fachkenntnisse, Geschick und Erfahrung in der Menschenführung gefordert. Die Zusammenarbeit mit der Johannes Kepler Universität in Hinblick auf Forschung und Lehre wird erwartet. Jedenfalls vorausgesetzt wird ein sensibler und wertschätzender Umgang mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und deren Förderung. Hinzu kommt die Verantwortung für eine flexible, mitarbeiterfreundliche Dienstplangestaltung im Rahmen des KA-AZG. Aufgabenprofil - Leitung der Abteilung für Neonatologie sowie Führung und Förderung der MitarbeiterInnen - alle fachlichen sowie organisatorischen Aufgaben und Tätigkeiten nach dem Ärztegesetz, dem OÖ. KAG, der Ärzteausbildungsordnung und der Anstaltsordnung sowie weiteren relevanten Rechtsvorschriften, die mit der Leitung einer Klinik des Klinikums verbunden sind - Durchführung aller medizinischer Aufgaben der Neonatologie entsprechend der medizinischen Wissenschaft, Qualitätssicherung und Hygiene sowie Weiterentwicklung der Klinik - Ausbildung und Betreuung von Ausbildungsärztinnen und –ärzten, im Additivfach Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin, zur Fachärztin/zum Facharzt, von Ärztinnen und Ärzten in Basisausbildung, in Ausbildung zur Allgemeinmedizin, von Gegenfachärztinnen und -ärzten sowie von Famulanten und Studierenden im Klinisch Praktischen Jahr - Mitwirkung am Betrieb der medizinischen Fakultät der Johannes Kepler Universität, Förderung der wissenschaftlichen Arbeit und Durchführung von Studien - aktive Beteiligung an Forschung und Lehre der medizinischen Fakultät der Johannes Kepler Universität - aktive Mitarbeit an abteilungsübergreifenden medizinischen und Organisationsentwicklungsplänen sowie zur interdisziplinären Zusammenarbeit - Sicherstellung eines optimalen Ressourceneinsatzes und Steuerung des Personaleinsatzes unter Einhaltung arbeitsrechtlicher Bestimmungen (Einhaltung des KA-AZG und ARG) - aktive Zusammenarbeit mit allen Universitätskliniken, Abteilungen, Departements und Instituten des Kepler Universitätsklinikums, Zuweiser und extramuralen Gesundheitseinrichtungen - Erarbeiten und Abdecken von spezifischen fachlichen Schwerpunkten in Abstimmung mit dem Regionalen Strukturplan OÖ - Gesamtverantwortung für die Leistungsdokumentation und des Kostenstellenbudgets fachliche Voraussetzungen - abgeschlossene Ausbildung zur Fachärztin/zum Facharzt für Kinder- und Jugendheilkunde - Spezialisierung in Neonatologie und Pädiatrischer Intensivmedizin - Leitungs- und Führungserfahrung, insbesondere in interdisziplinären Teams - mehrjährige fachärztliche praktische Tätigkeit - Managementausbildung für Medizinerinnen und Medizinern (falls nicht vorhanden ist die Ausbildung innerhalb der Befristungszeit nachzuholen) - klinische Erfahrung sowie ausgeprägtes fachspezifisches Wissen - Erfahrung und überdurchschnittliches Engagement in Forschung und Lehre sowie Erfahrung in der Durchführung klinischer Studien bzw. Forschungsprojekten von Vorteil - Habilitation im Fach Kinder- und Jugendheilkunde wünschenswert persönliche Voraussetzungen - Leitungskompetenz mit partizipativem, wertschätzendem Führungsstil - hohe Sozialkompetenz (ua Eigenverantwortung, Empathie, Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Führungsqualitäten, Vorbildfunktion), ethisches Denken und Menschlichkeit - empathische Ärztepersönlichkeit, dem die Versorgung von Patientinnen und Patienten eine Herzensangelegenheit ist - Begeisterung für die Aus- und Weiterbildung sowie die Personalentwicklung - aktive und konstruktive interdisziplinäre und interprofessionelle Kooperation - nachhaltige medizinische und wissenschaftliche Positionierung der Klinik innerhalb des Kepler Universitätsklinikums und in der österreichischen Gesundheitslandschaft - Bereitschaft zu Mehrdienstleistungen - wirtschaftliches Denken, Kostenbewusstsein und den Willen zur Qualitätssicherung und Qualitätssteigerung - Bereitschaft zur Erbringung von fachärztlichen Bereitschafts-/ Nacht-/Wochenenddiensten zur Einhaltung des KA-AZG Einstufung: PA7 Besetzungstermin: 01.04.2022 Es wird eine Persönlichkeit erwartet, die mit den im Hause befindlichen angrenzenden Fachgebieten in teamfähiger Weise zusammenarbeitet. Der Bewerbung legen Sie bitte in deutscher Sprache (ggf. in beglaubigter Übersetzung) bei: Lebenslauf mit Foto, Geburts- und Staatsbürgerschaftsurkunde, Bescheinigung der österreichischen Ärztekammer über die Berechtigung zur Ausübung des ärztlichen Berufes (Facharztdiplom in Kopie), eine Bestätigung über die Erreichung der oben genannten Kriterien und Kenntnisse (Ausführungen zum Tätigkeitsspektrum und -ausmaß der letzten 3 Jahre), ein Verzeichnis allfällig selbstverfasster wissenschaftlicher Arbeiten in chronologischer Reihung, sämtliche Ausbildungs- und Verwendungszeugnisse ab der Promotion (in Kopie). Rückfragen und nähere Auskünfte: Priv.-Doz. Dr. Karl-Heinz Stadlbauer, Ärztlicher Direktor am Kepler Universitätsklinikum, T: +43 (0)5 7680 82 1360 . Bitte bewerben Sie sich bis 13.06.2021 online und fügen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen der online-Bewerbung bei. Laden Sie bitte dazu Ihren Lebenslauf, Ihre Ausbildungsnachweise und Zeugnisse sowie alle relevanten Dokumente hoch. Jetzt online bewerben Sollten Sie sich mittels Formular bewerben, senden Sie dieses an folgende Adresse: Kepler Universitätsklinikum, Med Campus II., MMag. Michaela Hamberger, Krankenhausstraße 7a, 4020 Linz Im Sinne des Oö. Landes-Gleichbehandlungsgesetzes wird besonders die Bewerbung von Frauen begrüßt.

Facharzt Kinder- und Jugendpsychiatrie (m/w/d)

Kepler Universitätsklinikum GmbH - 4021, Linz, AT

Das Kepler Universitätsklinikum ist mit rund 6.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Österreichs zweitgrößtes Krankenhaus. Durch ein exzellentes Zusammenspiel von medizinischer Spitzenversorgung, kompetenter Pflege sowie zukunftsorientierter Forschung und Lehre entwickeln wir eine wegweisende medizinische Infrastruktur in Oberösterreich. Wir suchen: Facharzt/Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie JobID: 4168 Dauerverwendung* Voll- und/oder Teilzeitbeschäftigung Aufgabeninhalte: - alle ärztlichen Tätigkeiten, die in das Fachgebiet fallen - Ambulanztätigkeit - Bereitschaftsdienste / Nachtdienste, wenn Dienstrad für KJP installiert ist - Konsiliardienste - extramurale Vernetzung und Tätigkeit Voraussetzung: - Anerkennung zum/zur Facharzt/-ärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie (spätestens bei Dienstantritt) - ausländische Bewerber müssen die besonderen Erfordernisse der Ärztekammer (www.aekooe.at) erfüllen - Kompetenz in der Gesprächsführung - Team- und Kommunikationsfähigkeit - Flexibilität - Reflexionsfähigkeit - Verantwortungsbewusstsein - Selbstständigkeit - Belastbarkeit - Bereitschaft zur Weiterbildung - Erbringung von fachärztlichen Bereitschafts-, Nacht- und Wochenenddiensten Erwünscht wird: - Bereitschaft zu Mehrleistungen Einstufung: FA Besetzungstermin: nach Vereinbarung Rückfragen und nähere Auskünfte: Prim. Dr. Michael Merl, Vorstand Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, T: +43 (0)5 7680 84 25100 . Bitte bewerben Sie sich bis 31.07.2021 online und fügen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen der online-Bewerbung bei. Laden Sie bitte dazu Ihren Lebenslauf, Ihre Ausbildungsnachweise und Zeugnisse sowie alle relevanten Dokumente hoch. Jetzt online bewerben Sollten Sie sich mittels Formular bewerben, senden Sie dieses an folgende Adresse: Kepler Universitätsklinikum, Med Campus IV., Nina Dietinger, Krankenhausstraße 26-30, 4020 Linz Im Sinne der Gleichstellungsintentionen des Landes Oberösterreich begrüßen wir gleichermaßen die Bewerbung von Frauen wie Männern. * Es erfolgt eine allgemeine Befristung auf ein Jahr, wobei von einer Weiterbeschäftigung - bei entsprechender Arbeitsleistung - ausgegangen werden kann.

Facharzt Innere Medizin (m/w/d)

Kepler Universitätsklinikum GmbH - 4021, Linz, AT

Das Kepler Universitätsklinikum ist mit rund 6.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Österreichs zweitgrößtes Krankenhaus. Durch ein exzellentes Zusammenspiel von medizinischer Spitzenversorgung, kompetenter Pflege sowie zukunftsorientierter Forschung und Lehre entwickeln wir eine wegweisende medizinische Infrastruktur in Oberösterreich. Wir suchen: Fachärztin/-arzt für die Universiätsklinik für Innere Medizin (Interne II) mit den Schwerpunkten Gastroenterologie/Hepatologie, Endokrinologie/Diabetologie, Nephrologie, Rheumatologie JobID: 4391 Voll- oder Teilzeit, Dauerverwendung* und Karenzstelle Aufgabeninhalte: - alle fachärztlichen Tätigkeiten, die in das Fachgebiet fallen bzw. alle ärztlichen Tätigkeiten im Sinne der Ärzte-Ausbildungsverordnung - Betreuung von PatientInnen - Mitarbeit an wissenschaftlichen Studien - Beteiligung an medizinischen und wissenschaftlichen Projekten, internationale Kooperationsprojekten, attraktives Forschungsumfeld der neuen medizinischen Fakultät - Mitarbeit an interdisziplinären Projekten, Teilnahme an wissenschaftlichen Tagungen - Mitarbeit im internen und externen Fortbildungsbereich, Lehre, Forschung - Beteiligung an der Ausbildung von Ausbildungsärztinnen/-ärzten sowie Ärztinnen/Ärzte der Basisausbildung und Studenten des KPJ Wir bieten: - eine anspruchsvolle fachärztliche Tätigkeit in einem abwechslungsreichen Umfeld an einem attraktiven Arbeitsort mit Entwicklungsmöglichkeit. - Aufgrund der exzellenten Vernetzungen der Abteilungen bieten sich hervorragende fachliche Weiterbildungsmöglichkeiten, welche durch Angebote zur persönlichen Weiterbildung durch die hauseigene Personalentwicklung ergänzt werden. - Einbindung in eine aktive und erfolgreiche Klinik - Bei akademischem Profil und Eignung unterstützen wir eine längerfristige Perspektive, inkl. individuelle Förderung in der Entfaltung fachlicher Interessen und Schwerpunkte, u.a. mittels Advanced Clinical Scientist Programm der Johannes Kepler Universität Linz - ein weites Feld an Forschungsmöglichkeiten und wissenschaftliches Arbeiten an einer jungen medizinischen Fakultät Neben dem breiten klinischen Betätigungsfeld sind die Mitarbeiter/innen unserer Klinik auch in den Bereichen medizinische Simulation, studentische Lehre (Johannes Kepler Universität Linz) und Forschung tätig. Voraussetzungen: - abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachärztin/-arzt für Innere Medizin - ausländische BewerberInnen müssen die besonderen Erfordernisse der Ärztekammer (www.aekooe.at) erfüllen - Kompetenz in der Gesprächsführung - gute Umgangsformen - Teamfähigkeit, Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein - Engagement, Belastbarkeit, Selbständigkeit - Bereitschaft zur Weiterbildung und Mehrleistungen - Bereitschaft zur Erbringung von unregelmäßigen Turnusdiensten und fachärztlichen Bereitschafts- /Nacht-/Wochenenddiensten erwünscht wird: - Erfahrung in der Stationsleitung - Ausbildung oder Interesse zur Ausbildung in der Nephrologie - Erfahrung in der Behandlung von akuten und chronischen Nierenerkrankungen von Vorteil ist: - nachgewiesene wissenschaftliche Tätigkeit - Vorerfahrung in wissenschaftlicher Forschung - frühere Publikationstätigkeit Einstufung: FA/FA+ Besetzungstermin: ab sofort Auswahlverfahren: Vorauswahl, Vorstellungsgespräch Rückfragen und nähere Auskünfte: Univ. Prof. Dr. Alexander Moschen, Klinik für Nephrologie, Endokrinologie/Diabetologie, Rheumatologie, Gastroenterologie/Hepatologie (Interne 2), T: +43 (0)5 7680 83 6120 . Bitte bewerben Sie sich bis 31.05.2021 online und fügen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen der online-Bewerbung bei. Laden Sie bitte dazu Ihren Lebenslauf, Ihre Ausbildungsnachweise und Zeugnisse sowie alle relevanten Dokumente hoch. Jetzt online bewerben Sollten Sie sich mittels Formular bewerben, senden Sie dieses an folgende Adresse: Kepler Universitätsklinikum, Med Campus III., Christiane Pirklbauer, Krankenhausstraße 9, 4020 Linz Im Sinne des Oö. Landes-Gleichbehandlungsgesetzes wird besonders die Bewerbung von Frauen begrüßt. * Es erfolgt eine allgemeine Befristung auf ein Jahr, wobei von einer Weiterbeschäftigung - bei entsprechender Arbeitsleistung - ausgegangen werden kann.

Arzt Allgemeinmedizin (m/w/d)

Kepler Universitätsklinikum GmbH - 4021, Linz, AT

Das Kepler Universitätsklinikum ist mit rund 6.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Österreichs zweitgrößtes Krankenhaus. Durch ein exzellentes Zusammenspiel von medizinischer Spitzenversorgung, kompetenter Pflege sowie zukunftsorientierter Forschung und Lehre entwickeln wir eine wegweisende medizinische Infrastruktur in Oberösterreich. Wir suchen: Ärztin/Arzt für Allgemeinmedizin für die Klinik für Psychiatrie JobID: 4077 Dauerverwendung*, Voll- und/oder Teilbeschäftigung Aufgabeninhalte: - stationäre Betreuung sowie die allgemeinmedizinische Versorgung der PatientInnen innerhalb einer Abteilung des Klinikzentrums Psychiatrie - Vernetzung und Kooperation im multiprofessionellen Team - Ansprechpartner für PatientInnen und Abstimmung mit der/dem stationsführenden Fachärztin/Facharzt Unbedingt vorausgesetzt wird: - Anerkennung zur/zum Ärztin/Arzt für Allgemeinmedizin zum Zeitpunkt der Einstellung - Berufszulassung (Nostrifizierung) für ausländische Ärztinnen und Ärzte, spätestens zum Einstellungszeitpunkt - Verantwortungsbewusstes, qualitätsorientiertes und selbstständiges Arbeiten - Teamfähigkeit und hohe soziale Kompetenz - Bereitschaft zur Weiterbildung - Erbringung von fachärztlichen Bereitschafts-/Nacht-/Wochenenddiensten Von Vorteil: - Verlegung des künftigen Wohnsitzes in die nähere Umgebung des Kepler Universitätsklinikums Einstufung: AA Besetzungstermin: ehestens Profitieren auch Sie von unserem Angebot an umfangreichen Weiterbildungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten, dem hohen Maß an interdisziplinärer und kollegialer Zusammenarbeit im Haus sowie von den attraktiven Sozialleistungen. Unsere Benefits: - verschiedene Dienstzeitmodelle (voll- und teilbeschäftigt) - günstige Verpflegungs-, Wohn- und Parkmöglichkeiten - bei Bedarf Kinderkrippen- und anschließend Kindergartenplätze - Möglichkeit der Teilnahme an strukturierten, internen Fortbildungen (wöchentlich) - Interdisziplinäres Arbeiten in der Vernetzung mit extramuralen Einrichtungen Rückfragen und nähere Auskünfte: Prim. Dr. Kurosch Yazdi, Leiter Klinikzentrum Psychiatrie, T: +43 (0)5 7680 87 29550 . Bitte bewerben Sie sich bis 31.07.2021 online und fügen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen der online-Bewerbung bei. Laden Sie bitte dazu Ihren Lebenslauf, Ihre Ausbildungsnachweise und Zeugnisse sowie alle relevanten Dokumente hoch. Jetzt online bewerben Sollten Sie sich mittels Formular bewerben, senden Sie dieses an folgende Adresse: Kepler Universitätsklinikum, Neuromed Campus, Julia Schinagl, Wagner-Jauregg-Weg 15, 4020 Linz Im Sinne der Gleichstellungsintentionen des Landes Oberösterreich begrüßen wir gleichermaßen die Bewerbung von Frauen wie Männern. * Es erfolgt eine allgemeine Befristung auf ein Jahr, wobei von einer Weiterbeschäftigung - bei entsprechender Arbeitsleistung - ausgegangen werden kann.

Facharzt Kinder- und Jugendchirurgie (m/w/d)

Kepler Universitätsklinikum GmbH - 4021, Linz, AT

Das Kepler Universitätsklinikum ist mit rund 6.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Österreichs zweitgrößtes Krankenhaus. Durch ein exzellentes Zusammenspiel von medizinischer Spitzenversorgung, kompetenter Pflege sowie zukunftsorientierter Forschung und Lehre entwickeln wir eine wegweisende medizinische Infrastruktur in Oberösterreich. Wir suchen: Facharzt/Fachärztin für Kinder- und Jugendchirurgie JobID: 4112 Dauerverwendung* Vollzeit- oder Teilzeitbeschäftigung Aufgabengebiet: - Durchführung kinderchirurgischer Operationen entsprechend dem breiten Spektrum der Abteilung - präoperative Diagnostik - postoperative Betreuung - Ambulanztätigkeit - Stationsführung Voraussetzungen: - Anerkennung als Facharzt/-ärztin für Kinder- und Jugendchirurgie (spätestens bei Dienstantritt) - ausländische Bewerber/innen müssen die besonderen Erfordernisse der Ärztekammer (www.aekooe.at) erfüllen - Flexibilität und Engagement - Reflexionsfähigkeit - Verantwortungsbewusstsein - Selbständigkeit - Belastbarkeit - Bereitschaft zur Weiterbildung und Mehrleistungen - Erbringung von Bereitschafts-, Nacht- und Wochenenddiensten erwünscht werden: - Bereitschaft zur Mitarbeit an wissenschaftlichen Fragestellungen - Berufserfahrung in Allgemeinchirurgie - Erfahrung in Kinderurologie - Berufserfahrung in einer kinderchirurgischen Abteilung - Erfahrung in Kindertraumatologie Einstufung: FA / FA+ Besetzungstermin: nach Vereinbarung Rückfragen und nähere Auskünfte: Prim. Dr. Simon Kargl, Vorstand Klinik für Kinder- und Jugendchirurgie, T: +43 (0)5 7680 84 23300 . Bitte bewerben Sie sich bis 31.07.2021 online und fügen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen der online-Bewerbung bei. Laden Sie bitte dazu Ihren Lebenslauf, Ihre Ausbildungsnachweise und Zeugnisse sowie alle relevanten Dokumente hoch. Jetzt online bewerben Sollten Sie sich mittels Formular bewerben, senden Sie dieses an folgende Adresse: Kepler Universitätsklinikum, Med Campus IV., Nina Dietinger, Krankenhausstraße 26-30, 4020 Linz Im Sinne der Gleichstellungsintentionen des Landes Oberösterreich begrüßen wir gleichermaßen die Bewerbung von Frauen wie Männern. * Es erfolgt eine allgemeine Befristung auf ein Jahr, wobei von einer Weiterbeschäftigung - bei entsprechender Arbeitsleistung - ausgegangen werden kann.