Stellenmarkt-direkt.de - Jobbörse, Stellenangebote, Jobs

Ingenieur Versorgungstechnik (m/w/d)

Landkreis Gifhorn - Fachbereich 1-Zentrale Dienste - 38518, Gifhorn, DE

Der Landkreis Gifhorn ist mit ca. 900 Mitarbeitenden ein großer und serviceorientierter Arbeitgeber. Er nimmt vielseitige und anspruchsvolle Aufgaben u.a. in den Bereichen Jugend und Soziales, Bauen und Umwelt, Öffentliche Sicherheit und Ordnung sowie Gesundheit und Bildung wahr, um das Zusammenleben von rund 177.000 Einwohnerinnen und Einwohnern zu gestalten. Für die Abteilung Zentrale Gebäudewirtschaft im Fachbereich Bauwesen suchen wir Ihre Unterstützung als Ingenieur/-in (m/w/d) der Fachrichtung Hochbau Wir bieten Ihnen: • eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung zum nächstmöglichen Zeitpunkt • eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit nach Entgeltgruppe 11 TVöD • leistungsorientierte Bezahlung für Tarifbeschäftigte • Möglichkeiten zur flexiblen Gestaltung Ihrer Arbeitszeit, einschließlich Heimarbeit • fachliche und persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten durch interne und externe Fortbildungen • eine strukturierte Einarbeitung mit fachlicher Begleitung Ihre Aufgabenschwerpunkte: • Durchführung von Neu-, Um- und Erweiterungsbauten innerhalb des kommunalen Hochbaues • Mitwirkung bei der Bauunterhaltung der kreiseigenen Hochbauten • Kommunaler Schulbau (einschl. Brandschutz, Sicherheitstechnik, allgemeiner Schulbau) Ihre Qualifikation: • erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Architektur bzw. des Bauingenieurwesens mit dem Abschluss als Diplom-Ingenieur/-in TU/TH/FH oder Bachelor • oder ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Versorgungstechnik, Energie- und Gebäudetechnik oder mit Bezug zum Bauwesen bzw. einer vergleichbaren ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtung Hinweise: Der Landkreis Gifhorn ist bestrebt, bestehende Unterrepräsentanzen der Geschlechter abzubauen und wird dies bei der Personalauswahl berücksichtigen. Bewerbungen von schwerbehinderten und diesen gleichgestellten Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bei zeitlich sich ergänzenden Bewerbungen ist auch eine Besetzung mit Teilzeitkräften möglich. Bei Rückfragen: Fachbezogene Auskünfte erteilt Ihnen die Abteilungsleiterin Frau Witte, Tel. 05371/82-844. Für allgemeine Auskünfte zum Stellenbesetzungsverfahren steht Ihnen Frau Großkurth, Tel. 05371/82-448, zur Verfügung. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann bewerben Sie sich bitte bis zum 17.07.2021 unter dem Kennwort „Hochbau“. Ihre Bewerbung richten Sie bitte vorrangig per E-Mail mit einem beigefügten, zusammenhängenden pdf-Dokument an bewerbung@gifhorn.de. Schriftliche Bewerbungen senden Sie bitte an den Landkreis Gifhorn - Fachbereich Zentrale Dienste Schlossplatz 1, 38518 Gifhorn

Architekt (w/m/d)

Landkreis Gifhorn - Fachbereich 1-Zentrale Dienste - 38518, Gifhorn, DE

Der Landkreis Gifhorn ist mit ca. 900 Mitarbeitenden ein großer und serviceorientierter Arbeitgeber. Er nimmt vielseitige und anspruchsvolle Aufgaben u.a. in den Bereichen Jugend und Soziales, Bauen und Umwelt, Öffentliche Sicherheit und Ordnung sowie Gesundheit und Bildung wahr, um das Zusammenleben von rund 177.000 Einwohnerinnen und Einwohnern zu gestalten. Für die Abteilung Zentrale Gebäudewirtschaft im Fachbereich Bauwesen suchen wir Ihre Unterstützung als Ingenieur/-in (m/w/d) der Fachrichtung Hochbau Wir bieten Ihnen: • eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung zum nächstmöglichen Zeitpunkt • eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit nach Entgeltgruppe 11 TVöD • leistungsorientierte Bezahlung für Tarifbeschäftigte • Möglichkeiten zur flexiblen Gestaltung Ihrer Arbeitszeit, einschließlich Heimarbeit • fachliche und persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten durch interne und externe Fortbildungen • eine strukturierte Einarbeitung mit fachlicher Begleitung Ihre Aufgabenschwerpunkte: • Durchführung von Neu-, Um- und Erweiterungsbauten innerhalb des kommunalen Hochbaues • Mitwirkung bei der Bauunterhaltung der kreiseigenen Hochbauten • Kommunaler Schulbau (einschl. Brandschutz, Sicherheitstechnik, allgemeiner Schulbau) Ihre Qualifikation: • erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Architektur bzw. des Bauingenieurwesens mit dem Abschluss als Diplom-Ingenieur/-in TU/TH/FH oder Bachelor • oder ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Versorgungstechnik, Energie- und Gebäudetechnik oder mit Bezug zum Bauwesen bzw. einer vergleichbaren ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtung Hinweise: Der Landkreis Gifhorn ist bestrebt, bestehende Unterrepräsentanzen der Geschlechter abzubauen und wird dies bei der Personalauswahl berücksichtigen. Bewerbungen von schwerbehinderten und diesen gleichgestellten Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bei zeitlich sich ergänzenden Bewerbungen ist auch eine Besetzung mit Teilzeitkräften möglich. Bei Rückfragen: Fachbezogene Auskünfte erteilt Ihnen die Abteilungsleiterin Frau Witte, Tel. 05371/82-844. Für allgemeine Auskünfte zum Stellenbesetzungsverfahren steht Ihnen Frau Großkurth, Tel. 05371/82-448, zur Verfügung. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann bewerben Sie sich bitte bis zum 17.07.2021 unter dem Kennwort „Hochbau“. Ihre Bewerbung richten Sie bitte vorrangig per E-Mail mit einem beigefügten, zusammenhängenden pdf-Dokument an bewerbung@gifhorn.de. Schriftliche Bewerbungen senden Sie bitte an den Landkreis Gifhorn - Fachbereich Zentrale Dienste Schlossplatz 1, 38518 Gifhorn

Architekt (w/m/d)

Landkreis Gifhorn - Fachbereich 1-Zentrale Dienste - 38518, Gifhorn, DE

Der Landkreis Gifhorn ist mit ca. 900 Mitarbeitenden ein großer und serviceorientierter Arbeitgeber. Er nimmt vielseitige und anspruchsvolle Aufgaben u.a. in den Bereichen Jugend und Soziales, Bauen und Umwelt, Öffentliche Sicherheit und Ordnung sowie Gesundheit und Bildung wahr, um das Zusammenleben von rund 177.000 Einwohnerinnen und Einwohnern zu gestalten. Für die Abteilung Bauordnung und Ortsplanung im Fachbereich Bauwesen suchen wir Ihre Unterstützung als Brandschutzprüfer (m/w/d) Wir bieten Ihnen: • eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung zum nächstmöglichen Zeitpunkt • eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit nach Entgeltgruppe 11 TVöD • leistungsorientierte Bezahlung für Tarifbeschäftigte • Möglichkeiten zur flexiblen Gestaltung Ihrer Arbeitszeit, einschließlich Heimarbeit • fachliche und persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten durch interne und externe Fortbildungen • eine strukturierte Einarbeitung und einen dauerhaften fachlichen Austausch mit einem weiteren beim Landkreis Gifhorn tätigen Brandschutzprüfer Ihre Aufgabenschwerpunkte: • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Brandverhütungsschau gemäß dem Niedersächsischen Brandschutzgesetz (NBrandSchG) • Prüfung der anlagentechnischen und organisatorischen Maßnahmen des vorbeugenden und abwehrenden Brandschutzes / Beurteilung der Brandschutzzustände • ordnungsbehördliche Anordnungen zur Behebung festgestellter Mängel und Überwachung der Mängelbeseitigung • Mitwirkung in Genehmigungsverfahren zum baulichen Brandschutz / Anzeige baulicher Brandschutzmängel gegenüber der Bauordnungsbehörde • Prüfung von Bauunterlagen / Projekten zur Erfüllung der Anforderungen an die Löschwasser-versorgung, Zugänglichkeit der Grundstücke und der baulichen Anlagen für die Feuerwehr sowie der Anlagen, Einrichtungen und Geräte für die Brandbekämpfung und der Anlagen und Einrichtungen für die Brandmeldung • Bearbeitung allgemeiner Grundsatzfragen des abwehrenden und vorbeugenden Brandschutzes • Begehung von besonderen Brandstellen • Ansprechpartner für die Freiwilligen Feuerwehren im Bereich des vorbeugenden Brandschutzes Ihre Qualifikation: • Abschluss eines technischen oder naturwissenschaftlichen Studienganges an einer Fachhochschule oder eines vergleichbaren Abschlusses in den Studiengängen Architektur, Bauingenieurwesen, Sicherheitstechnik, Brandschutz oder Sicherheits- und Gefahrenabwehr Hinweise: Der Landkreis Gifhorn ist bestrebt, bestehende Unterrepräsentanzen der Geschlechter abzubauen und wird dies bei der Personalauswahl berücksichtigen. Bewerbungen von schwerbehinderten und diesen gleichgestellten Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bei zeitlich sich ergänzenden Bewerbungen ist auch eine Besetzung mit Teilzeitkräften möglich. Bei Rückfragen: Fachbezogene Auskünfte erteilt Ihnen die Abteilungsleiterin Frau Witte, Tel. 05371/82-844. Für allgemeine Auskünfte zum Stellenbesetzungsverfahren steht Ihnen Frau Großkurth, Tel. 05371/82-448, zur Verfügung. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann bewerben Sie sich bitte bis zum 17.07.2021 unter dem Kennwort „Hochbau“. Ihre Bewerbung richten Sie bitte vorrangig per E-Mail mit einem beigefügten, zusammenhängenden pdf-Dokument an bewerbung@gifhorn.de. Schriftliche Bewerbungen senden Sie bitte an den Landkreis Gifhorn - Fachbereich Zentrale Dienste Schlossplatz 1, 38518 Gifhorn

Bauingenieur (m/w/d)

KlinikMed Bau GmbH - 91054, Erlangen, DE

Die KlinikMedBau GmbH realisiert für das Universitätsklinikum Erlangen A. d. ö. R. alle kleinen Baumaßnahmen und Maßnahmen im Bauunterhalt. Sämtliche Leistungsphasen gem. §15 HOAI der Architektur-, TGA- und Elektrogewerke werden durch unsere eigenen Mitarbeiter/innen erbracht. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie als • Architekt, Bauingenieur (m/w/d) • Bautechniker (m/w/d) • Ingenieur/Techniker Versorgungstechnik (m/w/d) • Technischer Systemplaner (m/w/d) für Versorgungs- und Ausrüstungstechnik unbefristet und in Vollzeit. Ihr Aufgabenbereich: • Entwicklung von Projekten, Erstellen von Kostenschätzungen, Ausführungsplanungen sowie Leistungsverzeichnissen unter den Prämissen von Wirtschaftlichkeit, Funktionalität und Nachhaltigkeit. • Leistungsvergaben • Bauleitung und Baukontrolle, Abnahme und Abrechnung der Leistungen, konsequente Gewährleistungsverfolgung Ihr Profil: • Sie haben eine entsprechende Ausbildung. • Sie haben Erfahrung in den Bereichen Entwurf, Planung und LV-Erstellung oder sind als Berufsanfänger (m/w/d) bereit, diese zügig zu erlangen. • Sie haben Kenntnisse im Umgang mit CAD-Planungssystemen, Ausschreibungssoftwaren sowie den aktuellen MS-Office-Programmen. • Sie gehen mit ganzheitlichem Ansatz an neue Projekte heran, arbeiten gerne im Team und sind gewissenhaft, genau, kommunikationsstark sowie innovativ. Ihre Vorteile: • Krisensicherer Arbeitsplatz • Fester Einsatzort • Kurze Entscheidungswege • Innovatives Aufgabengebiet • Interessante Entwicklungsperspektiven Die Besetzung der Stelle erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des Schwerbehindertengesetzes und des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes. Interesse ? Dann schicken Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung an: KlinikMedBau GmbH Frau Gomes Östliche Stadtmauerstraße 30A 91054 Erlangen oder per Mail: tanja.gomes@extern.uk-erlangen.de Weitere Infos unter: www.uk-erlangen.de/karriere/hinweise-fuer-Bewerber/

Bautechniker (m/w/d)

KlinikMed Bau GmbH - 91054, Erlangen, DE

Die KlinikMedBau GmbH realisiert für das Universitätsklinikum Erlangen A. d. ö. R. alle kleinen Baumaßnahmen und Maßnahmen im Bauunterhalt. Sämtliche Leistungsphasen gem. §15 HOAI der Architektur-, TGA- und Elektrogewerke werden durch unsere eigenen Mitarbeiter/innen erbracht. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie als • Architekt, Bauingenieur (m/w/d) • Bautechniker (m/w/d) • Ingenieur/Techniker Versorgungstechnik (m/w/d) • Technischer Systemplaner (m/w/d) für Versorgungs- und Ausrüstungstechnik unbefristet und in Vollzeit. Ihr Aufgabenbereich: • Entwicklung von Projekten, Erstellen von Kostenschätzungen, Ausführungsplanungen sowie Leistungsverzeichnissen unter den Prämissen von Wirtschaftlichkeit, Funktionalität und Nachhaltigkeit. • Leistungsvergaben • Bauleitung und Baukontrolle, Abnahme und Abrechnung der Leistungen, konsequente Gewährleistungsverfolgung Ihr Profil: • Sie haben eine entsprechende Ausbildung. • Sie haben Erfahrung in den Bereichen Entwurf, Planung und LV-Erstellung oder sind als Berufsanfänger (m/w/d) bereit, diese zügig zu erlangen. • Sie haben Kenntnisse im Umgang mit CAD-Planungssystemen, Ausschreibungssoftwaren sowie den aktuellen MS-Office-Programmen. • Sie gehen mit ganzheitlichem Ansatz an neue Projekte heran, arbeiten gerne im Team und sind gewissenhaft, genau, kommunikationsstark sowie innovativ. Ihre Vorteile: • Krisensicherer Arbeitsplatz • Fester Einsatzort • Kurze Entscheidungswege • Innovatives Aufgabengebiet • Interessante Entwicklungsperspektiven Die Besetzung der Stelle erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des Schwerbehindertengesetzes und des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes. Interesse ? Dann schicken Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung an: KlinikMedBau GmbH Frau Gomes Östliche Stadtmauerstraße 30A 91054 Erlangen oder per Mail: tanja.gomes@extern.uk-erlangen.de Weitere Infos unter: www.uk-erlangen.de/karriere/hinweise-fuer-Bewerber/

Technischer Systemplaner (m/w/d)

KlinikMed Bau GmbH - 91054, Erlangen, DE

Die KlinikMedBau GmbH realisiert für das Universitätsklinikum Erlangen A. d. ö. R. alle kleinen Baumaßnahmen und Maßnahmen im Bauunterhalt. Sämtliche Leistungsphasen gem. §15 HOAI der Architektur-, TGA- und Elektrogewerke werden durch unsere eigenen Mitarbeiter/innen erbracht. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie als • Architekt, Bauingenieur (m/w/d) • Bautechniker (m/w/d) • Ingenieur/Techniker Versorgungstechnik (m/w/d) • Technischer Systemplaner (m/w/d) für Versorgungs- und Ausrüstungstechnik unbefristet und in Vollzeit. Ihr Aufgabenbereich: • Entwicklung von Projekten, Erstellen von Kostenschätzungen, Ausführungsplanungen sowie Leistungsverzeichnissen unter den Prämissen von Wirtschaftlichkeit, Funktionalität und Nachhaltigkeit. • Leistungsvergaben • Bauleitung und Baukontrolle, Abnahme und Abrechnung der Leistungen, konsequente Gewährleistungsverfolgung Ihr Profil: • Sie haben eine entsprechende Ausbildung. • Sie haben Erfahrung in den Bereichen Entwurf, Planung und LV-Erstellung oder sind als Berufsanfänger (m/w/d) bereit, diese zügig zu erlangen. • Sie haben Kenntnisse im Umgang mit CAD-Planungssystemen, Ausschreibungssoftwaren sowie den aktuellen MS-Office-Programmen. • Sie gehen mit ganzheitlichem Ansatz an neue Projekte heran, arbeiten gerne im Team und sind gewissenhaft, genau, kommunikationsstark sowie innovativ. Ihre Vorteile: • Krisensicherer Arbeitsplatz • Fester Einsatzort • Kurze Entscheidungswege • Innovatives Aufgabengebiet • Interessante Entwicklungsperspektiven Die Besetzung der Stelle erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des Schwerbehindertengesetzes und des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes. Interesse ? Dann schicken Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung an: KlinikMedBau GmbH Frau Gomes Östliche Stadtmauerstraße 30A 91054 Erlangen oder per Mail: tanja.gomes@extern.uk-erlangen.de Weitere Infos unter: www.uk-erlangen.de/karriere/hinweise-fuer-Bewerber/

Stadtplaner / Dorfentwickler (m/w/d)

Stadt Nidda - 63667, Nidda, DE

Stellenausschreibung Die Stadt Nidda sucht zum 01.11.2021 im Fachbereich Technisches Rathaus eine/n Nachfolger/in für den zum 31.03.2022 ausscheidenden Fachgebietsleiter (m/w/d) des Fachgebietes Stadtplanung und Dorfentwicklung Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere: - Leitung des Fachgebietes - Ausarbeitung städtebaulicher Konzepte und Entwürfe für die Entwicklung des Mittelzentrums plus Nidda - Erstellung rechtssicherer Bebauungspläne - Übernahme von Projektverantwortung bei Maßnahmen des besonderen Städtebaurechtes (z.B. Sanierungsgebiet, Stadtumbau - Förderprogramm "Lebendige Zentren" des Landes Hessen, Entwicklung eines interkommunalen, nachhaltigen Gewerbeparks, etc.) - Durchführung von verfahrensbegleitenden Bürgerbeteiligungsprozessen und städtebaulichen Wettbewerben - Zusammenarbeit mit dem Regionalverband FrankfurtRheinMain bei Flächennutzungsplänen und anderen räumlichen Planungen. - Bearbeitung und Koordination schwieriger städtebaulicher Projekte von besonderer Bedeutung und Komplexität - Aufbereitung und Darstellung planerischer Sachverhalte für politische Gremien und die Öffentlichkeit - Planungsrechtliche Beurteilung von Baugesuchen und Bauplanungen Wir erwarten: - Abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium der Fachrichtung Stadt- und Regionalplanung, der Architektur mit Schwerpunkt Städtebau/Stadtplanung (Diplom Ingenieur, Master of Science, Master of Engineering) oder ein vergleichbarer Studiengang - Umfangreiche Rechts- und Fachkenntnisse in den genannten Aufgabenbereichen - Mehrjährige Berufserfahrung und Führungserfahrung, möglichst in einer Kommunalverwaltung - Ausgeprägtes architektonisches und städtebauliches Beurteilungsvermögen - Flexibilität und Motivation zur kundenorientierten Aufgabenerledigung - Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen - Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit - Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office-Anwendungen, GIS, etc.) - Bereitschaft zur Teilnahme an dienstlichen Veranstaltungen und Terminen auch außerhalb der üblichen Geschäftszeiten - Führerschein der Klasse B Wir bieten: - Unbefristete Vollzeitstelle - Herausfordernde und verantwortungsvolle Führungsposition - Anspruchsvolles und vielfältiges Aufgabengebiet - Aufstiegsmöglichkeit zur/zum Fachdienstleiter/in Bauverwaltung sowie stellvertretenden Fachbereichsleiter/in Technisches Rathaus - Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TVöD. Bei entsprechender Übertragung der Fachdienstleitung sowie der stellvertretenden Fachbereichsleitung erfolgt die Eingruppierung nach Entgeltgruppe 12 TVöD. - Krisensicherheit des Arbeitsplatzes - Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge - Wir verstehen uns als familienfreundlicher Arbeitgeber, der seinen Beschäftigten die Vereinbarkeit von Beruf und Familie erleichtern möchte. Daher bieten wir unseren Mitarbeiter/innen moderne und flexible Arbeitszeitmodelle Überstunden werden in Freizeit abgegolten - Der Urlaubsanspruch beträgt 30 Tage im Kalenderjahr (+ evtl. Zusatzurlaub für schwerbehinderte Menschen) - Sie erhalten eine Jahressonderzahlung (umgangssprachlich „Weihnachtsgeld“) sowie ein zusätzliches Leistungsentgelt - Die Personalentwicklung ist für uns sehr wichtig. Durch unser großzügiges Fortbildungsbudget können Sie durch vielfältige und zielgerichtete Maßnahmen gefördert und Ihre persönliche Entwicklung gestärkt werden - Die Gesundheit unserer Beschäftigten ist ein wichtiges Gut. Daher legen wir im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements großen Wert auf den Arbeits- und Gesundheitsschutz Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Obleser vom Fachgebiet Personalmanagement unter der Telefonnummer 06043/8006-116 zur Verfügung. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte online unter www.nidda.de oder übersenden uns bis zum 23.07.2021 Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an info@nidda.de. Mit der Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie in eine Speicherung der personenbezogenen
 Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit
 möglich. Ihre Bewerbungsunterlagen werden drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Architekt (m/w/d)

Jakobs Architekten - 41236, Mönchengladbach, DE

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Architekten (m/w/d) u. Bauzeichner (m/w/d) für abwechslungsreiche Projekte. Profil/ Aufgabengebiet: - 1:50, 1:100 Entwurfsplanung, Ausführungspläne, Werkpläne, Detailzeichnungen, Exposé für - Leistungsphase 1-4 - In freier Mitarbeit Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Jakobs Architekten Brucknerallee 218 41236 Mönchengladbach Tel.: 02166/2856 info@jakobs-architekt.de www.jakobs-architekten.de

Bauingenieur (m/w/d)

GDP ZT GmbH - 8020, Graz, AT

GDP GmbH ZIVILTECHNIKER FÜR BAUWESEN Bauingenieur (w/m/d) Sie wollen in einem führenden Ziviltechnikerbüro Österreichs im Bereich des Spezialtiefbaus mitarbeiten? Wir suchen zum ehest möglichen Eintritt einen Bauingenieur (m/w/d) für unseren Standort in Oberalm bei Hallein/Salzburg. Wir bieten ein Mindestbruttogehalt ab € 2.800.- Überzahlung je nach Qualifikation möglich. Detaillierte Stellenbeschreibung auf www.gdp.at

Bauzeichner (m/w/d)

Althoff Industrie und Verwaltungsbau GmbH - 59872, Meschede, DE

Mit anspruchsvollen Projekten im Industrie-, Verwaltungs- und Gewerbebau sind wir bundesweit für unsere Kunden erfolgreich. Unsere Stärken sind die Erarbeitung aufgabengenauer Neubaukonzepte und die prozessorientierte Projektrealisierung bis zur nutzungsbereiten Übergabe. Für unsere weiter wachsenden Aktivitäten suchen wir für den für unseren Standort in Meschede eine(n) BAUINGENIEUR/ARCHITEKT als KALKULATOR (M/W/D) Schlüsselfertige Hochbauprojekte Industrie- und Verwaltungsbau BAUZEICHNER (M/W/D) / TECHN. SYSTEMPLANER Schlüsselfertige Hochbauprojekte Industrie- und Verwaltungsbau ARCHITEKT (M/W/D) Schlüsselfertige Hochbauprojekte Industrie- und Verwaltungsbau Detaillierte Informationen und weitere Stellenangebote finden Sie auch unter: www.althoff-industriebau.de Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Althoff Industrie- und Verwaltungsbau GmbH Enster Str. 15 I 59872 Meschede Fon 0291 9024-400 I Fax 0291 9024-450 Mehr Infos unter: info@althoff-industriebau.de www.althoff-industriebau.de