Stellenmarkt-direkt.de - Jobbörse, Stellenangebote, Jobs

Bauingenieur Tiefbau (m/w/d)

Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld - 38678, Clausthal-Zellerfeld, DE

Die Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld sucht für den Eigenbetrieb Abwasserbetrieb zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n engagierte/n Ingenieur*in (m/w/d) Fachrichtung Tiefbau. Diese Position ist im Rahmen eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses in Vollzeit ausgelegt. Ihre Aufgaben: Planung, Durchführung und Überwachung von Bauprojekten im Tiefbau Mitwirkung bei der Entwicklung von Konzepten für Abwasserentsorgung Koordination und Kontrolle von Bauausführungen sowie Projektmanagement Zusammenarbeit mit internen und externen Fachleuten, Behörden und Auftragnehmern Ihr Profil: Abgeschlossenes Studium als Ingenieur*in (Bachelor, Master, Dipl.-Ing. (FH), (TU)) in der Fachrichtung Tiefbau Berufserfahrung im Bereich Tiefbau, idealerweise in der Abwasserwirtschaft Fundierte Kenntnisse in der Bauplanung und -überwachung Gute EDV-Kenntnisse, insbesondere in fachspezifischer Software Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und eigenverantwortliches Arbeiten Wir bieten: Unbefristete Anstellung in Vollzeit Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben Attraktive Vergütung und Sozialleistungen nach den Tarifen des öffentlichen Dienstes Modern ausgestatteter Arbeitsplatz in einer reizvollen Region Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung und Fortbildung Nähere Informationen zur Stelle und den Bewerbungsmodalitäten finden Sie auf unserer Website unter www.clausthal-zellerfeld.de. Bewerbung: Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Weitere Details zur Bewerbung und den nächsten Schritten finden Sie auf unserer Website. Ingenieur Tiefbau, Clausthal-Zellerfeld Jobs, Abwasserbetrieb Clausthal-Zellerfeld, Ingenieurstellen Niedersachsen, Tiefbau Jobs, Bauingenieur Stellenangebote, öffentliche Dienststellen, Clausthal-Zellerfeld Karriere, Abwasserwirtschaft Jobs.

Bauingenieur (m/w/d)

Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld - 38678, Clausthal-Zellerfeld, DE

Die Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld sucht für den Eigenbetrieb Abwasserbetrieb zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n eine/n Ingenieur*in (m/w/d) (Bachelor, Master, Dipl.-Ing. (FH), (TU)) Fachrichtung Tiefbau Die Tätigkeit ist im Rahmen eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses auf Vollzeit ausgelegt. Nähere Informationen finden Sie im Internet unter www.clausthal-zellerfeld.de.

Bauingenieur Tiefbau/Straßenbau (m/w/d)

Stadt Herzberg am Harz - 37412, Herzberg am Harz, DE

Die Stadt Herzberg am Harz sucht zum 01.09.2024 unbefristet eine/einen - Ingenieur/in (m/w/d) der Fachrichtung Bauingenieurwesen (Straßenbau/Tiefbau) oder Straßenbauermeister/in (m/w/d) oder Techniker/in (m/w/d) – Bautechnik (Tiefbau) in Vollzeit (39 Wochenstunden). Je nach Vorliegen der beruflichen, tariflichen und persönlichen Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis in die Entgeltgruppe 11 TVöD möglich. Bewerben Sie sich bitte bis zum 19.06.2024 über das Bewerbungsportal der Stadt Herzberg am Harz unter www.herzberg.de indem Sie dem Pfad Stadt - Informationen der Stadt Karriere folgen. Hier finden Sie auch den detaillierten Ausschreibungstext. Für fachliche Auskünfte steht Ihnen der Fachbereichsleiter Michael Schmidt unter der Telefonnummer 05521/852-150 oder per Mail unter michael.schmidt@herzberg.de zur Verfügung. Für Rückfragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen das Sachgebiet Personalwesen unter der Telefonnummer 05521/852-254 bzw. -256 oder per E-Mail unter bewerbung@herzberg.de zur Verfügung.

Bauingenieur m/w/d

Landkreis Osterholz - 27711, Osterholz-Scharmbeck, DE

Ingenieur (m/w/d) im Bereich Bodenschutz und Altlasten Teilzeit / befristet für zwei Jahre / Entgeltgruppe 11 TVöD Bewerben bis 21.06.2024: landkreis-osterholz.de/bewerbung Das bieten wir Ihnen: - Eine auf zwei Jahre befristete Teilzeitbeschäftigung mit 19,5 Wochenstunden - Entgelt nach Entgeltgruppe 11 TVöD - Sehr gute Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf durch flexible Arbeitszeiten - Arbeitsstandort in fußläufiger Entfernung zum Bahnhof und etwa 15 Minuten Fahrzeit zum Bremer Hauptbahnhof - Abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld mit vielfältigen Kundenkontakten in einer modernen, kundenorientierten Kreisverwaltung - Betriebliche Zusatzversorgung (VBL), Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Firmenfitness, aktives Gesundheitsmanagement, Mobiles Arbeiten (Homeoffice), moderne IT- und Büroausstattung, kostenlose Parkplätze, Fahrradleasing (Dienstrad) Das sind Ihre Aufgaben: - Planung, Anordnung und Durchführung von Gefährdungsabschätzungen, Sanierungsuntersuchungen und Sanierungen von Altlastverdachtsflächen bzw. Altlasten (Aufstellung Untersuchungskonzepte, Festlegung Sanierungsziele, Förderanträge, Ausschreibung, Vergabe, Bauüberwachung und fachtechnische Rechnungsprüfung) - Eigenverantwortliche Ausschreibung, Beauftragung, Betreuung und Überwachung von Gutachter- und Bauleistungen - Anordnung und Durchführung von Maßnahmen zur Überwachung und Nachsorge sanierter Altlasten - Ermittlung altlastenverdächtiger Flächen, Führung und Aktualisierung des Altlasten-/Verdachtsflächenkatasters als GIS-Anwendung, Erteilung von Auskünften aus dem Altlastenkataster - Dialog mit Antragstellern, Bauherren, Betroffenen, weiteren Trägern öffentlicher Belange sowie Gutachtern - Teilnahme an der Rufbereitschaft im Rahmen des Umweltbereitschaftsdienstes Das bringen Sie mit: - Abgeschlossenes Hoch- bzw. Fachhochschulstudium der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Umwelt, Geologie oder Geowissenschaften - Berufserfahrung für vergleichbare Aufgaben im Bereich von Altlastensanierung sind wünschenswert - Kommunikations-, Kontakt- und Konfliktfähigkeit sowie Interesse am Umgang mit Menschen - Sicheres und verbindliches Auftreten - Teamfähigkeit und Flexibilität - Führerschein Klasse B Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung unter www.landkreis-osterholz.de/bewerbung bis zum 21.06.2024. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung ein Anschreiben, einen tabellarischen Lebenslauf sowie Ihre Zeugnisse bei. Ihre Fragen beantwortet gerne der Amtsleiter Herr Gusky, Tel. 04791 930-3210.

Bauingenieur m/w/d

Energieberatungszenzrum - 70176, Stuttgart, DE

Geschäftsführung (m/w/d) Das Energieberatungszentrum Stuttgart e.V. (EBZ) ist die lokale Energieagentur in der Landeshauptstadt Stuttgart. Das 1999 gegründete EBZ, maßgeblich getragen von der Stadt, hat die Aufgabe eine unabhängige, neutrale Beratung in Stuttgart anzubieten. Es unterstützt die Umsetzung der Wärmewende indem es die Gebäudeeigentümer:innen, Privatpersonen und Institutionen in den Bereichen Energieeinsparung, Energieeffizienz und für den Einsatz erneuerbare Energie berät und motiviert. Sie haben Erfahrung mit energetischer Sanierung und sind mit organisatorischen Maßnahmen im Zusammenhang mit Leitungsaufgaben vertraut? Dann suchen wir Sie für die Nachfolge zum 1. Januar 2025 für die Geschäftsführung (m/w/d) des Energieberatungszentrums Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Ihre Aufgaben - technische und kaufmännische Leitung und Organisation der Energieagentur mit 14 Mitarbeitenden - strategische Weiterentwicklung der Energieagentur und des Stuttgarter Sanierungsstandards in Kooperation mit dem Handwerk - Initiierung weiterer Beratungsdienstleistungen innerhalb des Gesamtprozesses von der Erstberatung bis hin zur gelungenen Sanierung zur Beschleunigung der Wärmewende - Weiterentwicklung der Digitalisierung in den Arbeitsprozessen - Akquise von Fördermitteln - Öffentlichkeitsarbeit - Kooperation mit weiteren Akteuren im Klimaschutz Ihr Profil - abgeschlossenes Studium mit energie-, umwelt- oder bautechnischem Hintergrund oder vergleichbarer Qualifikation - Führungskompetenz und Erfahrung in Leitungsaufgaben - Berufserfahrung, idealerweise in den Themenfeldern der Energieberatung, der Energiewirtschaft oder in vergleichbaren Einrichtungen - Kenntnisse über effiziente und klimaneutrale Energieversorgung von Gebäuden und über energetische Gebäudesanierung - Kenntnisse über Förderprogramme und ihre Anwendung für die Zielgruppe des Energieberatungszentrums - ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit - sicheres Auftreten und kooperativer Umgang mit Partnern - eigenverantwortliche Arbeitsweise und Konsensfähigkeit Freuen Sie sich auf - einen zukunftssicheren Arbeitsplatz - ein motiviertes Team - eine sinnstiftende Tätigkeit - ein kostenfreies Deutschlandticket für den ÖPNV - einen Arbeitsplatz, der sehr gut mit dem öffentlichen Nahverkehr erreichbar ist - betriebliche Altersvorsorge und Jahressonderzahlung Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis 30.06.2024 mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums per E-Mail an den derzeitigen Geschäftsführer Ulrich König: koenig@ebz-stuttgart.de. Fachliche Auskünfte und Informationen zum Stellenprofil gibt Ihnen Herr König (0711 6156555 33) und der 1. Vorsitzende Dr. Jürgen Görres (0711 216 88668) gerne.

Bauingenieur (m/w/d)

Stadt Amberg - 92224, Amberg, DE

Die kreisfreie Stadt Amberg, Oberzentrum mit rd. 45.600 Einwohnern, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Bauingenieur (m/w/d) als Leitung des Tiefbauamtes Die vollständige Ausschreibung finden Sie auf der Homepage der Stadt Amberg unter www.amberg.de/stellenangebote. Bei Interesse bewerben Sie sich bitte online bis spätestens 24.06.2024. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bauingenieur Tiefbau m/w/d

Stadt Rüdesheim - 65385, Rüdesheim am Rhein, DE

Die Stadt Rüdesheim am Rhein hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende unbefristete Stellen zu besetzen: - Stellv. Dienstgruppenleitung Ordnungspolizei (m/w/d) - Tiefbauingenieur im Bauamt (m/w/d) - Teilzeitstelle im Standesamt (m/w/d) - Gärtner im Bauhof (m/w/d) - Allroundkraft Vereinshaus Aulhausen (m/w/d) im Rahmen eines Minijobs. Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte den Stellenausschreibungen unter www.stadt-ruedesheim.de. Hoffentlich haben wir Ihr Interesse geweckt? Die Bewerbungsfrist endet am 28.06.2024. Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Bewerbung.

Bauingenieur (m/w/d) als Leitung des Tiefbauamtes

Stadt Amberg - 92224, Amberg, DE

Die kreisfreie Stadt Amberg, Oberzentrum mit rd. 45.600 Einwohnern, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Bauingenieur (m/w/d) als Leitung des Tiefbauamtes Die vollständige Ausschreibung finden Sie auf der Homepage der Stadt Amberg unter www.amberg.de/stellenangebote. Bei Interesse bewerben Sie sich bitte online bis spätestens 24.06.2024. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bauingenieur (m/w/d)

Gemeinde Wettenberg - 35435, Wettenberg, DE

Bei der Gemeinde Wettenberg (ca. 13.000 Einwohner, ca. 230 Mitarbeiter) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines Bauingenieurin/ Bauingenieurs und stellvertretenden Fachbereichsleitung im Fachbereich Bauen und Planen (m/w/d) unbefristet in Vollzeit zu besetzen. Wettenberg liegt im Gleiberger Land im Westen des Landkreises Gießen und umfasst die Ortsteile Krofdorf-Gleiberg, Wißmar und Launsbach. Die Gemeinde unterhält eine Vielzahl an gemeindlichen Einrichtungen, gemeindeeigenen Häusern und Grundstücken, darunter 2 Betriebshöfe, 8 Kindertagestätten, 2 Bürgerhäuser, 1 Mehrzweckhalle, 1 Dorfgemeinschaftshaus, ein Freibad, den Wißmarer und Launsbacher See als Freizeiteinrichtungen, mehrere Sport- und Spielplätze sowie mehrere Grünanlagen. Unser Fachbereich Bauen und Planen gliedert sich in die Fachdienste Bauordnungswesen, Bauleitplanung und Tiefbau sowie den Betriebshöfen. Folgende Aufgabengebiete liegen schwerpunktmäßig in Ihrem Verantwortungsbereich: - Stellvertretung der Fachbereichsleitung mit der Funktion der/des Dienstvorgesetzten für die Mitarbeiter/innen im Fachbereich Bauen und Planen im Vertretungsfall; - Leitung des Fachdienstes Tiefbau sowie die Vertretung des technischen Mitarbeiters der Gemeindewerke für den Bereich Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung; - Planung, Ausschreibung, Vergabe, Durchführung und Abrechnung von Bauleistungen und Lieferungen; - Abrechnung und Rechnungsprüfung von Bau-‚ Dienst- und Lieferleistungen sowie Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen; - Ausschreibung, Ausführung, Überwachung, Begleitung beauftragter Ingenieurleistungen und externer Dienstleister bei Bau, Sanierung und Unterhaltung von kommunalen Straßen, Brücken, Parkflächen, Feld- und Waldwegen, Straßenbeleuchtung und Deponien; - Bautechnische Maßnahmen im Bereich des Natur-, Klima- und Umweltschutzes. Wir erwarten von Ihnen: - Ein abgeschlossenes Studium (Bachelor) im Bereich Bauingenieurswesen, Bautechnik oder eine vergleichbare Ausbildung; - Kenntnisse der HOAI, VOB und im Vergaberecht; - Zuverlässigkeit, Flexibilität, Verhandlungsgeschick und sicheres Auftreten; - Bereitschaft Veränderungsprozesse in Projekten des Fachbereiches in Zusammenarbeit mit der Leitung anzustoßen und umzusetzen; - Soziale und kommunikative Kompetenz im Umgang mit Mitarbeiter/innen und Führungskräften; - Teamfähigkeit und erste Führungserfahrungen sowie Entscheidungsbereitschaft; - Ein hohes Maß an Engagement, Selbstständigkeit, Innovation und Flexibilität; - Motivation, hohe Belastbarkeit, Team- und Kommunikationsfähigkeit, entscheidungsfreudiges und selbständiges Arbeiten, hohes Verantwortungsbewusstsein; - Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift; - Wünschenswert wäre eine praktische Erfahrung in einer kommunalen Verwaltung; - Bereitschaft zur Teilnahme an regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen; - Bereitschaft zur Teilnahme an Gremiensitzungen auch außerhalb der regulären Dienstzeit und Übernahme von Schriftführertätigkeiten. Was wir Ihnen bieten: - Ein herausforderndes, verantwortungsvolles, interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Führungsfunktion und Entwicklungsmöglichkeiten; - Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes für die Kommunalen Arbeitgeber, je nach Qualifikation, Vorkenntnissen, fachlicher Eignung und Befähigung bis zur Entgeltgruppe E 11 TVöD; - Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch qualifizierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten; - Ein angenehmes, kollegiales Arbeitsklima in einer engagiert arbeitenden Verwaltung; - Vereinbarkeit von Beruf und Familie; - Flexible Arbeitsgestaltung im Rahmen der dienstlichen Belange; - Förderung von Maßnahmen der Gesundheitsvorsorge (z. B. Bikeleasing, EGYM-Wellpass). Bitte bewerben Sie sich bis zum 09.06.2024 bei dem Gemeindevorstand der Gemeinde Wettenberg, Sorguesplatz 2, 35435 Wettenberg oder per E-Mail an personalamt.milchsack@wettenberg.de. Die Gemeinde Wettenberg fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bei Fragen wenden Sie sich an den Bereichsleiter Personalservice, Herrn Frank Milchsack, Tel. 0641/804-26; E-Mail: personalamt.milchsack@wettenberg.de. Für spezielle Fachfragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen der Leiter des Fachbereiches Bauen und Planen, Herr Kai Mandler, Tel. 0641/804-42, zur Verfügung. Der Gemeindevorstand Marc Nees Bürgermeister

Bauingenieur Tiefbau (m/w/d)

Stadt Riedenburg - 93339, Riedenburg, DE

Die Stadt Riedenburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Bauingenieur/-in oder Bautechniker/-in (m/w/d) Fachrichtung Tiefbau in Vollzeit (39 Std./Woche) Nähere Informationen zur Stelle finden Sie auf unserer Homepage unter www.riedenburg.de Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis spätestens 07.06.2024 an die Stadt Riedenburg, Sankt-Anna-Platz 2, 93339 Riedenburg, E-Mail: info@riedenburg.de. Auskunft erteilt Frau Heil unter der Tel. 09442 9181-14