Stellenmarkt-direkt.de - Jobbörse, Stellenangebote, Jobs

Architekt/in öffentlicher Dienst Niedersachsen

Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz - 38100, Braunschweig, DE

Bereichern Sie die Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz als: Koordinator*in Baumanagement (m/w/d) zur unbefristeten Einstellung in Vollzeit, entsprechend 39,8 Stunden pro Woche (Teilzeit ist möglich). Entgeltgruppe E 13 TV-L Bewerbungsfrist: 22.03.2024 Start: möglichst am 01.07.2024 Die Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz ist eine Stiftung des öffentlichen Rechts. Sie wahrt und fördert die kulturellen und historischen Belange des ehemaligen Landes Braunschweig und verwaltet die unselbständigen Teilvermögen Braunschweigischer Vereinigter Kloster- und Studienfonds, die Braunschweig-Stiftung und das übrige Stiftungsvermögen. Im Eigentum der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz befinden sich historische und denkmalgeschützte Kirchen und Klöster, die unterschiedlich genutzt werden. Dazu gehören u.a. der Kaiserdom zu Königslutter, das Kloster St. Marienberg in Helmstedt, das Klostergut Mariental, die Klosterkirche Riddagshausen und die Klosteranlage Walkenried. Darüber hinaus bestehen besondere Verpflichtungen für verschiedene Kirchen und Kapellen im Eigentum der Evangelischen Landeskirche. Weitere Aufgaben sind im Zusammenhang mit verschiedenen Kloster- und Stiftungsgütern zu erbringen. Damit ist die Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz bedeutender Eigentümer kulturhistorischer Liegenschaften. Sie erwartet ein vielfältiges und interessantes Aufgabenfeld und Sie tragen zur Weiterentwicklung der kulturhistorisch bedeutsamen Immobilien im Braunschweigischen Land bei. Ihr Einsatzbereich Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz, Löwenwall 16, 38100 Braunschweig Besuche der Liegenschaften im Braunschweigischen Land bis über die Grenze nach Sachsen-Anhalt hinaus. Zu Ihren vielfältigen Aufgaben gehören unter anderem: - Planung, Organisation und Koordination der stiftungsinternen Abstimmungsprozesse, deren Ergebnissicherung und baufachliche Aufbereitung zur Weitergabe an das bauausführende Staatliche Baumanagement oder an die externen Projektbeteiligten. - Erhebung der baulichen und technischen Bedarfe und Anforderungen der Stiftung sowie deren baufachliche Aufbereitung zur Weitergabe an die Projektbeteiligten. - Koordinierung der Baumaßnahmen intern sowie Ergebniskontrolle unter Berücksichtigung der technischen und wirtschaftlichen Zielsetzungen bis hin zur erfolgreichen Inbetriebnahme und Zusammenführung aktueller Bestandsunterlagen. - Aufbereitung von baubezogenen Unterlagen für die Gremiensitzungen sowie Kommunikation von baufachlichen Ergebnissen und Anforderungen in die Stiftung - Schnittstelle zwischen Nutzern und den Projekt- bzw. Vorhabenverantwortlichen in allen baufachlichen Angelegenheiten während der Planungs- und der Umsetzungsphase - Steuerung von Expertengruppen zu baufachlichen Themen - Mitwirkung an der Entwicklung einer tragfähigen Baukommunikation für die Öffentlichkeit - Recherche von Fördermöglichkeiten und Kommunikation mit Förderpartnern - Kommunikation mit Denkmalämtern und Herbeiführen von Abstimmungen Ihr Profil: Sie verfügen über Berufspraxis in vergleichbaren Positionen sowie Erfahrung in der erfolgreichen Abwicklung und Projektsteuerung von mittleren und großen Hochbauprojekten in den Leistungsphasen 1-9. Darüber hinaus bringen Sie Kenntnisse des zugehörigen Planungs-, Vergabe- und Bauvertragsrechts mit. Ihr Profil runden Sie mit folgenden Kompetenzen ab: - Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom oder Master) der Fachrichtungen Baumanagement, Bauingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen Bau, Architektur oder vergleichbare Studienrichtung. Inhaltliche Schwerpunkte in den Bereichen Denkmalpflege/Sanierung/Bauen und Erhalten sind von Vorteil - Fundierte Kenntnisse im Bauprojektmanagement, -steuerung sowie Erfahrung in der Bauherrenvertretung - Gute Kenntnisse der einschlägigen, für den Betrieb von denkmalgeschützten Liegenschaften mit ihren Anlagen maßgeblichen Rechtsnormen, Sicherheit in der Anwendung der einschlägigen technischen Normen und Regelwerke und/oder Erfahrungen aus dem Bereich institutioneller Stellen der Denkmalpflege - Gute Kenntnisse historischer Baustoffe sowie der Bau- und Kunstgeschichte - Sicheres Auftreten, Verantwortungsbewusstsein, Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen sowie eine kompetente Urteilsfähigkeit - Selbständiges, eigenverantwortliches und zielorientiertes Arbeiten, strukturiertes, analytisches Denken, Durchsetzungs- und Kommunikationsstärke - Zuverlässigkeit und Belastbarkeit sowie eine zielorientierte, strukturierte Arbeitsweise mit hoher Servicebereitschaft, Eigeninitiative und Teamfähigkeit sowie ein kooperativer Arbeitsstil - Überzeugendes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen - Gültige Fahrerlaubnis für PKW zwingend erforderlich Was wir bieten: Wir bieten eine spannende Tätigkeit, eine offene und herzliche Arbeitsatmosphäre, selbständiges, eigenverantwortliches Arbeiten sowie - eine unbefristete Einstellung und Bezahlung nach E13 TV-L - betriebliche Altersvorsorge und tarifliche Bezahlung - flexible Arbeitszeitregelungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie - grundsätzliche Möglichkeit des ortsflexiblen Arbeitens - sicherer konjunkturunabhängiger Arbeitsplatz - ein vielfältiges Angebot an Fort- und Weiterbildungen Schwerbehinderte Bewerber*innen oder Personen, die diesen gleichgestellt sind, werden bei gleicher Eignung und Befähigung im Rahmen der rechtlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen bitten wir, uns bereits in Ihrem Anschreiben einen Hinweis auf Ihre anerkannte Schwerbehinderung zu geben. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind herzlich willkommen. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit tabellarisch abgefasstem Lebenslauf, den Nachweisen über Bildungsabschlüsse und Beschäftigungszeugnisse sowie – bei im öffentlichen Dienst Beschäftigten – mit einer Einverständniserklärung zur Anforderung und Einsichtnahme der Personalakte. Ihre Unterlagen senden Sie bitte bis zum 22.03.2024 per E-Mail an info@sbk.niedersachsen.de. Die Unterlagen fassen Sie bitte in einer Datei (PDF-Format; max. 5 MB) zusammen. Sie haben Fragen: Brunhilde Frye-Grunwald, Tel. 0531/707 42-32, E-Mail: brunhilde.frye-grunwald@sbk.niedersachsen.de Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens entstehende Kosten können nicht erstattet werden. Vier Wochen nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens und der erfolgten Benachrichtigung sehen wir von einer weiteren Aufbewahrung der Bewerbungsunterlagen ab, sofern uns keine gegenteilige Nachricht vorliegt. Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz Frau Arzu Raulf Haus der Braunschweigischen Stiftungen Löwenwall 16 38100 Braunschweig Tel. 0531/70742-0

Architekt/in öffentlicher Dienst Niedersachsen

Stadt Georgsmarienhütte - 49124, Georgsmarienhütte, DE

Zur Verstärkung unseres Zentralen Gebäudemanagements im Fachbereich III suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet und in Vollzeit als Ingenieur/in (d/m/w) Fachrichtung Architektur/ Bauingenieurwesen für die technische Sachbearbeitung. Die endgültige Aufgabenübertragung und die Vergütung erfolgen nach Qualifikation und beruflichen Erfahrungen bis Entgeltgruppe 11 TVöD. Das Zentrale Gebäudemanagement betreut und bewirtschaftet sämtliche kommunale Hochbauten und dazugehörige Liegenschaften der Stadt mit dem Ziel der Instandhaltung und Optimierung der ihm anvertrauten Objekte. Die Aufgaben reichen von der Renovierung über die Sanierung bis zum Rückbau und Neubau von Gebäuden und Außenanlagen sowie der technischen und infrastrukturellen Bewirtschaftung über den gesamten Lebenszyklus unserer Gebäude. In den nächsten Jahren steht eine Vielzahl von interessanten Projekten an, für deren Umsetzung wir unser Team verstärken wollen. Sie sind mitverantwortlich für die transparente und kompetente Planung und Umsetzung von Hochbaumaßnahmen und wirken bei der Betreuung der kommunalen Immobilien mit. Ihre Aufgaben sind unter anderem: - Leistungen über alle Leistungsphasen von Grundlagenermittlung bis zur Projektdokumentation - Wahrnehmung der Bauherrenfunktion und Steuerung von Fachplanern, Beratern und Gutachtern - Ausschreibung, Vergabe, Kostenkontrolle, Nachtragsmanagement, Bauleitung und Abrechnung von Leistungen bei städtischen Neubau-, Sanierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen Sie bringen mit: - ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen oder eine vergleichbare Qualifikation - Berufserfahrung und/oder Ausbildung im Bauhauptgewerbe - die uneingeschränkte Fähigkeit, nicht barrierefreie Orte (z.B. Baustellen, Leitern, Gerüste, Dächer usw.) zu begehen - Besitz des Führerscheins Klasse B und die Bereitschaft, den privaten PKW zu dienstlichen Zwecken einzusetzen - gute Kenntnisse und sicheren Umgang mit MS-Office-Anwendungen Des Weiteren erwarten wir: - fachlich versierten Umgang mit den Bestimmungen des öffentlichen Vergaberechts - fundierte Kenntnisse bei der Erstellung von Ausschreibungen - fundierte technische Kenntnisse im Bereich Baukonstruktion - gute Kenntnisse der HOAI und des Baurechts - ausgeprägte Kompetenz in Terminplanung, Kostenplanung und Kostenkontrolle - hohe Leistungsbereitschaft und Engagement - die Fähigkeit zum selbständigen und zielorientierten Handeln - souveränes Auftreten, Organisations- und Verhandlungsgeschick - gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen sowie ein hohes Maß an Urteilsfähigkeit, Entscheidungsstärke, Überzeugungskraft und Durchsetzungsvermögen - besonderer Wert wird auf Team- und Kooperationsfähigkeit gelegt - Sicherheit in der praktischen Anwendung der vorhandenen EDV-Programme (MS Projekt / California / Allplan) oder die Bereitschaft, sich diese anzueignen - einschlägige Berufserfahrung im Bereich Planung, Ausschreibung, Abwicklung und Bauleitung von Bauprojekten, idealerweise mit dem Schwerpunkt Bauen im Bestand, die mit entsprechen-den Zeugnissen / Referenzen nachzuweisen sind, wären wünschenswert Wir bieten Ihnen: - eine unbefristete Vollzeitstelle bis EG 11 TVöD - eine leistungsorientierte Bezahlung im Rahmen der Dienstvereinbarung der Stadt Georgsmarienhütte - Jahressonderzahlung nach TVöD - eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem aufgeschlossenen und motivierten Team - die Möglichkeit sich intern und extern gezielt fortzubilden und sich beruflich wie persönlich zu entwickeln - flexible Arbeitszeiten unter Berücksichtigung der Servicezeiten im Rahmen des Gleitzeitsystems der Stadt Georgsmarienhütte - die betriebliche Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes - eine aktive Gesundheitsförderung (z.B. Hansefit) Bewerbungsmodalitäten: Die Stadt Georgsmarienhütte handelt familienfreundlich und ist vom Familienbündnis Region Osnabrück als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert sowie Mitglied im Netzwerk Erfolgsfaktor Familie. Darüber hinaus fördern wir die berufliche Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Für diese Stelle begrüßen wir daher ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. Die Bewerbung von Menschen mit einer Schwerbehinderung wird bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Eine Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich, sofern der Arbeitsplatz ganztägig besetzt werden kann (Desk-Sharing). Interessiert? Für Auskünfte zu diesem Arbeitsgebiet steht Ihnen der Leiter des Zentralen Gebäudemanagements, Herr Anton Hornstein, Tel. 05401/850-246, gerne zur Verfügung. Bei Fragen zum Verfahren können Sie sich an die Personalabteilung, Frau Karin Bollmann, Tel. 05401/850-128, wenden. Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal auf unserer Homepage www.georgsmarienhuette.de unter der Rubrik „Rathaus/Aktuelles/Stellenangebote“ bis zum 10. März 2024. Hinweis: Ausländische Studien- und Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle und weitere Informationen können Sie über das Portal der Bundesregierung: www.anerkennung-in-deutschland.de finden.

Berater Arbeitswirtschaft/Industrial Engineering m/w/d

Verband der Metall- und Elektroindustrie des Saarlandes e.V. (ME Saar) - 66119, Saarbrücken, DE

Die Metall- und Elektroindustrie ist die Schlüsselbranche Deutschlands mit fast 25.000 Betrieben und rund 3,9 Mio. Beschäftigten. Der Verband der Metall- und Elektroindustrie des Saarlandes (ME Saar) steht für mehr als 70 Prozent aller Beschäftigten der Branche im Saarland. Wir sind der tariffähige Arbeitgeberverband im Saarland und vertreten die Interessen unserer Mitgliedsunternehmen in arbeits-, tarif-, sozial- und bildungspolitischen Fragen. Für den Fachbereich Arbeitsgestaltung und Betriebsorganisation suchen wir einen Berater Arbeitswirtschaft/Industrial Engineering (m/w/d) in Vollzeit Ihre Aufgaben im Überblick: - Sie beraten, begleiten und unterstützen unsere Mitgliedsunternehmen in allen arbeitsorganisatorischen Themen, zum Beispiel Entgelt, Arbeitszeit, Industrial Engineering, Arbeits- und Gesundheitsschutz. - Sie entwickeln und gestalten die arbeitswissenschaftlichen Handlungsfelder bei neuen Herausforderungen wie zum Beispiel Digitalisierung in enger Abstimmung und Zusammenarbeit mit Vertretern unserer Mitgliedsunternehmen und überregionalen Schwester- und Dachverbänden. - Sie unterstützen unsere Mitgliedsunternehmen beim Transfer neuer Erkenntnisse und Regelungen in die betriebliche Praxis. - Sie vermitteln arbeits- und tarifpolitisches Know-how in Arbeitskreisen, Workshops und Informationsveranstaltungen. - Sie vertreten Arbeitgeberinteressen in landes- und bundesweiten Gremien und Institutionen. Was bringen Sie mit? - Ein abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches oder betriebswirtschaftliches Studium oder ein vergleichbares Hochschulstudium mit einem guten Abschluss. - Idealerweise haben Sie erste Berufserfahrung im betrieblichen Umfeld eines Unternehmens der Metall- und Elektroindustrie. - Sie sind eine unternehmerisch denkende und generalistisch geprägte Persönlichkeit. - Sie haben die Fähigkeit, Sachverhalte zu erfassen, Lösungen zu entwickeln und Botschaften verständlich zu formulieren und zu vermitteln. - Sie sind motiviert, kommunikationsstark und verfügen über ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein sowie Fingerspitzengefühl im Umgang mit unterschiedlichen Gesprächspartnern. - Komplexe Sachverhalte verständlich erklären zu können, ist ein wichtiges Kriterium Ihrer Tätigkeit. Was bieten wir Ihnen? - Eine abwechslungsreiche Aufgabe mit einem hohen Maß an Eigenorganisation und Verantwortung mit kurzen Entscheidungswegen in einem kleinen Team. - Eine attraktive Vergütung und zusätzliche betriebliche Leistungen. - Sie gehen gemeinsam mit uns in die Zukunft durch unbefristete Zusammenarbeit. - Sie haben einen modernen Arbeitsplatz mit guter Ausstattung in zentraler Lage in Saarbrücken. - Natürlich begleiten und qualifizieren wir Sie bei der Einarbeitung in die Themen. Interesse geweckt? Bitte senden Sie Ihre Bewerbung unter Angabe Ihres möglichen Eintrittsdatums und Entgeltvorstellung in einem Dokument an bewerbung@mesaar.de. Für Fragen oder eine vertrauliche Kontaktaufnahme können Sie Christiane Schlechter, Personal ME Saar (Christiane.Schlechter@mesaar, 0172 / 68 59 647) kontaktieren.

Bauingenieur Tiefbau (m/w/d)

Stadtverwaltung Kraichtal - 76131, Karlsruhe, DE

Stellenangebot: Dipl.-Ingenieur/in (FH) Bauingenieurwesen (m/w/d) - Stadtverwaltung Kraichtal Die Stadtverwaltung Kraichtal sucht ab sofort eine/n Dipl.-Ingenieur/in (FH) im Studiengang Bauingenieurwesen mit Schwerpunkt Tiefbau. Die Position umfasst einen Arbeitsumfang von 50 bis 100 %. Ihre Aufgaben: Planung und Umsetzung von Bau- und Unterhaltungsmaßnahmen in den Bereichen Straßenbau, Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung Projektbezogene Bauleitung und Übernahme der Bauherrenfunktion Koordination und Mitwirkung bei Bauwerksprüfungen sowie bei der Gewässerunterhaltung Betreuung der Straßenbeleuchtungsanlagen Vorbereitung und Durchführung von Ausschreibungen nach VOB, VOL und VOF, Beantragung von Fördermitteln Einführung eines Unterhaltungsmanagements für die Infrastruktureinrichtungen Unsere Erwartungen: Erfolgreiches Studium im Bauingenieurwesen (Master/Dipl./FH/Bachelor) oder abgeschlossene Ausbildung zum staatlich geprüften Bautechniker (m/w/d) der Fachrichtung Tiefbau oder vergleichbare Qualifikation Fundierte Fachkenntnisse im Vertrags- und Vergaberecht (BauGB, HOAI, VOB, UVgO) sowie im Bau-/Planungsrecht Kenntnisse von Bau- und Instandhaltungsabläufen Sicherer Umgang mit EDV (z. B. MS Office, iTWO, Vergabe24) Wirtschaftliches Verständnis, Durchsetzungsvermögen und selbstständiges Arbeiten im Team Führerschein Klasse B Unser Angebot: Unbefristete Stelle in Entgeltgruppe 10 TVöD Gleitende und geregelte Arbeitszeit Weiterbildung durch externe Angebote Zuschuss zum Deutschlandticket, Dienstradleasing Gesundheitsfördernde Angebote Zusätzliche Altersvorsorge gemäß den Standards des öffentlichen Dienstes Bewerben Sie sich online über unser Karriereportal auf www.kraichtal.de. Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Siegfried Leitz von der Personalverwaltung unter Tel. 07250 77-67 gerne zur Verfügung. STADTVERWALTUNG KRAICHTAL RATHAUSSTRASSE 30 76703 KRAICHTAL WWW.KRAICHTAL.DE Tiefbauingenieur Karlsruhe Bauingenieur Karlsruhe Ingenieur Tiefbau Karlsruhe Bauingenieur Baden-Württemberg Tiefbauingenieur Bretten Stellenangebote Bauingenieur Karlsruhe

Bauingenieur Tiefbau (m/w/d)

Stadtverwaltung Kraichtal - 76703, Kraichtal, DE

Die Stadtverwaltung Kraichtal sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Dipl. -Ingenieur/in (FH) (m/w/d) Studiengang Bauingenieurwesen, Fachrichtung Tiefbau mit einem Arbeitsumfang von 50 bis 100 %. Ihre Aufgaben - Planung und Umsetzung von Bau- und Unterhaltungsmaßnahmen in den Bereichen Straßenbau, Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung - Projektbezogene Bauleitung und Übernahme der Bauherrenfunktion - Koordination und Mitwirkung bei Bauwerksprüfungen und bei der Gewässerunterhaltung - Betreuung der Straßenbeleuchtungsanlagen - Vorbereitung und Durchführung von Ausschreibungen nach VOB, VOL und VOF, Beantragung von Fördermitteln - Einführung eines Unterhaltungsmanagements für die Infrastruktureinrichtungen Eine Änderung der Aufgabenverteilung behalten wir uns vor. Unsere Erwartungen - Erfolgreiches Studium im Bauingenieurwesen (Master/Dipl./FH/Bachelor) mit entsprechender Vertiefung oder eine abgeschlossene Ausbildung zum staatlich geprüften Bautechniker (m/w/d) der Fachrichtung Tiefbau bzw. eine andere vergleichbare Qualifikation - Fundierte Fachkenntnisse im Vertrags- und Vergaberecht (BauGB, HOAI, VOB, UVgO) sowie im Bau-/Planungsrecht - Kenntnisse von Bau- und Instandhaltungsabläufen - Sichere EDV-Kenntnisse (z. B. MS Office, iTWO, Vergabe24) - Ausgeprägtes wirtschaftliches Verständnis, sicheres Auftreten, Einsatzbereitschaft und Durchsetzungsvermögen - Selbstständiges Arbeiten im Teamdiges Arbeiten im Team - Führerschein Klasse B Unser Angebot - Eine unbefristete Stelle in Entgeltgruppe 10 TVöD - Gleitende und geregelte Arbeitszeit - Weiterbildung durch externe Angebote - Zuschuss zum Deutschlandticket, Dienstradleasing - Gesundheitsfördernde Angebote - Beschäftigte erhalten die im öffentlichen Dienst übliche zusätzliche Altersvorsorge Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich online über unser Karriereportal auf www.kraichtal.de Wir freuen uns auf Sie. Für weitere Informationen können Sie sich an unsere Personalverwaltung, Herr Siegfried Leitz, Tel. 07250 77-67 , wenden. STADTVERWALTUNG KRAICHTAL, RATHAUSSTRASSE 30 , 76703 KRAICHTAL, WWW.KRAICHTAL.DE Tiefbauingenieur Karlsruhe Bauingenieur Karlsruhe Ingenieur Tiefbau Karlsruhe Bauingenieur Baden-Württemberg Tiefbauingenieur Bretten Stellenangebote Bauingenieur Karlsruhe

Architekt m/w/d Hochbau

Stadt Bedburg - 50181, Bedburg, DE

Stellenausschreibung Die Stadt Bedburg, ca. 25.000 Einwohner und verkehrsgünstig zwischen den Städten Köln, Düsseldorf, Mönchengladbach und Aachen gelegen, kann mehr, will mehr und macht mehr. Wir sind – gelegen im Herzen des Rheinischen Reviers – eine Stadt mit Tradition in Transformation und auf dem Weg, den nächsten Wandel aktiv zu gestalten. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt haben wir eine Stelle als Diplom-Ingenieur*in (FH) bzw. Bachelor of Arts (B.A.) Fachrichtung Architektur (m/w/d) (Entgeltgruppe 11 TVöD-VKA) im Fachdienst 6 – Hochbau, Tiefbau, Bauhof – in Vollzeit zu besetzen. Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen folgende Schwerpunkte: - Planung und Abwicklung von hochbautechnischen Maßnahmen und Bauunterhaltungsmaßnahmen - Ausschreibung, Vergabe, koordinierende Bauleitung und Abnahme von Instandhaltungs- und Einzelmodernisierungsmaßnahmen sowie Neu- und Umbaumaßnahmen insbesondere in technischer und wirtschaftlicher Hinsicht - Vorbereitung und Abwicklung von Ingenieurverträgen bei extern vergebenen Planungsaufträgen - Termin-/Kostenkontrolle sowie Kostenverfolgung der Instandhaltungsarbeiten und sonstiger Bauleistungen inkl. Controlling - Regelmäßige Beurteilung des baulichen und technischen Zustandes der städtischen Gebäude - Veranlassung und Kontrolle regelmäßig wiederkehrender Prüfungen - Entwicklung und Umsetzung von Konzepten gebäudetechnischer Modernisierungsmaßnahmen - Erstellung von Planungsleistungen und Kostenschätzungen nach DIN 276 - Mitwirkung bei der Haushaltsplanung, Nachtragsmanagement - Interessenvertretung der Stadt als Bauherr gegenüber Bürgern, Behörden, politischen Gremien und sonstigen Dritten bei Maßnahmen des Ingenieurbaus Wir erwarten von Ihnen: - ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Architektur, Bauingenieurwesen (Fachrichtung Hochbau) oder ein gleichwertiger Abschluss mit entsprechend nachgewiesener Berufserfahrung; Planvorlageberechtigung wünschenswert - Kenntnisse und Berufserfahrung im Bereich Gebäudemanagement, Facility-Management sowie in den Bereichen Instandhaltung, Modernisierung und Lebenszyklusbetrachtung von Immobilien - Erfahrungen im Bereich Brandschutz und Betreiberverantwortung wären wünschenswert, sind jedoch nicht zwingend Voraussetzung - Führerschein Klasse B sowie die Bereitschaft, den privaten PKW gegen entsprechende Entschädigung für dienstliche Zwecke zur Verfügung zu stellen - sicherer Umgang mit den Office-Programmen sowie bestenfalls mit der Fachsoftware iTWO AVA, Infoma und Allplan - Kenntnisse in den einschlägigen Gesetzen, Normen und Verordnungen (BauO, EEG, EnEV, VOB, VgV, UVgO, u.a.) - Teamfähigkeit, Flexibilität und Engagement sowie die Fähigkeit eigenverantwortlich und selbstständig zu arbeiten Die Stelle ist gleichermaßen für alle Geschlechter geeignet. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen im Sinne von § 2 Abs. 2 SGB IX gleichgestellte Personen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei sonst gleicher Eignung - vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen - bevorzugt berücksichtigt. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Die Eingruppierung erfolgt entsprechend der persönlichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe 11 TVöD-VKA. Für fachliche Auskünfte zum Aufgabengebiet steht Ihnen der stellv. Leiter des Fachdienstes 6, Herr S. Posthaus (02272 – 402 210), zur Verfügung. Für personalrechtliche oder organisatorische Rückfragen stehen Ihnen Frau N. Gronwald (02272 – 402 408) und Frau M. Brand (02272 – 402 407) zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Ausbildungs- und Tätigkeitsnachweise) elektronisch über das Bewerberportal unserer Homepage bis zum 10.03.2024. Von der Einsendung von Originalunterlagen bitte ich abzusehen, da die Bewerbungen aus organisatorischen und aus Kostengründen nicht zurückgesendet werden. Wird eine Rücksendung der Bewerbungsmappe sowie der Bewerbungsunterlagen gewünscht, ist ein adressierter und frankierter Rückumschlag beizulegen. Ansonsten wird eine datenschutzgerechte Vernichtung der vorgelegten Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens zugesichert.

Architekt w/m/d

Ingenieurgemeinschaft Trautmann - 64385, Reichelsheim, DE

Zur Verstärkung unseres Teams stellen wir mehrere engagierte und fachkundige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als Architekt / Hochbauingenieur / Bauingenieur (w/m/d) für den Bereich Objekt- und Tragwerksplanung ein. Als Ingenieur / Architekt aus dem Bereich Hochbau bzw. Bauwesen übernehmen Sie die Entwurfs- und Ausführungsplanungen sowie die Überprüfung und Beratung von Bauprojekten. Die Ingenieurgemeinschaft Trautmann Dingeldein Part mbB ist in der Hauptsache im Gewerbe- und Industriebau für langjährige Kunden und Partner tätig. Unser Tätigkeitsfeld ist im Bereich der Gebäudeinstandsetzung, -umbau und Neubauten. In diesem Feld bearbeiten wir Aufgaben aus der Objektplanung, Tragwerksplanung, Projektleitung, Bauleitung und Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination. Ihre Aufgaben: - Entwurfs- und Ausführungsplanungen. - Projektierungen und Kostenschätzungen. - Ausschreibungen und Vergaben. - Statische Berechnungen im Hoch- und Industriebau. - Konstruktionszeichnungen im Stahl- und Massivbau. - Planungsabstimmungen mit den Projektbeteiligten (Bauherren, Architekten, Brandschutzplaner, Planer der technischen - Gebäudeausrüstung, Zeichner). - Überprüfung der ausgeführten Konstruktion. - Bautechnische Beratung im Büro-Team, in den Projekten und bei den Bauherrschaften. Ihr Profil: - Sie haben Interesse an der Bearbeitung von Bauvorhaben im Industriebau und Hochbau. - Sie verfügen im Idealfall über praktische Erfahrung im Bauhauptgewerbe. - Sie erzielten einen guten Hochschulabschluss und möchten sich in der Praxis weiter qualifizieren. - Sie arbeiten gerne im Team und verfügen über eine systematische, selbständige Arbeitsweise. - Sicheres Auftreten, sowie einwandfreie Ausdrucksweise in deutscher Sprache in Schrift und Wort. Ihre Perspektiven: - Ein Umfeld, in dem Sie Ihre Stärken entfalten und sich weiterentwickeln können. - Ein partnerschaftliches Arbeitsklima mit Bauingenieuren, Architekten und Zeichner. - Mit Ihrer Berufserfahrung zunehmende Selbständigkeit in der Projektbearbeitung. - Fachbezogene Weiterbildungen. - Unbefristete Anstellung nach der Probezeit. - Geregelte 5 Tageswoche mit 30 Tagen Jahresurlaub. - Mindestbezahlung nach Tarif mit leistungsbezogener Steigerung. - Firmenfahrzeug für Baustellenfahrten und großzügige Büroräume. - Gutes Lebensumfeld in strukturell guter Umgebung im vorderen Odenwald. Reizt Sie diese Chance? Wir freuen uns über Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen an: Christian.Fuchs@trautmann-dingeldein.de Ingenieurgemeinschaft Trautmann Dingeldein, z. Hd. Herrn Christian Fuchs Ingenieurgemeinschaft Trautmann Dingeldein Bahnhofstraße 10 | 64385 Reichelsheim/Odw. | www.trautmann-dingeldein.de

Ingenieur Versorgungstechnik m/w/d

Volksbank eG Wolfenbüttel - 38289, Wolfenbüttel, DE

Wir sind eine moderne, marktorientierte Volksbank mit einem Bilanzvolumen von über 2,8 Mrd. Euro, rund 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie 22 Filialen in den Landkreisen Wolfenbüttel, Peine, Helmstedt und Börde sowie der Stadt Salzgitter und der Stadt Braunschweig. Im Zuge einer frühzeitigen Nachfolgeregelung soll am Standort Wolfenbüttel eine Stelle besetzt werden als: Abteilungsleiter (m/w/d) Gebäudemanagement, Verwaltung und Versorgung Welche Aufgaben erwarten Sie? - Führung des gesamten Bereichs “Verwaltung und Versorgung“ inkl. Gebäude- und Fuhrparkmanagement mit einer Mitarbeiteranzahl von aktuell 11 Personen - Steuerung und Überwachung von Projekten, Fachplanern und technischen Dienstleistern sowie Ermittlung des Instandhaltungsbedarfs - Kostenplanung und -kontrolle von Projekten - Vergabe und Beauftragung von Instandhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen sowie Begleitung von Umbaumaßnahmen - Kontrolle der bankeigenen Objekte und des Zustandes der technischen Einrichtungen - Klimaschutzmanagement inkl. der Konzeption von energetischen Sanierungen - Erarbeitung und Überwachung von sicherheitstechnischen Einrichtungen, Gefährdungs- analysen sowie Arbeitsanweisungen Was sollten Sie mitbringen? - Abgeschlossenes Studium im Bereich Ingenieurwissenschaft, Versorgungstechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung oder eine technische Ausbildung mit Zusatzqualifikation im Fachgebiet Facility Management - Einschlägige Berufs- und Führungserfahrung ist wünschenswert - Gute Kenntnisse in der Planung, Vergabe und eigenständigen Durchführung von Instandhaltungs-, Modernisierungs- und Sanierungsmaßnahmen - Ein hohes Maß an Flexibilität, Eigeninitiative und Gestaltungswillen - Bereitschaft, aktiv den Verantwortungsbereich zu gestalten, weiterzuentwickeln und aktiv mitzuarbeiten Was bieten wir Ihnen? - Flexible Arbeitszeitgestaltung - Hochattraktive, übertarifliche Leistungen - Zahlreiche Mitarbeiterbenefits, z. B. vergünstigtes Fahrrad-Leasing zur privaten Nutzung - Familienfreundliche Unternehmenskultur - Attraktive Mitarbeiterkonditionen bei Finanzprodukten unserer Gruppe - Kontinuierliche Weiterbildung und Förderung Fühlen Sie sich angesprochen? Dann senden Sie uns bitte zeitnah Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittsdatums. Nutzen Sie hierfür bitte den obenstehenden QR-Code oder gehen Sie über unsere Homepage www.volksbank-mit-herz.de und schauen Sie unter "Wir für Sie" - "Karriere". Sofern Sie Fragen zur Ausgestaltung der Stelle haben, sprechen Sie gern unser zuständiges Vorstandsmitglied Herrn Lars Fründt (05331 889-19300) oder unsere Personalreferentin Frau Böhm (05331 889-19043) an.

Chemisch-technischer Assistent m/w/d

Wasserwirtschaftsamt Hof - 95444, Bayreuth, DE

Wasserwirtschaftsamt Hof Für unser Schwerpunktlabor Bayreuth suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Chemieingenieur/in (m/w/d) und mehrere Chemielaborant/innen, Chemisch-technische Assistent/innen oder Chemietechniker/innen (m/w/d) zur unbefristeten Beschäftigung. Die ausführlichen Stellenausschreibungen finden Sie unter: www.wwa-ho.bayern.de/stellenangebote Ingenieur Chemietechnik Oberfranken Bayern

Chemietechniker m/w/d

Wasserwirtschaftsamt Hof - 95444, Bayreuth, DE

Wasserwirtschaftsamt Hof Für unser Schwerpunktlabor Bayreuth suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Chemieingenieur/in (m/w/d) und mehrere Chemielaborant/innen, Chemisch-technische Assistent/innen oder Chemietechniker/innen (m/w/d) zur unbefristeten Beschäftigung. Die ausführlichen Stellenausschreibungen finden Sie unter: www.wwa-ho.bayern.de/stellenangebote Ingenieur Chemietechnik Oberfranken Bayern