Stellenmarkt-direkt.de - Jobbörse, Stellenangebote, Jobs

Kaufmann für Büromanagement (m/w/d)

Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz - 67433, Neustadt an der Weinstraße, DE

Mit rund 3.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist der Landesbetrieb Mobilität (LBM) ein wichtiger Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz. Wir sind Dienstleister für rund eine Million Menschen, die täglich auf den rheinland-pfälzischen Straßen unterwegs sind. Wir planen, bauen und unterhalten dabei ein Straßen- und Radwegenetz von ca. 18.700 Kilometern und sind zudem für Fragen des Verkehrs zu Lande und in der Luft zuständig. Wir sorgen dafür, dass Sie an Ihr Ziel kommen - jederzeit. Für unsere regionale Dienststelle Speyer suchen wir am Standort Masterstraßenmeisterei Neustadt zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder Kaufmann für Büromanagement (m/w/d) oder Beamten (m/w/d) des 2. Einstiegsamtes der Fachrichtung 1 -Verwaltung und Finanzen- Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere: - Personalangelegenheiten (z.B. Erstellung von Unfallanzeigen) - Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen/Controlling - Beschaffung (z.B. Preisanfragen, Beschaffung von Waren und Dienstleistungen) - Schadenssachbearbeitung (z.B. Bearbeitung von Schadenersatzforderungen, Bearbeitung von Unfallvorgängen mit verwaltungseigenen Fahrzeugen) - Organisation (z.B. Überwachung arbeitsmedizinischer Untersuchungsfristen) Das bieten Sie: - erfolgreicher Abschluss der Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) oder Kaufmann für Büromanagement (m/w/d) bzw. einer vergleichbaren Ausbildung oder bei Beamten der erfolgreiche Abschluss des Vorbereitungsdienstes - Belastbarkeit und Leistungsbereitschaft - Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und die Fähigkeit, sowohl selbstständig als auch teamorientiert zu arbeiten - EDV-Kenntnisse in Microsoft Office setzen wir voraus; Erfahrungen in SAP R/3 (Modul MM) wären wünschenswert Das bieten wir: - einen interessanten und sicheren Arbeitsplatz - ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum - Eingruppierung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) sowie attraktive Sozialleistungen wie z.B. Jahressonderzahlung und Zusatzversorgung bzw. Besoldung und Versorgung nach den gesetzlichen Regelungen für Beamte des Landes Rheinland-Pfalz - Vereinbarkeit von Beruf und Familie - flexible Arbeitszeiten - attraktive Angebote zum betrieblichen Gesundheitsmanagement - umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt behandelt. Bewerbungen Älterer sind erwünscht. Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes streben wir eine Erhöhung des Frauenanteils an. Wir sind daher an Bewerbungen von Frauen interessiert. Bei Vorliegen der Voraussetzungen ist eine Einstellung im Beamtenverhältnis bzw. die Übernahme geeigneter Beamten (m/w/d) im Wege der Abordnung und einer sich anschließenden Versetzung denkbar. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe des Betreffs „Verwaltungskraft Neustadt“ bis zum 17.07.2022 an den Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz, Friedrich-Ebert-Ring 14-20, 56068 Koblenz oder an bewerbungXYZ@lbm.rlp.de (Entfernen Sie bitte das XYZ!) Für nähere Auskünfte steht Ihnen Frau Debora Lenhart, Tel.: 0261/3029-1118, zur Verfügung. Wenn Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail zukommen lassen, übersenden Sie uns bitte eine (1) pdf-Datei (max. 5 MB) mit Ihren Unterlagen. Wenn Sie uns Ihre Bewerbung auf dem postalischen Weg zukommen lassen, stellen Sie uns bitte Kopien zur Verfügung. Sofern Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens wünschen, fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei.

Geograf (m/w/d)

Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz - 55543, Bad Kreuznach, DE

Mit rund 3.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist der Landesbetrieb Mobilität (LBM) ein wichtiger Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz. Wir sind Dienstleister für rund eine Million Menschen, die täglich auf den rheinland-pfälzischen Straßen unterwegs sind. Wir planen, bauen und unterhalten dabei ein Straßen- und Radwegenetz von ca. 18.700 Kilometern und sind zudem für Fragen des Verkehrs zu Lande und in der Luft zuständig. Wir sorgen dafür, dass Sie an Ihr Ziel kommen - jederzeit. Für unsere regionale Dienststelle Bad Kreuznach suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Ingenieure (m/w/d) der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Geographen (m/w/d) oder Raum- und Umweltplaner (m/w/d) mit FH-Diplom oder Bachelorabschluss bzw. Beschäftigte (m/w/d) mit vergleichbaren Studiengängen für den Bereich Straßenplanung. Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere: - Planung von Straßen und straßenbegleitenden Radwegen außer- und innerorts - Projektmanagement, Abstimmung mit Projektbeteiligten und Behörden, Betreuung von Fachbüros - Mitwirkung bei der Bedarfsplanung für Radwege und bei Radverkehrskonzepten Das bieten Sie: - abgeschlossenes Ingenieurstudium (FH-Diplom oder Bachelor) der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder ein abgeschlossenes Geographiestudium (FH-Diplom oder Bachelor) oder abgeschlossenes Studium der Raum- und Umweltplanung (FH-Diplom oder Bachelor) bzw. abgeschlossenes Studium einer vergleichbaren Richtung - Belastbarkeit und Leistungsbereitschaft - Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und die Fähigkeit, sowohl selbstständig als auch teamorientiert zu arbeiten - Kenntnisse in Windows-Office setzen wir voraus, Erfahrungen in GIS- und CAD-Systemen (vorteilhaft in Vestra) sind wünschenswert, aber nicht Bedingung Das bieten wir: - einen interessanten und sicheren Arbeitsplatz - ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum - intensive fachliche Unterstützung, insbesondere auch während der Einarbeitungszeit - Eingruppierung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) sowie attraktive Sozialleistungen wie z.B. Jahressonderzahlung und Zusatzversorgung - Vereinbarkeit von Beruf und Familie - flexible Arbeitszeiten - attraktive Angebote zum betrieblichen Gesundheitsmanagement - umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt behandelt. Bewerbungen Älterer sind erwünscht. Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes streben wir eine Erhöhung des Frauenanteils an. Wir sind daher an Bewerbungen von Frauen interessiert. Bei Vorliegen der Voraussetzungen ist eine Einstellung im Beamtenverhältnis bzw. die Übernahme geeigneter Beamten (m/w/d) im Wege der Abordnung und einer sich anschließenden Versetzung denkbar. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe des Betreffs „Radwege Bad Kreuznach“ bis zum 27.06.2022 an den Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz, Friedrich-Ebert-Ring 14-20, 56068 Koblenz oder an bewerbungXYZ@lbm.rlp.de (Entfernen Sie bitte das XYZ!) Für nähere Auskünfte steht Ihnen Frau Rebecca Motz, Tel.: 0261/3029-1112, zur Verfügung. Wenn Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail zukommen lassen, übersenden Sie uns bitte eine (1) pdf-Datei (max. 5 MB) mit Ihren Unterlagen. Wenn Sie uns Ihre Bewerbung auf dem postalischen Weg zukommen lassen, stellen Sie uns bitte Kopien zur Verfügung. Sofern Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens wünschen, fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei.

Raumplaner (m/w/d)

Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz - 55543, Bad Kreuznach, DE

Mit rund 3.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist der Landesbetrieb Mobilität (LBM) ein wichtiger Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz. Wir sind Dienstleister für rund eine Million Menschen, die täglich auf den rheinland-pfälzischen Straßen unterwegs sind. Wir planen, bauen und unterhalten dabei ein Straßen- und Radwegenetz von ca. 18.700 Kilometern und sind zudem für Fragen des Verkehrs zu Lande und in der Luft zuständig. Wir sorgen dafür, dass Sie an Ihr Ziel kommen - jederzeit. Für unsere regionale Dienststelle Bad Kreuznach suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Ingenieure (m/w/d) der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Geographen (m/w/d) oder Raum- und Umweltplaner (m/w/d) mit FH-Diplom oder Bachelorabschluss bzw. Beschäftigte (m/w/d) mit vergleichbaren Studiengängen für den Bereich Straßenplanung. Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere: - Planung von Straßen und straßenbegleitenden Radwegen außer- und innerorts - Projektmanagement, Abstimmung mit Projektbeteiligten und Behörden, Betreuung von Fachbüros - Mitwirkung bei der Bedarfsplanung für Radwege und bei Radverkehrskonzepten Das bieten Sie: - abgeschlossenes Ingenieurstudium (FH-Diplom oder Bachelor) der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder ein abgeschlossenes Geographiestudium (FH-Diplom oder Bachelor) oder abgeschlossenes Studium der Raum- und Umweltplanung (FH-Diplom oder Bachelor) bzw. abgeschlossenes Studium einer vergleichbaren Richtung - Belastbarkeit und Leistungsbereitschaft - Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und die Fähigkeit, sowohl selbstständig als auch teamorientiert zu arbeiten - Kenntnisse in Windows-Office setzen wir voraus, Erfahrungen in GIS- und CAD-Systemen (vorteilhaft in Vestra) sind wünschenswert, aber nicht Bedingung Das bieten wir: - einen interessanten und sicheren Arbeitsplatz - ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum - intensive fachliche Unterstützung, insbesondere auch während der Einarbeitungszeit - Eingruppierung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) sowie attraktive Sozialleistungen wie z.B. Jahressonderzahlung und Zusatzversorgung - Vereinbarkeit von Beruf und Familie - flexible Arbeitszeiten - attraktive Angebote zum betrieblichen Gesundheitsmanagement - umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt behandelt. Bewerbungen Älterer sind erwünscht. Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes streben wir eine Erhöhung des Frauenanteils an. Wir sind daher an Bewerbungen von Frauen interessiert. Bei Vorliegen der Voraussetzungen ist eine Einstellung im Beamtenverhältnis bzw. die Übernahme geeigneter Beamten (m/w/d) im Wege der Abordnung und einer sich anschließenden Versetzung denkbar. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe des Betreffs „Radwege Bad Kreuznach“ bis zum 27.06.2022 an den Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz, Friedrich-Ebert-Ring 14-20, 56068 Koblenz oder an bewerbungXYZ@lbm.rlp.de (Entfernen Sie bitte das XYZ!) Für nähere Auskünfte steht Ihnen Frau Rebecca Motz, Tel.: 0261/3029-1112, zur Verfügung. Wenn Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail zukommen lassen, übersenden Sie uns bitte eine (1) pdf-Datei (max. 5 MB) mit Ihren Unterlagen. Wenn Sie uns Ihre Bewerbung auf dem postalischen Weg zukommen lassen, stellen Sie uns bitte Kopien zur Verfügung. Sofern Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens wünschen, fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei.

Ärtlicher Gutachter (m/w/d)

Medizinischer Dienst Nord - 25421, Pinneberg, DE

#Facharztkompetenz #psychiatrisch #psychosomatisch #Schulungsmaßnahmen#Qualitätssicherung #Gutachten #Sachverständiger #Mediziner #unbefristet#Arbeitsverhältnis

Ärtlicher Gutachter (m/w/d)

Medizinischer Dienst Nord - 24107, Kiel, DE

#Facharztkompetenz #psychiatrisch #psychosomatisch #Schulungsmaßnahmen#Qualitätssicherung #Gutachten #Sachverständiger #Mediziner #unbefristet#Arbeitsverhältnis

Ärtlicher Gutachter (m/w/d)

Medizinischer Dienst Nord - 23552, Lübeck, DE

#Facharztkompetenz #psychiatrisch #psychosomatisch #Schulungsmaßnahmen#Qualitätssicherung #Gutachten #Sachverständiger #Mediziner #unbefristet#Arbeitsverhältnis

Ärtlicher Gutachter (m/w/d)

Medizinischer Dienst Nord - 24937, Flensburg, DE

#Facharztkompetenz #psychiatrisch #psychosomatisch #Schulungsmaßnahmen#Qualitätssicherung #Gutachten #Sachverständiger #Mediziner #unbefristet#Arbeitsverhältnis

Gartenbauwissenschaftler/in

Landkreis Teltow-Fläming - 14943, Luckenwalde, DE

Der Landkreis Teltow-Fläming schreibt die Stelle Leiter*in des Landwirtschaftsamtes im Dezernat IV, mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,5 Stunden unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt aus. Das Amt hat seinen Sitz am Standort Luckenwalde. Das Landwirtschaftsamt untergliedert sich in die Sachgebiete Agrarstruktur und Agrarförderung. Im Rahmen Ihrer Leitungsfunktion obliegt Ihnen die Organisations-, Personal-, Fach- und Finanzverantwortung für aktuell vier unmittelbar unterstellte Beschäftigte sowie 13 Beschäftigte in den Sachgebieten. In Ihrer Verantwortung liegt es, die Aufgabenerfüllung zu koordinieren, zu steuern und entsprechende Zuständigkeits- und Entscheidungsbefugnisse zu regeln sowie die strategische und inhaltliche Ausrichtung des Landwirtschaftsamtes festzulegen. Über dieses Aufgabenspektrum hinaus wirken Sie bei der landwirtschaftlichen Politik des Landkreises mit und setzen Sie sich für das Leitbild einer bürgerorientierten Verwaltung ein. Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere: - strategische Planung und Steuerung der Arbeitsprozesse - Personaleinsatz, -führung und -entwicklung - Vertretung des Landkreises in landwirtschaftlichen Fragen gegenüber politischen Gremien, Ministerien, der Öffentlichkeit und landwirtschaftlichen Unternehmen - Gewährung von Beihilfen an landwirtschaftliche Unternehmen und Umsetzung der verschiedenen Förderprogramme (Kulturlandschaftsprogramm, bäuerliche Familienbetriebe, Existenzsicherung etc.) - Kontrollen zur Einhaltung der düngerechtlichen Vorschriften - Gewährleistung einer guten landwirtschaftlichen Praxis - Erteilung von Grundstücksgenehmigungen und Registrierung von Pachtverträgen - Steuerung einer integrierten ländlichen Entwicklung - fachliche Aus- und Weiterbildung im Agrarbereich - Führung der Agrarstatistik - Beteiligung an Fachplanungen kreislicher Entwicklungsmaßnahmen Unsere Erwartungen: erforderlich: - wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Mastergrad, Uni-Dipl.) in einer der Fachrichtungen Landwirtschaft, Agrarwirtschaft, Gartenbau, Landbau oder vergleichbare Abschlüsse - landwirtschaftlich geprägte Berufserfahrung - PKW-Führerschein Klasse B (Bitte Nachweis beifügen) wünschenswert: - Kenntnisse des allgemeinen Verwaltungsrechts - Verwaltungs- und Führungserfahrung - Kenntnisse des kommunalen und des europäischen Haushalts- und Zuwendungsrechts - ausgeprägte Personalführungs- und Managementkompetenz - ganzheitliches Denkvermögen - Innovativität und Kreativität - Kommunikations- und Motivationsfähigkeit - hohes Maß an Organisationsfähigkeit, Stresstoleranz, Flexibilität und Einsatzbereitschaft Unser Angebot: - tarifgerechte Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TVöD-VKA - Möglichkeit einer Zulagenzahlung entsprechend der Fachkräfterichtlinie der VKA - spannende, vielseitige und fordernde Aufgaben in einem der erfolgreichsten Landkreise Ostdeutschlands - Sicherheit eines großen öffentlichen Arbeitgebers - Arbeit in motivierten und aufgeschlossenen Teams - Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes - sehr gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf (äußerst flexible Arbeitszeitregelung, betriebliches Gesundheitsmanagement, geförderte Teamentwicklungsmaßnahmen) - moderne Arbeitsplätze im Herzen der Kreisstadt Luckenwalde - gute und schnelle Erreichbarkeit der Behörde (alle 30 Minuten mit dem Zug Richtung Berlin, Fahrzeit zum Potsdamer Platz 40 Minuten, gute Straßenanbindung Richtung Potsdam und Jüterbog über die mehrspurig ausgebaute B 101) - Möglichkeit der Anmietung einer kreiseigenen Wohnung Bewerbungsunterlagen: - Bewerbungsanschreiben - tabellarischer Lebenslauf - Aufstellung der bisherigen Tätigkeiten und geeignete Nachweise zu den formalen Anforderungen (u. a. einschlägige Abschlusszeugnisse) - aktuelles Arbeits- bzw. Zwischenzeugnis (nicht älter als ein Jahr, ggf. Erstellung veranlassen) - Nachweis PKW-Führerschein Aus statistischen Gründen bitten wir Sie anzugeben, wie Sie auf die Ausschreibung aufmerksam geworden sind. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind besonders erwünscht und werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte schriftlich bis zum 03.08.2022 an den Landkreis Teltow-Fläming Amt für zentrale Steuerung, Organisation und Personal SG Personal Am Nuthefließ 2 14943 Luckenwalde Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen bitten wir Sie, einen adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlag beizufügen. Gern können Sie Ihre Bewerbung auch gesichert über das Online-Bewerbungsformular übersenden: https://kontakt.teltow-flaeming.de/bewerbung Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir keine Eingangsbestätigungen versenden können.

Agrarwissenschaftler/in

Landkreis Teltow-Fläming - 14943, Luckenwalde, DE

Der Landkreis Teltow-Fläming schreibt die Stelle Leiter*in des Landwirtschaftsamtes im Dezernat IV, mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,5 Stunden unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt aus. Das Amt hat seinen Sitz am Standort Luckenwalde. Das Landwirtschaftsamt untergliedert sich in die Sachgebiete Agrarstruktur und Agrarförderung. Im Rahmen Ihrer Leitungsfunktion obliegt Ihnen die Organisations-, Personal-, Fach- und Finanzverantwortung für aktuell vier unmittelbar unterstellte Beschäftigte sowie 13 Beschäftigte in den Sachgebieten. In Ihrer Verantwortung liegt es, die Aufgabenerfüllung zu koordinieren, zu steuern und entsprechende Zuständigkeits- und Entscheidungsbefugnisse zu regeln sowie die strategische und inhaltliche Ausrichtung des Landwirtschaftsamtes festzulegen. Über dieses Aufgabenspektrum hinaus wirken Sie bei der landwirtschaftlichen Politik des Landkreises mit und setzen Sie sich für das Leitbild einer bürgerorientierten Verwaltung ein. Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere: - strategische Planung und Steuerung der Arbeitsprozesse - Personaleinsatz, -führung und -entwicklung - Vertretung des Landkreises in landwirtschaftlichen Fragen gegenüber politischen Gremien, Ministerien, der Öffentlichkeit und landwirtschaftlichen Unternehmen - Gewährung von Beihilfen an landwirtschaftliche Unternehmen und Umsetzung der verschiedenen Förderprogramme (Kulturlandschaftsprogramm, bäuerliche Familienbetriebe, Existenzsicherung etc.) - Kontrollen zur Einhaltung der düngerechtlichen Vorschriften - Gewährleistung einer guten landwirtschaftlichen Praxis - Erteilung von Grundstücksgenehmigungen und Registrierung von Pachtverträgen - Steuerung einer integrierten ländlichen Entwicklung - fachliche Aus- und Weiterbildung im Agrarbereich - Führung der Agrarstatistik - Beteiligung an Fachplanungen kreislicher Entwicklungsmaßnahmen Unsere Erwartungen: erforderlich: - wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Mastergrad, Uni-Dipl.) in einer der Fachrichtungen Landwirtschaft, Agrarwirtschaft, Gartenbau, Landbau oder vergleichbare Abschlüsse - landwirtschaftlich geprägte Berufserfahrung - PKW-Führerschein Klasse B (Bitte Nachweis beifügen) wünschenswert: - Kenntnisse des allgemeinen Verwaltungsrechts - Verwaltungs- und Führungserfahrung - Kenntnisse des kommunalen und des europäischen Haushalts- und Zuwendungsrechts - ausgeprägte Personalführungs- und Managementkompetenz - ganzheitliches Denkvermögen - Innovativität und Kreativität - Kommunikations- und Motivationsfähigkeit - hohes Maß an Organisationsfähigkeit, Stresstoleranz, Flexibilität und Einsatzbereitschaft Unser Angebot: - tarifgerechte Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TVöD-VKA - Möglichkeit einer Zulagenzahlung entsprechend der Fachkräfterichtlinie der VKA - spannende, vielseitige und fordernde Aufgaben in einem der erfolgreichsten Landkreise Ostdeutschlands - Sicherheit eines großen öffentlichen Arbeitgebers - Arbeit in motivierten und aufgeschlossenen Teams - Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes - sehr gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf (äußerst flexible Arbeitszeitregelung, betriebliches Gesundheitsmanagement, geförderte Teamentwicklungsmaßnahmen) - moderne Arbeitsplätze im Herzen der Kreisstadt Luckenwalde - gute und schnelle Erreichbarkeit der Behörde (alle 30 Minuten mit dem Zug Richtung Berlin, Fahrzeit zum Potsdamer Platz 40 Minuten, gute Straßenanbindung Richtung Potsdam und Jüterbog über die mehrspurig ausgebaute B 101) - Möglichkeit der Anmietung einer kreiseigenen Wohnung Bewerbungsunterlagen: - Bewerbungsanschreiben - tabellarischer Lebenslauf - Aufstellung der bisherigen Tätigkeiten und geeignete Nachweise zu den formalen Anforderungen (u. a. einschlägige Abschlusszeugnisse) - aktuelles Arbeits- bzw. Zwischenzeugnis (nicht älter als ein Jahr, ggf. Erstellung veranlassen) - Nachweis PKW-Führerschein Aus statistischen Gründen bitten wir Sie anzugeben, wie Sie auf die Ausschreibung aufmerksam geworden sind. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind besonders erwünscht und werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte schriftlich bis zum 03.08.2022 an den Landkreis Teltow-Fläming Amt für zentrale Steuerung, Organisation und Personal SG Personal Am Nuthefließ 2 14943 Luckenwalde Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen bitten wir Sie, einen adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlag beizufügen. Gern können Sie Ihre Bewerbung auch gesichert über das Online-Bewerbungsformular übersenden: https://kontakt.teltow-flaeming.de/bewerbung Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir keine Eingangsbestätigungen versenden können.

Vertriebsmitarbeiter International Sales m/w/d

Mey GmbH & Co.KG - 72459, Albstadt, DE

mey zählt zu den führenden Marken im Bereich Dessous, Tag- und Nachtwäsche für Damen und Herren in Europa. Als Inhabergeführtes Familienunternehmen legen wir seit 1928 großen Wert auf höchste Qualität, Innovationskraft und Nachhaltigkeit. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir: Für unsere Verwaltung jeweils m/w/d Customer Centricity Manager Technischer Mitarbeiter für Customer-Relationship-Management (CRM) Designer für den Bereich Damenwäsche Junior Designer für den Bereich Damenwäsche Junior ControllerJunior Produktion Manager für den Bereich Handelsware Merchandise Planner Mitarbeiter für den Bereich Kundenservice Teamleitung für den Bereich Kundenservice Projektmanager ERP im B2C-Bereich Solution Architect Microsoft Dynamics 365 BC Vertriebsmitarbeiter für den Bereich Flächenkunden Vertriebsmitarbeiter International Sales Für unsere Produktion / Logistik jeweils m/w/d Teamleitung Outbound Logistik Produktionsmitarbeiter für die Abteilungen Näherei / Stickerei / Zuschnitt / Trockenausrüstung / Endkontrolle / Verpackung Die detaillierten Stellenausschreibungen finden Sie auf: mey.com/karriere. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Online-Formular. Bei Fragen wenden Sie sich jederzeit gerne an uns +49 0 7431 706-0