Stellenmarkt-direkt.de - Jobbörse, Stellenangebote, Jobs

Facharzt Neurologie m/w/d

Psychiatrische Rehaklinik Velbert - 42555, Velbert, DE

Die Evangelische Stiftung Tannenhof leistet mit ca. 525 Behandlungsplätzen, fünf Tageskliniken und drei Institutsambulanzen die psychiatrische Pflichtversorgung für mehr als eine halbe Millionen Einwohner für die Städte Wuppertal, Remscheid und Velbert. Wir verfügen über eine Reihe störungsspezifischer Behandlungsangebote, u.a. Fachstationen für depressive Störungen, Psychotraumatologie, Psychosomatik, Gerontopsychiatrie und Abhängigkeitserkrankungen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Oberarzt (m/w/d) für unsere Psychiatrische Klinik in Velbert-Langenberg Wir bieten ein unbefristetes Arbeitsverhältnis, in Vollzeit oder Teilzeit, für unsere Psychiatrische Fachklinik in Velbert-Langenberg Der neue Stelleninhaber (m/w/d) sollte das persönliche Format für eine oberärztliche Tätigkeit mitbringen, Verantwortung übernehmen und die Klinikabläufe unter Führung der persönlich und menschlich aufgeschlossenen Chefärzte mitgestalten. Ihre Aufgaben: - Oberärztliche Leitung einer Station mit den Schwerpunkten illegale Substanzen sowie Alkoholabhängigkeit und komorbide psychische Störungen - Koordination eines multiprofessionellen Teams - Supervision und Anleitung von Assistenzärztinnen und -ärzten sowie Psychologinnen und Psychologen - konzeptionelle Mitgestaltung und fachliche Weiterentwicklung der Funktionsbereiche Ihr Profil: - Sie sind Fachärztin oder Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, ggf. für Neurologie oder Innere Medizin - Sie sind an suchtmedizinischen und allgemeinpsychiatrischen Fragestellungen interessiert - Sie haben Freude an konzeptueller und organisatorischer Arbeit - Sie sind kommunikativ, kontaktfreudig und besitzen Teamgeist Wir bieten Ihnen - eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit im multiprofessionellen Team - einen hohen Gestaltungsspielraum - ein von Wertschätzung geprägtes, kollegiales Arbeitsklima - Möglichkeit zur wissenschaftlichen Arbeit (ggf. Promotion) - regelmäßige Supervision und Fortbildungen - Nebenverdienstmöglichkeiten - eine leistungsgerechte Vergütung nach dem TV-Ärzte-KF - eine zusätzliche attraktive Altersversorgung in der kirchlichen Zusatzversorgungskasse (KZVK) - Ihren Kindern steht unsere Kindertagesstätte auf unserem Campus in Remscheid-Lüttringhausen offen - gerne sind wir Ihnen bei der Wohnungssuche behilflich Wir freuen uns über Ihr Interesse. Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Dr. Hilger, Leitender Arzt, gerne telefonisch unter Tel.: +49 (0) 2191 12 - 1193 zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung, welche Sie bitte an unseren Ärztlichen Direktor der Evangelischen Stiftung Tannenhof, Herrn Prof. Dr. Eugen Davids, an bewerbung@stiftung-tannenhof.de richten.

Facharzt Innere Medizin m/w/d

Psychiatrische Rehaklinik Velbert - 42555, Velbert, DE

Die Evangelische Stiftung Tannenhof leistet mit ca. 525 Behandlungsplätzen, fünf Tageskliniken und drei Institutsambulanzen die psychiatrische Pflichtversorgung für mehr als eine halbe Millionen Einwohner für die Städte Wuppertal, Remscheid und Velbert. Wir verfügen über eine Reihe störungsspezifischer Behandlungsangebote, u.a. Fachstationen für depressive Störungen, Psychotraumatologie, Psychosomatik, Gerontopsychiatrie und Abhängigkeitserkrankungen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Oberarzt (m/w/d) für unsere Psychiatrische Klinik in Velbert-Langenberg Wir bieten ein unbefristetes Arbeitsverhältnis, in Vollzeit oder Teilzeit, für unsere Psychiatrische Fachklinik in Velbert-Langenberg Der neue Stelleninhaber (m/w/d) sollte das persönliche Format für eine oberärztliche Tätigkeit mitbringen, Verantwortung übernehmen und die Klinikabläufe unter Führung der persönlich und menschlich aufgeschlossenen Chefärzte mitgestalten. Ihre Aufgaben: - Oberärztliche Leitung einer Station mit den Schwerpunkten illegale Substanzen sowie Alkoholabhängigkeit und komorbide psychische Störungen - Koordination eines multiprofessionellen Teams - Supervision und Anleitung von Assistenzärztinnen und -ärzten sowie Psychologinnen und Psychologen - konzeptionelle Mitgestaltung und fachliche Weiterentwicklung der Funktionsbereiche Ihr Profil: - Sie sind Fachärztin oder Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, ggf. für Neurologie oder Innere Medizin - Sie sind an suchtmedizinischen und allgemeinpsychiatrischen Fragestellungen interessiert - Sie haben Freude an konzeptueller und organisatorischer Arbeit - Sie sind kommunikativ, kontaktfreudig und besitzen Teamgeist Wir bieten Ihnen - eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit im multiprofessionellen Team - einen hohen Gestaltungsspielraum - ein von Wertschätzung geprägtes, kollegiales Arbeitsklima - Möglichkeit zur wissenschaftlichen Arbeit (ggf. Promotion) - regelmäßige Supervision und Fortbildungen - Nebenverdienstmöglichkeiten - eine leistungsgerechte Vergütung nach dem TV-Ärzte-KF - eine zusätzliche attraktive Altersversorgung in der kirchlichen Zusatzversorgungskasse (KZVK) - Ihren Kindern steht unsere Kindertagesstätte auf unserem Campus in Remscheid-Lüttringhausen offen - gerne sind wir Ihnen bei der Wohnungssuche behilflich Wir freuen uns über Ihr Interesse. Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Dr. Hilger, Leitender Arzt, gerne telefonisch unter Tel.: +49 (0) 2191 12 - 1193 zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung, welche Sie bitte an unseren Ärztlichen Direktor der Evangelischen Stiftung Tannenhof, Herrn Prof. Dr. Eugen Davids, an bewerbung@stiftung-tannenhof.de richten.

Facharzt Psychiatrie und Psychotherapie m/w/d

Psychiatrische Rehaklinik Velbert - 42555, Velbert, DE

Die Evangelische Stiftung Tannenhof leistet mit ca. 525 Behandlungsplätzen, fünf Tageskliniken und drei Institutsambulanzen die psychiatrische Pflichtversorgung für mehr als eine halbe Millionen Einwohner für die Städte Wuppertal, Remscheid und Velbert. Wir verfügen über eine Reihe störungsspezifischer Behandlungsangebote, u.a. Fachstationen für depressive Störungen, Psychotraumatologie, Psychosomatik, Gerontopsychiatrie und Abhängigkeitserkrankungen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Oberarzt (m/w/d) für unsere Psychiatrische Klinik in Velbert-Langenberg Wir bieten ein unbefristetes Arbeitsverhältnis, in Vollzeit oder Teilzeit, für unsere Psychiatrische Fachklinik in Velbert-Langenberg Der neue Stelleninhaber (m/w/d) sollte das persönliche Format für eine oberärztliche Tätigkeit mitbringen, Verantwortung übernehmen und die Klinikabläufe unter Führung der persönlich und menschlich aufgeschlossenen Chefärzte mitgestalten. Ihre Aufgaben: - Oberärztliche Leitung einer Station mit den Schwerpunkten illegale Substanzen sowie Alkoholabhängigkeit und komorbide psychische Störungen - Koordination eines multiprofessionellen Teams - Supervision und Anleitung von Assistenzärztinnen und -ärzten sowie Psychologinnen und Psychologen - konzeptionelle Mitgestaltung und fachliche Weiterentwicklung der Funktionsbereiche Ihr Profil: - Sie sind Fachärztin oder Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, ggf. für Neurologie oder Innere Medizin - Sie sind an suchtmedizinischen und allgemeinpsychiatrischen Fragestellungen interessiert - Sie haben Freude an konzeptueller und organisatorischer Arbeit - Sie sind kommunikativ, kontaktfreudig und besitzen Teamgeist Wir bieten Ihnen - eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit im multiprofessionellen Team - einen hohen Gestaltungsspielraum - ein von Wertschätzung geprägtes, kollegiales Arbeitsklima - Möglichkeit zur wissenschaftlichen Arbeit (ggf. Promotion) - regelmäßige Supervision und Fortbildungen - Nebenverdienstmöglichkeiten - eine leistungsgerechte Vergütung nach dem TV-Ärzte-KF - eine zusätzliche attraktive Altersversorgung in der kirchlichen Zusatzversorgungskasse (KZVK) - Ihren Kindern steht unsere Kindertagesstätte auf unserem Campus in Remscheid-Lüttringhausen offen - gerne sind wir Ihnen bei der Wohnungssuche behilflich Wir freuen uns über Ihr Interesse. Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Dr. Hilger, Leitender Arzt, gerne telefonisch unter Tel.: +49 (0) 2191 12 - 1193 zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung, welche Sie bitte an unseren Ärztlichen Direktor der Evangelischen Stiftung Tannenhof, Herrn Prof. Dr. Eugen Davids, an bewerbung@stiftung-tannenhof.de richten.

Facharzt Kinder- und Jugendpsychiatrie m/w/d

Klinik Sonnenhof Kinder- und Jugendpsychiatrisches Zentrum - 9608, Ganterschwil, CH

Wir machen Entwicklung möglich! Die Klink Sonnenhof ist mit 44 stationären Behandlungsplätzen eine grosse, für mehrere Kantone der deutschsprachigen Schweiz zuständige Versorgungsklinik. Sie ist gemeinsam mit den ambulanten Kinder- und Jugendpsychiatrischen Diensten St.Gallen Weiterbildungsstätte mit vollständiger Anerkennung zur Facharztweiterbildung. Die Klinik behandelt methodenübergreifend und multidisziplinär Patienten aus dem gesamten Spektrum des kinder- und jugend-psychiatrischen Fachgebietes. Neben Psychotherapiestationen führen wir eine zertifizierte DBT-A Gruppe. Die Einheit für stationäre Kriseninterventionsstation rundet das ausschliesslich stationäre Angebot ab. Zur Ergänzung suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung Leitende Ärztin I Leitender Arzt Oberärztin I Oberarzt (in Voll- oder Teilzeit möglich) in unserer Klinik behandeln wir Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 18 Jahren im entwicklungsorientierten, therapeutischen Milieu mit einem ausgesprochen hohen Betreuungsschlüssel. In multidisziplinären Teams integrieren wir systemische, tiefenpsychologische und verhaltenstherapeutische Ansätze. Ihre Aufgaben - Als Leitende Ärztin/Leitender Arzt: Führung eines Bereiches - Als Oberärztin/Oberarzt Leitung des multidisziplinären Teams gemeinsam mit der pflegerisch/pädagogischen Stationsleitung - Behandlung der Patienten und deren Bezugssysteme - hier machen Sie Entwicklung möglich! - Konsolidierung und Weiterentwicklung der therapeutischen Haltung des stationären Behandlungsteams Ihr Profil - (in Kürze) abgeschlossene Facharztausbildung zur Fachärztin/ zum Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie - Empathie, Wertschätzung und Reflexionsfähigkeit in einem anspruchsvollen therapeutischem Umfeld - Fähigkeit, mit professioneller Distanz intermittierend in die Metaebenenperspektive zu wechseln - Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Darauf dürfen Sie sich freuen - Überdurchschnittliche Löhne, sehr gute Sozialleistungen/deutlich mehr Ferien, alternative Arbeitszeitmodelle - Enge und kollegiale Zusammenarbeit in einem spezialisierten und interdisziplinären Umfeld - Ein strukturiertes, umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot mit grosszügiger Übernahme der Kosten - Eine hochfrequente interne und externe Supervision Für Auskünfte steht Ihnen unser Chefarzt Dr. med. Ulrich Müller-Knapp gerne zur Verfügung: Telefon 071 983 26 33 Bitte bewerben Sie sich über das entsprechende Inserat auf unserer Homepage www.kjpz.ch/stellen/stellenangebote. kliniksonnenhof Kinder- und Jugendpsychiatrisches Zentrum 9608 Ganterschwil www.kjpz.ch

Facharzt (m/w/d) Kinder- und Jugendpsychiatrie

GeBO Gesundheitseinrichtungen des - 95445, Bayreuth, DE

Wir suchen für die Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters am Bezirkskrankenhaus Bayreuth zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Facharzt (m/w/d) für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Facharzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie oder Facharzt (m/w/d) für Psychosomatik und Psychotherapie als Oberarzt (m/w/d) Ihre Aufgaben: - ärztliche Leitung einer Abteilung - die konzeptionelle Weiterentwicklung der Therapieangebote - Supervision der Therapieprozesse - Gestaltung der therapeutischen Angebote Ihr Profil: - eine abgeschlossene bzw. fortgeschrittene Weiterbildung zum Facharzt (m/w/d) für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Facharzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie oder Facharzt (m/w/d) für Psychotherapie und Psychosomatik - zur Verstärkung unseres Leitungsteams suchen wir einen engagierten Kollegen (m/w/d) mit Interesse an modernen Behandlungsmethoden der Kinderpsychiatrie - Interesse an der Arbeit mit psychisch kranken Kindern und Jugendlichen - Interesse an Fort- und Weiterbildung - eine von Akzeptanz, Empathie und Kongruenz geprägte Haltung Wir bieten: - attraktive Vergütung - eine intensive Einarbeitung in einer kollegialen und motivierenden Teamatmosphäre - betriebliche Zusatzrente - geregelte Arbeitszeiten, elektronische Zeiterfassung und attraktive Teilzeitmodelle - ein vielfältiges Angebot zur Fort- und Weiterbildung - betriebliche Gesundheitsvorsorge - Mitarbeiterrabatte und kostenlose Parkplätze - kostengünstige Wohnmöglichkeiten Bitte bewerben Sie sich online. Um Transportaufwendungen zu vermeiden, senden wir postalisch eingegangene Bewerbungen nicht zurück. Wir bitten um Verständnis. Nähere Informationen zu dieser Stellenausschreibung und über unser Haus finden Sie auf unserer Homepage: www.gebo-med.de. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung! www.gebo-med.de/karriere

Facharzt (m/w/d) für Psychosomatik und Psychotherapie

GeBO Gesundheitseinrichtungen des - 95445, Bayreuth, DE

Wir suchen für die Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters am Bezirkskrankenhaus Bayreuth zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Facharzt (m/w/d) für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Facharzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie oder Facharzt (m/w/d) für Psychosomatik und Psychotherapie als Oberarzt (m/w/d) Ihre Aufgaben: - ärztliche Leitung einer Abteilung - die konzeptionelle Weiterentwicklung der Therapieangebote - Supervision der Therapieprozesse - Gestaltung der therapeutischen Angebote Ihr Profil: - eine abgeschlossene bzw. fortgeschrittene Weiterbildung zum Facharzt (m/w/d) für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Facharzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie oder Facharzt (m/w/d) für Psychotherapie und Psychosomatik - zur Verstärkung unseres Leitungsteams suchen wir einen engagierten Kollegen (m/w/d) mit Interesse an modernen Behandlungsmethoden der Kinderpsychiatrie - Interesse an der Arbeit mit psychisch kranken Kindern und Jugendlichen - Interesse an Fort- und Weiterbildung - eine von Akzeptanz, Empathie und Kongruenz geprägte Haltung Wir bieten: - attraktive Vergütung - eine intensive Einarbeitung in einer kollegialen und motivierenden Teamatmosphäre - betriebliche Zusatzrente - geregelte Arbeitszeiten, elektronische Zeiterfassung und attraktive Teilzeitmodelle - ein vielfältiges Angebot zur Fort- und Weiterbildung - betriebliche Gesundheitsvorsorge - Mitarbeiterrabatte und kostenlose Parkplätze - kostengünstige Wohnmöglichkeiten Bitte bewerben Sie sich online. Um Transportaufwendungen zu vermeiden, senden wir postalisch eingegangene Bewerbungen nicht zurück. Wir bitten um Verständnis. Nähere Informationen zu dieser Stellenausschreibung und über unser Haus finden Sie auf unserer Homepage: www.gebo-med.de. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung! www.gebo-med.de/karriere

Facharzt Psychiatrie und Psychotherapie (m/w/d)

Saarländische Klinik für Forensische Psychiatrie - 66663, Merzig, DE

- Ministerium der Justiz - Saarländische Klinik für Forensische Psychiatrie Wir sind eine forensisch-psychiatrische Fachklinik in Trägerschaft des Saarlandes mit angeschlossener Ambulanz, die psychisch kranke und suchtkranke Menschen im Rahmen des Maßregelvollzuges behandelt und rehabilitiert. Als einzige forensisch-psychiatrische Klinik im Saarland behandeln wir derzeit 170 Patienten im stationären Rahmen sowie über 110 Patienten im ambulanten Setting. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie (m/w/d) oder Assistenzarzt (m/w/d) Wir erwarten Engagement sowie die Bereitschaft, in einem multiprofessionellen Team den forensisch-psychiatrischen Auftrag in unserer Klinik mitzutragen bzw. mitzugestalten. Weiter erwarten wir die Teilnahme am ärztlichen Bereitschaftsdienst. Der Chefarzt der Klinik verfügt über eine zweijährige Weiterbildungsermächtigung für das Gebiet Psychiatrie und Psychotherapie sowie über die volle Weiterbildungsermächtigung für den Schwerpunkt Forensische Psychiatrie. Externe Fortbildungen werden von der Klinik finanziell unterstützt. Wir gewähren die Vergünstigungen des öffentlichen Dienstes; die Vergütung erfolgt nach TV-L. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen an die Saarländische Klinik für Forensische Psychiatrie, Chefarzt und Leiter der Klinik Herr Dr. Annen, Trierer Straße 148 G, 66663 Merzig oder per Mail an: a.annen@skfp.saarland.de Im Rahmen der tatsächlichen Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und der gesetzlichen Maßgabe, eine eventuell bestehende Unterrepräsentanz von Frauen innerhalb des Geltungsbereichs des bestehenden Frauenförderplans zu beseitigen, sind wir an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert, ebenso wie an der Bewerbung schwerbehinderter Menschen, die bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt werden. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung, sofern eine Schwerbehinderung oder Gleichstellung nach dem SGB IX im Einstellungsverfahren berücksichtigt werden soll, einen entsprechenden Nachweis bei. Bitte vermerken Sie in Ihrem Bewerbungsschreiben, ob Ihre Bewerbung für etwaige spätere Stellenausschreibungen als Initiativbewerbung in unseren Unterlagen verbleiben soll. Die Bewerbungsunterlagen werden im Falle der Nichtvormerkung für spätere Ausschreibungen innerhalb von 3 Monaten nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet, sofern nicht eine Herausgabe geltend gemacht wird. Auf die Übersendung von Originalen, Klarsichthüllen und Schnellheftern sollte daher verzichtet werden. Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen ist nur bei gleichzeitiger Einsendung eines ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlages möglich. Die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehenden Kosten werden nicht erstattet.

Assistenzarzt Psychiatrie und Psychotherapie (m/w/d)

Saarländische Klinik für Forensische Psychiatrie - 66663, Merzig, DE

- Ministerium der Justiz - Saarländische Klinik für Forensische Psychiatrie Wir sind eine forensisch-psychiatrische Fachklinik in Trägerschaft des Saarlandes mit angeschlossener Ambulanz, die psychisch kranke und suchtkranke Menschen im Rahmen des Maßregelvollzuges behandelt und rehabilitiert. Als einzige forensisch-psychiatrische Klinik im Saarland behandeln wir derzeit 170 Patienten im stationären Rahmen sowie über 110 Patienten im ambulanten Setting. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie (m/w/d) oder Assistenzarzt (m/w/d) Wir erwarten Engagement sowie die Bereitschaft, in einem multiprofessionellen Team den forensisch-psychiatrischen Auftrag in unserer Klinik mitzutragen bzw. mitzugestalten. Weiter erwarten wir die Teilnahme am ärztlichen Bereitschaftsdienst. Der Chefarzt der Klinik verfügt über eine zweijährige Weiterbildungsermächtigung für das Gebiet Psychiatrie und Psychotherapie sowie über die volle Weiterbildungsermächtigung für den Schwerpunkt Forensische Psychiatrie. Externe Fortbildungen werden von der Klinik finanziell unterstützt. Wir gewähren die Vergünstigungen des öffentlichen Dienstes; die Vergütung erfolgt nach TV-L. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen an die Saarländische Klinik für Forensische Psychiatrie, Chefarzt und Leiter der Klinik Herr Dr. Annen, Trierer Straße 148 G, 66663 Merzig oder per Mail an: a.annen@skfp.saarland.de Im Rahmen der tatsächlichen Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und der gesetzlichen Maßgabe, eine eventuell bestehende Unterrepräsentanz von Frauen innerhalb des Geltungsbereichs des bestehenden Frauenförderplans zu beseitigen, sind wir an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert, ebenso wie an der Bewerbung schwerbehinderter Menschen, die bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt werden. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung, sofern eine Schwerbehinderung oder Gleichstellung nach dem SGB IX im Einstellungsverfahren berücksichtigt werden soll, einen entsprechenden Nachweis bei. Bitte vermerken Sie in Ihrem Bewerbungsschreiben, ob Ihre Bewerbung für etwaige spätere Stellenausschreibungen als Initiativbewerbung in unseren Unterlagen verbleiben soll. Die Bewerbungsunterlagen werden im Falle der Nichtvormerkung für spätere Ausschreibungen innerhalb von 3 Monaten nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet, sofern nicht eine Herausgabe geltend gemacht wird. Auf die Übersendung von Originalen, Klarsichthüllen und Schnellheftern sollte daher verzichtet werden. Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen ist nur bei gleichzeitiger Einsendung eines ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlages möglich. Die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehenden Kosten werden nicht erstattet.

Leitender Oberarzt Allgemeinmedizin m/w/d

SPZ - Zentrum für Sozialpädiatrie und Frühförderung Trier gGmbH - 54294, Trier, DE

Arbeiten Sie gerne in einem interdisziplinären / multi-professionellen Team? Möchten Sie sich mehr Zeit nehmen für Ihre Patient*innen und deren Betreuende? Liegt Ihnen eine Rundum-Versorgung Ihrer Patient*innen am Herzen? Möchten Sie einen weiteren Karrieresprung angehen und trotzdem Familie und Beruf miteinander vereinbaren können? Sie möchten an einem schönen Ort arbeiten wo andere Urlaub machen? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir suchen Sie! Leitender Oberarzt für Allgemeinmedizin, Innere Medizin oder Neurologie (m/w/d) als Ärztliche Leitung des MZEB (w/m/d) in Voll- oder Teilzeit, unbefristet Wer wir sind: Die Gesellschaft Zentrum für Sozialpädiatrie und Frühförderung Trier und Zentrum für Erwachsene mit Behinderung gGmbH ist ein Diagnostik- und Therapiezentrum für Kinder und Jugendliche mit Entwicklungsauffälligkeiten oder -störungen, komplexen Störungen, mit drohender oder eingetretener Behinderung sowie für erwachsene Menschen mit geistiger und/oder Mehrfachbehinderung. Das Medizinische Zentrum für Erwachsene mit Behinderung (MZEB) bietet Menschen, die aufgrund der Art, Schwere oder Komplexität ihrer Behinderung eine besondere Expertise brauchen, erweiterte Diagnostik und Beratung in einem interdisziplinären Team an und arbeitet dabei eng zusammen mit den behandelnden Ärzten der Patienten, den Einrichtungen und Diensten der Eingliederungshilfe sowie mit dem Öffentlichen Gesundheitsdienst. Der spezifische Versorgungsbedarf von Menschen mit geistiger Behinderung bzw. schweren Mehrfachbehinderungen resultiert ganz überwiegend aus ihrer fehlenden oder verminderten Kommunikationsfähigkeit. Das MZEB versteht sich als Ergänzung zum medizinischen Versorgungsangebot. Es führt in enger Abstimmung mit den behandelnden niedergelassenen Ärzten, den Patient*innen und ihren Angehörigen bzw. Betreuenden zusätzliche notwendige Untersuchungen durch, erstellt einen Therapieplan und stellt eine optimale Heil- und Hilfsmittelversorgung sicher. Ziel ist es, die relevanten medizinischen Informationen des Patienten zu bündeln und für spezielle Fragestellungen die Kooperation mit Spezialisten zu koordinieren. Durch die Nähe zum SPZ besteht die Möglichkeit, die multiprofessionelle Versorgung der bisherigen SPZPatienten mit geistigen Behinderungen und/oder komplexen Mehrfachbehinderungen auch im Erwachsenenalter sicherzustellen zu können. In unserer Zentrale in Trier und unseren fünf Außenstellen in Bitburg, Daun, Hermeskeil, Prüm und Wittlich betreuen und versorgen wir rund 4000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene und beschäftigen rund 130 Mitarbeitende. Ihre Aufgaben: -Umfassende, mehrdimensionale Diagnostik und Behandlung im Rahmen der ambulanten Versorgung von Erwachsenen Menschen mit Behinderung -Koordination fachärztlicher Leistungen und Therapieempfehlungen an weiterbehandelnde Ärzte -Ziel- und Maßnahmenplanung mit den beeinträchtigten Menschen und deren Betreuung -Enge Zusammenarbeit mit interdisziplinären Fachrichtungen und Koordinierung der erforderlichen Maßnahmen -Transition der Jugendlichen in das MZEB -Zusammenarbeit mit den regionalen Versorgungsstrukturen, Aufbau und Pflege von Kooperationen und Netzwerkarbeit -Fachliche, inhaltliche Leitung der Mitarbeitenden im MZEB -Sicherstellung einer qualitätsorientierten und betriebswirtschaftlich effizienten Leistungserbringung Ihre Qualifikationen: -Facharzt für Allgemeinmedizin oder Innere Medizin -Zertifikat über die strukturierte curriculare Fortbildung „Medizinische Betreuung von Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung" der Bundesärztekammer ist Voraussetzung bzw. kann zeitnah auch während Ihrer Tätigkeit in unserer Einrichtung erworben werden -Zusatzweiterbildung Psychiatrie und Psychotherapie oder Neurologie wünschenswert -EEG-Schein wünschenswert -Bereitschaft zur engen interdisziplinären und interprofessionellen Zusammenarbeit -Entscheidungsfähigkeit und eigenständiges Arbeiten -Hohe Teamfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit und Sozialkompetenz -Stetige Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung -Sie sind in der Lage, strukturell zu arbeiten, haben organisatorisches Talent und können ein qualifiziertes, engagiertes Team führen und motivieren -Sicherer Umgang mit MS Office-Produkten (Word, Excel, Outlook) und sehr gute Erfahrungen in der Nutzung von Branchensoftware für die Dokumentation Unser Angebot: -Sehr interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interdisziplinären Team Unbefristete Beschäftigung -Gute apparative Ausstattung (EEG, Ultraschall, EKG, Hördiagnostik, Video, neurophysiologischer Untersuchungsplatz, Galileo, therapeutisches Laufband) -Vergütung nach TVÄ- VKA (Marburger Bund Tarif) mit zusätzlicher Altersversorgung, alle anderen Bestimmungen in Anlehnung an den TV-L -Qualifizierte Weiterbildung/Fortbildung intern und extern (Fort- und Weiterbildung, Supervision) Keine Nacht-, Wochenend- und Bereitschaftsdienste -Ihr Arbeitsort ist Trier – Älteste Stadt Deutschlands mit vielen UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten und weiteren Kulturdenkmälern – gelegen im landschaftlich reizvollen Moseltal, angrenzend an die Mittelgebirgsregionen Eifel und Hunsrück, im äußersten Westen unweit der luxemburgischen Grenze, 110 Tausend Einwohner, Universitätsstadt. Ihr Kontakt für erste Fragen: Annemarie Egner (Geschäftsführerin), Tel: 0651 82861-51 oder 0651 2096-510. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (E-Mail bevorzugt) an bewerbung@spz-trier.de Zentrum für Sozialpädiatrie und Frühförderung Trier und Zentrum für Erwachsene mit Behinderung Trier gGmbH Personalabteilung Luxemburger Str. 144, 54294 Trier www.mzeb-trier.de Bewerbungen von Menschen mit Beeinträchtigung sind ausdrücklich erwünscht.

Stationsarzt Chirurgische Abteilung m/w/d

St. Josef Krankenhaus GmbH - 1130, Wien, AT

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir: - Stationsärztin*/Stationsarzt* für die Chirurgische Abteilung - Fachärztin*/Facharzt* für die Chirurgische Abteilung - Fachärztin*/Facharzt* für Innere Medizin Das St. Josef Krankenhaus Wien zeichnet sich durch seine Patient*innenorientierung, hohe medizinische und pflegerische Standards sowie eine angenehme Atmosphäre aus. Wir sind überzeugt: Gesundheit, die von Herzen kommt, muss gelebt werden. Mit höchster medizinischer Kompetenz. Durch bestmögliche menschliche Nähe. Und durch innovative Zugänge Das monatliche Bruttogehalt richtet sich nach dem Kollektivvertrag der Ordensspitäler Österreichs, mit Bereitschaft zur Überzahlung. Weitere Informationen finden Sie unter karriereportal.vinzenzgruppe.at. St. Josef Krankenhaus Auhofstraße 189, 1130 Wien friedrich.reimoser@sjk-wien.at +43 1 87844-4551 www.sjk-wien.at Ein Unternehmen der Vinzenz Gruppe STANDORT St. Josef Krankenhaus Wien ABTEILUNGEN Chirurgie, Innere Medizin ANSTELLUNG Vollzeit/Teilzeit