Stellenmarkt-direkt.de - Jobbörse, Stellenangebote, Jobs

Arzt / Ärztin als Projektmanager/in für KI-basierte Bildverarbeitung (m/w/d)

Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH - 10178, Berlin, DE

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.Für die Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH im Ressort Entwicklung Krankenversorgung und Qualität, Abteilung Digital Health suchen wir Sie zum nächstmöglichen Termin alsArzt / Ärztin als Projektmanager/in für KI-basierte Bildverarbeitung (m/w/d)Das Ressort Entwicklung Krankenversorgung und Qualität agiert unternehmensweit auf Grundlage von datengetriebenem Chancen- und Risikomanagement in den Themen Patient*innensicherheit, Betriebsorganisation, Implementierung von Prozessinnovation und Beschleunigung der digitalen Transformation. Werden Sie Mitglied eines interprofessionellen Teams aus Zukunftsdenkern mit Erfahrung in den Bereichen Gesundheitsversorgung, Prozessmanagement, Strategie, Data Science und Gesundheitsökonomie. Daher suchen wir Sie zur Begleitung der Implementierung von Künstlicher Intelligenz (KI) Lösungen in verschiedenen klinischen Bereichen, die v.a. mit Bilddaten arbeiten. Im Fokus stehen Projekte zur automatisierten Detektion verschiedener Krankheitsbilder in den Fachbereichen Radiologie, Pathologie und Kardiologie. Diese Vorhaben unterstützen den Weg zur Zukunft der Versorgung in der Gesundheitsregion Berlin und sind Teil einer so genannten KI Suite, die die Einführung KI-basierter Entscheidungsunterstützungssysteme in verschiedenen klinischen Bereichen steuert.Ihre AufgabenZentrale Koordination der Einführung von standortübergreifenden digitalen Werkzeugen zur KI-basierten Detektion verschiedener Krankheitsbilder in den Fachbereichen Radiologie, Pathologie und Kardiologie, in enger Zusammenarbeit mit den Kliniken sowie dem Ressort IT und dem Ressort Medizin • Definition, Überwachung und Reporting von Qualitäts- und Projektzielen • Ausarbeitung von SOLL-Prozessen für die Einführung, Nutzung und Validierung der klinischen Entscheidungsunterstützungssysteme, in Abstimmung mit den Kliniken, der Pflege sowie der Abteilung Prozessmanagement und Betriebsorganisationsplanung • Erarbeitung unternehmenseinheitlicher klinischer Standardprozesse für KI- und Analyticsanwendungen in bildverarbeitenden Systemen • Identifikation, Aufnahme, Bewertung und Umsetzungsbegleitung neuer KI Anwendungsfälle in verschiedenen klinischen Bereichen mit Fokus auf Bildverarbeitung • Moderation von Planungsworkshops, Arbeitsgruppen und Veranstaltungen unter eigenständiger Auswahl geeigneter Moderationsmethoden • Steuerung externer Dienstleister mit externen Projektteams • Planung und Umsetzung von interner Kommunikation und Stakeholdermanagement, Unterstützung externer Kommunikation • Gestaltung und Umsetzung von Schulungskonzepten zur Befähigung der Stakeholder zum Umgang mit den KI Lösungen • Mitarbeit an der Weiterentwicklung der Abteilungen des Ressorts mit Fokus auf Digital Health, Prozess- und QualitätsmanagementWir wünschen unsAbgeschlossenes Studium der Humanmedizin, gern mit abgeschlossener Facharztausbildung oder vergleichbare Qualifikation, zusätzliche Qualifikationen in den Bereichen Radiologie oder Pathologie wünschenswert (z.B. MTRA) • Langjährige Berufserfahrung im Kontext Krankenhaus • Erfahrungen mit Methoden des ärztlichen Qualitätsmanagements • Sehr gute Kenntnisse von klinischen, wirtschaftlichen und regulatorischen Anforderungen des Gesundheitswesens, insbesondere der stationären Versorgungsprozesse • Erfahrungen mit neuen Technologien und künstlicher Intelligenz erwünscht • Erfahrungen im Management interdisziplinärer, mehrjähriger Projekte, inklusive selbstständiger Planung, Konzeption, Controlling und Leitung von Projekten mit komplexem Stakeholdermanagement und agilen Methoden sowie cross-funktionalen Teams • Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, umfassende Prozess- und Datenkompetenz, sowie eine strukturierte, selbstständige Arbeitsweise • Sicheres Auftreten, hohe Teamorientierung und Kommunikationsfähigkeit (inkl. Präsentationen und Storytelling) • Hoher Grad an Selbstverantwortung und flexibler Umgang mit neuen und kurzfristigen Aufgabenstellungen • Bereitschaft zu flexiblem Arbeiten an unternehmensweiten Standorten • Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten • Innovations- und Veränderungsfreude sowie Mut, Neues auszuprobierenFreuen Sie sich aufEine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote • Eine betriebliche Altersversorgung (VBL) • Bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglichIhre Fragen beantwortetLuigi Gino LiguoriSenior Manager – Digital HealthTel.: 0151 1488 2954Bitte bewerben Sie sich Referenz-Nr. ZVI1371Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.RahmenbedingungenEntgelt nach EG 14 TVöD, die Stufenzuordnung erfolgt je nach Berufserfahrung • Arbeitszeit 20 Wochenstunden, gemäß Teilzeit- und Befristungsgesetz • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten • Die Stelle ist zunächst befristet mit Sachgrund, voraussichtlich für 3 JahreEinstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität / Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene und Coronaimmunität / Coronaschutzimpfung.Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

(Fach-) Arzt / Ärztin - klinische Digitalisierungsprojekte (m/w/d)

Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH - 10178, Berlin, DE

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.Für die Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH im Ressort Entwicklung Krankenversorgung und Qualität suchen wir Sie zum nächstmöglichen Termin als(Fach-) Arzt / Ärztin - klinische Digitalisierungsprojekte (m/w/d)Das Ressort Entwicklung Krankenversorgung und Qualität agiert unternehmensweit auf Grundlage von datengetriebenen Chancen- und Risikomanagement in den Themen Patientensicherheit, Betriebsorganisation, Implementierung von Prozessinnovation und Beschleunigung der digitalen Transformation. Ziel der Einführung eines digitalen Patient Journey Managements ist es eine vernetzte, schnittstellenlose, sektorenübergreifende Versorgung auf europäischen Spitzenniveau. Im Fokus steht die Implementierung eines digitalen, KI-gestützten standort- und fachübergreifenden Patient Journey Management. Das Vorhaben ist ein wichtiger Baustein auf dem Weg zu einer präventiven und ergebnisorientierten Versorgung. Digital vor ambulant vor stationär - für eine bessere Qualität und höhere Patientenzufriedenheit.Ihre AufgabenAnwenderseitige Steuerung von interdisziplinären und interprofessionellen komplexen Teilprojekten in enger Zusammenarbeit mit den Kliniken sowie dem Ressort IT und dem Ressort Medizin • Zentrale Koordination der Einführung eines standortübergreifenden digitalen Werkzeugs zur Abbildung von PROMs in den Kliniken mit Abstimmung der Kliniken, inkl. der zentralen fachlichen Evaluation im Abstimmung mit der Abteilung Patientensicherheit und Qualität • Ausarbeitung von SOLL-Prozessen für die Einführung von digitalen klinischen Entscheidungsunterstützungssystemen (künstliche Intelligenz) sowie digitaler Dokumentation, mit Schwerpunkt auf Medikamentenmanagment in Abstimmung mit den Kliniken, der Pflege sowie der Abteilung Prozessmanagement und Betriebsorganisationsplanung • Moderation von Planungsworkshops, Arbeitsgruppen und Veranstaltungen unter eigenständiger Auswahl geeigneter Moderationsmethoden • Führung von komplexen Projektteams • Steuerung externer Dienstleister mit externen Projektteams • Planung und Umsetzung von interner Kommunikation und Stakeholder-Management, Unterstützung externer Kommunikation • Gestaltung von Change Management inkl. Mitarbeit bei der Implementierung von Schulungskonzepten zur Sicherstellung digitaler Kompetenzen bei allen Stakeholdern • Mitarbeit an der Weiterentwicklung der Abteilungen des Ressorts mit Fokus auf Prozessmanagement, Qualität und Digital HealthWir wünschen unsAbschluss eines Studiums der Humanmedizin, gerne mit abgeschlossener Facharztausbildung; zusätzlicher Abschluss z.B. MBA wünschenswert • Langjährige Berufserfahrung im Kontext Krankenhaus • Erfahrungen mit Methodiken des ärztlichen Qualitätsmanagement • Sehr gute Kenntnisse von klinischen, wirtschaftlichen, regulatorischen Abläufen und Anforderungen des Gesundheitswesens, insbesondere der stationären Versorgungsprozesse • Idealerweise Erfahrungen mit Technologie, Data & Analytics oder digitaler Produkt- oder Geschäftsmodellentwicklung • Gute Erfahrung als Projektleitung komplexer, mehrjähriger Projekte, inklusive selbstständiger Planung, Konzeption, Controlling und Leitung von Projekten mit komplexem Stakeholder-Management und agilen Methodiken und cross-funktionalen Teams • Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, umfassende Prozess- und Datenkompetenz, sowie eine strukturierte, selbstständige Arbeitsweise • Sicheres Auftreten, hohe Teamorientierung und Kommunikationsfähigkeit (inkl. Präsentationen und Storytelling) • Hoher Grad an Selbstverantwortung, sowie flexibler Umgang mit neuen und kurzfristigen Aufgabenstellungen • Bereitschaft zu flexiblem Arbeiten an unternehmensweiten Standorten • Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten • Innovations- und Veränderungsfreude sowie Mut, Neues auszuprobierenFreuen Sie sich aufEine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • Fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • Attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote • Eine betriebliche Altersversorgung (VBL) • Bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglichIhre Fragen beantwortetDr. Mina BaumgartenRessortleiterinTel.: 030 130 11 1504Bitte bewerben Sie sich Referenz-Nr. ZVI0971Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.RahmenbedingungenEntgelt nach EG 15 TVöD, die Stufenzuordnung erfolgt je nach Berufserfahrung • Arbeitszeit 39 Wochenstunden • Die Stelle ist zunächst befristet mit Sachgrund, voraussichtlich für 3 Jahre, längstens bis zum 31.12.2024 • Besetzung auch in 12-18-monatiger Rotation möglichEinstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität/Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene und Coronaimmunität/Coronaschutzimpfung.Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Facharzt / Fachärztin für Innere Medizin bzw. Allgemeinmedizin oder Arzt / Ärztin in fortgeschritten

Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH - 10178, Berlin, DE

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.Für die Rettungsstelle, einschließlich interdisziplinärer Kurzaufnahmestation (INKA) im Vivantes Klinikum Spandau suchen wir Sie zum nächstmöglichen Termin alsFacharzt / Fachärztin für Innere Medizin bzw. Allgemeinmedizin oder Arzt / Ärztin in fortgeschrittener internistischer Weiterbildung (m/w/d)Ihre AufgabenVersorgung ambulanter und stationärer Notfallpatienten/-patientinnen der Rettungsstelle und INKA • Veranlassung der Notfalldiagnostik und -therapie • Erste/r Ansprechpartner/in für Rettungsdienste und Einweiser Wir wünschen unsFachärztin / Facharzt für Innere Medizin oder Allgemeinmedizin oder fortgeschrittene Weiterbildung • Breite klinische Erfahrungen, Erfahrungen in einer Notaufnahme • Erfahrungen auf dem Gebiet der Intensivmedizin • Kenntnis der Notfallsonografie • Bereitschaft zur fachübergreifenden Notfallversorgung und konstruktiven Teamarbeit • Engagement, Eigeninitiative und Einsatzfreude Freuen Sie sich aufEine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • Fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • Attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TV Ärzte Vivantes • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote • Eine betriebliche Altersversorgung (VBL) • Bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglichIhre Fragen beantwortetDr. Georg WalterÄrztlicher Leiter RettungsstelleTel.: 030 130 13 2048Bitte bewerben Sie sich Referenz-Nr. KSP2111Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.RahmenbedingungenEntgelt nach EG I TV Ärzte Vivantes für Assistenzärzte / Assistenzärztinnen in fortgeschrittener internistischer Weiterbildung bzw. Entgelt nach EG II TV Ärzte Vivantes für Fachärzte / Fachärztinnen • Arbeitszeit 40 Wochenstunden • Ein vielseitiges, interessantes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet • Die Möglichkeit zu Erwerb und Vertiefung von Ultraschallkenntnissen sowie umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote in konzerneigenem Weiterbildungsinstitut • Interdisziplinäre Fortbildungscurriculum zu notfallmedizinischen Themen • Kollegiale Zusammenarbeit in dem interdisziplinären Team der Notaufnahme in einem Notfallkrankenhaus • Das Haus besetzt NEF 5205 mit Notärzten/-ärztinnen • Möglichkeit für Rotationen in einem großen Klinikum / Konzern im Rahmen der Weiterbildung Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität / Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene und Coronaimmunität / Coronaschutzimpfung.Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.